Lohnt sich ein neuer Online-Shop noch?

E-Commerce & Versandhandel - Erfahrungen mit Kunden, Lieferanten, Agenturen, Dienstleistern...
- Diskussionsforum -
sellerforum.de ist das kostenlose E-Commerce Portal für Händler, Existenzgründer, Experten im Onlinehandel.

Im Small Talk geht es um Themen wie das Geld verdienen im Internet mit einem Onlineshop oder auf einem Marktplatz,
aktuelle News und Aktionen im Einzelhandel, Hilfe und Erfahrungen mit Kunden, Lieferanten, Agenturen, Dienstleistern aus dem Bereich des E-Commerce.

Probleme, Meinungen, Erfahrungsberichte aus dem Versandhandel - soweit kein spezielles Unterforum dafür existiert, gehört es in unseren Small Talk.
Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5973
Registriert: 8. Mai 2014 12:14

Re: Lohnt sich ein neuer Online-Shop noch?

Finanzamt, Elektriker und einem kleinen Clan für das Inoffizielle, schon ist man bestens aufgestellt :)

War überrascht über Dein Alter. 44 finde ich nun nicht wirklich alt. Auch wenn´s hier über dem Durchschnitt liegt vielleicht. Ich hab ähnlich viele Sommer erlebt und mittlerweile auf gewisse Dinge einfach keinen Bock mehr, oder würde ich nicht nochmal machen wollen. Aber in der Hauptsache weitermachen oder entwickeln ist schon noch drin.

Allerdings vielleicht mit einem Plan, wie viel Belastung Du selbst gesundheitlich trägst. Bei Deinen hier geschilderten gesundheitlichen Problemen durch Arbeitsbelastung hatte ich Dich deutlich älter geschätzt (-S


IT-Recht Kanzlei
Benutzeravatar
SilentPat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 27. Mai 2019 11:08
Land: Deutschland
Firmenname: Uhrwerk Verlag / Nerdkramladen
Branche: Spiele
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Lohnt sich ein neuer Online-Shop noch?

Zierfischprofi hat geschrieben: 31. Okt 2021 09:16 Ja, vor 10 Jahren hätte ich Dir das sofort unterschrieben. Die meisten hier sind wohl zwischen 25-30 Jahre alt und haben noch 30-40 Jahre Geld verdienen vor sich. Ich bin ein alter Mann, ich bin 44. Bis ein neuer Shop mal ordentlich rankt vergehen Jahre. Zumindest war es bei meinem Aqua Shop so.
Ich bin 49 und mache gerade meinen zweiten Webshop mit angeschlossenem neuen Ladenlokal auf. Jetzt muss ich wohl Angst haben ;)
heja
Beiträge: 293
Registriert: 8. Aug 2008 17:31
Land: Deutschland

Re: Lohnt sich ein neuer Online-Shop noch?

44 ist zu jung um nichts mehr zu machen. Werf mal einen Blick nach hinten und sieh was Du alles schon geschafft hast und vor allem welchen Erfahrungsschatz Du hast. Aufbauend auf diesem würde ich mir einen klaren Plan machen was ich will und wie es umzusetzen ist. 200000 zu investieren wäre für mich zu viel, natürlich kenne ich Deine Umsätze nicht. Eventuell aber auch die Zeit das Ganze anders anzugehen und die Fixkosten zu senken.
Überleg Dir was Du willst und hab auch ein bisschen Mut.
Wünsch Dir viel Glück.
Benutzeravatar
Zierfischprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 987
Registriert: 13. Jan 2018 20:19

Re: Lohnt sich ein neuer Online-Shop noch?

Noch läuft ja mein alter Shop, und ich ich rechne auch noch mit einer Übergangsfrist von 1-2 Jahren. Gebäude habe ich, Leute habe ich auch, Infrastruktur steht. Im Gegensatz zum ersten Shop werde ich wohl kein Lehrgeld zahlen. Frau findet die Idee gut, mein Bekanntenkreis auch.

Der Fotograf hat angeboten gegen Beteiligung am neuen Unternehmen Fotos zu liefern und die Beschreibungen zu erstellen. Auf jeden Fall haben die Leute scheinbar vertrauen in mich, dass es gelingen kann. Vielleicht kaufe ich für die Fotos aber auch sowas wie einen Packshot Creator und freiberufliche Texter/Texterinnen gibt es ja auch viele.
Benutzeravatar
SilentPat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 27. Mai 2019 11:08
Land: Deutschland
Firmenname: Uhrwerk Verlag / Nerdkramladen
Branche: Spiele
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Lohnt sich ein neuer Online-Shop noch?

Zierfischprofi hat geschrieben: 31. Okt 2021 12:09 Noch läuft ja mein alter Shop, und ich ich rechne auch noch mit einer Übergangsfrist von 1-2 Jahren. Gebäude habe ich, Leute habe ich auch, Infrastruktur steht. Im Gegensatz zum ersten Shop werde ich wohl kein Lehrgeld zahlen. Frau findet die Idee gut, mein Bekanntenkreis auch.

Der Fotograf hat angeboten gegen Beteiligung am neuen Unternehmen Fotos zu liefern und die Beschreibungen zu erstellen. Auf jeden Fall haben die Leute scheinbar vertrauen in mich, dass es gelingen kann. Vielleicht kaufe ich für die Fotos aber auch sowas wie einen Packshot Creator und freiberufliche Texter/Texterinnen gibt es ja auch viele.
Das hört sich doch nach wirklich guten Startbedingungen an :)
Benutzeravatar
Zierfischprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 987
Registriert: 13. Jan 2018 20:19

Re: Lohnt sich ein neuer Online-Shop noch?

Ich gehe die ganze Zeit davon aus, dass es am sinnvollsten ist den neuen Shop als weiteren Mandant in Plenty anzulegen. Oder sollte ich damit besser doch auf ein komplett anderes System gehen?
miezekatze
Beiträge: 3514
Registriert: 3. Jan 2011 11:48

Re: Lohnt sich ein neuer Online-Shop noch?

Beteiligung würde ich bleiben lassen. Dann hast du wen der dir ggf. permanent rein redet. Bilder und Texte sind klassische Dienstleistungen aber kein Grund für eine Beteiligung. Das kann man haben wenn man sich um Personal und wichtige Entscheidungen (mit)kümmert. Oder/und Risiko mitträgt.

Ansonsten würde ich bei einem System bleiben. Plenty kann das und du kennst dich aus. Deine MA auch.
Benutzeravatar
Zierfischprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 987
Registriert: 13. Jan 2018 20:19

Re: Lohnt sich ein neuer Online-Shop noch?

Ja, aber Plenty ist eine Riesenaktion. Alleine für das Design werde ich einen fünfstelligen Betrag los sein. Für den Support bei der Agentur bezahle ich 160 Euro pro Stunde. Vielleicht teste ich doch mal etwas anderes?
miezekatze
Beiträge: 3514
Registriert: 3. Jan 2011 11:48

Re: Lohnt sich ein neuer Online-Shop noch?

Also ich habe mal ganz kurz gegoogelt:

https://www.trymyprice.de/ceres-einrichten_1_1067

Erster Link der mir so aufgefallen ist. 500€ für einen Basic Shop. Kenne ich nicht und ist keine Empfehlung aber ich bin mir sehr sehr sicher, dass du einen tollen Shop für einen höchstens 4 stelligen Betrag aufsetzen lassen kannst. Da kannst du dann nach und nach langsam anfangen Artikel ein zu stellen und so weiter. Man muss es ja nicht übertreiben.
Benutzeravatar
Zierfischprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 987
Registriert: 13. Jan 2018 20:19

Re: Lohnt sich ein neuer Online-Shop noch?

Ich werde mal ein paar Angebote anfordern.
Doppel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2852
Registriert: 18. Jun 2012 11:39
Land: Deutschland
Firmenname: Suflix
Branche: E-Commerce, Onlineshops, Marktplätze, FB Gruppe
Kontaktdaten:

Re: Lohnt sich ein neuer Online-Shop noch?

Zierfischprofi hat geschrieben: 31. Okt 2021 09:45 Plentyagentur für Einrichtung und Design, Fotograf, Textschreiber, Ware. Alleine die Plentyagentur kostet ein Vermögen, dazu noch die Massen an Bilder beim Fotografen. Das Logo habe ich schon, alte Domain auch.
Völliger Quatsch!
Man kann bei Plenty auch mit 1000,- anfangen und sich einarbeiten!
Wer sagt, dass man immer gleich eine Agentur haben muß?

Man kann auch den Standardshop sich selbst halbwegs gut einrichten & designen - das geht und kostet erstmal nix.
Texte kann man auch am Anfang selbst verfassen etc.

Aber klar, wer alle Arbeiten auslagern will der muß dafür auch zahlen und je nach Agentur & Dienstleister kostet das dann natürlich auch eine Stange Geld, aber muss es am Anfang auch wirklich so sein ? Man aknn auch anders anfangen und nach & nach - wenn Umsätze reinkommen, davon weitere Optimierungen zahlen, wenn man diese nichts elbst machen kann oder will :)
FB-Gruppe: Suflix
Die Gruppe für Heizung, Solar, Heimwerker etc. - werde auch Du Teil unserer Community!
Benutzeravatar
Gaertner
Beiträge: 1824
Registriert: 16. Jul 2008 19:05
Land: Deutschland

Re: Lohnt sich ein neuer Online-Shop noch?

Unabhängig von allem anderen, aber 44 und sich selber als alt betiteln?
Du musst mal bissel zu dir selber stehen, dann läuft vieles auch einfacher!
Benutzeravatar
Zierfischprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 987
Registriert: 13. Jan 2018 20:19

Re: Lohnt sich ein neuer Online-Shop noch?

Leider ist es kein Quatsch. Natürlich kann man das theoretisch alles selbst machen. Wenn man sonst nichts zu tun hat. Ich bin mit dem Tagesgeschäft aber völlig ausgelastet. Ich kann mich nicht nachts dahinsetzen und mir irgendwie beibringen einen Plentyshop zu gestalten. Ich bin keine Junggesellen-One-Man-Show. Die Zeiten in denen ich sowas gemacht habe sind lange vorbei. Ich denke damit ein Shop läuft sollte er gleich professionell sein. Irgendeinen Basic-Shop in dem die Leute dann eh nicht bestellen kann man sich meiner Meinung nach gleich sparen. Ich will nicht spielen und meine Zeit tot schlagen, ich will damit Geld verdienen.
Benutzeravatar
Zierfischprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 987
Registriert: 13. Jan 2018 20:19

Re: Lohnt sich ein neuer Online-Shop noch?

SilentPat hat geschrieben: 31. Okt 2021 11:46
Zierfischprofi hat geschrieben: 31. Okt 2021 09:16 Ja, vor 10 Jahren hätte ich Dir das sofort unterschrieben. Die meisten hier sind wohl zwischen 25-30 Jahre alt und haben noch 30-40 Jahre Geld verdienen vor sich. Ich bin ein alter Mann, ich bin 44. Bis ein neuer Shop mal ordentlich rankt vergehen Jahre. Zumindest war es bei meinem Aqua Shop so.
Ich bin 49 und mache gerade meinen zweiten Webshop mit angeschlossenem neuen Ladenlokal auf. Jetzt muss ich wohl Angst haben ;)
Es kommt nicht auf die Anzahl der Webshops an die man betreibt sondern auf die Höhe der Umsätze, die Höhe der Investitionen, das finanzielle Umfeld, die anfallende Arbeit und natürlich auf das was am Ende übrig bleibt. Man kann auch 30 Webshops betreiben und hat trotzdem nichts zu tun weil jeder der Web-Shops nur 2-3 Bestellungen generiert.
Benutzeravatar
SilentPat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 27. Mai 2019 11:08
Land: Deutschland
Firmenname: Uhrwerk Verlag / Nerdkramladen
Branche: Spiele
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Lohnt sich ein neuer Online-Shop noch?

Zierfischprofi hat geschrieben: 31. Okt 2021 13:48 Es kommt nicht auf die Anzahl der Webshops an die man betreibt sondern auf die Höhe der Umsätze, die Höhe der Investitionen, das finanzielle Umfeld, die anfallende Arbeit und natürlich auf das was am Ende übrig bleibt. Man kann auch 30 Webshops betreiben und hat trotzdem nichts zu tun weil jeder der Web-Shops nur 2-3 Bestellungen generiert.
Ja... ich bin igendwie davon ausgegangen, dass das in so einer Diskussion bei jedem Teilnehmer vorausgesetztes Wissen ist (aber ich bin auch hier noch nicht so lange aktiv - evtl. irre ich mich da auch)

Mir ging es bei meiner Antwort auch vor allem um das vermeindliche "zu alt" - was ja auch div. andere Leute hier versucht haben zu entkräften ;)
Doppel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2852
Registriert: 18. Jun 2012 11:39
Land: Deutschland
Firmenname: Suflix
Branche: E-Commerce, Onlineshops, Marktplätze, FB Gruppe
Kontaktdaten:

Re: Lohnt sich ein neuer Online-Shop noch?

Zierfischprofi hat geschrieben: 31. Okt 2021 13:46 Leider ist es kein Quatsch. Natürlich kann man das theoretisch alles selbst machen. Wenn man sonst nichts zu tun hat. Ich bin mit dem Tagesgeschäft aber völlig ausgelastet. Ich kann mich nicht nachts dahinsetzen und mir irgendwie beibringen einen Plentyshop zu gestalten. Ich bin keine Junggesellen-One-Man-Show. Die Zeiten in denen ich sowas gemacht habe sind lange vorbei. Ich denke damit ein Shop läuft sollte er gleich professionell sein. Irgendeinen Basic-Shop in dem die Leute dann eh nicht bestellen kann man sich meiner Meinung nach gleich sparen. Ich will nicht spielen und meine Zeit tot schlagen, ich will damit Geld verdienen.
Mag sein, dann darf man sich aber auch nicht beschweren wenn es Geld kostet und eine Agentur z.B. 160,- im Monat für die Betreuung will.
Wenn ein Plentyshoip mal sauber eingerichtet ist und auch das Design steht, dann hat man im Grunde immer nur die Updates für die Plugins zu machen - da greifen die Agenturen meist sehr tief für in die Tasche, obwohl das eine 5 Minuten Sache oft ist.

Problem ist ja auch, wenn man alles extern machen lässt, dann kennt man sich selbst nicht aus und wenn man dann mal was machen will, muß man immer die Agentur erst anfragen und wieder zahlen. Ich hab so einen Shop, der hat alles,a ber auch alles extern machen lassen - von Bildern, über Texte, Artikelanlage, Einrichtung von Zahlungsplugins und und und - und genau da fangen später die Probleme an, wenn die Agentur viel zu lange bracht, man wechseln will etc. - selbst weiß man nicht bescheid, kann dann nix selbst und die Agentur hat keine Zeit, wenn plötzlich mal etwas nicht funktioniert und der Kunde kann nix kaufen.

Keine Agentur steht immer für Einen bereit - am WE z.B. wenn man es eilig hat.
Ich kenne auch keien Agentur von Plenty die dies nicht in Ihren Agenturverträgen dann auch drinn haben, dass eine Reaktionszeit 10 Minuten oder so wäre - diedie ich kenne, halten sich hier Zeiten von 24 oder 36h offen.

...aber ich kann Dich verstehen, bin aber trotzdem der Meinung das es nicht zwingend sein müsste.
FB-Gruppe: Suflix
Die Gruppe für Heizung, Solar, Heimwerker etc. - werde auch Du Teil unserer Community!
Benutzeravatar
Zierfischprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 987
Registriert: 13. Jan 2018 20:19

Re: Lohnt sich ein neuer Online-Shop noch?

160 pro Stunde. Nicht im Monat.

Ich werde den neuen Shop wohl umsetzen. Aber ob es wirklich Plenty wird weiß ich noch nicht.
SONNENSEGEL.guru
Beiträge: 131
Registriert: 18. Dez 2019 23:25
Land: Deutschland
Firmenname: SONNENSEGEL.guru

Re: Lohnt sich ein neuer Online-Shop noch?

Wir steigen gerade auf Plenty um, der Relaunch steht kurz bevor. Wir ärgern uns, dass wir nicht sofort mit Plenty gestartet sind, das hätte uns nun eine Menge Arbeit erspart und hätte uns in den vergangenen Jahren ebenfalls einiges an Arbeit und Zeit gespart. Nach dem Relaunch werden wir uns an einen zweiten Shop dran setzen, der einen anderen Bereich abdeckt. Diesen werden wir als zweiten Mandanten in Plenty anlegen.

Wir sehen grundsätzlich noch gutes Potential in den neuem Shop, ich wenn diese Nische bereits gut abgedeckt ist. Man muss es einfach vernünftig angehen und klare Vorteile gegenüber den Mitbewerbern haben. Wir sehen dem positiv entgegen, auch wenn es natürlich keine Garantie gibt, dass der Shop laufen wird. No risk, no fun!
Doppel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2852
Registriert: 18. Jun 2012 11:39
Land: Deutschland
Firmenname: Suflix
Branche: E-Commerce, Onlineshops, Marktplätze, FB Gruppe
Kontaktdaten:

Re: Lohnt sich ein neuer Online-Shop noch?

Zierfischprofi hat geschrieben: 31. Okt 2021 14:05 160 pro Stunde. Nicht im Monat.

Ich werde den neuen Shop wohl umsetzen. Aber ob es wirklich Plenty wird weiß ich noch nicht.
Puh, das ist teuer - dann sind sie wohl aber auch am WE da :)
FB-Gruppe: Suflix
Die Gruppe für Heizung, Solar, Heimwerker etc. - werde auch Du Teil unserer Community!
Roemer
Beiträge: 1904
Registriert: 21. Jan 2009 13:21
Land: Deutschland

Re: Lohnt sich ein neuer Online-Shop noch?

Ich habe sehr begrenzte IT-Kenntnisse. Meinen zweiten Shopware-Shop hatte ich an einem Arbeitstag ordentlich aussehend und verkaufsfähig. Natürlich noch ohne Artikel.
Für das erste Mal sollte man eine Woche ansetzen.
Den Server laß ich betreuen. EUR 90 im Quartal. Dazu ein paar Euro einmalige Kosten für das serverseitige Aufsetzen des Shops.

Ich will hier nicht Werbung machen, aber Shopware ist mehr oder weniger selbsterklärend und hat ein halbwegs verfünftiges Userforum.

Also - äh - irgendwas läuft da mit Plenty bei Dir falsch. Der Stundensatz ist Wucher oder sollte ich sagen "nicht zeitgemäß".

Kostet Dich Dein aktueller Shop auch noch irgendwelche Gebühren oder Stundensätze ?
Antworten

Zurück zu „Small Talk - Allgemeine eCommerce & Händlerthemen“

  • Information