Kriegsbeginn - Umsatzeinbruch

E-Commerce & Versandhandel - Erfahrungen mit Kunden, Lieferanten, Agenturen, Dienstleistern...
- Diskussionsforum -
sellerforum.de ist das kostenlose E-Commerce Portal für Händler, Existenzgründer, Experten im Onlinehandel.

Im Small Talk geht es um Themen wie das Geld verdienen im Internet mit einem Onlineshop oder auf einem Marktplatz,
aktuelle News und Aktionen im Einzelhandel, Hilfe und Erfahrungen mit Kunden, Lieferanten, Agenturen, Dienstleistern aus dem Bereich des E-Commerce.

Probleme, Meinungen, Erfahrungsberichte aus dem Versandhandel - soweit kein spezielles Unterforum dafür existiert, gehört es in unseren Small Talk.
Benutzeravatar
Zierfischprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1376
Registriert: 13. Jan 2018 20:19

Re: Kriegsbeginn - Umsatzeinbruch

Ich denke, die Problematik in der Aquaristik ist multifaktoriell. Meinem Unternehmen hat mein größter Wettbewerber viele Rankings weggenommen weil er einen wirklich guten Shop hat mit viel gutem Content, Live-Chat etc. Ich nehme an die Sichtbarkeit meines Shops hat in den letzten Monaten deutlich abgenommen. Dann sind während der Lockdowns 4-5 Wettbewerber mit Fischen dazugekommen. Das macht den Kuchen auch nicht größer. Dann haben hunderttausende Menschen währen der Pandemie-Beschränkungen Aquarien gekauft und verschleudern diese jetzt auf Kleinanzeigen. Den Rest besorgen dann Inflation und Krieg.


IT-Recht Kanzlei
Benutzeravatar
Eat The Rich
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1141
Registriert: 13. Nov 2014 00:42

Re: Kriegsbeginn - Umsatzeinbruch

du bist telefonisch nicht erreichbar, hast die Versandkosten erhöht, die Lieferzeiten hochgesetzt was du sonst noch alles gemacht hast um den Auftragsanstrum während Corona zu bewältigen. Denke da wirst du sicher so einige Kunden verloren haben, vor allem wenn du diese Sachen nicht bei Zeiten wieder rückgängig gemacht hast.
auch 'ne blinde Katze findet mal ne tote Maus!
Benutzeravatar
Zierfischprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1376
Registriert: 13. Jan 2018 20:19

Re: Kriegsbeginn - Umsatzeinbruch

Gut, das stimmt. Aber das ja war ja fast überall so.
Benutzeravatar
arnego2
Beiträge: 250
Registriert: 6. Apr 2021 13:19
Land: Deutschland
Firmenname: Arnego2 LtD
Branche: Web & SEM
Kontaktdaten:

Re: Kriegsbeginn - Umsatzeinbruch

Wenn mehr Konkurrenz dazukommt sollte es ein Ansporn sein mehr zu tun als die Konkurenten. Sich beklagen hat wenig Sinn wenn man nichts dagegen tut.
Benutzeravatar
Zierfischprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1376
Registriert: 13. Jan 2018 20:19

Re: Kriegsbeginn - Umsatzeinbruch

Tja, bei Plenty braucht man für jede Kleinigkeit an Änderungen im Frontend eine Agentur. Die Umsetzung dauert jedes Mal eine gefühlte Ewigkeit und kostet ein Vermögen. Angebot für eine Modernisierung habe ich angefragt, vielleicht bekomme ich demnächst eine Antwort. Aber das alleine ist nicht der Grund. ALLE Aqua Shops beschweren sich über massivste Einbrüche.
Zuletzt geändert von Zierfischprofi am 11. Jun 2022 15:12, insgesamt 1-mal geändert.
NEO123
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1439
Registriert: 27. Dez 2008 16:29
Land: Deutschland
Firmenname: Unterhaltungselektronikbranche

Re: Kriegsbeginn - Umsatzeinbruch

Mit dem Shopbuilder kannst du einiges selbst machen - jedenfalls so Sachen wie Bilder auf der Startseite, Texte ändern...
Benutzeravatar
Zierfischprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1376
Registriert: 13. Jan 2018 20:19

Re: Kriegsbeginn - Umsatzeinbruch

Ich habe weiterreichende Änderungen geplant.
Benutzeravatar
Eat The Rich
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1141
Registriert: 13. Nov 2014 00:42

Re: Kriegsbeginn - Umsatzeinbruch

für Sachen wie besserer Kundenservice, gute Erreichbarkeit, günstigere Versandkosten und kürzere Lieferzeiten und vielleicht paar Gutscheine benötigt man eine Agentur?
auch 'ne blinde Katze findet mal ne tote Maus!
Benutzeravatar
Zierfischprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1376
Registriert: 13. Jan 2018 20:19

Re: Kriegsbeginn - Umsatzeinbruch

Teilweise ja. Die Telefonzeiten sind im Header und einen Chatservice könnte ich auch nicht selbst einbinden.
kreien
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2424
Registriert: 5. Jul 2015 13:06
Land: Deutschland

Re: Kriegsbeginn - Umsatzeinbruch

Zierfischprofi hat geschrieben: 11. Jun 2022 10:55 Ich denke, die Problematik in der Aquaristik ist multifaktoriell.
Wenn ich das mal Revue passieren lasse, fällt mir auf, dass früher – so vor zehn Jahren – viele Zahnärzte und Ärzte Aquarien im Wartezimmer hatten, ganz viel auch in Restaurants. In Wartezimmern ist das heute unbekannt, bei meinem Zahnarzt strahlt noch ein Downlight das nicht mehr vorhandene Aquarium von oben an – gibt es für diesen Entfall irgendeinen Grund aufgrund irgendwelcher Vorschriften?

Die gleiche Szenerie in Restaurants, insbesondere Asia-Restaurationen hatten quasi immer ein Aquarium. Das ist alles vorbei. Wäre das vielleicht eine Idee, den B2B-Bereich mal versuchen wiederzubeleben? Eventuell mit einem "Wartungsvertrag", so wird das bei uns im Büro über die Hausverwaltung mit großen Pflanzen gemacht, da kümmert ein Dienstleister drum. Ein großes Aquarium im Foyer großer Bürogebäude würde sich schon gut machen …
Roemer
Beiträge: 2032
Registriert: 21. Jan 2009 13:21
Land: Deutschland

Re: Kriegsbeginn - Umsatzeinbruch

Die Jammerei vom Zierfischprofi ist auch so ein running gag hier im Forum. Diese Untergangsszenarien hatte er bereits unter dem alten Nick gepflegt. Die wievielte Pleite droht jetzt eigentlich ? :ironie:
Benutzeravatar
Gaertner
Beiträge: 1943
Registriert: 16. Jul 2008 19:05
Land: Deutschland

Re: Kriegsbeginn - Umsatzeinbruch

Ich habe gestern mal mit meiner Posttante gesprochen, deren Agentur ist in einem kleinen Zooladen.
Bei Aquaristik und vor allem bei Fischen mekt sie gar nichts, läuft wohl sogar relativ gut.
Andre (KM)
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 6119
Registriert: 9. Mär 2009 22:46
Land: Deutschland

Re: Kriegsbeginn - Umsatzeinbruch

Laut Google Trends gibt es auch keinen Einbruch (nur normale Schwankungen).

Vielleicht liegt es ja doch an den angesprochenen Themen Rankingverlust, höhere Preise, weniger Support, bessere Konkurrenz?
Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 9093
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland

Re: Kriegsbeginn - Umsatzeinbruch

Es war kürzlich die Interzoo....dann hatten wohl die Hersteller und Händler alle dieselbe Einbildung bzgl. des Einbruches. Aber ich glaube natürlich dem Forum.
bauti
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1237
Registriert: 21. Dez 2014 15:48

Re: Kriegsbeginn - Umsatzeinbruch

Ich bin 25 Jahre im Handel. Ich hab noch keine einzige Messe erlebt auf welcher die Grundstimmung nicht war "momentan ist die Situation besonders schwierig"

Das ist also normal unter Händlern. Aber ich glaube schon dass es momentan wirklich schwierig ist in deiner Branche. Aber es ist wohl wirklichl nur ein Teil von von deinem Problem.

Handel ist Wandel lautet ein Sprichwort. Ich interpretiere das so, dass man immer besser werden muss um ein gleich gutes Ergebniss erziehlen zu können. Die Konkurenz wird schließlich auch immer besser. Wenn man sich also nicht verbessert macht man automatisch weniger Umsatz mit der Zeit. Wenn du jetzt nichts verbessert hättest in den letzten 3 Jahre wäre ein Umsatzrückgang bei gleicher Nachfrage logisch, aber du hast ja anscheined dein Service sogar verschlechtert. Da ist es kein Wunder dass du im nun schrumpfenden Markt große Probleme hast.

Um die Telefonzeiten im Header zu ändern braucht man aber wirklich keine Angebote einzuholen. Ein kurzes Mail oder ein Anruf bei der Agentur mit der du zuletzt was gemacht hast und gut ist es. Da ist die Agentur vermutlich 2 Minuten damit beschäftigt. Änderungen welche ein paar Minuten bis eine Stunde brauchen und ich nicht selbst machen kann habe ich eigentlich fast jedes Monat.
Benutzeravatar
arnego2
Beiträge: 250
Registriert: 6. Apr 2021 13:19
Land: Deutschland
Firmenname: Arnego2 LtD
Branche: Web & SEM
Kontaktdaten:

Re: Kriegsbeginn - Umsatzeinbruch

Die allgemeine Stimmung ist wahrscheinlich auch bei den Händlern angekommen mann muss nur Aktion dagegen machen un da auszubrechen,
Mozartkugel
Beiträge: 991
Registriert: 14. Okt 2017 16:14

Re: Kriegsbeginn - Umsatzeinbruch

Wie sieht es aktuell bei euch aus? Zierfischbereich wieder besser?
Benutzeravatar
Nichtraucher
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 145
Registriert: 25. Mär 2022 07:52
Land: Deutschland

Re: Kriegsbeginn - Umsatzeinbruch

Bei uns - 40% zu 2019 deshalb verkaufen wir jetzt schon ab, bestellen nichts mehr nach wenn leer dann alle alle.
Benutzeravatar
Gaertner
Beiträge: 1943
Registriert: 16. Jul 2008 19:05
Land: Deutschland

Re: Kriegsbeginn - Umsatzeinbruch

Bei uns - 40% zu 2019 deshalb verkaufen wir jetzt schon ab, bestellen nichts mehr nach wenn leer dann alle alle.
Und dann, sperrt ihr zu?
Benutzeravatar
Nichtraucher
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 145
Registriert: 25. Mär 2022 07:52
Land: Deutschland

Re: Kriegsbeginn - Umsatzeinbruch

Ja Ebay fällt dann weg, und ein Sortiment fällt weg, das wir nur bei Ebay haben.
Antworten

Zurück zu „Small Talk - Allgemeine eCommerce & Händlerthemen“

  • Information