Alternative zu Prcel.One für internationalen Versand gesucht

Erfahrungen zu Versanddienstleistern wie Deutsche Post, DHL, Hermes, GLS, UPS DPD, sowie Verpackungsfragen und Tipps beim Import / Export von Waren.
Antworten
si_re
Beiträge: 445
Registriert: 2. Jan 2008 12:37
Land: Deutschland
Wohnort: Halle (Saale)

Alternative zu Prcel.One für internationalen Versand gesucht

Beitrag von si_re » 6. Feb 2019 09:20

Hallo,
nachdem wir schon im Weihnachtsgeschäft massive Probleme mit Parcel.One hatten (verschwundene Pakete und teilweise extrem lange Laufzeiten) geht es jetzt schon wieder los. Pakete nach Italien (Versandtag 24.01.19) tauchen im Tracking nicht mehr auf.

Wie schickt ihr eure Pakete innerhalb der EU? Ganz normal über euren Standardversand? Oder macht jemand etwas ähnliches wie Parcel.One?

Viele Grüße
Simon



georgs-barbershop.de
Beiträge: 182
Registriert: 23. Mär 2008 19:28
Land: Deutschland
Branche: Hochwertige Accessoires für den gepflegten Mann
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Alternative zu Prcel.One für internationalen Versand gesucht

Beitrag von georgs-barbershop.de » 6. Feb 2019 15:56

DHL

roman
Beiträge: 3944
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Alternative zu Prcel.One für internationalen Versand gesucht

Beitrag von roman » 6. Feb 2019 16:16

Parcelone? Nie gehört. Wohl just another Versandvermittler. So Vermittlergeschichten finde ich nicht ideal, da noch eine Instanz dazwischenliegt.

Prinzpiell ist es gut soviele Paketdienste/Versandmöglichkeiten zu haben wie möglich, vor allem im Ausland.
Freilich nicht immer möglich, da man als kleiner Versender dann nirgends die Stückzahl zusammenbringt die nötig ist um gute Tarife zu bekommen.

Gut wäre zumindest einen "privaten" Paketdienst (GLS, DPD & Co.) zu haben, und zusätzlich noch eine (halb-)staatliche Paketdienst wie DHL, aus Preisgründen evtl. auch noch Briefprodukte nutzen.

cmayr@descartes.com
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 782
Registriert: 9. Jun 2008 13:01
Land: Deutschland
Firmenname: pixi*
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Alternative zu Prcel.One für internationalen Versand gesucht

Beitrag von cmayr@descartes.com » 7. Feb 2019 12:04

Simon, einige unserer Kunden nutzen Parcel.One und ich habe bislang kein negatives Feedback erhalten, aber welche Aussagen hast du seitens Parcel.One zur Lösung der von dir genannten Themen zwischenzeitlich bekommen ..? Wenn man auf lokale Dienstleister für das 'freight forwarding' setzt, sehe ich generell eine sehr hohe Komplexität, d.h. hier sind stets viele Parteien involviert und dass Daten fehlen oder nicht aktuell zur Verfügung stehen, kann nach meinem Gefühl prinzipiell bei jedem solcher Dienstleister passieren.

Ein anderer Kunde von uns nutzt 'Sevensenders', hier aber bindet man sich - so mein Kenntnisstand - immer direkt an den Dienstleister an, du nutzt quasi Sevensenders als Vertragspartner und Sevensenders scheint sich wohl auch um die Abholung internationaler Sendungen zu kümmern: So haben wir Schnittstellen u.a. zu Correos und Colissimo mit pixi* realisiert, d.h. wir binden uns direkt an die Frachtführer an, aber das ganze läuft eben via dem Vertragswerk von Sevensenders, wie mir das gestern ein Kollege erst kurz erzählte.

Viel Erfolg! ;)
Chris

Antworten

Zurück zu „Versand & Logistik / Im- & Export“