Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

Logistikforum für Deutsche Post, DHL, Hermes, GLS, UPS, DPD, Delivery, Verpackungsfragen, Tipps beim Import / Export von Waren.
- Diskussionsforum -
Forum für Versand und Logistik im E-Commerce.

Der Versand von Waren ist einer der wichtigesten Aufgaben im Onlinehandel.
In diesem Logistikforum geht es um Logistiker-Erfahrungen mit DHL Paket, Deutsche Post, Hermes Versand, GLS Versand, DPD Versand, UPS Versand, Paketpreise, Versandkosten, Verpackungen, Tracking / Sendungsverfolgung und mehr.
Erfahrungsaustausch und Vergleiche für Online Shops, Versender oder die Fachkraft für Lagerlogistik.
kreien
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1844
Registriert: 5. Jul 2015 13:06
Land: Deutschland

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

hkhk hat geschrieben: 8. Jan 2022 11:41 Wie wird das ablaufen? Brauche ich dann eine eigene DHL Geschäftskundennummer (habe ich nicht)? Oder reicht die Kennung bei der Deutschen Post?
Genau das ist die Frage, wird mit DHL ein neuer Vertrag "ausgehandelt"? Wird künftig überwacht, ob die Mindestversandmengen (xy im Quartal) erreicht werden? (Ich komme nicht auf die geforderte Menge, was bisher bei der DPAG nicht das Problem war.)

Ich gehe davon aus, dass das Produkt bewusst aus der Regulierung Richtung DHL gezogen wurde, noch einige Jahre vor sich hinsterben wird, um danach abgekündigt zu werden. Die Höchstmaße einzudampfen ist zumindest ein großer Schritt in diese Richtung.


logistics_star
Beiträge: 382
Registriert: 8. Jul 2019 23:24
Land: Deutschland
Branche: .

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

Wenn ich richtig verstanden habe, werden von der Bundesnetzagentur nicht alle Postprodukte überwacht.
WPI zählt nicht zu diesen, weshalb die DP machen kann was sie will.

Das sind wie scheint alle Services die preislich genehmigt werden müssen:
https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Bes ... ge1_dl.pdf
Benutzeravatar
Vio
Beiträge: 3042
Registriert: 14. Dez 2007 19:50
Land: Deutschland
Branche: Versandhandel; gebrauchte und antiquarische Bücher
Wohnort: NRW

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

Nach diversen Telefonaten aufgrund der bekannten Montagsproblematik wird das Produkt vermutlich auch wegen der Shopstruktur nach DHL ausgelagert. Mir sagte mal eine Dame am Telefon, dass die Softwarekapazitäten große Probleme bereiten. Klang plausibel.
Soundflat_Mailorder
Beiträge: 3
Registriert: 27. Okt 2020 08:16
Land: Deutschland
Firmenname: Soundflat

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

Moin,
die neuen Masse betreffen mich als Versender von Schallplatten (in dem Fall LPs) mit eben anderen Abmessungen (36x32x5) in jedem Fall hart. War es bislang möglich, auch einzelne LPs zu einem guten Kurs ins Ausland zu versenden, entfällt nun diese Möglichkeit.
Hat Jemand einen Tipp, wie man da am besten ab Juni verfährt? Hab allerdings nicht die Riesenmengen, so zwischen 30 und 50 pro Monat, ab und an mehr...
RepoBeepo
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: 17. Dez 2021 21:17
Land: Deutschland

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

wohin genau ? Päckchen International (was wiegt eine LP in Hülle 600-700g?) für 8-12 euro (siehe Seite Post) ansonsten dürfte aber auch ups etc ähnlich günstig sein
logistics_star
Beiträge: 382
Registriert: 8. Jul 2019 23:24
Land: Deutschland
Branche: .

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

Soundflat_Mailorder hat geschrieben: 9. Jan 2022 15:04 Moin,
die neuen Masse betreffen mich als Versender von Schallplatten (in dem Fall LPs) mit eben anderen Abmessungen (36x32x5) in jedem Fall hart. War es bislang möglich, auch einzelne LPs zu einem guten Kurs ins Ausland zu versenden, entfällt nun diese Möglichkeit.
Hat Jemand einen Tipp, wie man da am besten ab Juni verfährt? Hab allerdings nicht die Riesenmengen, so zwischen 30 und 50 pro Monat, ab und an mehr...
Es bietet sich UPS mit Buchung über Packlink oder Checkrobin an. Dort kostet ein Paket in die meisten Ländern ab 12 Euro, mit Versicherung und voller Sendungsverfolgung.
Allerdings gibt es manche Orte in Ländern die extra kosten, da müsste man dann DHL Päckchen nehmen zum Beispiel.
Benutzeravatar
harryzwo
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1362
Registriert: 17. Apr 2009 17:23
Land: Deutschland

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

Gerade stelle ich mit Entsetzen fest, dass *CHECKROBIN
die Preise für UPS in die USA,CAN,AUS verdoppelt bis
verdreifacht hat. :evil:
Ist das bei den anderen Versanddienstleistern genauso?
Gibt es dann keine kleine UPS-Sendung mehr unter 20 EUR?
nutreon
Beiträge: 334
Registriert: 27. Nov 2014 20:56

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

Das Ganze nimmt sehr unangenehme Züge an, was die Post da veranstaltet. Als Mutter ist sie ja Schirmherr über alles. Die Auslagerung nach DHL hat selbstverständlich Betriebswirtschaftliche Gründe. Warensortiments 2.0 ist schließlich auch teurer geworden (durch die ganzen Extrakosten) als Warenpost 1.0. (Randbemerkung: DPD bietet das selbe Produkt um einige Cent günstiger inkl. kleiner Haftung und Abholung. DPD Parcelletter!).

Wird dank der Post mit ihrer Maße Reduzierung doch der Auslandsversand unverschämt teuer. Das sollte den Post Export um einiges reduzieren… Ob das so gewollt ist… fraglich… UPS duerfte weltweit leider die einzige Alternative sein. Ich hoffe, dass hier Reseller sich spezialisieren um gute Preise zu bieten. Ansonsten muss der Auslandsversand eingestellt werden, da Kunden solch Preise niemals bereit sind zu zahlen.
roman
Beiträge: 5545
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

Habe heute eine Briefsendung aus Israel mit Waren erhalten:
Brief geschätzt max. 5 cm dick / 0,2 kg. Luftpost.
Frankiert mit umgerechnet EUR 2,08.

War früher Deutschland das Eldorado des günstigen Auslandsversands für kompakte Waren, schlägt es jetzt den entgegensetzten Weg ein.
Benutzeravatar
trendbox24
Beiträge: 104
Registriert: 29. Aug 2017 18:15

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

Habt ihr denn schon Preise bekommen? Ich bin in der Staffel bis 2.000 Stück und würde pauschal sagen, dass es ca. 10% Preiserhöhung sind. Wemm man bis ans Limit geht, ist der Preis noch teurer, da ja wie beim Kilotarif zur Einlieferung ein Stückpreis gilt und dann jeweils für 100g noch ein Entgelt draufkommt.
RepoBeepo
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: 17. Dez 2021 21:17
Land: Deutschland

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

Es gibt eine Staffel bei WPI? Du meinst WPN oder ? Ich liefer WPI Kiloweise ein. Hierzu gab es KEINERLEI Information in irgendeiner Form seitens der Post/DHL. Vermutlich kommt die kurz vor Ende, so dass man dann zähneknirschend zustimmt, statt nach einer Alternative (für Warenpost) sucht.
Benutzeravatar
trendbox24
Beiträge: 104
Registriert: 29. Aug 2017 18:15

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

Ja, die WPI wird sich ja grundlegend ändern.

- nur bis 1 kg
- nur DIN A4 mit 10 cm Höhe
- Priority (Haftung bis 20 € + Porto, schnell) oder Economy (ohne Haftung, langsam)
- Basispreis + pro 100g
- Länderzonen analog DHL Paket
- kundenindividuelle Preise wie bei Paket

Das aktuelle Produkt gilt noch bis 30.06.2022 und wird dann abgelöst.
swu
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 15. Mai 2021 17:57
Land: Deutschland

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

Ich habe bisher keine Preise erhalten, obwohl ich die Warenpost International nutze.

Wie wurden die denn zugestellt?
Per Post oder über das Geschäftskundenportal?
Benutzeravatar
trendbox24
Beiträge: 104
Registriert: 29. Aug 2017 18:15

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

swu hat geschrieben: Gestern 14:20 Wie wurden die denn zugestellt?
Per Post oder über das Geschäftskundenportal?
Per Kundenbetreuer
roman
Beiträge: 5545
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

trendbox24 hat geschrieben: Gestern 14:13 - Priority (Haftung bis 20 € + Porto, schnell) oder Economy (ohne Haftung, langsam)
Das mit "langsam" und "schnell" halte ich für ein Gerücht.

Es sind doch im Hintergrund die selben Briefprodukte wie bislang.
Premium (oder "Priority" wie Du es nennst) hat eine Zusatzhaftung und Tracking.
An der Versandgeschwindigkeit wird sich da meiner Meinung nach nix ändern.
Benutzeravatar
trendbox24
Beiträge: 104
Registriert: 29. Aug 2017 18:15

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

roman hat geschrieben: Gestern 15:04
trendbox24 hat geschrieben: Gestern 14:13 - Priority (Haftung bis 20 € + Porto, schnell) oder Economy (ohne Haftung, langsam)
Das mit "langsam" und "schnell" halte ich für ein Gerücht.

Es sind doch im Hintergrund die selben Briefprodukte wie bislang.
Premium (oder "Priority" wie Du es nennst) hat eine Zusatzhaftung und Tracking.
An der Versandgeschwindigkeit wird sich da meiner Meinung nach nix ändern.
Nicht ich nenne es so, sondern die DHL.
Bisher wurden auch alle drei WPIs im Priority-Strom befördert. Es kann erstens sein, dass es diesen Unterschied im Ausland durchaus gibt und zweitens kann es wie das BüWa-System funktionieren: Bei begrenzten Kapazitäten werden nur die Prios befördert. Das stelle ich mir beispielsweise bei Flugfracht oder Zügen vor.
Dass es neuerdings eine Unterscheidung gibt, ist ja schonmal ein Indikator dafür, dass es durchaus einen Unterschied machen kann.
Wir reden hier auch beim Basispreis von einem Unterschied von ca. 2 €.
roman
Beiträge: 5545
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

Bei DHL wird das ehem. "Tracked" nun "Premium" heißen.
Siehe: https://www.dhl.de/warenpostinternational

Warenpost war schon bislang, in egal welcher Variante "Priority" (ganz früher: Flugpost).
Sowohl "Untracked", "Tracked" und "Unterschrift" waren Priority.

Aber bei aller Liebe: Bei Laufzeiten, die in "gute" Länder nicht selten 2-3 Wochen betrugen und in problematische Länder (große Teile Südamerikas und Afrikas, Israel...) gerne auch 1-2 Monate, frage ich mich was ohne dieses "Priority" noch langsamer sein hätte können?

Das unterstreicht auch meine persönliche Erfahrung: Ich würde behaupen dass es bei Untracked/Tracked/Unterschrift keine generellen Lieferzeitunterschiede gab.

Da es weiterhin ein Briefprodukt ist, und die weltweiten Briefbeförderungssysteme nicht umgestellt werden, nur weil 1 von 200 beteiligten Ländern einen Produktnamen ändert, sehe ich es nicht als sehr plausibel an dass Premium, trotz des neuen Namens, plötzlich mehr beinhaltet als Tracking und eine Mini-Haftung.
RepoBeepo
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: 17. Dez 2021 21:17
Land: Deutschland

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

Es lief ganz gut in die meisten Länder bis zum "Corona-Schock". Ab da gingen kaum noch Flieger und vieles wurde auf Schiffe geladen. Das dauerte dann schon mal 2-3 Monate. Insgesamt ist Deutsche Post/DHL unverschämt, und eine Zierde für den "Standort Deutschland" (Ironie). Jetzt wollen die nochmal Preise erhöhen/staffeln und sich immer noch Ewigkeiten zeit lassen.

Wer einigermaßen Selbstwert hat, sollte ganz schnell nach Alternativen schauen. Ich arbeite weder für die Post noch ihre Aktionäre.
Benutzeravatar
kiu
Beiträge: 331
Registriert: 5. Feb 2008 08:04
Land: Deutschland
Branche: Warenimport

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

Anbei mal die Preise. Keine Staffelung.
Dateianhänge
4B30A0E4-FC26-415C-A30B-FC1FAE243E5E.jpeg
Antworten

Zurück zu „Versand & Logistik / Im- & Export“

  • Information