Paypal = Pain in the ass Pal!

Erfahrungen mit Banken, kostenloses Geschäftskonto, Paypal, Amazon Pay, Adyen, Klarna, Bitcoins
- Diskussionsforum -
Hilfe und Erfahrungen von Händlern zum Thema Zahlungsdienstleister.

Eine sehr wichtige Sache beim E-Commerce ist das Geld und wie es vom Kunden zum Händler gelangt.
In diesem Unterforum geht es um das PayPal Konto und den PayPal Login, Banken, ein kostenloses Geschäftskonto eröffnen,
Erfahrungen mit Amazon Pay, Adyen, Klarna, Bitcoins, allgemeiner Banken Vergleich.

Wenn du z.B. ein PayPal Problem oder Ärger mit SEPA Zahlungen hast, dann gehört es hier in unser Bankenforum.
natufab
Beiträge: 515
Registriert: 5. Feb 2018 17:00

Paypal = Pain in the ass Pal!

Was soll nur diese blöde zweifache SMS-Authentifizierung beim Abbuchen?

Wenn ich mich bei Paypal anmelde, muss ich mich seit langem schon mit einer SMS ans Handy identifizieren. Nervt zwar und wenn man mal das Handy zuhause vergessen hat, kann man rein gar nichts mit PP erledigen.

Wenn ich mich dann aber einlogge, und keine 30 Sekunden später mein Guthaben abbuchen will, kommt sofort zum zweiten Mal in der Minute wieder diese blöde Abfrage mit einer SMS...was soll das nur? Vor ein paar Tagen sollte ich sogar in einem lächerlichen Bildchen das Känguruh suchen und anklicken, es wird immer blöder und infatiler.

Entweder ist diese SMS-Methode sicher, dann bringt die zweite SMS kein bisschen Sicherheitsgewinn, oder aber die SMS-Überprüfung ist nicht so richtig sicher, so dass sie das zwei mal machen müsste, und auch dann wirds nicht einen Deut sicherer... was soll dieser Doppelbullshit nur bringen???
Mich nervt sowas total ab....und sieht für mich wie hilflose Vorgaukelung irgendwelcher Pseudo-"Sicherheitsverfahren" aus.
Ist da bei euch auch so???


IT-Recht Kanzlei
new100
Beiträge: 2323
Registriert: 4. Jan 2012 10:52

Re: Paypal = Pain in the ass Pal!

Nervig ja..
es gäbe aber auch die Möglichkeit: Du hast dich vergessen auszuloggen!

Du gehst dir eben schnell einen Kaffee holen... Husch rennt einer an deinen PC, er gibt eine neue Bankverbindung an...
Abends holst du dir deine Microwellen Pizza aus der Küche... schnell rennt einer an den PC und überweist Summe X auf das neue Konto...

;)
natufab
Beiträge: 515
Registriert: 5. Feb 2018 17:00

Re: Paypal = Pain in the ass Pal!

Das Szenario könnten nie funktionieren, um eine neue Bank einzurichten muss eine Testüberweisung gemacht werden.
das geht nicht mal eben so. Und husch rennt sicher keiner an meinen Rechner, denn eine Abbuchung dauert keine Minute, und dabei geht kkeiner eben mal vom BS weg und jemand anders übernimmt das.

Bei meiner Bank, bei der ich Überweisungen machen kann, muss ich mich ja auch nicht mit irgendwelchem Trallafitti ausweisen, da reicht auch noch Kontonummer und PIN...
regalboy
Beiträge: 9331
Registriert: 23. Feb 2008 18:30

Re: Paypal = Pain in the ass Pal!

Wir fühlen mit dir, regen uns auch darüber auf.

Zumal wir mehrfach die Email bekommen haben, dass der "neue" PC (immer der gleiche) jetzt
Login mit neuem Gerät
Auf Ihr PayPal-Konto wurde mit einem neuen Gerät zugegriffen

Wenn Sie das waren: Müssen Sie nichts weiter tun. Wir merken uns dieses Gerät, damit Sie schneller mit Ihrem PayPal-Konto bezahlen können. Mehr über gemerkte Geräte erfahren.
new100
Beiträge: 2323
Registriert: 4. Jan 2012 10:52

Re: Paypal = Pain in the ass Pal!

natufab hat geschrieben: 30. Sep 2022 13:10 Das Szenario könnten nie funktionieren, um eine neue Bank einzurichten muss eine Testüberweisung gemacht werden.
das geht nicht mal eben so. Und husch rennt sicher keiner an meinen Rechner, denn eine Abbuchung dauert keine Minute, und dabei geht kkeiner eben mal vom BS weg und jemand anders übernimmt das.

Bei meiner Bank, bei der ich Überweisungen machen kann, muss ich mich ja auch nicht mit irgendwelchem Trallafitti ausweisen, da reicht auch noch Kontonummer und PIN...
Dir ist klar, es war nur Ironie ?
natufab
Beiträge: 515
Registriert: 5. Feb 2018 17:00

Re: Paypal = Pain in the ass Pal!

regalboy hat geschrieben: 30. Sep 2022 13:32 Wir fühlen mit dir, regen uns auch darüber auf.
Zumal wir mehrfach die Email bekommen haben, dass der "neue" PC (immer der gleiche) jetzt
Login mit neuem Gerät
Auf Ihr PayPal-Konto wurde mit einem neuen Gerät zugegriffen
Wenn Sie das waren: Müssen Sie nichts weiter tun. Wir merken uns dieses Gerät, damit Sie schneller mit Ihrem PayPal-Konto bezahlen können. Mehr über gemerkte Geräte erfahren.
Ja, das ist hier auch so, diese Meldung kommt immer wieder, heute war ich angeblich mal in Nürnberg eingelogt mit meinem neuem Rechner, ist ja fast umme Ecke, nur 400 km entfernt.
Auf Ihr PayPal-Konto wurde mit einem neuen Gerät zugegriffen,
nuremberg by de 30-Sep-2022 12:24 PM CEST
Wenn Sie das waren:
Müssen Sie nichts weiter tun. Wir merken uns dieses Gerät, damit Sie schneller mit Ihrem PayPal-Konto bezahlen können. Mehr über gemerkte Geräte erfahren.
Was für ein Blödsinn.
Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 9952
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland

Re: Paypal = Pain in the ass Pal!

Ich hab das auch. Außerdem steht jetzt in jeder Transaktion (ist mir zumindest vorher nie aufgefallen) "Weitere Informationen erhalten Sie in Ihrem PayPal China-Konto" :gruebel:
Benutzeravatar
mamabella
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 920
Registriert: 3. Apr 2010 23:02
Land: Deutschland
Branche: Babyartikel, Stillwäsche
Kontaktdaten:

Re: Paypal = Pain in the ass Pal!

Das mit dem Paypal China Konto ist mir vorhin auch aufgefallen. Ist das schon länger? Und was soll das?
Gute Geschäfte wünscht
Mamabella
icstore
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 806
Registriert: 17. Jun 2017 21:23

Re: Paypal = Pain in the ass Pal!

Warscheinlich bloss der Praktikant die falsche Email-Vorlage eingestellt. Beschweren, dann wird das vielleicht,eventuell,irgendwann mal korrigiert. Kenne ich änlich von PayPal.PL , da steht in den Login-SMS "Ihr Code für die Kartentransaktion" ist aber der 2FA Code zum einloggen.
Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 9952
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland

Re: Paypal = Pain in the ass Pal!

Wenn man da drauf klickt, kommt "paypa.cn hat die Verbindung abgelehnt"...also Paypal ohne L.
Roemer
Beiträge: 2301
Registriert: 21. Jan 2009 13:21
Land: Deutschland

Re: Paypal = Pain in the ass Pal!

Diese zweifache SMS-Authentifizierung kommt bei mir etwa alle 3 Monate. Wenn ich mich danach nicht ordnungsgemäß auslogge, kommt die bei jedem Einloggen wieder.

Die Moral von der Geschicht: daran gewöhnen sich nach jedem Einloggen am Ende des PayPal-Besuchs auch wieder auszuloggen.
Benutzeravatar
Wolkenspiel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 10311
Registriert: 21. Sep 2011 07:13

Re: Paypal = Pain in the ass Pal!

Ich logge mich immer aus und das beschriebene Procedere muss ich auch täglich durchlaufen. Nervig.
Wuehler
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 738
Registriert: 8. Jan 2017 09:53

Re: Paypal = Pain in the ass Pal!

Ich warte noch darauf, dass jede SMS 49 Cent kostet.
welovevelo
Beiträge: 1
Registriert: 4. Okt 2022 12:30
Land: Deutschland
Firmenname: We Love Velo

Re: Paypal = Pain in the ass Pal!

daytrader hat geschrieben: 1. Okt 2022 09:30 Wenn man da drauf klickt, kommt "paypa.cn hat die Verbindung abgelehnt"...also Paypal ohne L.
Ich habe heute Paypal wegen dem komischen Link und dem Paypal China-Konto (welches ich nicht habe..) angerufen. Der Hr. am Tele sagte, er würde dies zum ersten Mal hören.. Das kommt mir schon sehr merkwürdig vor. Zudem kürzlich bei mir auch eine Schwachstelle von Paypal Checkout genutzt wurde um den Kunden andere Bankdaten anzuzeigen.. Ich bin also gerade was Paypal betrifft eh etwas verunsichert.. Die haben Probleme. Daher wohl auch die Sicherheitsvorkehrungen.

Alle die diesen Quatsch mit dem China-Konto in den Transaktionsdetails haben sollten besser bei Paypal anrufen.
langohr
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 141
Registriert: 11. Sep 2019 08:18
Land: Deutschland

Re: Paypal = Pain in the ass Pal!

Ich hatte heute die Aufforderung, mein Passwort zu wechseln, da verdächtige Aktivitäten aufgefallen sind.
Benutzeravatar
Wolkenspiel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 10311
Registriert: 21. Sep 2011 07:13

Re: Paypal = Pain in the ass Pal!

Die Aufforderung, das Passwort zu wechseln, hatte ich auch die Tage. In all den Jahren kam das noch nie vor.
Heute aber die Krönung:
Eingeloggt, erst mal ne SMS bekommen zur Identitätsbestätigung. Identität bestätigt. Supi.
Dann versucht, abzubuchen. Wieder eine SMS. Code eingeben, alles supi. Also wieder den Betrag eingegeben - erneute SMS mit Code erhalten. Wieder eingegeben, Identität zum dritten Mal bestätigt. Erst dann konnte ich das Geld abbuchen.
Crassiflo
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 148
Registriert: 25. Jul 2022 11:14
Land: Deutschland

Re: Paypal = Pain in the ass Pal!

Und nur der große Painpalius wird wissen, wieso eine dreimalige Identitätsbestätigung mit dreimlalderselben Methode sicherer sein soll als eine einzige. Einfch nur lächerlich, das Ganze!
Und es nervt unendlich.
Die 4 As bei Amazon: Anlocken, Ausnutzen, Abhängigmachen, Aussaugen.
Benutzeravatar
knoge
Beiträge: 2288
Registriert: 8. Okt 2007 08:15
Land: Deutschland
Wohnort: Oberpfalz

Re: Paypal = Pain in the ass Pal!

Ich habs gerade mal bei mir gestestet. Automatisch eingeloggt, Geld auf Bankkonto abgebucht. Keine einzige Identitätsbestätigung. Es waren auch keine cent Beträge sondern 5 stellig.

Liegts vielleicht am Browser? Ich nutze primär Firefox, habe aber das Gefühl das ich in Chrome öfter Identitäsbestätigungen machen muss.
Lou mi sa.
Crassiflo
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 148
Registriert: 25. Jul 2022 11:14
Land: Deutschland

Re: Paypal = Pain in the ass Pal!

Ich nutze auch firefox, manchmal Chrome, und selten mal Safari...hatte in diesem Jahr noch nicht einen einzigen Besuch der Seite ohne diesen SMS-Firlefanz.

Bin übrigens jetzt auch in China mit meinem Paypakonto:
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2022-10-05 um 14.05.22.png
Die 4 As bei Amazon: Anlocken, Ausnutzen, Abhängigmachen, Aussaugen.
Benutzeravatar
Wolkenspiel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 10311
Registriert: 21. Sep 2011 07:13

Re: Paypal = Pain in the ass Pal!

Ich bin jetzt auch im China-Club. Ich habe gerade dort angerufen. Das wäre nur ein kosmetisches Problem und muss mich nicht stören. Da ist wohl ein Update reingeflogen, alles in Ordnung.
Warum ich jeden Tag bei jeden Login teilweise viermal meine Identität bestätigen muss, darauf hatte er einen Textbaustein als Antwort: PP ist verpflichtet, die Identität zu prüfen.
Ja, aber doch nicht jeden Tag mehrfach viermal?
PP ist verpflichtet, die Identität zu prüfen, blabla. Wenn sich irgendwas am Login ändert, blabla. Sag ich, da ändert sich das, was sich all die Jahre auch immer geändert hat, ohne dass ich mich...
Ach, vergiss es.
Antworten

Zurück zu „Zahlungssysteme / Banken / Paypal & Co.“

  • Information