ASIN

« Back to Glossary Index

Was bedeutet ASIN?

ASIN bzw. die ASIN-Nummer ist eine zehnstellige alphanumerische Identifikationsnummer für Artikel, die über Amazon verkauft werden. Das Kürzel steht für: Amazon Standard Identification Number.

Die ASIN gilt für Amazon-eigene Produkte ebenso wie für Drittanbieter-Produkte, die über Amazon Marketplace verkauft werden. Die ASIN ist öffentlich einsehbar – als Teil der Produktinformationen zu einem Artikel, z.B. wie im Folgenden:

ASIN Amazon Produktbeispiel
Quelle: amazon.de

Die ASIN ist außerdem in der URL jedes Produkts bei Amazon enthalten.

Bedeutung der ASIN

Die ASIN, die von Amazon vergeben und kontrolliert wird, dient der internen Produktverwaltung des Unternehmens. Es ist also keine internationale Standardnummer wie die ISBN. Die Amazon-Identifikationsnummer zeigt eindeutig, um welches Produkt es sich handelt, weitere Beschreibungen sind nicht erforderlich. Außerdem werden die Produkte durch die Nummer in bestimmte Kategorien eingeordnet.

Da Amazon international aktiv ist und die Märkte separat verwaltet werden, kann es passieren, dass ein Produkt mehrere ASIN Nummern hat, nur eben in verschiedenen Märkten.

Was müssen Händler bei der ASIN beachten?

Wer als Seller ein Produkt im Amazon Marketplace vertreiben will, muss zuerst prüfen, ob auf der Plattform ein identisches Produkt vorhanden ist. Der Verkäufer benötigt dafür die Produktkennziffer GTIN (Global Trade Item Number). Je nach Land gibt es unterschiedliche Bezeichnungen für die GTIN, z.B.:

  • EAN (European Article Number – vor allem in Deutschland weit verbreitet)
  • UPC (Universal Product Code – weit verbreitet in den USA)

Findet der Verkäufer über die GTIN das Produkt, muss er die für das Produkt bereits vergebene ASIN-Nummer verwenden, wodurch eine ASIN letzendlich mehreren Verkäufern zugeordnet werden kann.

Wer eigene Produkte absichtlich mit der ASIN-Nummer von anderen Anbietern vertreibt, z.B. um ein besseres Ranking zu erreichen, der macht sich strafbar, wenn die Produkte nicht absolut identisch sind. Der Missbrauch von ASIN für nicht passende Artikel fällt unter den Begriff unerlaubter Wettbewerb und kann den Ausschluss von der Amazon Plattform oder eine Abmahnung nach sich ziehen.

Ist ein Produkt neu und noch nicht bei Amazon gelistet, dann muss eine neue ASIN vergeben werden. Das geschieht bei der Erstellung der Produktinformationsseite. Entweder der Händler weist eine eindeutige ASIN zu oder er lässt sie von Amazon zuweisen.

 

 

 

 

 

« Back to Glossary Index