Suche: gute Stadtportale für Stadtmarketing / Handel aus eurer Region

Mehr Geschäft im Ladenlokal / Einzelhandel - Ladeneinrichtung, Ladenlokal mieten, Trends im Einzelhandel
Ach
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 253
Registriert: 29. Mai 2013 10:06
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Suche: gute Stadtportale für Stadtmarketing / Handel aus eurer Region

Beitrag von Ach » 4. Dez 2019 14:35

- Ja, es ist lokal gedacht
- Geöffnet wird es wohl nur für Mitglieder. Aber mit der EK hängen ja mittlerweile zumindest EDE, Vedes, Buchwert und Garant als Verbände zusammen. Entweder geschluckt oder per Kooperationsvertrag mit verpflichtender zweistufiger Zentralregulierung. Wenn die auch angeschlossen werden, sollte in einer mittelgroßen Stadt schon ein breites Sortiment lokal abbildbar sein. Die Warengruppen umfassen ja Haushalt, Geschenke, Lederwaren, Textil, Schuhe, Eisenwaren, Elektro, Spielwaren. Über Garant noch Möbel, über Buchwert Bücher. Und überregional dann wirklich ein sehr, sehr breites.
- Die EK arbeitet sehr engagiert daran, Händler anzuschließen. Auch fremde Wawis werden angeschlossen und auch Ware, die fremd bezogen wird, wird mit eingestellt - so was jedenfalls das Angebot an uns.
- Ich denke, die Plattform wird ein reiner Shoppingkanal. Die EK kann ja nicht selektiv für einzelne Städte noch darüber hinaus Content kaufen oder bereitstellen.

Die ersten - allerdings noch branchenspezifischen - Portale der EK sind schon online, aber noch wenig erfolgreich.



Ach
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 253
Registriert: 29. Mai 2013 10:06
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Suche: gute Stadtportale für Stadtmarketing / Handel aus eurer Region

Beitrag von Ach » 4. Dez 2019 14:40

Nachtrag: Das entscheidende dürfte sein, dass die EK Servicegroup im Gegensatz zu den anderen Anbietern auf dem Markt schon Bezug zur Ware hat:
- In der Lage ist, diverse Wawis anzuschließen
- Über Artikelstammdaten verfügt
- Den Händlern Dropshipping aus dem eigenen Lager anbieten kann, um das Sortiment des Händlers vor Ort zu ergänzen

bauti
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 530
Registriert: 21. Dez 2014 15:48
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Suche: gute Stadtportale für Stadtmarketing / Handel aus eurer Region

Beitrag von bauti » 4. Dez 2019 14:59

Meiner Meinung werden solche regionalen Marktplätze nie funktionieren, nicht mal wenn die Umsetzung sehr gut ist.

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 23021
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 228 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suche: gute Stadtportale für Stadtmarketing / Handel aus eurer Region

Beitrag von fossi » 4. Dez 2019 15:11

Ich sehe zumindest eine geringe Chance auf Machbarkeit, zumindest wenn man es nicht rein auf Shopping fokussiert.

Ein Mischportal aus regionalen News, Mehrwerten wie z.B. Eventkalender oder Fahrplanauskünfte, dazu eben ein wenig Shoppinghinweise oder einzelne Angebote. Komplettsortiment einzelner Läden halte ich nicht für sonderlich sinnvoll und "einheitliche Artikelstammdaten" wie bei EK führen dazu das eine Seite rankt, die andere dafür im Nirvana dümpelt.

Der Absatzkanal Nummer 1 würde ein regionales Portal icher nie werden, aber als Stadtmarketing und kleines Umsatzplus für den Handel sollte Sowas doch machbar sein.

Leider findet man im Web nur einseitige Angebote und zersplitterte Seiten.
Mal gibt es viel News, dazu aber nur Googlewerbung, oder aber eine Verkaufsplattform "nur für Mitglieder XY / nicht offen für Alle" , aber kein sonstiger Mehrwert. Irgendwas fehlt immer und der Brüller ist keines der mir bekannten Seiten.

Scheinbar ein ziemlich sinnloses Unterfangen.
-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <

Ach
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 253
Registriert: 29. Mai 2013 10:06
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Suche: gute Stadtportale für Stadtmarketing / Handel aus eurer Region

Beitrag von Ach » 4. Dez 2019 16:27

fossi hat geschrieben:
4. Dez 2019 15:11
Ein Mischportal aus regionalen News, Mehrwerten wie z.B. Eventkalender oder Fahrplanauskünfte, dazu eben ein wenig Shoppinghinweise oder einzelne Angebote. Komplettsortiment einzelner Läden halte ich nicht für sonderlich sinnvoll und "einheitliche Artikelstammdaten" wie bei EK führen dazu das eine Seite rankt, die andere dafür im Nirvana dümpelt.
Nein, aus eigener Erfahrung muss ich da widersprechen. Wir sind auf einer branchenspezifischen Plattform mit vielen anderen verbundenen Einzelhändlern. Wir haben alle die gleichen Stammdaten und mehr oder minder den gleichen Content.
Der von dir beschriebene Effekt tritt zwar grundsätzlich ein, aber das ist kein Schaden:

- Für Produktsuchen werden LIA bei google lokal ausgespielt
- Für Produktsuchen rankt in der organischen Suche die Hauptseite. Der Besucher wird von dort aus so schnell wie irgends möglich nach IP oder PLZ-Abfrage lokalisiert
- Wenn der Suchende in die Suchmaschine zusätzlich lokale Suchparameter eingibt, spuckt Google auch die passende lokale Seite aus, weil eben lokale Angaben sich unterscheiden


Lokaler Online-Handel funktioniert - jedenfalls bei uns - nach etwas anderen Regeln als der klassische Online-Shop:
- Ein großer Teil des Traffics ergibt sich auch gar nicht aus organischer (Produkt)-Suche.
- Hier kommen viele Direktzugriffe
- dazu Brand-Suche ("Name des Einzelhändlers + Sortiment" oder "Name des Einzelhändlers + Ort")
- LIA machen auch einen nennenswerten Traffikkanal aus
- Der Umsatz entsteht nur zu einem Teil aus Bestellungen, der Großteil des Umsatzes wird nach Besuch des Online-Shops, OHNE vorher eine Bestellung/Reservierung zu tätigen, im Laden abgeholt.

Auf lokale Veranstaltungshinweise kann ich auf meinem Shop verzichten - Ausnahme mögen meine eigenen Veranstaltungen sein. Der Kunde kommt zum Webshop, um sich über Produkte, Preis, Service und Verfügbarkeit zu informieren. Das wiederum ist genauso wie im "originalen" Onlinehandel. Da stellt doch auch keiner Hinweise auf Veranstaltungen online.


Was spricht in Deinen Augen gegen das Komplettsortiment der Einzelhändler? Wenn Anbindung an Wawi und Artikelstammdaten da sind (bei der EK beides gegeben) ist es doch kein Mehraufwand.

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 23021
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 228 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suche: gute Stadtportale für Stadtmarketing / Handel aus eurer Region

Beitrag von fossi » 4. Dez 2019 17:16

Gegen ein Vollsortiment aller teilnehmenden Händler sprechen die bisherigen Versuche anderer lokalen Marktplätze, wo sich die Händler mit ihrer Wawi dranswitchen und ihr Angebot hochladen konnten. Das ergab dann am Ende eine Seite wo man zwar nach z.B. einer "Hose" suchen konnte, aber statt einem Textilstück erstmal hunderte Bücher vom Buchhandel XY als Ergebnis kamen. Sepps kleiner Hosenladen, der keine Wawi nutzt, weil er nur 50 Modelle im Angebot hat, taucht dagegen garnicht auf.

Hier vor Ort geht es gedanklich darum wirklich die Stadt mit allen Branchen zu präsentieren sowie gemeinsame aber auch einzelne Projekte / Events bekannt zu machen. Die Idee von EK klingt nicht schlecht, aber da hapert es bei 3/4 der Geschäfte wieder an der Zugehörigkeit an Verband XY und letztlich ist es wieder "nur ein weiteres Shoppingportal für Auserwählte".
-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <

Ach
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 253
Registriert: 29. Mai 2013 10:06
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Suche: gute Stadtportale für Stadtmarketing / Handel aus eurer Region

Beitrag von Ach » 5. Dez 2019 07:20

fossi hat geschrieben:
4. Dez 2019 17:16
Gegen ein Vollsortiment aller teilnehmenden Händler sprechen die bisherigen Versuche anderer lokalen Marktplätze, wo sich die Händler mit ihrer Wawi dranswitchen und ihr Angebot hochladen konnten. Das ergab dann am Ende eine Seite wo man zwar nach z.B. einer "Hose" suchen konnte, aber statt einem Textilstück erstmal hunderte Bücher vom Buchhandel XY als Ergebnis kamen. Sepps kleiner Hosenladen, der keine Wawi nutzt, weil er nur 50 Modelle im Angebot hat, taucht dagegen garnicht auf.

Hier vor Ort geht es gedanklich darum wirklich die Stadt mit allen Branchen zu präsentieren sowie gemeinsame aber auch einzelne Projekte / Events bekannt zu machen. Die Idee von EK klingt nicht schlecht, aber da hapert es bei 3/4 der Geschäfte wieder an der Zugehörigkeit an Verband XY und letztlich ist es wieder "nur ein weiteres Shoppingportal für Auserwählte".
Ja, die Beschränkung auf EK-Genossen ist hier tatsächlich der Knackpunkt.
Wobei, in einer Ortschaft wie Deiner, mit 6 Geschäften: Dann sollen die halt Genossen werden?! Die Mitgliedschaft in der EK ist sicherlich auch unabhängig davon für viele stationäre Händler eine gute Sache, um langfristig wirtschaftlich erfolgreich zu sein.

Ich habe auch munkeln gehört, dass die EK in Einzelfällen bereit ist, die Zeichnung der Genossenschaftsanteile auf Raten zuzulassen und die Aufnahmehürden niedrig zu halten - ich denke, wenn die Einzelhändler eines Ortes gemeinsam mit so einem Plan auf die EK zugehen, dann wird sich da was machen lassen.

Hier vor Ort geht es gedanklich darum wirklich die Stadt mit allen Branchen zu präsentieren sowie gemeinsame aber auch einzelne Projekte / Events bekannt zu machen.
Die EK ist sehr flexibel, was die Präsentation ihrer Marktplätze angeht. Da ergibt sich sicherlich eine Möglichkeit, den mit in die Seite Eurer Tourismusinformation o.ä. einzubinden.
Gegen ein Vollsortiment aller teilnehmenden Händler sprechen die bisherigen Versuche anderer lokalen Marktplätze, wo sich die Händler mit ihrer Wawi dranswitchen und ihr Angebot hochladen konnten. Das ergab dann am Ende eine Seite wo man zwar nach z.B. einer "Hose" suchen konnte, aber statt einem Textilstück erstmal hunderte Bücher vom Buchhandel XY als Ergebnis kamen.
Die Suchlogik der EK ist zwar noch nicht komplett ausgereift, aber ich glaube, dass das im großen und ganzen schon hinkommen wird.

Benutzeravatar
Wolkenspiel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 8138
Registriert: 21. Sep 2011 07:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal

Re: Suche: gute Stadtportale für Stadtmarketing / Handel aus eurer Region

Beitrag von Wolkenspiel » 5. Dez 2019 08:08

Heidelberg hat jetzt eine ganz geniale Strategie entwickelt: Sie werden in den nächsten 2 Jahren die Parkgebühren in der Innenstadt verdoppeln. :lol:
Da kannste dich als Einzelhändler dann drehen und wenden, wie du willst.

Benutzeravatar
Gaertner
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1345
Registriert: 16. Jul 2008 19:05
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Suche: gute Stadtportale für Stadtmarketing / Handel aus eurer Region

Beitrag von Gaertner » 5. Dez 2019 08:40

Sie werden in den nächsten 2 Jahren die Parkgebühren in der Innenstadt verdoppeln.
Das ist doch vielerorts erklärtes Ziel durch solche Maßnahmen den Individualverkehr aus der Stadt raus zu bekommen.

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 23021
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 228 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suche: gute Stadtportale für Stadtmarketing / Handel aus eurer Region

Beitrag von fossi » 5. Dez 2019 10:49

Ach hat geschrieben:
5. Dez 2019 07:20
Ja, die Beschränkung auf EK-Genossen ist hier tatsächlich der Knackpunkt.
Wobei, in einer Ortschaft wie Deiner, mit 6 Geschäften: Dann sollen die halt Genossen werden?! Die Mitgliedschaft in der EK ist sicherlich auch unabhängig davon für viele stationäre Händler eine gute Sache, um langfristig wirtschaftlich erfolgreich zu sein.
Hier vor Ort hat bereits ein Unternehmen aus dem Bereich Baumarkt / Haushalt (mit 3 geteilten Standorten) EK Anteile und ist Vedes-Mitglied. Der ist bereits mit einem Teilsortiment "online", eine Lösung von Obi. Dazu kommt ein zweiter bekannter Händler mit teils ähnlichem Sortiment: der baut bereits einen eigenen JTL-Shop und lässt gerade einen Dienstleister die Schnittstelle zu seinen Artikeldaten einrichten.

Da hört es aber auf und ich wüsste ehrlich nicht für was die EK ServiceGroup bei den über 100 anderen Betrieben interessant sein könnte. Vom Juwelier über Optiker, Bikehändler und Apotheken bis hin zum PC-Dienstleister: da wird sich genau Niemand der EK Group anschließen, nur weil die "einen weiteren Marktplatz" eröffnen.
Zudem sind inzwischen bereits 2 "lokale Marktplätze" in Planung (1x durch örtlichen Gewerbeverein, 1x durch örtliche Touristikförderung) und es gab bereits einen Versuch eines lokalen Medienvogels, der aber ungenutzt einstaubt, weil mMn die Beteiligungskosten auch etwas hoch angesetzt waren.

Bleibe zwar als Gewerbevereins-Mitglied an deren Planung mit dran, aber leider kommt von mir derzeit maximal Kritik und Kopfschütteln.
Glaube einfach nicht mehr daran das deren Verzettelei und Tipps von irgendwelchen Professoren, die sowenig mit dem Handel zu tun haben wie ich mit Erdölbohrungen, zu einem wirklich lauffähigen Ergebnis führen können.
Wolkenspiel hat geschrieben:
5. Dez 2019 08:08
Heidelberg hat jetzt eine ganz geniale Strategie entwickelt: Sie werden in den nächsten 2 Jahren die Parkgebühren in der Innenstadt verdoppeln. :lol:
Wie fast überall. Hier steht inzwischen auf jedem dreckigsten Sandparkplatz ein Parkautomat und durch diverse Umbauten in den letzten Jahren wurde die Anzahl an Parkplätzen immer weiter minimiert. Immerhin hat man an wenigen Automaten eine "Brötchentaste" eingeführt: 15 Minuten Gratisticket "zum Brötchen holen". Für mehr oder gar einen richtigen Einkauf langt das natürlich nicht.
-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <

cashew
Beiträge: 287
Registriert: 30. Sep 2018 11:22
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Suche: gute Stadtportale für Stadtmarketing / Handel aus eurer Region

Beitrag von cashew » 5. Dez 2019 11:14

...Solange der ÖV nicht ausgebaut wird wird eine Katastrophe für den Stationären Handel. Gut für den Online Handel.

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 23021
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 228 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suche: gute Stadtportale für Stadtmarketing / Handel aus eurer Region

Beitrag von fossi » 5. Dez 2019 12:56

Bei Worten wie ÖPNV Ausbau bekomme ich immer ein megabreites Grinsen, gefolgt von einem Kopfschütteln. :durchdreh:

Der Bahnhof in unserer Kreisstadt wurde aus Rentabilitätsgründen vor vielen Jahren stillgelegt, einige Schienen bereits in Radwege für Touris umgewandelt und das Busliniensystem letzes Jahr auf ein minimales Schul- + Rufbussystem reduziert.
Auch wenn es manche Städter oder die Grünen nicht verstehen wollen, aber ohne einen (oder gar mehrere) eigene PKW ist man in unserer Region völlig aufgeschmissen und dann braucht man auch entsprechende Zufahrts- & Parkmöglichkeiten.

Ein gutes Beispiel ist da unser Nachbarstädtchen Gerolstein. Früher gab es dort eine geschlossene Fußgängerzone, dann eröffneten viele Filialketten mit Parkplätzen auf der grünen Wiese. Nachdem gefühlt 3/4 der kleinen Läden leerstanden, ruderte man wieder zurück: Fußgängerzone aufgehoben, Kunden (die hier zwangläufig immer mit dem PKW fahren) kommen wieder leichter an die Läden, seitdem hat sich der Leerstand ein wenig gebessert. Mehr ÖPNV hätte da rein garnichts bewirkt...
-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <

Benutzeravatar
Scubi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 736
Registriert: 31. Mai 2009 22:26
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suche: gute Stadtportale für Stadtmarketing / Handel aus eurer Region

Beitrag von Scubi » 6. Dez 2019 00:30

Vor 2 Jahren wollten die umliegenden Städte auch ein Portal eröffnen. Waren dann so nett, die Domain in der Presse zu nennen. Leider hatten Sie vergessen, die zu registrieren. Bevor es andere machen, habe ich mir erstmal alle genannten gesichert :-)

Antworten

Zurück zu „Offline-Handel - Stationäres Ladenlokal“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast