Das erheitert mich heute...

Platz für eure privaten Dinge, Fun-Threads, YouTube-Videos, Kurioses aus Politik und Wirtschaft, etc.
cashew
Beiträge: 100
Registriert: 30. Sep 2018 11:22
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von cashew » 31. Jan 2019 21:29

koshop hat geschrieben:Gestern Abend eine Datenrücksicherung angefangen. Es kommt eine Passwortanforderung. Ich tippe das Passwort ein. Der Computer fängt an zu rödeln. Nachdem nach einer halben Stunde immer noch nix fertig ist, beschließe ich Feierabend zu machen und nach Hause zu fahren und den Prozess einfach über Nacht laufen zu lassen.

Grade setz ich mich an den Computer. Der Computer hat aufgehört zu rödeln und es glotzt mich eine Meldung an: "Das eingegebene Passwort ist falsch". applaus

Außer der Passwortprüfung hat er nix gemacht die ganze Nacht.
bei einer wohl 512er Verschlüsselung und einem DOS PC mit Basic oder C braucht das wohl.
würde mal high performer mit SSD zulegen. So teuer sind die nicht...

*duckundweg +

Gesendet von meinem P00C mit Tapatalk




Benutzeravatar
Technokrat
Beiträge: 3598
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von Technokrat » 1. Feb 2019 17:06

Vielen Dank.
Ich war gerade ein wenig in Gedanken und hab das zu früh auf eine Meckernachricht als Antwort geschickt.
Ich lass das jetzt einfach mal so.

Benutzeravatar
hoebag
Beiträge: 1095
Registriert: 11. Mai 2008 15:40
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von hoebag » 1. Feb 2019 22:39

koshop hat geschrieben:
3. Okt 2018 12:22

- Sie kamen mit einem "völlig schiefen Bild der Realität"in Deutschland.
Ich kann nur den aktuellen Stand in meinem Umfeld darstellen. Eigentlich ein Problembezirk, in welchem ich wohne, aber ich würde hier nie wegziehen.
Mein Umfeld, ist sicher, allein weil sich hier jeder für den anderen einsetzt.
Gewachsene Struktur, Italiener, Bosnier, Türken, Kroaten, Deutsche..
Jeder kennt sich, und hier kommt kaum ein Einbrecher, Gewalttäter, oder sonst wer ungeschoren davon.
Selbst die Polizei bedankt sich für Ihre Unfähigkeit, sind aber nette Leute :D
Schade nur, dass dies nur für unseren Bezirk gilt, 500 Meter weiter sieht das leider anders aus. In den Siebziger Jahren habe ich hier Zeitungen ausgetragen, für ein paar Mark.
Alles war so "deutsch" und ich erinnere mich gern an diese Zeit.
Als ich hier einzog, 2005, hatte ich ich ein Grundvertrauen bzgl. meines Balkons und hatte alle Fenster offen auch wenn ich für einen Tag unterwegs war..
Das hat sich erledigt.

Benutzeravatar
hoebag
Beiträge: 1095
Registriert: 11. Mai 2008 15:40
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von hoebag » 1. Feb 2019 22:49

Technokrat hat geschrieben:
1. Feb 2019 17:06
Vielen Dank.
Ich war gerade ein wenig in Gedanken und hab das zu früh auf eine Meckernachricht als Antwort geschickt.
Ich lass das jetzt einfach mal so.
Bewertung : kann seinen Scheiß behalten, ignoranter Arsch, scheint so als würde er meine Anfrage absichtlich ignorieren und kommt mir noch arschfreundlich und scheinheilig daher. FAZIT : NIE WIEDER !!!!!

Benutzeravatar
Technokrat
Beiträge: 3598
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von Technokrat » 1. Feb 2019 23:25

Die gewachsene Grundstruktur ist glaube ich das Verständnis-Problem. Das Verständnis dafür, dass auch andere Menschen, die bedrohlich aussehen nur Menschen sind und auch Humor und eigentlich die genau gleiche Denkmurmel haben.

Da bewegt man sich als in der gegenseitigen Grundstruktur herangewachsener natürlich anders, als in Dörfern, die unter sich waren, und nun das doppelte an Einwohneranzahl vor den Latz geknallt bekommen haben, weil es da leerstehende Infrastruktur von den Russen gegeben hat.

Von daher verstehe ich die Stimmung im Osten einerseits, verstehe sie aber andererseits aber auch wieder nicht weil die Freiheit gefühlt wohl zu groß wurde und eigentlich eine Mauer schon wieder toll wäre. Ich glaube, es lässt sich auf beiden Seiten nicht auf einfache Lösungen herunterbrechen - deswegen finde ich es wichtig, gegen zu einfache Lösungen zu argumentieren.

Wir selbst leben hier auch im völligen Mischbezirk - in der Schule ist der Anteil mittlerweile 50/50 und das ist hier in unserem Bezirk völlig ok. Im Gegenteil, die beteiligten Leute bemühen sich fast alle. Auffällig sind hier eher wenige Einheimische, die halt gerne die Glotze wünschen - und sie ja auch bekommen - möglichst bequem. Meistens recht blass mit Augenringen.

Ich muss ja schon sagen, wenn ich hier in rein vorstädtischen Gebieten unterwegs bin, im Westen, wo man wirklich noch schön unter sich ist, wie verlogen kann das Leben sein? Da lügt doch jeder dem anderen ein Lebensglück vor. Bestens zu sehen an den Steingärten, worin möglichst gar nichts wachsen darf. Nichtmal am Garten kann man Freude haben, vor lauter Ehrgeiz den anderen mit einer geileren Karre oder sonstwas zu übertrumpfen. Für mich das Armutszeugnis überhaupt. Aber das ist - wie immer - meine Einzelmeinung.

Das Durchschreiten solcher planmäßigen Viertel, in denen ein zufriedenes Leben imho nicht wirklich wegen des ständigen Vergleichs möglich ist, erfüllt mich immer mit großem Lebensdrang und Motivation, denn es wäre möglich, ich wills aber nicht, und bin damit in der Familie glücklicherweise nicht alleine.

Benutzeravatar
Technokrat
Beiträge: 3598
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von Technokrat » 1. Feb 2019 23:43

hoebag hat geschrieben:
1. Feb 2019 22:49
Bewertung : kann seinen Scheiß behalten, ignoranter Arsch, scheint so als würde er meine Anfrage absichtlich ignorieren und kommt mir noch arschfreundlich und scheinheilig daher. FAZIT : NIE WIEDER !!!!!
Lach, ich hab schon vergessen, worum es da ging. Ich tu ja schon immer so, als sei das ein Mehr-Personen-Betrieb: Ich schreib immer schön alles in die WaWi rein. So dass ich es auch noch zwei Wochen später ohne Nachforschung kapiere. Ich glaube, ich habe gerade zwei ausstehende rote Bewertungen, die ich dann eben so nehme. Wird da drinstehen.

Edit: Das Absichern mit den Notizen hilft zwar, so ähnlich wie beim Navi, das plötzlich ausfällt: ich weiß es wirklich nicht mehr, welcher Fall das konkret war, ich weiß den Vorgang, wenn er aus der Gewohnheit ist.

Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 5788
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von daytrader » 2. Feb 2019 14:45

Habe hier gerade eine Retoure ausgepackt. Da hat sich jemand doch tatsächlich die Mühe gemacht das Widerrufsformular komplett per Hand abzuschreiben. Hat ich auch noch nicht.

Benutzeravatar
aaha
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 373
Registriert: 9. Mär 2012 14:29
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von aaha » 2. Feb 2019 22:25

Hat eben nicht jeder nen Drucker. So'n Hut-Opa will halt unbedingt alles richtig machen. Hatten wir auch schon ... und dann noch - brav mit 70 ct. frankiert - per Post geschickt. Kam 2 Tage nach der Rücksendung an ...
Kann man verstehen ... muss man aber nicht :lol:
Wir bieten drei Arten von Service: GUT - BILLIG - SCHNELL
Wählen Sie aus folgenden Kombinationen:
  • GUT + BILLIG ≠ SCHNELL
  • GUT + SCHNELL ≠ BILLIG
  • SCHNELL + BILLIG ≠ GUT
  • GUT + BILLIG + SCHNELL ≠ möglich

Benutzeravatar
Technokrat
Beiträge: 3598
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von Technokrat » 3. Feb 2019 00:03

http://www.spiegel.de/sport/sonst/golf- ... 51316.html

Einer haut halt seinen Schläger in den Rasen.
Es gibt nichts worüber ich mich mehr wegschmeißen kann, als Videos von Ausrastern auf Golfplätzen applaus

Das gar nicht aus irgendeiner Haltung heraus, ich hab mal einen Tag da rein geschnuppert, das macht schon irgendwie Spass, den Ball zu dreschen. Erstmal das mit Schwung hinzubekommen, ohne dass ein Querschläger entsteht, fand ich sehr witzig, wobei ich die Querschläger eigentlich noch witziger fand. Aber zu meiner Überraschung eben nicht nur sinnlos blöd, sondern durchaus interessant.

Da kannst ja echt eine Wissenschaft daraus machen, mit welchem Schläger man denn den nächsten Schlag versemmelt. Das Spiel hat ein riesen Frust-Potential. Ich bewundere ja die Leute, die das als Freizeit ansehen können. Weil es immer ein paar Leute gibt, die mehr Zeit dafür haben. Wie bei den Online-Games. Und eigentlich bei Allem. Manno.


Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 5788
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von daytrader » 5. Feb 2019 08:45

Was Worte so ausmachen....eine Mitbewerber (den ich wenig beachtet hatte) möchte angeblich aus gesundheitlichen Gründen aufhören und hat per Mail seinen Shop angeboten. Nach der Email dachte ich Wow was für ein riesen Projekt, was bin ich da für eine kleine Nummer, kann ich mir eh nicht leisten.

Dann rufe ich den Shop auf, 8 Sekunden Ladezeit....Impressum Kleinunternehmer Regelung (da mache ich in der Woche mehr), Sichtbarkeit quasi nicht vorhanden.

Aber er hat es echt gut verkauft in seiner Mail.

Benutzeravatar
Technokrat
Beiträge: 3598
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von Technokrat » 7. Feb 2019 23:12

Ein Hersteller schmeißt ständig bei mir gut laufende Artikel raus. Das nervt, weil die Erstellung der Angebote schon ordentlich Arbeit macht, und ich interessiert daran bin, die Artikel möglichst lange laufen zu haben. Ich hab schon gar keine Lust mehr, neue Sachen aufzunehmen, weil ich nie weiß, wie lange die Lebensdauer ist. Ich bin mir auch gar nicht mehr so sicher, ob der schnelle Wechsel der Artikel nicht ein Warnzeichen ist...

Also habe ich mich auf die Suche nach (s)einer (anderen) Quelle gemacht. Online keine Chance, ich hab nichts wirklich passendes gefunden. Mir schon potentielle Messen rausgesucht.

Vor doch schon einigen Jahren war ich auf einer thematisch eigentlich ganz anderen Messe, die aber Schnittpunkte hatte. Von dem Tag heute zu müde, irgendwas sinnvolles zu machen, kam die blöde Idee... Die Unterlagen von der Messe musste ich erst mal suchen. Ein Haufen Kataloge mit vielen Kontakten halt. Gefunden und eigentlich nicht wirklich daran geglaubt, aber:

Bingo :D

Benutzeravatar
Dog-Toy
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4321
Registriert: 11. Nov 2007 12:29
Land: Deutschland
Firmenname: Dog-Toy
Branche: Wer hätte es gedacht? Alles rund um den Hund....
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von Dog-Toy » 8. Feb 2019 10:53

STeuerbescheinigung 22f beantragt. Eigentlich ja nicht so schwer..... Und, eigentlich kann man auch nix falsch machen, weil man muß ja nur die Daten abschreiben....
Ja, unser Ort teilt sich aber die PLZ mit dem Nachbarort.... und vielen kleinen Dörfern....
Bingo.... Anschrift: Richtig - Bescheinigung kam an.... aber, leider ist unser Sitz jetzt im anderen Ort... *hüstel*....

Also - ein Anruf... ja, das können wir gar nicht selbst eingeben. Ähm... steht es vielleicht zur Auswahl?
Oh... sie bekommen eine neue Bescheinigung, aber die falsche MÜSSEN Sie zurückschicken...
Ähm... klar, die brauch ich ja auch nicht....
*seufz*......

Ich hab nicht versucht herauszufinden warum der Ortsteil oben in der Anschrift zwischen Name und Straße steht... absolut sinnbefreit.
Aber schnell warns.... 14 Uhr eingeworfen, noch am gleichen Tag bearbeitet und rausgeschickt....
Wär ich warhscheinlich doch besser reingegangen und hätt beim ausfüllen geholfen....

bocksbox
Beiträge: 2620
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von bocksbox » 8. Feb 2019 12:42

Dog-Toy hat geschrieben:
8. Feb 2019 10:53

Ich hab nicht versucht herauszufinden warum der Ortsteil oben in der Anschrift zwischen Name und Straße steht... absolut sinnbefreit.
Das erinnert mich daran, dass der Otto-Versand exakt so mit den Adressen arbeitet. Wer hat da wohl von wem die Datenbank :D

Benutzeravatar
Vio
Beiträge: 2547
Registriert: 14. Dez 2007 19:50
Land: Deutschland
Branche: Versandhandel; gebrauchte und antiquarische Bücher
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von Vio » 8. Feb 2019 12:56

Name, OT, Straße ist die offizielle Vorgabe der Post für Briefadressen mit OTs.

@ Dog-Toy
Hast Du das englischsprachige Formular verwendet? Ich bin mir unsicher, wen ich mit welchem Formular überfordern könnte: Das FA mit dem englischsprachigen oder Amazon mit dem deutschsprachigen.

Benutzeravatar
Wolkenspiel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 7795
Registriert: 21. Sep 2011 07:13
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von Wolkenspiel » 8. Feb 2019 13:10

Vio hat geschrieben:
8. Feb 2019 12:56
Name, OT, Straße ist die offizielle Vorgabe der Post für Briefadressen mit OTs.
Hast Du mal eine Quelle dafür? Das ist mir völlig neu. Um diesen Quatsch zu vermeiden wurden doch damals die PLZen auf 5stellig erweitert?! :gruebel:

Benutzeravatar
Vio
Beiträge: 2547
Registriert: 14. Dez 2007 19:50
Land: Deutschland
Branche: Versandhandel; gebrauchte und antiquarische Bücher
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von Vio » 8. Feb 2019 14:14

Wolkenspiel hat geschrieben:
8. Feb 2019 13:10
Hast Du mal eine Quelle dafür? Das ist mir völlig neu. Um diesen Quatsch zu vermeiden wurden doch damals die PLZen auf 5stellig erweitert?! :gruebel:
Quelle: https://www.deutschepost.de/de/b/briefu ... iften.html

Punkt "Brief adressieren – so ist es richtig"
An eine Hausanschrift

Zwischen Straße und Ort steht keine Leerzeile. Eine Ortsteilbezeichnung ist zwischen Name und Straßenbezeichnung anzugeben

welpe
Beiträge: 1344
Registriert: 11. Sep 2016 09:01
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von welpe » 8. Feb 2019 14:14

Zwischen Straße und Ort steht keine Leerzeile. Eine Ortsteilbezeichnung ist zwischen Name und Straßenbezeichnung anzugeben.

Beispiel:

Franz Fröhlich AG
Einkauf, Herr Schulz
Beuel
Hermannstraße 64
53225 Bonn

https://www.deutschepost.de/de/b/briefu ... iften.html

Benutzeravatar
Dog-Toy
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4321
Registriert: 11. Nov 2007 12:29
Land: Deutschland
Firmenname: Dog-Toy
Branche: Wer hätte es gedacht? Alles rund um den Hund....
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von Dog-Toy » 8. Feb 2019 15:12

Ui... wieder was gelernt....
Das mit dem Zusatz kannt ich so nicht. Wie du den Antrag stellst ist schnuppe... die Antwort bekommst du auf Deutsch.... denn Amtssprache ist Deutsch (§87 Abs. 1 Abgabenordnung) ...

Benutzeravatar
Vio
Beiträge: 2547
Registriert: 14. Dez 2007 19:50
Land: Deutschland
Branche: Versandhandel; gebrauchte und antiquarische Bücher
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von Vio » 8. Feb 2019 15:25

Dog-Toy hat geschrieben:
8. Feb 2019 15:12
Ui... wieder was gelernt....
Das mit dem Zusatz kannt ich so nicht. Wie du den Antrag stellst ist schnuppe... die Antwort bekommst du auf Deutsch.... denn Amtssprache ist Deutsch (§87 Abs. 1 Abgabenordnung) ...
Danke, dann nehme ich gleich das deutsche Formular.

Das mit dem Ortsteil hab ich mal zufällig gefunden, als ich auf der Suche nach was anderem war. Ansonsten sind DIN-Normen gut zu lesen, wenn man Probleme mit dem Einschlafen hat. :wink:

bocksbox
Beiträge: 2620
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von bocksbox » 20. Feb 2019 13:35

Shop wirbt mit Deutschlandflagge und Slogan "ein einheimischer Shop" - Name des Inhabers hat mehr Konsonanten als Vokale ...

Antworten

Zurück zu „Spielwiese - Offtopic“