Krisenvorsorge

Platz für eure privaten Dinge, Fun-Threads, YouTube-Videos, Kurioses aus Politik und Wirtschaft, etc.
Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4975
Registriert: 4. Sep 2012 13:23

Re: Krisenvorsorge

In Japan wurden die Schulen geschlossen und dann blieb ein Fünftel des Pflegepersonals der Krankenhäuser zu Hause zum Kinderhüten. Wie mans macht ist es verkehrt...

Ansonsten seh ich nicht das in Deutschland irgendwas verharmlost wird. Man kann immer zu unterschiedlichen Einschätzungen kommen, welche Maßnahmen angemessen sind.

Schulschließungen wären außerdem sowieso Ländersache.


Digital Hub Hannover
cashew
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 926
Registriert: 30. Sep 2018 11:22
Land: Deutschland

Re: Krisenvorsorge

Hier gesehen

Schule geschlossen wegen Verdacht. Was passiert?

Oma kommt zum Kinder aufpassen.

Wieso? Weil die Nachbarin allein erziehende ist.

Genau das will man doch vermeiden, dass die liebsten und ältesten sich anstecken.

Und so? Egal wie man es macht...
miezekatze
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3242
Registriert: 3. Jan 2011 11:48

Re: Krisenvorsorge

Investor hat geschrieben: 12. Mär 2020 11:46 Ich sehe jetzt nirgends das in Deutschland " großartig verheimlicht, gelogen" wird.
Nunja, nicht so schlimm wie drüben aber Aussagen wie "wir sind gut vorbereitet" lassen mich entweder an deren Ehrlichkeit oder deren Kompetenz zweifeln. Wir sind jetzt noch nicht gut vorbereitet. Einzig Merkel sticht da tatsächlich hinaus die selbst sagt das da noch deutlich mehr auf uns zukommt. In Italien sieht man wie das ganze laufen kann und vielleicht auch wird. Da sind die Krankenhäuser komplett überfordert, es gibt zuwenig Betten und es wird diskutiert wer denn jetzt wirklich behandelt werden soll und wer nicht.

Panikmache ist sicherlich nicht das richtige und auch alles schließen wäre übereilt, aber ein paar drastischere Maßnahmen wären angebracht. Konsequenzen hat das ganze sowieso, und mMn je früher desto besser. Klar kann man warten und noch etliche Veranstaltungen laufen lassen (die "Grenze" von 1000 ist lächerlich hoch), oder man nimmt sich die Konsequenzen jetzt und hat dann deutlich weniger Probleme hinterher.
Investor
Beiträge: 14653
Registriert: 10. Feb 2009 18:08
Land: Deutschland

Re: Krisenvorsorge

miezekatze hat geschrieben: 12. Mär 2020 12:02 aber Aussagen wie "wir sind gut vorbereitet" lassen mich entweder an deren Ehrlichkeit oder deren Kompetenz zweifeln.
An der Ehrlichkeit und Kompetenz dieser Regierung kann man schon eh und je zweifeln. das ist ja nix neues.
miezekatze hat geschrieben: 12. Mär 2020 12:02 In Italien sieht man wie das ganze laufen kann und vielleicht auch wird. Da sind die Krankenhäuser komplett überfordert, es gibt zuwenig Betten und es wird diskutiert wer denn jetzt wirklich behandelt werden soll und wer nicht.
Ob die Patientenversorgung besser wird wenn die Krankenschwestern und Ärzte wegen Ihrer Kids zuhause bleiben für die es keine Betreuung mehr gibt sei dahingestellt.
Benutzeravatar
6Euro
Beiträge: 377
Registriert: 1. Jan 2012 18:22

Re: Krisenvorsorge

wow, OMR im Mai ist soeben abgesagt worden.
Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 25204
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Kontaktdaten:

Re: Krisenvorsorge

Digital Sales Summit in Hannover ist ebenso abgesagt.

Der Foren-Eventkalender themen/veranstaltungen/ hat in den letzten Tagen sehr gelitten und sieht aktuell ziemlich leer aus.
Im Mai steht noch der Merchantday und ein Billbee-Event, aber würde mich nicht wundern, wenn davon auch noch was kippt.

PS: Gestern hat Afterbuy eine Ecommerce Live für 2020 abgesagt.
Da musste ich ein wenig Schmunzeln, denn bislang gab es nichtmal einen Termin, Ort oder weitere öffentliche Infos dazu... :gruebel: :durchdreh: :)
Ach
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 936
Registriert: 29. Mai 2013 10:06

Re: Krisenvorsorge

fossi hat geschrieben: 12. Mär 2020 13:06 PS: Gestern hat Afterbuy eine Ecommerce Live für 2020 abgesagt.
Da musste ich ein wenig Schmunzeln, denn bislang gab es nichtmal einen Termin, Ort oder weitere öffentliche Infos dazu... :gruebel: :durchdreh: :)
Hm, vielleicht gar nicht so dumme Marketing-Maßnahme... "Unsere Messe 2020 mit über xtausend geplanten Besuchern fällt leider aus..."

JETZT ist der richtige Zeitpunkt, den Terminplan nachträglich zu füllen und abzusagen.
Branchen: Stationärer Handel: Consumer Electronics, Haushaltswaren, Geschenke, Lederwaren. Online: Consumer Electronics. Handwerk: Einbauküchen, Elektroinstallation, Haustechnik, Informationstechnik.
Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 7802
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland

Re: Krisenvorsorge

Letzte Woche hieß es noch bei uns " Die Motorradmesse findet trotz Corona statt". Alle sollen fleißig auf Facebook teilen. Gestern nun abgesagt. Na dann lieber Motorrad fahren anstatt zur Messe.

Dax aktuell bei knapp -10%...Autsch.
bcksbx
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3927
Registriert: 13. Nov 2008 11:33

Re: Krisenvorsorge

Bitte nicht drängeln!
desi.jpg
desi.jpg (327.99 KiB) 1098 mal betrachtet
Benutzeravatar
Wolke7
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 514
Registriert: 16. Sep 2019 12:52
Land: Deutschland

Re: Krisenvorsorge

applaus juhu na super auf dem Wühltische einräumen lohnt wohl nicht :-}
Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 25204
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Kontaktdaten:

Re: Krisenvorsorge

daytrader hat geschrieben: 12. Mär 2020 15:30 Letzte Woche hieß es noch bei uns " Die Motorradmesse findet trotz Corona statt". Alle sollen fleißig auf Facebook teilen.
Das ging hier bis vor wenigen Tagen, als der Landkreis noch "fallfrei" war, genauso.
Nun haben wir 3 Fälle > totale Panik, Alles gecancelt. Selbst Gebrauchtkleider-Basare aufm Dorf, wo vielleicht 50 Mütter ein paar alte Kinderklamotten untereinander tauschen, wurden abgeblasen.

Gerade ein paar Worte mit meiner GLS-Fahrerin gewechselt. Die ist nur noch am Fluchen. :)
"Komme nirgends mehr normal rein. Beim Krankenhaus, Roten Kreuz und in ein paar andere Warenannahmen muss ich jetzt immer erst klingeln, warten, mich desinfizieren..."
miezekatze
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3242
Registriert: 3. Jan 2011 11:48

Re: Krisenvorsorge

Naja das ist halt so bei Exponentialkurven, der Anfang ist absolut lächerlich aber irgendwann geht die Kurve steil nach oben...
Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5613
Registriert: 8. Mai 2014 12:14

Re: Krisenvorsorge

Wegen der Schluschließungen habe ich einen ganz interessanten Bericht gesehen oder gelesen, ich weiß nur nicht mehr wo. Es ist eben so, dass man die Schulen nun nicht ewig zumachen kann. Deswegen werden mit neuen Zahlen immer aktuelle Modelle durchgerechnet, weil man den wirkungsvollsten Zeitraum dafür erwischen möchte. Es wäre quasi ein Mittel mehr oder weniger verpulvert, wenn man jetzt die Schulen zumachen würde.
ReginaSF
Beiträge: 916
Registriert: 1. Jan 2018 10:09

Re: Krisenvorsorge

Technokrat hat geschrieben: 12. Mär 2020 16:27 Wegen der Schluschließungen habe ich einen ganz interessanten Bericht gesehen oder gelesen, ich weiß nur nicht mehr wo. Es ist eben so, dass man die Schulen nun nicht ewig zumachen kann. Deswegen werden mit neuen Zahlen immer aktuelle Modelle durchgerechnet, weil man den wirkungsvollsten Zeitraum dafür erwischen möchte. Es wäre quasi ein Mittel mehr oder weniger verpulvert, wenn man jetzt die Schulen zumachen würde.
Du jetzt wieder. Jetzt komm doch den Leuten nicht mit so Abwägungskram und vielleicht auch noch so exotischen Dingen wie Besonnenheit. Ein warmes, kribbeliges Armageddon-Feeling ist gerade viel hipper.
Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5613
Registriert: 8. Mai 2014 12:14

Re: Krisenvorsorge

aetsch
Casper
Beiträge: 236
Registriert: 20. Nov 2017 18:02

Re: Krisenvorsorge

Die jungen Klimawandel-Hysteriker, sonst eher auffällig für ihre maßlosen Forderungen und Katastrophen-Sehnsucht, sind vielleicht nur ein bisschen neidisch das ihnen jetzt Corona die Show stielt, ... hm?
... denn sie können ja bequem einen auf extracool machen, weil sie meinen zu wissen das die kleinen Biester ihnen nix ausmachen.

Aber Vorsicht, noch ist nichts gesichert. Auch der bekannt gewordene Arzt in China ist dran gestorben, mit Mitte 30. Ich frage mich ohnehin ob es hier wirklich nur um einen Virus geht.
Investor
Beiträge: 14653
Registriert: 10. Feb 2009 18:08
Land: Deutschland

Re: Krisenvorsorge

Casper hat geschrieben: 12. Mär 2020 18:38 Ich frage mich ohnehin ob es hier wirklich nur um einen Virus geht.
...und wer Ihn erfunden hat? engel
Andre (KM)
Beiträge: 5963
Registriert: 9. Mär 2009 22:46
Land: Deutschland

Re: Krisenvorsorge

Casper hat geschrieben: 12. Mär 2020 18:38 Aber Vorsicht, noch ist nichts gesichert. Auch der bekannt gewordene Arzt in China ist dran gestorben, mit Mitte 30. Ich frage mich ohnehin ob es hier wirklich nur um einen Virus geht.
Es geht um etwas viel Größeres :durchdreh:

Zum Thema Schulschließungen: kann man belächeln. Oder den Sinn dahinter verstehen: man will eine Ausbreitung so gut es geht verhindern. Denn was passiert, wenn es zu viele erwischt? Das gesamte Gesundheitssystem kollabiert. Es gibt nunmal nur eine begrenzte Anzahl an Krankenhäusern, Ärzten & Co.

Was ist mit den Leuten die Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall, Beinbruch & Co haben, wenn alle Krankenflächen mit Corona-Patienten belegt sind?
Casper
Beiträge: 236
Registriert: 20. Nov 2017 18:02

Re: Krisenvorsorge

Investor hat geschrieben: 12. Mär 2020 18:40
Casper hat geschrieben: 12. Mär 2020 18:38 Ich frage mich ohnehin ob es hier wirklich nur um einen Virus geht.
...und wer Ihn erfunden hat? engel
Try again and better.
Casper
Beiträge: 236
Registriert: 20. Nov 2017 18:02

Re: Krisenvorsorge

Andre (KM) hat geschrieben: 12. Mär 2020 18:42 ....

Zum Thema Schulschließungen: kann man belächeln. Oder den Sinn dahinter verstehen: man will eine Ausbreitung so gut es geht verhindern. Denn was passiert, wenn es zu viele erwischt? Das gesamte Gesundheitssystem kollabiert. Es gibt nunmal nur eine begrenzte Anzahl an Krankenhäusern, Ärzten & Co.

Was ist mit den Leuten die Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall, Beinbruch & Co haben, wenn alle Krankenflächen mit Corona-Patienten belegt sind?
Stimmt, aber so weit scheinen nicht alle zu denken.
Antworten

Zurück zu „Spielwiese - Offtopic“

  • Information