Rahmenbedingung Rücknahme hat sich geändert

Verkauf zu Festpreisen oder als Auktion
Philbert
Beiträge: 13
Registriert: 27. Apr 2016 13:59
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Rahmenbedingung Rücknahme hat sich geändert

Beitrag von Philbert » 3. Aug 2018 19:20

lind77 hat geschrieben:
3. Aug 2018 17:07
Bietet hier eigentlich noch jemand Artikel an, bei denen er die Rücknahme (gesetzeskonform) ausschließt?
Jain...
Ich biete Software an, die "nach dem Öffnen der Versiegelung" gesetzeskonform von der Rückgabe ausgeschlossen ist.
Aber solange sie eben ungeöffnet ist, können die Käufer den Artikel zurückgeben. Deshalb ist die Rückgabe beim Artikel eingeschaltet.
Die DVDs tragen einen Aufkleber der beim Öffnen des Cases beschädigt wird. Auf diesem steht in Deutsch und Englisch dass man keine Rückgabe mehr nach dem Öffnen hat wegen Software...

Ebay entscheidet Fälle die dadurch entstehen aber durchaus unvorhersehbar.
Besonders bei Fällen die bei solchen Artikeln auf ausländischen Ebay Seiten auftreten wurde bisher nur gegen mich entschieden!
Ich habe den Eindruck, dass man bei UK-, US- oder It-Ebay als deutscher Verkäufer generell schlechte Karten hat wenn's was zu entscheiden gibt.
In De-Ebay rufe ich bei Fällen gerne Ebay an. Je nach Ebay Mitarbeiter ist (scheinbar) alles möglich... Ich hatte schon mal jemand dran der derart weitgehende Befugnisse hatte, dass er in dem Fall einfach mal sowohl den Käufer wie auch mich mit dem kompletten Betrag entschädigt hat! "Wir wollen mehr tun für unsere Verkäufer". Immerhin waren es dann 2 mal so um die 100 €.
Zum Glück sind solche Probleme mit der ausgeschlossenen Rückgabe bei mir sehr selten. Ich schätze mal unter 1%...



lind77
Beiträge: 6
Registriert: 2. Aug 2018 12:42
Land: Deutschland

Re: Rahmenbedingung Rücknahme hat sich geändert

Beitrag von lind77 » 3. Aug 2018 20:43

@Philbert:
Danke für das Teilen der Erfahrungen.
Wir bieten ausschließlich schnell verderbliche Produkte (z.B. Grillfleisch & Eier) an, weshalb wir aktuell auch massive Probleme mit dem genannten Fehler bekommen.
Es ist uns nichteinmal möglich, die Bestände der Artikel zu erhöhen, da jegliche Artikelbearbeitung aufgrund des genannten technischen Fehlers zurückgewiesen wird.
Ganz tolle Nummer von eBay.

Investor
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 13868
Registriert: 10. Feb 2009 18:08
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Rahmenbedingung Rücknahme hat sich geändert

Beitrag von Investor » 3. Aug 2018 20:56

Philbert hat geschrieben:
3. Aug 2018 19:20
In De-Ebay rufe ich bei Fällen gerne Ebay an. Je nach Ebay Mitarbeiter ist (scheinbar) alles möglich... Ich hatte schon mal jemand dran der derart weitgehende Befugnisse hatte, dass er in dem Fall einfach mal sowohl den Käufer wie auch mich mit dem kompletten Betrag entschädigt hat! "Wir wollen mehr tun für unsere Verkäufer". Immerhin waren es dann 2 mal so um die 100 €.
Ja, der Mitarbeiter arbeitet dort nicht mehr :-}
Viele Grüße,
Christian

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2720
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Rahmenbedingung Rücknahme hat sich geändert

Beitrag von Technokrat » 4. Aug 2018 18:40

"Sie müssen eine gültige Rückgabefrist auswählen"
Gerade gesehen, dass dieser Hinweis in beiden Shops wieder weg ist.
Der Monat ist immer noch drin. Gut, weil ich für alle Kanäle die gleichen Texte in der Abwicklung nutze juhu

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2720
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Rahmenbedingung Rücknahme hat sich geändert

Beitrag von Technokrat » 7. Aug 2018 19:16

Nachwehen?

Es kam jetzt eine echte Mail, die Handlungsbedarf bei den "ungültigen Rahmenbedingungen" anmahnt.

shoppy39
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1906
Registriert: 6. Jan 2013 15:12
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Rahmenbedingung Rücknahme hat sich geändert

Beitrag von shoppy39 » 8. Aug 2018 06:02

Technokrat hat geschrieben:
7. Aug 2018 19:16
Nachwehen?

Es kam jetzt eine echte Mail, die Handlungsbedarf bei den "ungültigen Rahmenbedingungen" anmahnt.
Hab ich heute auch bekommen. Mit der Androhung das betroffene Artikel nicht wieder automatisch wiedereingestellt werden können.
Die machen jetzt ernst.

Weiß jemand eigentlich schon was der Händlerbund dazu sagt? Eigentlich wäre vom Händlerbund ein Sondernewsletter dazu fällig.

Benutzeravatar
Templer
Beiträge: 257
Registriert: 28. Sep 2017 07:22
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Rahmenbedingung Rücknahme hat sich geändert

Beitrag von Templer » 8. Aug 2018 06:54

In der Mail werden über 200 Angebote bei uns angemahnt, wenn ich aber auf den Link klicke, dann komme ich zu einer Ansicht ohne Angebote wo nur steht, dass keine Angebote den Kriterien entsprechen.

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2720
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Rahmenbedingung Rücknahme hat sich geändert

Beitrag von Technokrat » 8. Aug 2018 09:50

Wenn man denn nun bei eBay anruft, muss man das Ganze vermutlich von Anfang an erklären :-)

Ich vermute, dass die Mail den Fehler konsequent fortführt und zunächst ignoriert werden kann.

welpe
Beiträge: 782
Registriert: 11. Sep 2016 09:01
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Rahmenbedingung Rücknahme hat sich geändert

Beitrag von welpe » 8. Aug 2018 10:32

Oder wenn man Pech hat:

Angebote mit nicht unterstützten Rücknahmebedingungen können nicht automatisch wiedereingestellt werden.

Nicht das am Ende wirklich die Angebote gelöscht werden...

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2720
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Rahmenbedingung Rücknahme hat sich geändert

Beitrag von Technokrat » 8. Aug 2018 10:48

Das stimmt, darauf sollte man achten.

Ich habe gerade noch einmal geschaut: In den Rahmenbedingungen kann ich gerade zwischen 14 Tagen, 30 Tagen, 1 Monat und 60 Tagen wählen. Das sieht nach recht fröhlicher Bastelei aus. Mal sehen, was der Freitag so beschert. Vielleicht schalten sie versehentlich das Layout von Amazon frei :twisted:

Wobei bei allem Gemecker: eBay steht bei mir bei den Plattformen mit einigem Abstand vorne.

ahempasa
Beiträge: 4
Registriert: 10. Jul 2018 10:30

Re: Rahmenbedingung Rücknahme hat sich geändert

Beitrag von ahempasa » 8. Aug 2018 15:29

Hi,

ist ein Fehler seitens eBay. Es wurde "ausversehen" 30 Tage anstatt 1 Monat hinterlegt, weil sie ein neues Tool gelaunched haben und das hat dann die Rücknahmebedingungen zerschossen. Es besteht kein Handlungsbedarf, wenn 1 Monat gepflegt ist. Sie werden das wieder auf 1 Monat umändern.

Gamer
Beiträge: 493
Registriert: 12. Aug 2008 20:07
Land: Deutschland
Branche: Versandhandel :)

Re: Rahmenbedingung Rücknahme hat sich geändert

Beitrag von Gamer » 8. Aug 2018 16:17

ahempasa hat geschrieben:
8. Aug 2018 15:29
Hi,

ist ein Fehler seitens eBay. Es wurde "ausversehen" 30 Tage anstatt 1 Monat hinterlegt, weil sie ein neues Tool gelaunched haben und das hat dann die Rücknahmebedingungen zerschossen. Es besteht kein Handlungsbedarf, wenn 1 Monat gepflegt ist. Sie werden das wieder auf 1 Monat umändern.
gibt es für diese Aussage eine verlässliche Quelle?

lind77
Beiträge: 6
Registriert: 2. Aug 2018 12:42
Land: Deutschland

Re: Rahmenbedingung Rücknahme hat sich geändert

Beitrag von lind77 » 9. Aug 2018 14:26

Klasse, wie eBay es in 2 Wochen nicht schafft, den technischen Fehler auszumerzen damit "Keine Rücknahme" wieder möglich ist.
Warum zahlen wir eigentlich noch unser Shop Abo, wenn eine wichtige und rechtlich für uns notwendige Funktion kaputt ist?

Ich würde den gesamten Laden am liebsten direkt boykottieren.

Benutzeravatar
hkhk
Besserwisser
Besserwisser
Beiträge: 4619
Registriert: 30. Jun 2011 15:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Rahmenbedingung Rücknahme hat sich geändert

Beitrag von hkhk » 9. Aug 2018 14:35

lind77 hat geschrieben:
9. Aug 2018 14:26
Ich würde den gesamten Laden am liebsten direkt boykottieren.
Warum tust du es nicht?
Solange es hell ist, kann die Sonne scheinen
(Wetterprognose auf "Bayern 5" vom 5. Februar 2013)

Benutzeravatar
degraf
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 13100
Registriert: 21. Sep 2009 12:18
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Rahmenbedingung Rücknahme hat sich geändert

Beitrag von degraf » 9. Aug 2018 14:40

Und Vorsicht, wenn Ihr momentan mit der Bulkverarbeitung von Ebay die Rücknahmefristen anpasst (egal wie):
Der WRB-Link ist dann nämlich in den Angeboten weg!
ebay-de-f39/wrb-link-wird-bei-ebay-nich ... ml#p624129
Es besteht kein Handlungsbedarf, wenn 1 Monat gepflegt ist.
Gut zu wissen, dass es wirklich ein Fehler bei EBay ist.
Auf "Kein Handlungsbedarf" würde ich mich aber nicht verlassen.
Wir haben die Frist erst einmal auf 60 Tage umgestellt.

lind77
Beiträge: 6
Registriert: 2. Aug 2018 12:42
Land: Deutschland

Re: Rahmenbedingung Rücknahme hat sich geändert

Beitrag von lind77 » 9. Aug 2018 14:59

hkhk hat geschrieben:
9. Aug 2018 14:35
lind77 hat geschrieben:
9. Aug 2018 14:26
Ich würde den gesamten Laden am liebsten direkt boykottieren.
Warum tust du es nicht?
Weil wir über ebay noch einen guten Absatz haben und prinzipiell auch immer gehabt haben, es ist uns leider nicht möglich von heute auf morgen auf den Umsatz bei ebay zu verzichten.
Hätten wir keine Verantwortung für unsere Mitarbeiter, wäre ich dort (als Einzelkämpfer) schon lange weg.
Wir haben vor 7 Jahren auch einen eigenen Online Shop umgesetzt und am Markt positionieren können, ebay ist aber wegen dem Traffic selbst mit den hohen Gebühren noch rentabel.

Bene
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 303
Registriert: 12. Apr 2015 13:31
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Rahmenbedingung Rücknahme hat sich geändert

Beitrag von Bene » 16. Aug 2018 09:44

Ich habe nun immer die Meldung "Rücknahmebediengungen wurden zurückgewiesen".

Aktuell steht aber immer noch 1 Monat drin.

lind77
Beiträge: 6
Registriert: 2. Aug 2018 12:42
Land: Deutschland

Re: Rahmenbedingung Rücknahme hat sich geändert

Beitrag von lind77 » 16. Sep 2018 15:36

Der Fehler ist immer noch aktuell, obwohl ja seit vielen Wochen intensiv daran gearbeitet werden soll.
Man erhält nach wie vor eine Fehlermeldung, wenn man versucht einen Artikel ohne Rücknahme einzustellen oder zu bearbeiten.
Artikel die vor diesem Fehler mit "Keine Rücknahme" und einer unbegrenzten Laufzeit bis zum Widerruf eingestellt wurden, werden nach wie vor regulär ohne Rücknahmemöglichkeit angezeigt (können aber nicht bearbeitet werden).

Das ist für einen Milliardenkonzern eine absolut peinliche Nummer.

Wurstzipfel
Beiträge: 37
Registriert: 16. Aug 2017 23:15

Re: Rahmenbedingung Rücknahme hat sich geändert

Beitrag von Wurstzipfel » 16. Sep 2018 22:38

Und Bulk-Bearbeitungen für internationale Rücknahmen werden automatisch auf 31 Tage gesetzt. Selbst wenn man 1 Monat auswählt. :daumenhoch:

                          
Antworten

Zurück zu „ebay.de“