Einlieferung Deutsche Post Warenpost International Kilotarif

Logistikforum für Deutsche Post, DHL, Hermes, GLS, UPS, DPD, Delivery, Verpackungsfragen, Tipps beim Import / Export von Waren.
- Diskussionsforum -
Forum für Versand und Logistik im E-Commerce.

Der Versand von Waren ist einer der wichtigesten Aufgaben im Onlinehandel.
In diesem Logistikforum geht es um Logistiker-Erfahrungen mit DHL Paket, Deutsche Post, Hermes Versand, GLS Versand, DPD Versand, UPS Versand, Paketpreise, Versandkosten, Verpackungen, Tracking / Sendungsverfolgung und mehr.
Erfahrungsaustausch und Vergleiche für Online Shops, Versender oder die Fachkraft für Lagerlogistik.
udooo
Beiträge: 6
Registriert: 21. Dez 2021 14:12
Land: Deutschland

Einlieferung Deutsche Post Warenpost International Kilotarif

Hallo an alle hier!

Ich bin neu im Forum und bedanke mich schon jetzt für Eure Hilfe.

Ich habe bis jetzt die Warenpost International nach dem Einzeltarif verwendet, möchte jedoch jetzt auf den Kilotarif umsteigen. Mein Vertrag wurde dafür auch schon freigeschalten. Da der Kundenservice der DP nicht fähig ist, Informationen zum konkreten Ablauf des Einlieferns der Pakete zu geben, wollte ich nun hier nach Erfahrungswerten fragen. :gruebel:

Meiner bisherigen (im Internet erlesenen) Kenntnis nach läuft der ganze Prozess so ab:

a) Labels erstelle ich online via Internetmarke (und bezahle das Stückentgelt online)
b) Labels lade ich runter und klebe sie auf die Sendungen
c) ich sortiere die Sendungen nach Tracked EU / Non EU bzw. untracked EU / Non EU und trage die Daten (also die Gewichte) in die Einlieferungsliste ein (Formular von der DP Website) Somit ergebit sich der Gesamtrechnungsbetrag aus Stückgutpreis + Kilopreis
d) ich lasse die Sendungen vom Hin-Weg Service abholen (da die nächste Großannahmestelle 25kg weit weg ist...)

Jetzt meine Fragen:

Wie läuft dass denn ab, wenn der Hin-Weg Service kommt. Da wird dann ws. meine Einlieferungsliste gescannt und gut is?

Va. wichtig für mich zu wissen: Früher bekam ich pro Sendung einen Einlieferungsbeleg in der Postfiliale. Woher bekomme ich nun quasi meinen Einlieferungsbeleg (va. wichtig für die Ausfuhrlieferung und die USt-Befreiiung)

Müssen die Postbehälter sortenrein abgegeben werden, will heißen: behälter a) EU Tracked, behälter b) NON EU tracked etc. pp.

(Einlieferung in eine normale Postfiliale ist wohl nicht möglich, oder?)

Ich bedanke mich nochmal vielmals für Eure Hilfe. Evt. hat da jemand Erfahrung mit!


Benutzeravatar
hissenit
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 151
Registriert: 16. Mär 2021 15:52
Land: Deutschland
Firmenname: Hissen IT
Branche: Softwareentwicklung, Schnittstellen, Postconnect - Warenpost International
Wohnort: Bensheim / Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Einlieferung Deutsche Post Warenpost International Kilotarif

udooo hat geschrieben: 21. Dez 2021 15:13 (Einlieferung in eine normale Postfiliale ist wohl nicht möglich, oder?)
Offiziell wohl nicht, aber ich weiß, es gibt Filialen, die es trotzdem machen. Kommt vermutlich auf die Sendungsmenge an.
Benutzeravatar
online-beobachter
Beiträge: 1665
Registriert: 13. Okt 2007 16:25
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Einlieferung Deutsche Post Warenpost International Kilotarif

Der wird die Abholung wohl lediglich auf dem Zettel unterschreiben.
Scannen wird er nicht können, da wie beim Einschreiben die Landesauswahl notwendig ist.
logistics_star
Beiträge: 382
Registriert: 8. Jul 2019 23:24
Land: Deutschland
Branche: .

Re: Einlieferung Deutsche Post Warenpost International Kilotarif

udooo hat geschrieben: 21. Dez 2021 15:13
(Einlieferung in eine normale Postfiliale ist wohl nicht möglich, oder?)
Versuch es einfach Mal abzugeben, würde mich auch interessieren ob sie es annehmen. applaus
Sieht das Label denn anders aus als wie die "normalen" WPI Label?
Benutzeravatar
online-beobachter
Beiträge: 1665
Registriert: 13. Okt 2007 16:25
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Einlieferung Deutsche Post Warenpost International Kilotarif

udooo hat geschrieben: 21. Dez 2021 15:13 Jetzt meine Fragen:
Wie läuft dass denn ab, wenn der Hin-Weg Service kommt. Da wird dann ws. meine Einlieferungsliste gescannt und gut is?

Va. wichtig für mich zu wissen: Früher bekam ich pro Sendung einen Einlieferungsbeleg in der Postfiliale. Woher bekomme ich nun quasi meinen Einlieferungsbeleg (va. wichtig für die Ausfuhrlieferung und die USt-Befreiiung)
Wirst Du nur in der Filaile bekommen bei Einzelscans
udooo hat geschrieben: 21. Dez 2021 15:13 (Einlieferung in eine normale Postfiliale ist wohl nicht möglich, oder?)
Doch ist möglich - mache ich jeden Tag und lass jede Sendung scannen mit Beleg, hab aber nicht mehr als 20 Stück/Tag.
Im grunde kein Unterschied zur normalen Warenpost international, nur hat man halt eine Liste die man mit abgibt.
Wenn man viel hat kann man wohl auch so einen spezielle Version mit Start und Endnummer nutzen?
Bei einem Versuch bei mir hat es allerdings nicht funktioniert weil die Nummern nicht durchgängig sind.
udooo
Beiträge: 6
Registriert: 21. Dez 2021 14:12
Land: Deutschland

Re: Einlieferung Deutsche Post Warenpost International Kilotarif

online-beobachter, danke für diese info. ich werde das morgen auch mal bei meiner post probieren. erschreckend ist die komplette unwissenheit der post zu diesem thema.
man ruft x hotlines an, geht in die filale: grooooßes staunen! kein mensch weiß, was sache ist. unglaublich.

add Label: Das Label sieht gleich aus, wie das Einzel WPI Label, bis dass statt WP INT XS S M L WP INT KG Tarif steht.
Benutzeravatar
hissenit
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 151
Registriert: 16. Mär 2021 15:52
Land: Deutschland
Firmenname: Hissen IT
Branche: Softwareentwicklung, Schnittstellen, Postconnect - Warenpost International
Wohnort: Bensheim / Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Einlieferung Deutsche Post Warenpost International Kilotarif

logistics_star hat geschrieben: 21. Dez 2021 21:07 Sieht das Label denn anders aus als wie die "normalen" WPI Label?
Für Kilotarif? Nein, sieht exakt gleich aus bis auf die Schrift oben rechts - "WP INT KT...".
udooo
Beiträge: 6
Registriert: 21. Dez 2021 14:12
Land: Deutschland

Re: Einlieferung Deutsche Post Warenpost International Kilotarif

udooo hat geschrieben: 21. Dez 2021 15:13 (Einlieferung in eine normale Postfiliale ist wohl nicht möglich, oder?)
Doch ist möglich - mache ich jeden Tag und lass jede Sendung scannen mit Beleg, hab aber nicht mehr als 20 Stück/Tag.
Im grunde kein Unterschied zur normalen Warenpost international, nur hat man halt eine Liste die man mit abgibt.
Wenn man viel hat kann man wohl auch so einen spezielle Version mit Start und Endnummer nutzen?
Bei einem Versuch bei mir hat es allerdings nicht funktioniert weil die Nummern nicht durchgängig sind.
Der Postmitarbeiter(in) muss wohl in seinem System VGA 1164 für Warenpost International Kilotarif auswählen.
Dann scannt er jedes Paket ein incl. Länderzuordnung.
Und bei der Liste scannt er den Barcode rechts unten ein, oder?
Und sag mal: die Liste wird dann einfach in einen Behälter gelegt oder wie läuft das? Werden die Behälter zusätzlich beschriftet?
Müssen WPI EU Tracked WPI NON EU Tracked in seperate Boxen?

(Sorry, aber ich finde es gerade beeindruckend, dass es jemanden gibt, der quasi "Echtzeit" Aussagen dazu tätigen kann :D!!!)
Benutzeravatar
online-beobachter
Beiträge: 1665
Registriert: 13. Okt 2007 16:25
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Einlieferung Deutsche Post Warenpost International Kilotarif

Das Handling in der Postfiliale ist genau gleich wie vorher beim nornalen WP int. auch, jede Sendung einzeln über Vorgangsart 1155 aufnehmen lassen.
Nur sollen 2 Zettel mit den Stückzahlen und Gewicht in die Box mit eingelegt werden - das 3. Blatt wird unterschrieben und bekommste mit.
Für die Liste hat die Post so eine PDF wo man sich das durch ausfüllen berechnen lassen kann, ich weiß gar nicht ob es da auch noch was anderes an Software gibt?
Wo ich angefangen hatte lief die Software bei mir glaub nicht, müsste das mal wieder probieren ;-)
Ich hab halt die PDF mit meinen Stammdaten als Verknüpfung gespeichert am Desktop - kurz die Sendungen am Tagesende gewogen eingertragen und gedruckt, man muß nur aufpassen das die Beträge die über die Portokasse bereits erbracht wurden unten nochmals in das Feld einträgt und abziehen lässt, sonst zahlt man zuviel.
Zuletzt geändert von online-beobachter am 21. Dez 2021 21:47, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
online-beobachter
Beiträge: 1665
Registriert: 13. Okt 2007 16:25
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Einlieferung Deutsche Post Warenpost International Kilotarif

udooo hat geschrieben: 21. Dez 2021 21:32 Und bei der Liste scannt er den Barcode rechts unten ein, oder?
Und sag mal: die Liste wird dann einfach in einen Behälter gelegt oder wie läuft das? Werden die Behälter zusätzlich beschriftet?
Müssen WPI EU Tracked WPI NON EU Tracked in seperate Boxen?
Also die PDF erzeugten Listen haben keinen Barcode bei mir, wird also nur in die Kiste in 2facher Ausführung mit eingelegt.

Alle Sendungen können zusammen in eine Box, da ja alles diese Sendungen auf dem selben Liste sind.
Wenn Du viele Kisten hast kannst Du natürlich schon trennen ist aber kein muß, und bringt vermutlich eh nix.
udooo
Beiträge: 6
Registriert: 21. Dez 2021 14:12
Land: Deutschland

Re: Einlieferung Deutsche Post Warenpost International Kilotarif

online-beobachter hat geschrieben: 21. Dez 2021 21:42 Das Handling in der Postfiliale ist genau gleich wie vorher beim nornalen WP int. auch, jede Sendung einzeln über Vorgangsart 1155 aufnehmen lassen.
Nur sollen 2 Zettel mit den Stückzahlen und Gewicht in die Box mit eingelegt werden - das 3. Blatt wird unterschrieben und bekommste mit.
Für die Liste hat die Post so eine PDF wo man sich das durch ausfüllen berechnen lassen kann, ich weiß gar nicht ob es da auch noch was anderes an Software gibt?
Wo ich angefangen hatte lief die Software bei mir glaub nicht, müsste das mal wieder probieren ;-)
Ich hab halt die PDF mit meinen Stammdaten als Verknüpfung gespeichert am Desktop - kurz die Sendungen am Tagesende gewogen eingertragen und gedruckt, man muß nur aufpassen das die Beträge die über die Portokasse bereits erbracht wurden unten nochmals in das Feld einträgt und abziehen lässt, sonst zahlt man zuviel.
Hey! Dieses .pdf ist mir bekannt. Es enthält drei Seiten. "Blatt 1 für die Deutsche Post AG" "Blatt 2 für den Kunden" "Blatt 3 Lieferschein". Dann wird wohl das Blatt mit Kunde für mich sein. Und auf Blatt 3 Lieferschein unterschreibt dann "Unterschrift Prüfkraft" der Postmitarbeiter?

Wie bezahlst du das ausstehende Kilo Entgelt? Kann man das vor Ort machen oder machst Du das über Lastschrift? (Wenn ja, wo hinterlegt man seine Daten dafür?)
Und wie bekommt man dann die Rechnung für das Kilo Entgelt? Per Post?

Danke für Deine Infos! Haben mir jedenfalls schon mal weitergeholfen.
Benutzeravatar
online-beobachter
Beiträge: 1665
Registriert: 13. Okt 2007 16:25
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Einlieferung Deutsche Post Warenpost International Kilotarif

Es kommt alle 10 Tage eine Rechnung per Post, das Kiloentgelt zahlt man dann per Lastschrift.
Wann und wo ich das ausgefüllt oder hinterlegt hatte weiß ich allerdings nicht mehr.
Die Portokasse hatte ich ja schon vorher, vielleicht wurde das von denen verknüpft?
welpe
Beiträge: 1882
Registriert: 11. Sep 2016 09:01

Re: Einlieferung Deutsche Post Warenpost International Kilotarif

Also:

Trennen brauchst du nichts. Du kannst alle Sendungen in einen Behälter reinlegen.

In die Filiale kannst du die Sendungen auch bringen. Steht auf der Website sogar.

Die Einlieferungliste lässt sich nur als PDF erstellen. In dem einen Einlieferungsprogramm gibt es Warenpost International nicht zur Auswahl. Auch bei Auftragsmanagement nicht.

Deutsche Post und Technik halt.


Die Einlieferungslisten sollen zwar eig bei jeder Einlieferung dabei sein aber ich mache es nur einmal in der Woche. Sorry ist mir zu blöd jeden Tag es auszudrucken und zu unterschreiben.

Ich nehme an das die Post intern nicht unterscheidet zwischen Kilotarif und der festen Warenpost International.


Das Grundporto wird direkt abgerechnet und die Kiloabrechnung kommt am Monatsende. Wie du es bezahlen kannst müsst du auf der Einlieferungsliste auswählen.


An sich ein tolles Programm nur halt mit der Einlieferungsliste die man nur händisch abliefern kann ein wenig beschissen.
udooo
Beiträge: 6
Registriert: 21. Dez 2021 14:12
Land: Deutschland

Re: Einlieferung Deutsche Post Warenpost International Kilotarif

Danke an alle! Habe aber heute die Info erhalten, dass die Warenpost International von der Deutschen Post AG zu DHL wandert und in der jetztigen Form nicht mehr verfügbar sein wird ab Mitt 2022. Das wird dann alles über das DHL Geschäftskundenportal abgewickelt, zu neuen Preisen und Formaten.
LG
RepoBeepo
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: 17. Dez 2021 21:17
Land: Deutschland

Re: Einlieferung Deutsche Post Warenpost International Kilotarif

Danke für die schlechten Nachrichten :(
officercrockey
Beiträge: 20
Registriert: 20. Jun 2021 11:25
Land: Deutschland
Firmenname: Kochuji

Re: Einlieferung Deutsche Post Warenpost International Kilotarif

Interessant, aber ich denke, soviel wird sich da garnicht ändern, außer dass sich die Label endlich ordentlich übers GK-Portal erstellen lassen. Das ist ja aktuell ein ziemlicher Krampf. Alles andere bleibt sicher bei der Post, wie bei Warenpost national ja auch. Nur auf die neuen Preise darf man gespannt sein.
udooo
Beiträge: 6
Registriert: 21. Dez 2021 14:12
Land: Deutschland

Re: Einlieferung Deutsche Post Warenpost International Kilotarif

Für mich, da ich VInyl Schallplatten LPs versende, ist der Tarif nun nicht mehr nutzbar, da folgendes gelten wird Höchstmaß: Länge 35,3 cm, Breite 25,0 cm, Höhe 10,0 cm
Das sind sehr schlechte Nachrichten. Internationales Versandgeschäft wird damit ziemlich eingestampft, da die deutschen Versandpreise nun nicht mehr wirklich Wettbewerbsfähigkeit aufweisen.
C77
Beiträge: 46
Registriert: 7. Mär 2021 05:53
Land: Deutschland

Re: Einlieferung Deutsche Post Warenpost International Kilotarif

Nicht viel ändern?

Ich habe keine Informationen von DHL, habe aber folgendes Gerücht vernommen:
Neue maximale Maße: L 35,3 cm, B 25,0 cm, H 10,0 cm

Das wäre schon eine sehr massive Änderung.

Kann mir jemand genaueres sagen oder das Gerücht bestätigen oder dementieren?

Edit: Frage hat sich erledigt, siehe leider vorheriges Posting.
iceman41
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 118
Registriert: 28. Jul 2021 20:23
Land: Deutschland

Re: Einlieferung Deutsche Post Warenpost International Kilotarif

Na klasse, billiger wird's garantiert auch nicht.
Der einzige Vorteil ist dann das GK Portal.

Mal schauen ob sich das dann noch lohnt oder ob man doch evtl bei UPS und Fedex günstiger fährt. Das stand für nächstes Jahr eh auf der Liste da ja kaum noch Warenpost International für USA / Kanada /Australien / Neuseeland angeboten wird, und wenn dann per Seefracht mit unverschämten Laufzeiten.
RepoBeepo
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: 17. Dez 2021 21:17
Land: Deutschland

Re: Einlieferung Deutsche Post Warenpost International Kilotarif

yep, deutsche Post wird unverschämter und teurer beim Versand ins Ausland. Teilweise Laufzeiten bis 3 Monate und ohne Scan, damit man die konfabulösen "Versandszeitgarantien" gefährdet.
Antworten

Zurück zu „Versand & Logistik / Im- & Export“

  • Information