Reinigung / Pflege Flachbildschirm und LCD TV

Hardwarefragen: Computer, Tablet, Handy und Co.
Antworten
Benutzeravatar
hoebag
Beiträge: 1102
Registriert: 11. Mai 2008 15:40
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Reinigung / Pflege Flachbildschirm und LCD TV

Beitrag von hoebag » 25. Feb 2019 16:19

wie der Titel bereits hergibt, wie reinigt Ihr eure Geräte?
Seit ich keine CRT's mehr besitze, stellt sich mir die Frage. :gruebel:
Reinigung mit einem Microfasertuch war meine erste Idee, davon wurde mir abgeraten.
Heute im Staples eine Rundbox mit "Feuchttüchern" gesehen, sind die Teile anzuraten?
Können die auch für diesen "Pseudo Klarlack" Rahmen beim TV eingesetzt werden?
Bislang reinige ich die Geräte nur mit diesen Staubdingern, möchte aber mal ordentlich drüberwischen.
Noob Frage, früher gab es einfach eine Packung Glasreiniger, Microfaser, altes Baumwoll shirt und gut. Bin mir bei den Geräten nicht sicher.

Vielen Dank.



welpe
Beiträge: 1590
Registriert: 11. Sep 2016 09:01
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Reinigung / Pflege Flachbildschirm und LCD TV

Beitrag von welpe » 25. Feb 2019 16:46

Mikrofasertuch mit Wasser.

Man soll nur nicht Reinigungsmittel verwenden da sonst die Schicht zerkratzt werden kann.

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 23065
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 233 Mal
Kontaktdaten:

Re: Reinigung / Pflege Flachbildschirm und LCD TV

Beitrag von fossi » 25. Feb 2019 16:55

Ich nehme seit Jahren Küchenpapier + ein Spritzer handelsüblichen Glasreiniger.
Meine Monitore leben noch alle...
-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <

regalboy
Beiträge: 7704
Registriert: 23. Feb 2008 18:30
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Reinigung / Pflege Flachbildschirm und LCD TV

Beitrag von regalboy » 25. Feb 2019 17:07

welpe hat geschrieben:
25. Feb 2019 16:46
Mikrofasertuch mit Wasser.

Man soll nur nicht Reinigungsmittel verwenden da sonst die Schicht zerkratzt werden kann.
Mikrofasertücher sind aber doch rauh, scheuernd?
Also eher nicht geeignet?

xMerchant
Beiträge: 2523
Registriert: 24. Mär 2010 19:57
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Reinigung / Pflege Flachbildschirm und LCD TV

Beitrag von xMerchant » 25. Feb 2019 17:17

Wenn es nur um Staub auf dem Display geht, nehme immer ein altes Baumwoll-T-Shirt, der Lappen sollte sehr weich sein. Bei Flecken nehme ich ein leicht feuchtes Tempo.

Mit den speziellen Feuchttüchern für die Display-Reinigung habe ich nur schlechte Erfahrung gemacht. Das Display ist hinterher total verschmiert und spiegelt in allen Regenbogenfarben.

bocksbox
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3003
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Reinigung / Pflege Flachbildschirm und LCD TV

Beitrag von bocksbox » 25. Feb 2019 17:26

Sorry für die Werbung aber: Ich hab einen 55er Zoll Flat gekauft, der ziemlich schmierig war. Alles was ich versucht habe, hat die ganze Sache noch schlimmer gemacht. Dann fand ist das amazon.de/gp/product/B00DX7GLW8 - Das war super! Wobei ich mir auch vorstellen könnte, dass es am Tuch liegt. Man sprüht die flüssigkeit auch aufs Tuch, nicht auf den Gegenstand.

Benutzeravatar
hoebag
Beiträge: 1102
Registriert: 11. Mai 2008 15:40
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Reinigung / Pflege Flachbildschirm und LCD TV

Beitrag von hoebag » 25. Feb 2019 18:54

Yo, danke für den Input.
Ich wollte mir morgen die Reinigungstücher bei Staples kaufen, ziemlich unverschämter Preis. Danke für den Hinweis.
Den Hinweis mit reiner Baumwolle (altes, frischgewaschenes Shirt) nehme ich mal auf.
Den Spritzer Pril für den Screen ebenfalls, danke
Bin ein Noob wg. dieser Geräte.

Benutzeravatar
gato77
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1625
Registriert: 24. Okt 2011 15:15
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Reinigung / Pflege Flachbildschirm und LCD TV

Beitrag von gato77 » 27. Feb 2019 14:09

Ich nehme auch entweder Baumwolle, Papiertuch (ja weich wie Tempo o.ä.) oder Microfasertuch (warum sollte das rau sein?) und ein spritzer Glasreiniger.... bisher IMMER alles gut gelaufen auf allen verschiedenen Displays...

welpe
Beiträge: 1590
Registriert: 11. Sep 2016 09:01
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Reinigung / Pflege Flachbildschirm und LCD TV

Beitrag von welpe » 27. Feb 2019 15:16

regalboy hat geschrieben:
25. Feb 2019 17:07
welpe hat geschrieben:
25. Feb 2019 16:46
Mikrofasertuch mit Wasser.

Man soll nur nicht Reinigungsmittel verwenden da sonst die Schicht zerkratzt werden kann.
Mikrofasertücher sind aber doch rauh, scheuernd?
Also eher nicht geeignet?
Hab es falsch beschrieben.

Meinte eher das die Flüssigkeiten im Glasreiniger die Oberfläche angreifen können.

regalboy
Beiträge: 7704
Registriert: 23. Feb 2008 18:30
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Reinigung / Pflege Flachbildschirm und LCD TV

Beitrag von regalboy » 27. Feb 2019 18:41

welpe hat geschrieben:
27. Feb 2019 15:16
regalboy hat geschrieben:
25. Feb 2019 17:07
welpe hat geschrieben:
25. Feb 2019 16:46
Mikrofasertuch mit Wasser.

Man soll nur nicht Reinigungsmittel verwenden da sonst die Schicht zerkratzt werden kann.
Mikrofasertücher sind aber doch rauh, scheuernd?
Also eher nicht geeignet?
Hab es falsch beschrieben.

Meinte eher das die Flüssigkeiten im Glasreiniger die Oberfläche angreifen können.
Ja, aber das Grundproblem von Mikrofaser ist doch, dass die Fäden / Oberfläche "rauh" ist?!

Benutzeravatar
hoebag
Beiträge: 1102
Registriert: 11. Mai 2008 15:40
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Reinigung / Pflege Flachbildschirm und LCD TV

Beitrag von hoebag » 27. Feb 2019 22:49

regalboy hat geschrieben:
27. Feb 2019 18:41
welpe hat geschrieben:
27. Feb 2019 15:16
regalboy hat geschrieben:
25. Feb 2019 17:07


Mikrofasertücher sind aber doch rauh, scheuernd?
Also eher nicht geeignet?
Hab es falsch beschrieben.

Meinte eher das die Flüssigkeiten im Glasreiniger die Oberfläche angreifen können.
Ja, aber das Grundproblem von Mikrofaser ist doch, dass die Fäden / Oberfläche "rauh" ist?!
billige Microfasertücher haben teils extrem fein eingewebtes Metall eingewirkt.
Kein Witz. Und dann ist Feierabend mit dem teueren Bildschirm.
Ein Forenmitglied hat mich diesbezüglich informiert. Danke nochmals.
Ich habe jedenfalls noch kein MF-Tuch mit Garantie für einen LCD gefunden. Wie auch.
Also feine, weisse 100 Prozent Baumwolle, weniger als nebelfeucht scheint der Deal
Danke für die Infos.

Benutzeravatar
knoge
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1805
Registriert: 8. Okt 2007 08:15
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Reinigung / Pflege Flachbildschirm und LCD TV

Beitrag von knoge » 28. Feb 2019 07:54

Für die einfache Reinigung (also Staub) ist ein ganz altmodischer Straußenfedernstaubwedel gut. Der zieht den Staub schön an und holt ihn auch aus den Ecken.

Alternativ haben wir große Brillenputztücher (40x40 cm) wie man sie vom Optiker kennt (ich bin Brillenträger und ständiger Brillenputzer, von den Tüchern liegen bestimmt 20 rum). Reicht das nicht so ein Tuch leicht feucht machen in Wasser mit einem kleinen Spritzer Schmierseife.
Lou mi sa.

Benutzeravatar
hoebag
Beiträge: 1102
Registriert: 11. Mai 2008 15:40
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Reinigung / Pflege Flachbildschirm und LCD TV

Beitrag von hoebag » 4. Mär 2019 23:14

knoge hat geschrieben:
28. Feb 2019 07:54
Für die einfache Reinigung (also Staub) ist ein ganz altmodischer Straußenfedernstaubwedel gut. Der zieht den Staub schön an und holt ihn auch aus den Ecken.

Alternativ haben wir große Brillenputztücher (40x40 cm) wie man sie vom Optiker kennt (ich bin Brillenträger und ständiger Brillenputzer, von den Tüchern liegen bestimmt 20 rum). Reicht das nicht so ein Tuch leicht feucht machen in Wasser mit einem kleinen Spritzer Schmierseife.
danke knoge, ich habe mir für "einfachen Staub" diese austauschbaren Staubfänger besorgt. Funktioniert für einen Tag ganz gut. Keine Ahnung ob die statisch aufladen, oder hier zuviel Feinstaub rumfliegt.
Vielen Dank für den Tipp mit den Brillenputztüchern, klingt wie ein guter hint :D ..werde mir mal einen Pack zulegen. Nur woher?
Hast Du eine Bezugsquelle? Ich möchte ungern bei den Plattformen schlechtes Material kaufen. Sorry, habe keine Ahnung von Brillenputztüchern.
Eine Frage noch, warum Schmierseife? Kenne das Zeug noch aus der Werkstatt während meiner Ausbildung, das Zeug aus den 20 Liter Gebinden?
Vielen Dank :daumenhoch:

Benutzeravatar
knoge
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1805
Registriert: 8. Okt 2007 08:15
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Reinigung / Pflege Flachbildschirm und LCD TV

Beitrag von knoge » 5. Mär 2019 16:17

Brillenputztücher habe ich von verschiedenen Hersteller Haka, Tupperware, viele auch beim Optiker gekauft.

Schmierseife bzw. Neutralseife (ist wohl was anderes, läuft in meinem Kopf aber unter Schmierseife) haben wir halt immer im Haus, damit wird im Geschäft und auch Privat geputzt und die kann man fast für alles nehmen, ist halt nicht aggressiv. Wir kaufen fast alle Putzsachen von Haka.

Ich bin kein so Freund von Chemiekeulen im Haushalt, die haben wir schon viele viele Jahre aus dem Haus verbannt. Sauber wird es bei uns auch damit. Meine aktuelle Putzfrau macht ihren Job auch schon seit 50 Jahren und war immer mehr Richtung scharfe Reinigungsmittel, am Anfang hätte sie am liebsten "Ihre" Reinigungsmittel mitgebracht, mittlerweile kauft sie für sich privat die gleichen Sachen wie wir.
Lou mi sa.

Benutzeravatar
hoebag
Beiträge: 1102
Registriert: 11. Mai 2008 15:40
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Reinigung / Pflege Flachbildschirm und LCD TV

Beitrag von hoebag » 5. Mär 2019 20:46

knoge hat geschrieben:
5. Mär 2019 16:17
Brillenputztücher habe ich von verschiedenen Hersteller Haka, Tupperware, viele auch beim Optiker gekauft.

Schmierseife bzw. Neutralseife (ist wohl was anderes, läuft in meinem Kopf aber unter Schmierseife) haben wir halt immer im Haus, damit wird im Geschäft und auch Privat geputzt und die kann man fast für alles nehmen, ist halt nicht aggressiv. Wir kaufen fast alle Putzsachen von Haka.
Vielen Dank für den Denkanstoß, knoge.
Ebenfalls Danke an thobi für die pn :daumenhoch:

sendiX
Beiträge: 137
Registriert: 29. Dez 2018 16:18
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 176 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Reinigung / Pflege Flachbildschirm und LCD TV

Beitrag von sendiX » 6. Mär 2019 03:19

unsere Metro hat/te gerade 10er Packs Bildschirm-Reinigungstücher bei den Restposten, je Pack 1 Euro netto... Vielleicht ist bei euch ja auch was dabei?!

Ach
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 261
Registriert: 29. Mai 2013 10:06
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Reinigung / Pflege Flachbildschirm und LCD TV

Beitrag von Ach » 18. Mai 2019 08:11

Wie von vielen ja schon gesagt:
- gutes Mikrofasertuch
- kein Glasreiniger (die sind tlw. zu aggressiv)
- sehr wenig Feutchtigkeit

Ich hatte in unserem Sortiment als absoluten Favouriten den Black Connect Bildschirmreinigerschaum. Der ist nicht flüssig, sondern schaumförmig und fängt direkt beim Auftragen schon an zu verdunsten. Dadurch laufen wir nicht Gefahr, dass einzelne Tropfen runterlaufen und am unteren Ende des Displays ins Gehäuse eindringen.

Ist leider inzwischen ausgelistet, aber online bekommt man den noch bei einigen Händlern. Leider habe ich auch nie von einem anderen Hersteller ein vergleichbares Produkt gefunden.

Benutzeravatar
fonprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3339
Registriert: 17. Nov 2010 16:43
Land: Deutschland
Firmenname: FONPROFI
Branche: Telekommunikation und Sicherheitstechnik
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Reinigung / Pflege Flachbildschirm und LCD TV

Beitrag von fonprofi » 18. Mai 2019 08:41

Wir nutzen den hier:
https://eshop.wuerth.de/Produktkategori ... de/DE/EUR/

aber auf nen Lappen gesprüht.

Antworten

Zurück zu „Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste