Jammerthread ... das nervt mich heute

Platz für eure privaten Dinge, Fun-Threads, YouTube-Videos, Kurioses aus Politik und Wirtschaft, etc.
Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 7319
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von daytrader » 7. Sep 2020 10:23

Ja aber du darfst auf der SPK Seite keine Telefontermine auf heute oder morgen legen....da passiert einfach gar nichts. Meine zuständige Betreuerin ist überlastet (vermutlich kann sie nichts dafür, weil sie jetzt die Arbeit für 3 macht), da wurde eine Anfrage erst nach 2 Wochen beantwortet...nach Beschwerde. Eine weitere Email wurde wieder nicht beantwortet.

Und wenn ich jetzt mal raus gucke, dann ist die einzige Filiale in der Stadt geschlossen worden und von 2 Automaten gibt es nur noch einen. Und dieser eine Automat wurde auch noch von einem großen Parktplatz an eine kleine Tanke mit ganzen 4 Parkplätzen gestellt.

Aber gut mit ApplePay haben sie mich wieder zufrieden gestimmt. :-y



Benutzeravatar
lallekalle
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1915
Registriert: 14. Jun 2014 12:50
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von lallekalle » 7. Sep 2020 10:36

Meine Sparkasse kassiert nun auch für >100k ein Verwahrentgelt von 0,5% :-(

Benutzeravatar
catcat2
Beiträge: 6054
Registriert: 12. Sep 2010 07:23
Firmenname: AB Šilko Spalvos
Branche: Groß-/Einzelhandel Stoffe und so Zeugs
Wohnort: Utena/Litauen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von catcat2 » 7. Sep 2020 12:13

Und? Warst Du schonmal bei der Sparkasse und hast nachgeguckt, ob es Deinem Geld auch gutgeht?
Bei dem Preis sollte das in einer samtausgeschlagenen Edelholzschatulle im Schließfach lagern.
(btw: Es gibt tatsächlich Leute, die tun das^^)

Casper
Beiträge: 175
Registriert: 20. Nov 2017 18:02
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Casper » 7. Sep 2020 17:51

lallekalle hat geschrieben:
7. Sep 2020 10:36
Meine Sparkasse kassiert nun auch für >100k ein Verwahrentgelt von 0,5% :-(
:winken:

Kein Problem, ich fühle mich verpflichtet hier zu helfen, ganz selbstlos.

Ich gebe Dir meine Kontonummer und bewahre es Kostenlos für Dich auf, sagen wir für ein halbes Jahr?

Noch jemand ohne Fahrschein?

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5171
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Technokrat » 8. Sep 2020 08:49

Es muss eine schier unlösbare Aufgabe zu sein, aus einer konventionellen lokalen Logistik einen Online-Zweig aufzubauen. Bislang war mir das schwedische Möbelhaus als Problemführer aufgefallen. Nun habe ich bei einer großen Klamottenkette etwas im Online-Shop bestellt. Alles lagernd. Vor anderthalb Wochen.

Es kam recht schnell eine Mail, dass sie das nicht so schnell schaffen, weil sie überlastet seien. Jetzt, soeben, kam die stolze Mitteilung, dass sie das Paket fertig bekommen haben. Darauf mal für die späteren Stunden des Tages ein Hoch einplanen saufen

Mal sehen, wie lange die Postkutsche unterwegs ist, hoffentlich wird sie nicht überfallen (-S

Benutzeravatar
Gaertner
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1525
Registriert: 16. Jul 2008 19:05
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Gaertner » 8. Sep 2020 09:12

Es muss eine schier unlösbare Aufgabe zu sein, aus einer konventionellen lokalen Logistik einen Online-Zweig aufzubauen.
Das habe ich mich schon vor sehr vielen Jahren bei MSH gefragt, die ja praktisch in jeder größeren Stadt ein Geschäft/Lager haben.

miezekatze
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3002
Registriert: 3. Jan 2011 11:48
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von miezekatze » 8. Sep 2020 11:59


cashew
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 826
Registriert: 30. Sep 2018 11:22
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von cashew » 8. Sep 2020 12:12

Lol
Selbst ein afrikanischer Staat ( oder südamerikanische)hat mangels IT Ausrüstung der Schüler und Schulen einen Schulfernseh TV aufgeschaltet. Da hocken die dann sinnvoll vor der glotze.

Gesendet von meinem SM-T720 mit Tapatalk


Benutzeravatar
catcat2
Beiträge: 6054
Registriert: 12. Sep 2010 07:23
Firmenname: AB Šilko Spalvos
Branche: Groß-/Einzelhandel Stoffe und so Zeugs
Wohnort: Utena/Litauen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von catcat2 » 8. Sep 2020 16:08

Ich frag mich ja sowieso, wieso die nicht SchulTV auf den öffentlich-rechtlichen Kanälen gemacht haben.
Wahrscheinlich, weil da keine Werbeblöcke erlaubt gewesen wären.

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 24415
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 383 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von fossi » 8. Sep 2020 17:38

Früher war viel mehr Telekolleg. :konfuzius:
-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <

Benutzeravatar
catcat2
Beiträge: 6054
Registriert: 12. Sep 2010 07:23
Firmenname: AB Šilko Spalvos
Branche: Groß-/Einzelhandel Stoffe und so Zeugs
Wohnort: Utena/Litauen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von catcat2 » 8. Sep 2020 17:44

Lach nich, aber ich hab das gerne angeguckt^^ Hauptschule war laaaaangweilig.

bcksbx
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3763
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von bcksbx » 8. Sep 2020 17:47

Die Biolehrerin von Kind 2 hat die Kids immer beauftragt "Xenius" bei Arte zu sehen und hat dazu zu jeder Folge einen Fragenkatalog vorgelegt. Die (dummen) Eltern haben sich irgendwann darüber lustig gemacht.

Benutzeravatar
vbc
Beiträge: 603
Registriert: 13. Mai 2017 10:09
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von vbc » 8. Sep 2020 17:59

Kunde schickt Artikel im Briefumschlag zurück, der ist natürlich hin, weil plattgedrückt.
Ich erkläre ihr nett, dass aus der Erstattung nix wird, weil Artikel kaputt.

Da ich ja ein Großhändler sei, würde sie von mir Kulanz erwarten, das wäre ja nicht so schlimm für mich, den Artikel dann zu entsorgen. Ihr Geld will sie aber zurück, sie hat ja schließlich ein Lupo statt einem normalen Umschlag genommen...

Habe ihr nochmal nett erkärt, der ist nicht umsonst in einem Karton an sie verschickt worden...

Egal, heute hat sie nen Fall bei ebay geöffnet und aus Kulanz von ebay das Geld bekommen.
Sowas, liebes ebay, ist definitiv das falsche Zeichen an Kunden !

Ich hab ja mein Geld behalten, aber sowas regt mich trotzdem auf, Erzieherisch definitiv nicht richtig.

Playmospace
Beiträge: 243
Registriert: 17. Mär 2014 16:37
Firmenname: NCC-1701
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Playmospace » 8. Sep 2020 18:27

...Kunden, die 5 Wochen nach erfolgreicher Zustellung einen 'Streitfall' öffnen weil sie plötzlich 'ein Problem mit der Transaktion' identifiziert haben.
Natürlich ohne vorherige Kontaktaufnahme. applaus

Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 7319
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von daytrader » 8. Sep 2020 19:09

Geil oder? Jeder der erstmal wieder Geld auf dem Konto braucht, widerspricht erstmal einer beliebigen Abbuchung. Dann haste die Kohle erstmal wieder auf dem Konto und kannst wichtigere Rechnungen begleichen.

Hatte ich letzen Monat gut und gerne 4-5x. Geld ist jetzt erstmal für min. 3 Wochen futsch. Schlimmer ist dieses "dran bleiben", ob das Geld auch wieder kommt, wie der Streitfall entschieden wird etc. Ich hasse sowas. Überlege, ob ich den Kunden nicht irgendwie eine Mahnung schicken könnte, weil die Rechnung in dem Moment ja erstmal unbeglichen ist. Aber vermutlich ist man dann wieder der Buhmann.

Raidon
Beiträge: 66
Registriert: 24. Okt 2017 17:22
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Raidon » 8. Sep 2020 19:47

Wie lange dauert es bis ein Streifall geschlossen wird? Habe einen vom 1. August. Grund "Der Käufer hatte ein Problem mit der Transaktion". Habe keine weitere Information vom Kunden, was überhaupt passiert ist.
Übersicht

1. Aug 2020
Antwort auf Streitfall an Zahlungsdienstleister gesendet
1. Aug 2020
Sie haben zusätzliche Angaben bereitgestellt
1. Aug 2020
Streitfall geöffnet

Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 7319
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von daytrader » 8. Sep 2020 19:48

Raidon hat geschrieben:
8. Sep 2020 19:47
Wie lange dauert es bis ein Streifall geschlossen wird?
Das schnellste war bei mir 3 Wochen....

Raidon
Beiträge: 66
Registriert: 24. Okt 2017 17:22
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Raidon » 8. Sep 2020 19:54

daytrader hat geschrieben:
8. Sep 2020 19:48
Das schnellste war bei mir 3 Wochen....
Wie lange dauerte es maximal bei dir? Hatte in 8 Jahren noch nie einen Zahlungsstreitfall.

Playmospace
Beiträge: 243
Registriert: 17. Mär 2014 16:37
Firmenname: NCC-1701
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Playmospace » 8. Sep 2020 19:56

daytrader hat geschrieben:
8. Sep 2020 19:09
Überlege, ob ich den Kunden nicht irgendwie eine Mahnung schicken könnte, weil die Rechnung in dem Moment ja erstmal unbeglichen ist. Aber vermutlich ist man dann wieder der Buhmann.
Das verstößt mit Sicherheit gg. die Ebay-AGB.
Du hast die Zahlungshoheit ja schließlich an die abgetreten...

Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 7319
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von daytrader » 8. Sep 2020 20:00

Raidon hat geschrieben:
8. Sep 2020 19:54
daytrader hat geschrieben:
8. Sep 2020 19:48
Das schnellste war bei mir 3 Wochen....
Wie lange dauerte es maximal bei dir? Hatte in 8 Jahren noch nie einen Zahlungsstreitfall.
Glaube der längste ist jetzt 5 oder 6 Wochen offen (ohne Gewähr). Ich bekomme das erst seit der neuen Zahlungsabwicklung mit. Vorher lief sowas über Paypal. Bei Paypal gehöre ich einem Program an (Name fällt mir gerade nicht ein), da werden solche Fälle intern geklärt, das Geld wird mir nicht eingefroren.
Das verstößt mit Sicherheit gg. die Ebay-AGB.
Du hast die Zahlungshoheit ja schließlich an die abgetreten...
Sowas in der Art wird´s wohl laufen.

Antworten

Zurück zu „Spielwiese - Offtopic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], meikel und 25 Gäste