UPS pennt? Seit 14 Tagen Import nicht abgeschlossen.

Logistikforum für Deutsche Post, DHL, Hermes, GLS, UPS, DPD, Delivery, Verpackungsfragen, Tipps beim Import / Export von Waren.
- Diskussionsforum -
Forum für Versand und Logistik im E-Commerce.

Der Versand von Waren ist einer der wichtigesten Aufgaben im Onlinehandel.
In diesem Logistikforum geht es um Logistiker-Erfahrungen mit DHL Paket, Deutsche Post, Hermes Versand, GLS Versand, DPD Versand, UPS Versand, Paketpreise, Versandkosten, Verpackungen, Tracking / Sendungsverfolgung und mehr.
Erfahrungsaustausch und Vergleiche für Online Shops, Versender oder die Fachkraft für Lagerlogistik.
natufab
Beiträge: 488
Registriert: 5. Feb 2018 17:00

UPS pennt? Seit 14 Tagen Import nicht abgeschlossen.

Ich habe derzeit ein Problem mit UPS und einer Sendung aus Mexiko.
Die Pakete sind seit dem 07.06. in Köln, und seitdem tut sich gar michts mehr mit den Paketen.
Versandart war UPS Worldwide Expedited.

Ein paar tage nach Ankunft war in der Verfolgung ein Zustelltermin gezeigt, der jedoch nicht stattfand, und seitdem ist Ruhe- nichts bewegt sich mehr.
Habe mehrfach dort angerufen, unter der normalen Servicenummer gehen Mitarbeiter ran, die nichts wissen und mir raten, doch alles, was ich zum Import brauche anddie zu mailen, hab ich schon mehrfach gemacht, nichts passierte.

Dann hab ich in der Importabteiling von UPS in Neuss angerufen, schon mehrfach hatte ich jemanden an der Strippe, der mir sagt, sie hätten Mails geschickt mit Anfragen zu Details zur Sendung, doch das stimmt nicht, hab keine Mails bekommen.

Ich habe schon oft über UPS Sendungen aus Mexiko bekommen, habe dort ein Kundenkonto, eine EORI-Nummer, alles liegt vor, und trotzdem passiert rein gar nichts. Die Senung liegt wohl beim Zoll und ich frage mich, ob dort alle pennen oder bei UPS.

Gibts hier ähnliche Erfahrungen???


logistics_star
Beiträge: 456
Registriert: 8. Jul 2019 23:24
Land: Deutschland
Branche: .

Re: UPS pennt? Seit 14 Tagen Import nicht abgeschlossen.

Bei UPS in Köln werden Pakete grundsätzlich täglich gescannt, Ausnahme sind vielleicht Sperrgutpakete.

Wenn ein Paket mehr als 1 Woche keinen neuen Scan bekommen hat, muss eine Nachforschung erstellt werden.
Je länger man wartet um so schlechter können die Karten werden :?


Wenn das Paket jedoch täglich mit Import/Lager Scan gescannt wird, dann liegt es an der Verzollung. Du meintest aber, dass das Paket nun gar nicht mehr gescannt wird, richtig?
Schau aber am besten erst noch über die UPS App, dort sieht man den Verlauf ggf. vollständig, weil auf ups.com wird häufig nur 3-4 Scans angezeigt mehr nicht.
natufab
Beiträge: 488
Registriert: 5. Feb 2018 17:00

Re: UPS pennt? Seit 14 Tagen Import nicht abgeschlossen.

Nein, hab gerade erst entdeckt, wie ich mir die einzelnen Scans genau ansehen kann.
Früher war das in der Verfolgung angezeigt, inzwischen muss man erst auf Details klicken....Asche auf mein Haupt.

Tatsächlich gibts jeden Tag einen Scan, seit dem 9.6. sind die Pakete in Köln, und jede Menge solcher Einträge:
09.06.2022 10:03 Ihr Paket wartet auf die Freigabe einer Regierungsbehörde. Nach der Freigabe wird Ihr Paket weitergesendet. 
dann:
09.06.2022 22:00 UPS hat Empfänger/Importeur um Abfertigungsinfos gebeten. UPS wird diese nach Erhalt für die Abfertigung einreichen.
.
.
09.06.2022 22:49 Importfreigabe durch Zoll  Ihr Paket wurde vom Zoll freigegeben und ist auf dem Weg. 
Dann wieder:
10.06.2022 3:41 Ihr Paket wartet auf die Freigabe einer Regierungsbehörde. Nach der Freigabe wird Ihr Paket weitergesendet. / Wir sind nicht in der Lage den Empfänger zu kontaktieren. 
.
12.06.2022 21:05 Ihr Paket wartet auf die Freigabe einer Regierungsbehörde. Nach der Freigabe wird Ihr Paket weitergesendet. Wir sind nicht in der Lage den Empfänger zu kontaktieren. 
.
.15.06.2022 11:31 UPS hat Empfänger/Importeur um Abfertigungsinfos gebeten. UPS wird diese nach Erhalt für die Abfertigung einreichen. Wir haben den Empfänger kontaktiert, um zusätzliche Informationen anzufordern. 
.
21.06.2022 15:55 Ihr Paket wartet auf die Freigabe einer Regierungsbehörde. Nach der Freigabe wird Ihr Paket weitergesendet.  Koeln, Germany
14.06.2022 10:40 ICOD-Gebühren (internationale Nachnahme) wurden bezahlt.
Tatsächlich hat mich niemand wegen irgendwelcher Unterlagen angeschrieben...und ich hab sicher schon 6 mal mit denen telefoniert, immer wieder auf meine gültigeMailadresse veerwiesen, nichts...was für eine Shice.
logistics_star
Beiträge: 456
Registriert: 8. Jul 2019 23:24
Land: Deutschland
Branche: .

Re: UPS pennt? Seit 14 Tagen Import nicht abgeschlossen.

Die Verzollung ist eigentlich bereits abgeschlossen, erkennbar an
14.06.2022 10:40 ICOD-Gebühren (internationale Nachnahme) wurden bezahlt.
Das heißt Du oder der Versender haben bereits die Steuern, Zölle und UPS Gebühr bezahlt. Und die Höhe der Steuern ect. werden nach Abschluss der Verzollung berechnet.


Schreibe eine E-Mail an importde@ups.com
Diese Abteilung ist die richtige Adresse normalerweise für die Zollabwicklung (nicht die Höhe der Zölle/Steuern).
Frag dort ob Sie noch was brauchen wir z.B. Vollmacht oder Angaben zum Inhalt wie Zolltarifnummer ect.
natufab
Beiträge: 488
Registriert: 5. Feb 2018 17:00

Re: UPS pennt? Seit 14 Tagen Import nicht abgeschlossen.

Und es geht munter weiter:
24.06.20223:40 Im Lager Lager Scan Koeln, Germany
24.06.20223:19 Unterwegs Import Scan Koeln, Germany
23.06.202218:32 Import Scan Koeln, Germany
23.06.20229:48 Importfreigabe durch Zoll Ihr Paket wurde vom Zoll freigegeben und ist auf dem Weg.
Was denkt ihr, ist da UPS das Nadelöhr oder der Zoll? Sieht ja so aus, als sei es längst vom Zoll abgefertigt und dort freigegeben.
Ich hatte gestern ja wieder Hoffnung, dass es nach dem Satz 'ist auf dem Weg' tatsächlich in der Auslieferung ist.
logistics_star
Beiträge: 456
Registriert: 8. Jul 2019 23:24
Land: Deutschland
Branche: .

Re: UPS pennt? Seit 14 Tagen Import nicht abgeschlossen.

Das passiert bei UPS in Köln eigentlich ständig, wundert mich nicht.

Teilweise könnte es am Zoll liegen, aber selten. Vermutlich sind die MA einfach überfordert oder ungeschult oder arbeiten ungewissenhaft. Keine Ahnung

Aber noch schlimmer ist nur noch die Niederlassung in Istanbul. Habe von UPS in der Türkei nur wenig Pakete gesehen die einwandfrei zugestellt wurden, die meisten Pakete werden nicht zugestellt und bleiben für immer und wenig im Center Istanbul. Also am Zoll kann es jedenfalls nicht liegen, denn DHL Express oder DHL Standardpakete kommen ja auch ohne Probleme durch den Zoll :kaffeesmily
natufab
Beiträge: 488
Registriert: 5. Feb 2018 17:00

Re: UPS pennt? Seit 14 Tagen Import nicht abgeschlossen.

Inzwischen bin ich echt verzweifelt- mit meinen Paketen aus Mexiko tut sich seit dem 09.06. bei UOPS gar nichts.

Für heute war ein Liefertermin angesetzt, der jedoch nicht erfolgte.
Bildschirmfoto 2022-06-27 um 16.06.01.png
Habe am Freitag noch mit einem MA in der Importabteilung telefoniert, der mich schon kennt, weil wir schon so oft telefoniert haben. Er wollte sich drum kümmern, dass es endlich losgeht mit der Lieferung.

Und nun steht wieder in der Verfolgung: Ihr Paket wartet auf die Freigabe einer Regierungsbehörde.
Dann die Liefeung für heute: 27.06. 15:50 1 von 3 Paketsendung
Geschätzte Zustellung Montag, Juni 27 zwischen 9:45 - 13:45

Und wieder nichts.... Kann ich noch was anderes tun?

Eine Meldung als Verlust ist über die Webseite nicht möglich. Es kommt der Text:
Ansprüche können nicht eingereicht werden
Bei den unten aufgeführten Paketen aus dieser Lieferung ist kein Ersatzanspruch möglich.
UPS konnte die Sendungsdetails Ihrer Anfrage nicht finden. Stellen Sie bitte sicher, dass die von Ihnen angegebenen Informationen dem erforderlichen Format entsprechen und versuchen Sie es erneut.||<004> [UPS:E004]
xMerchant
Beiträge: 3146
Registriert: 24. Mär 2010 19:57
Land: Deutschland

Re: UPS pennt? Seit 14 Tagen Import nicht abgeschlossen.

Das Paket wird vermutlich in den nächsten Tagen kommen. Es ist noch nicht im letzten Depot angekommen (die Zeitangabe für die Zustellung ist eine Schätzung, wenn das Paket für den Weitertransport eingeplant wird, ist aber meist zu optimistisch). Die Paketdienste haben aktuell ziemlich Probleme mit der BA.5-Welle und dann ist auch noch ein weiterer grippaler Infekt unterwegs mit einem ähnlichen Schweregrad wie Covid (mehrere Tage hohes Fieber und heftiger Husten, aber Covid-Tests sind negativ, auch die PCR).

Erst wenn im Tracking "Sendung ist beim Verteilzentrum eingegangen." steht, ist es im Zustelldepot.
logistics_star
Beiträge: 456
Registriert: 8. Jul 2019 23:24
Land: Deutschland
Branche: .

Re: UPS pennt? Seit 14 Tagen Import nicht abgeschlossen.

xMerchant hat geschrieben: 27. Jun 2022 17:16 Die Paketdienste haben aktuell ziemlich Probleme mit der BA.5-Welle und dann ist auch noch ein weiterer grippaler Infekt unterwegs mit einem ähnlichen Schweregrad wie Covid (mehrere Tage hohes Fieber und heftiger Husten, aber Covid-Tests sind negativ, auch die PCR).
UPS hat dauerhaft Verzögerungen bei Verzollung, das ist nicht der Grund. Es wurde seit 2020 mit dem Verlassen von UK noch schlimmer. Aber auch davor gab es regelmäßig Verzögerung die niemand lösen konnte.
logistics_star
Beiträge: 456
Registriert: 8. Jul 2019 23:24
Land: Deutschland
Branche: .

Re: UPS pennt? Seit 14 Tagen Import nicht abgeschlossen.

natufab hat geschrieben: 27. Jun 2022 16:13 Und wieder nichts.... Kann ich noch was anderes tun?

Eine Meldung als Verlust ist über die Webseite nicht möglich.
Nein kann man nicht. Ganz egal was Du tun wirst oder möchtest, es hilft nichts. Im Schnitt, kann schneller gehen aber auch länger dauern, dauert es ca. 3-4 Wochen bis es freigegeben wurde: Beispiel 1 > war 3 Wochen in Köln
Also so nach dem Motto, wenn es schief geht, dann richtig. Das kann niemand besser als UPS. Die meisten Pakete kommen ja auch schnell durch, aber eben nicht alle.
Anderen beiden Beispiele 2+3 seit April/Mai dort.

Eine Freigabe des Pakets erkennt man daran, dass häufig viele Zollscans (2-5 Stück) hintereinander erscheinen, siehe Beispiel 1
Dateianhänge
Beispiel 3
Beispiel 3
Beispiel 2
Beispiel 2
Beispiel 1
Beispiel 1
natufab
Beiträge: 488
Registriert: 5. Feb 2018 17:00

Re: UPS pennt? Seit 14 Tagen Import nicht abgeschlossen.

Es ist wirklich zum kotzen...seit drei Wochen geistern die Pakete nun bei UPS herum...und es passiert NICHTS..
Nicht ml mehr die täglichen Scans werden aktualisiert.
Der letzte Scan ist vom 26.06. , danach gar nichts Neues mehr.

Gerade wieder in Troisdorf angerufen, angeblich sei eines der Pakete in Herne, was bedeutet, dass es wirklich weitergeht, aber ich traue dem ganzen nicht.
FRUST.
Benutzeravatar
dipling
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 236
Registriert: 13. Dez 2011 17:50
Land: Deutschland
Wohnort: Nordbayern

Re: UPS pennt? Seit 14 Tagen Import nicht abgeschlossen.

Ich kann dir leider nur mitteilen, dass wir das genauso auch mal hatten. Haben ein paar Stück Ware schneller gebraucht als die Palettenlieferung (war aus UK/GB). Paket per UPS wurde ca. 1,5 Wochen VOR der Palettenlieferung aufgegeben und kam ca. 4 Tage nach der Palettenlieferung inkl. Zoll, usw. Nichtmal die Dame im AccessPoint konnte helfen, die haben dort dieselbe Supportnummer, die die Endkunden bekommen ...
Gruß
logistics_star
Beiträge: 456
Registriert: 8. Jul 2019 23:24
Land: Deutschland
Branche: .

Re: UPS pennt? Seit 14 Tagen Import nicht abgeschlossen.

natufab hat geschrieben: 28. Jun 2022 10:39

Gerade wieder in Troisdorf angerufen, angeblich sei eines der Pakete in Herne, was bedeutet, dass es wirklich weitergeht, aber ich traue dem ganzen nicht.
FRUST.
Wenn Expedited Pakete aus Köln in Herne eingetroffen ist, dann dauerts nur noch 1-2 Tage applaus
Expedited Pakete sind innerhalb Deutschlands ein Standardpaket.
kreien
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2418
Registriert: 5. Jul 2015 13:06
Land: Deutschland

Re: UPS pennt? Seit 14 Tagen Import nicht abgeschlossen.

Wenn es mal ein bisschen länger dauert, auch bei den Special-Tailored-Geschichten gibt es vermutlich einen Fachkräftemangel – da ist Geduld gefragt: https://news.yahoo.com/nsa-intercepts-l ... 15062.html.

Okay, der Witz ist doof, und das Lachen bleibt einem nach Lesen des Spiegel-Artikels, ob des ernsten Hintergrunds, im Halse stecken. Auf heise.de findet sich gerade ein passender Artikel zu einem Thema, das man nicht ignorieren sollte: https://www.heise.de/news/Random-Mosaic ... 55080.html.

Sorry fürs Offtopic-Posten – sollte witzig sein, ist es aber irgendwie gar nicht.
natufab
Beiträge: 488
Registriert: 5. Feb 2018 17:00

Re: UPS pennt? Seit 14 Tagen Import nicht abgeschlossen.

Und es geht munter weiter: heute ist laut Tracking eines der drei Pakete in der Zustellung, das zweite soll morgen kommen und für das dritte Paket (alles aus einer Sendung) heißt es :
Abfertigung läuft Geschätzte Zustellung: Der Liefertermin wird schnellstmöglich bereitgestellt.
Was ist dort nur los, dass die drei Wochen brauchen, um eine Sendung mit drei Packstücken von Ankunft in Köln bis zum Kunden zu befördern?

Offensichtlich muss bei UPS ein hunderte Meter hoher Berg aus Paketen aufgestaut sein.
kreien
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2418
Registriert: 5. Jul 2015 13:06
Land: Deutschland

Re: UPS pennt? Seit 14 Tagen Import nicht abgeschlossen.

Danke fürs Teilen. Um es im Wording der HiFi-Zeitschriften der 1990er-Jahre auszudrücken: UPS war mal Referenzklasse, wie ein Dienstleister in gerade mal wenigen Jahren so dermaßen absacken kann, hätte ich nicht für möglich gehalten. Es ist ja jetzt nicht nur der aktuelle Einzelfall, sondern geht hier im Forum ja auch fröhlich mit Reklamationen falscher Rechnungsposten weiter. In diesem Sinne, spricht das hier auch Bände (Managementlevel): https://www.kununu.com/de/ups-united-pa ... on=manager.
natufab
Beiträge: 488
Registriert: 5. Feb 2018 17:00

Re: UPS pennt? Seit 14 Tagen Import nicht abgeschlossen.

Uuuunglaublich: nach drei Wochen nach Ankunft in Köln ist das erste Paket der Lieferung tatsächlich hier angekommen.
Tolle Leistung, UPS! Paket hat drei Tage für die Strecke Mexiko-USA-Köln gebraucht, und dann 20 Tage bis zur Auslieferung von Köln nach Berlin. Was für ein Shiceladen, und die ca. 50 Kilo haben ja auch nur fast 600 Euro gekostet.
marcibet
Beiträge: 1565
Registriert: 2. Nov 2017 16:04

Re: UPS pennt? Seit 14 Tagen Import nicht abgeschlossen.

natufab hat geschrieben: 30. Jun 2022 08:29 Tolle Leistung, UPS! Paket hat drei Tage für die Strecke Mexiko-USA-Köln gebraucht, und dann 20 Tage bis zur Auslieferung von Köln nach Berlin. Was für ein Shiceladen, und die ca. 50 Kilo haben ja auch nur fast 600 Euro gekostet.
Wer um 600eur 50kg mit dem billigsten Ecomomy Tarif von ups verschickt hat die Kontrolle über sein Handeln verloren. Der ups saver Tarif kostet bei halbwegs vernünftigen Vertrag (oder über einen reseller) wesentlich weniger und da ist das zeug in längstens 5 tagen bei dir (oder geld retour).

scheisse kaufen und Gold wollen - das klappt selten.
Benutzeravatar
SchneiderMusik
Beiträge: 639
Registriert: 10. Dez 2009 11:56
Land: Deutschland
Firmenname: SMUSIC

Re: UPS pennt? Seit 14 Tagen Import nicht abgeschlossen.

Also Expedited würde für mich 285 € kosten und Saver 337 €.
600 € ist schon enorm, da haben die es scheinbar noch etwas rumgefahren für das Geld.
logistics_star
Beiträge: 456
Registriert: 8. Jul 2019 23:24
Land: Deutschland
Branche: .

Re: UPS pennt? Seit 14 Tagen Import nicht abgeschlossen.

Expedited ist kein Schrott, der reine Transport dauert ca 2-4 Tage länger. Die Verzögerung in Köln wäre auch mit Saver genau so passiert.
Hab schon Express Plus Pakete aus USA gesehen die in Köln nach 6 Wochen immer noch grundlos Import/Lager Scan bekommen haben und der Kundenservice in der Nase gepopelt hat und sagt "ja keine Ahnung".
Und wer lässt sich schon was aus dem Ausland mit Express Plus schicken, wenn es nicht dringend ist? Richtig teuer und man kann eigentlich fast Wetten, dass es nicht klappt. Komischerweise sind mir gleich viele, vielleicht auch mehr, Express Plus Pakete bekannt die nicht rechtzeitig angekommen sind als wo es geklappt hat (allgemein, auch bei Innerdeutschen Paketen!)

SchneiderMusik hat geschrieben: 30. Jun 2022 19:33 Also Expedited würde für mich 285 € kosten und Saver 337 €.
Expedited kostet bei mir 500€ und Saver 550€

Und Export nach Mexiko kostet Expedited 650€ und Saver sowie Express 660€
Total lausig :kaffeesmily
Ohne Kundennummer kommt man da mit Expedited immer noch günstiger weg :traurigsmily:
Antworten

Zurück zu „Versand & Logistik / Im- & Export“

  • Information