Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

Logistikforum für Deutsche Post, DHL, Hermes, GLS, UPS, DPD, Delivery, Verpackungsfragen, Tipps beim Import / Export von Waren.
- Diskussionsforum -
Forum für Versand und Logistik im E-Commerce.

Der Versand von Waren ist einer der wichtigesten Aufgaben im Onlinehandel.
In diesem Logistikforum geht es um Logistiker-Erfahrungen mit DHL Paket, Deutsche Post, Hermes Versand, GLS Versand, DPD Versand, UPS Versand, Paketpreise, Versandkosten, Verpackungen, Tracking / Sendungsverfolgung und mehr.
Erfahrungsaustausch und Vergleiche für Online Shops, Versender oder die Fachkraft für Lagerlogistik.
Benutzeravatar
hissenit
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 151
Registriert: 16. Mär 2021 15:52
Land: Deutschland
Firmenname: Hissen IT
Branche: Softwareentwicklung, Schnittstellen, Postconnect - Warenpost International
Wohnort: Bensheim / Südhessen
Kontaktdaten:

Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post



Addons & Schnittstellen = Auswertungen & Automatisierung beim Datenexport – Arbeit vereinfachen statt Copy & Paste
vbc
Beiträge: 1256
Registriert: 13. Mai 2017 10:09
Land: Deutschland

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

Mindestmaß: Länge 14,0 cm, Breite 9,0 cm, Höhe 0,1 cm
Höchstmaß: Länge 35,3 cm, Breite 25,0 cm, Höhe 10,0 cm
Höchstgewicht: 1.000 g
super... :(
logistics_star
Beiträge: 382
Registriert: 8. Jul 2019 23:24
Land: Deutschland
Branche: .

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

Verstehe ich richtig, dass es mit dem Produkt "Premium" nur noch 58 Länder gibt, wo es Sendungsverfolgung geben wird? Der Rest ist ausschließlich "untracked"?

Bin da jetzt nicht so sicher, ob ich das richtig interpretiere :?

Jetzt ist es ja so, dass man immer Tracked und mit Unterschrift wählen kann, auch wenn Tracked ggf nur Sendungsverfolgung bis nach Frankfurt oder Zielflughafen beinhaltet.
vbc
Beiträge: 1256
Registriert: 13. Mai 2017 10:09
Land: Deutschland

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

logistics_star hat geschrieben: 5. Jan 2022 20:53 Verstehe ich richtig, dass es mit dem Produkt "Premium" nur noch 58 Länder gibt, wo es Sendungsverfolgung geben wird? Der Rest ist ausschließlich "untracked"?
Bin da jetzt nicht so sicher, ob ich das richtig interpretiere :?
So verstehe ich das auch, aber jetzt schon nutze ich andere tracker, als die von der Post. Sprich, wenn die Sendungsnummer bleibt, geht das tracking über die webseite der jeweiligen Landespost. ebay wird wieder nörgeln, wenn sie nicht direkt tracken können...
RepoBeepo
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: 17. Dez 2021 21:17
Land: Deutschland

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

Was hat denn DHL für tolle Preise angekündigt für die neue Warenpost ?

Ich selbst habe vor ein paar Monaten ca. 30 % meiner Auslandspost (früher über DP Kilo Tarif) auf UPS umgestellt. Teilweise kommt man billiger weg, und es macht selbstverständlich einen Unterschied für Kunden ob die Lieferung z.b. in die USA innerhalb von 5 Tagen wie bei UPS oder 2 Monaten wie bei Deutsche Post eingeht.
roman
Beiträge: 5545
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

@logistics_star

Post WPI Standard = DHL WPI Standard
Post WPI Tracked = DHL WPI Premium
Post WPI Unterschrift = scheint es nimmer zu geben

Tracking war bei Tracked ja auch bislang für Länder die nicht auf der Tracked-Länderliste stehen, nicht garantiert, funktionierte aber faktisch (zumindest auf der Ziellandwebsite), mit ganz wenigen einzelnen Ausnehmen, auch bislang. Würde mich sehr wundern wenn sich daran etwas ändert.

Also ich kann ja an fast jeder Umstellung immer irgendwas positives finden.
Aber diese Umstellung ist durch die Bank eine [massive] Verschlechterung (außer für die Post natürlich).

Preise natürlich noch nicht bekannt. Aber alles andere als eine merkliche Verteuerung (bei deutlich schlechterer Leistung) wäre eine Überraschung.
Zuletzt geändert von roman am 5. Jan 2022 22:40, insgesamt 2-mal geändert.
officercrockey
Beiträge: 20
Registriert: 20. Jun 2021 11:25
Land: Deutschland
Firmenname: Kochuji

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

Braucht man denn einen neuen Vertrag, wenn man Warenpost national schon hat? Oder funktioniert das jetzt dann einfach über die Länderauswahl im Geschäftskundenportal?!
RepoBeepo
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: 17. Dez 2021 21:17
Land: Deutschland

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

Bei der Umstellung bei WPN auf DHL im Jahr 21 war es so, dass ein neuer Vertrag fällig wurde und der alte auslief. Ich vermute dass Du hier auch zustimmen musst, da sich einiges Grundlegend ändert.

Vermutlich kommt noch was höchst offizielles per Post.
logistics_star
Beiträge: 382
Registriert: 8. Jul 2019 23:24
Land: Deutschland
Branche: .

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

roman hat geschrieben: 5. Jan 2022 22:36 @logistics_star

Post WPI Standard = DHL WPI Standard
Post WPI Tracked = DHL WPI Premium
Post WPI Unterschrift = scheint es nimmer zu geben
Was ein Müll (-S

Das heißt nun also (sehr wahrscheinlich), wenn kein WPI Premium verfügbar ist für das Zielland, kann man nicht mehr auf "mit Unterschrift" ect. ausweichen und zumindest noch Versicherung zu erhalten sowie in einigen Ländern inkl. Sendungsverfolgung.

Man kann dann wie ich es jetzt verstanden habe, wie ich weiter oben meinte, also nur noch "untracked/WPI Standard" versenden :?
roman
Beiträge: 5545
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

logistics_star hat geschrieben: 6. Jan 2022 08:21 Das heißt nun also (sehr wahrscheinlich), wenn kein WPI Premium verfügbar ist für das Zielland, kann man nicht mehr auf "mit Unterschrift" ect. ausweichen und zumindest noch Versicherung zu erhalten sowie in einigen Ländern inkl. Sendungsverfolgung.

Man kann dann wie ich es jetzt verstanden habe, wie ich weiter oben meinte, also nur noch "untracked/WPI Standard" versenden :?
WPI Premium kann man - wie auch schon bislang WPI Tracked - immer verschicken. Steht ja so dort.
Nur - wie auch schon bislang - gibt es für Länder die nicht auf der Länderliste stehen dann keine Haftung.

Und man muß sagen mit den 58 Ländern hat man eigentlich alles abgedeckt, sofern man nicht einen extrem unübliche Ländermix hat.
Bei mir wären mit den 58 Ländern über 98% meiner WPI abgedeckt.
Die stärksten Länder die mir fehlen wären Peru, Bulgarien und Argentinien. Diese Länder sind bei mir grade mal in den Top 40-Versandländern. Das sind daher bloß ganz vereinzelte Versanddestinationen.

Wenn Du momentan von Tracked auf Unterschrift nur wegen der Haftung aufzahlst ist die Frage ob das sinnvoll ist. Wenn ich es richtig im Kopf habe erkauft man sich hier für EUR 1,15 Aufzahlung eine Maximalhaftung von rund 40 Euro. Da müsste echt schon sehr viel verloren gehen, damit man sich das auszahlt.
Ich verschicke SEHR viel WPI, auch in entfernte Länder, und die Verlustquote ist gleich null. Mehrmonate Lieferzeiten kommen zwar relativ häufig vor, aber solange die Sendung innerhalb von ca. 3 Monaten ankommt, bekommt man ohnehin keinen Schadenersatz.

Im Zusammenhang mit der Warenpost das Wort "Premuim" zu verwenden ist von DHL übrigens echt gewagt.
Sei es jetzt Südamerika, Israel oder einige weitere Destinationen, Laufzeiten von 1-2 Monaten sind in manche Länder eher die Regel als die Ausnahme. Ich bin im übrigen der Meinung dass es zwischen WPI untracked, WPI tracked und WPI Unterschrift keine Laufzeitunterschiede gibt, die sind alle gleich langsam (und daran wird sich in Zukunft wohl auch nix ändern ... es bleibt ja weiterhin ein Briefprodukt ... lediglich abgerechnet durch DHL).
Denn auf der neuen Website tut DHL ja so, als wäre WPI Premium laufzeitmäßig ein besseres Produkt.
logistics_star
Beiträge: 382
Registriert: 8. Jul 2019 23:24
Land: Deutschland
Branche: .

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

roman hat geschrieben: 6. Jan 2022 10:33
WPI Premium kann man - wie auch schon bislang WPI Tracked - immer verschicken. Steht ja so dort.
Nur - wie auch schon bislang - gibt es für Länder die nicht auf der Länderliste stehen dann keine Haftung.
Oh, ja tatsächlich steht dort :-o
Das habe ich auf der Ansicht auf dem Handy nicht angezeigt bekommen :durchdreh:

Dann will ich mich in dieser Hinsicht nicht beschweren


Trotzdem nicht so toll, das die Option "mit Unterschrift" vollständig entfällt.
Klar, mit Unterschrift ist in Kanada, Australien und Neuseeland nutzlos, dennoch fande ich die Option ganz nett, wenn man doch was in Länder hat, wo es keine Haftung bei Tracked gibt > um einfach auf der sicheren Seite zu sein :kaffeesmily
Ich habe mit Unterschrift nur ein paar Mal genutzt, ist jetzt nicht ganz so wild wenn es entfällt.
Benutzeravatar
Vio
Beiträge: 3042
Registriert: 14. Dez 2007 19:50
Land: Deutschland
Branche: Versandhandel; gebrauchte und antiquarische Bücher
Wohnort: NRW

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

Die Länder sind hier zu finden: https://www.dhl.de/de/toolbar/preview/w ... ml#premium

Einlieferung über Briefkasten geht Gott sei Dank noch.

Über 1kg war doch eigentlich eh immer so teuer, dass selbst ein Paket preiswerter war.

Edit: Link korrigiert
Benutzeravatar
DINa3
Beiträge: 520
Registriert: 9. Jun 2019 12:10
Land: Deutschland
Firmenname: DINa3

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

Katastrophe !
das Maß schrumpft immens
bisher: alle Seiten max 90 cm
neu: 35 x 25 x 10
vorallem diese 10cm Höhe geben mir den Todesstoß

nutze die Warenpost International seit vielen Jahren und bin sehr zufrieden - aber jetzt ist es das AUS !
oder kommen evtl. doch noch andere Maße ?
officercrockey
Beiträge: 20
Registriert: 20. Jun 2021 11:25
Land: Deutschland
Firmenname: Kochuji

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

Und die XS Variante ist ganz weg? :(
swu
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 15. Mai 2021 17:57
Land: Deutschland

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

Ich bin auch mal gespannt, wie die Preise sein werden.
Finde es schon etwas merkwürdig, dass schon für die neue Warenpost geworben wird, die ab Februar gebucht werden kann, jedoch keinerlei Preise bekannt gegeben werden.
Ob es dann noch Staffelungen wie bisher geben wird oder nur ein Preis parallel der Warenpost national bleibt dann abzuwarten.
roman
Beiträge: 5545
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

Wenn man die neue Seite richtig interpretiert, wird es keine Staffeln mehr geben.
Daher Einheitspreis, egal ob 10 Gramm oder 1 kg.
Egal ob Standardbrief oder ob man die (dürftigen) Maximalmaße ausnützt.

Gefühlsmäßig wird man sich preislich an der Warenpost M orientieren.
Je nach Ländergruppe und ob man Tracking dazubucht, schätze ich mal dass die Preise irgendwo bei rund 7 Euro beginnen und bei 13 Euro aufhören.
Aber natürlich mit hohen Rabatten für Kunden die das tausenderweise raushauen.

Ist jetzt eine reine Vermutung von mir.
Vielleicht überrascht uns DHL auch total und macht es günstig, und orientiert sich an den XS-Preisen (der Glaube daran fehlt mir aber ziemlich).
regularwheel
Beiträge: 175
Registriert: 11. Nov 2011 17:04

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

Im Augenblick ( kann sich ja noch ändern ) gäbe es ja noch das "Päckchen Welt M + Versicherung", ( die üblichen 90 cm Gurtmass und 2 kg ), Preis etwa 19,50 in Länder wie Argentinien und damit billiger als die Warenpost "L" ( 23,40 ). Wäre mit Tracking und 50 Euro Versicherung. Sollte das bestehen bleiben würde es das wegfallen der "L" Größe bei der Warenpost erklären, das wird dann eben zum Päckchen.
waagrecht
Beiträge: 8
Registriert: 7. Jan 2022 12:03
Land: Deutschland
Firmenname: Kim Sauer 3D-Druck

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

Ich habe größtenteils gute Erfahrungen mit der Warenpost International im Zeitraum April 2021 bis heute gemacht. Die neue Höhe verhindert den Versand meiner Produkte, da schon das
kleinste Paket eine Höhe > 10 cm hat...

Wahrscheinlich muss ich dann wieder auf UPS Expedited umsteigen, da kostet mich das kleinste Paket über Packlink Pro mit 20x16x15 cm und 0,5 kg 13,71€ inkl. Abholung. Das größte Problem an UPS ist aber, dass der Versand in einige Regionen der USA deutlich mehr kosten. Außerdem funktioniert die Gewichts- und Abmessungserfassung bei UPS nicht immer. Ich habe in einem halben Jahr mehrmals Nachzahlungsaufforderungen erhalten, gegen die man nur mit einem Foto vom Paket auf einer Waage mit Maßband vorgehen konnte.

Hat sonst noch jemand einen Tipp für mich? Wichtig für mich wäre eine Etsy Anbindung oder eine Integration in Billbee, damit die Labels automatisch erstellt werden können ohne manuelle Eingabe der Daten. Tracking und eine Laufzeit von max. 2 Wochen in die USA wären gut. Meine Paketdaten:

20x16x15 cm, < 0,5 kg
30x20x20 cm, < 0,5 kg
35x30x25 cm, < 2 kg
nutreon
Beiträge: 334
Registriert: 27. Nov 2014 20:56

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

Das war’s. Der Auslandsversand wird aufjedenfall eingestellt. Schade das die Post sowas macht. Da werden sie eine Menge Umsatzeinbußen einfahren in dem Segment. Die Post wird immer mehr zu DHL und entflieht damit der Marktregulierung der BnetzA. Schon schlau, was die da veranstalten.

Der Kunde soll zum DHL Paket gedrängt werden, spült mehr Kohle rein.

Werde mich mit UPS zusammen setzen.
Benutzeravatar
hkhk
Besserwisser
Besserwisser
Beiträge: 7055
Registriert: 30. Jun 2011 15:32

Re: Warenpost International nur bis zum 30.06.2022 bei Deutsche Post

Ich habe auch bereits vor einiger Zeit den Auslandsversand eingestellt, aber v.a. wegen der Verpackungslizenziererei. Habe derzeit eigentlich nur noch die Schweiz als Auslandsoption.

Wie wird das ablaufen? Brauche ich dann eine eigene DHL Geschäftskundennummer (habe ich nicht)? Oder reicht die Kennung bei der Deutschen Post?
Der Februar wirds zeigen und bis Juni habe ich ja noch Zeit für meine weitere Entscheidungsfindung, was mit dem Versand in die Schweiz geschehen wird...
hkhk - leidenschaftlicher Amazon-Hasser.

Ein Leben ohne Amazon ist wie ein Leben ohne Krebsgeschwür.
Antworten

Zurück zu „Versand & Logistik / Im- & Export“

  • Information