84% der Online-Händler fürchten sich

Erfahrungen zu Versanddienstleistern wie Deutsche Post, DHL, Hermes, GLS, UPS DPD, sowie Verpackungsfragen und Tipps beim Import / Export von Waren.
Antworten
Benutzeravatar
pickpackporto
Beiträge: 183
Registriert: 30. Nov 2010 19:45
Land: Deutschland
Firmenname: MAILCOM GmbH
Branche: Fulfillment, Logistik für OnlineShops
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

84% der Online-Händler fürchten sich

Beitrag von pickpackporto » 6. Dez 2018 17:25

84% der Online-Händler fürchten sich vor einer Überlastung der Lieferdienste vor Weihnachten. :durchdreh:
Vor zwei Jahren waren es vergleichsweise wenig Angsthasen: in 2016 "nur" 36%

Hier gibt's noch mehr zur Weihnachtsstudie 2018:
http://www.onlinehaendler-news.de/onlin ... sgeschaeft



Benutzeravatar
Rex
Beiträge: 523
Registriert: 5. Jun 2018 11:07
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: 84% der Online-Händler fürchten sich

Beitrag von Rex » 6. Dez 2018 17:45

Wer sich fürchtet, muss ja nichts versenden :wink:

welpe
Beiträge: 1030
Registriert: 11. Sep 2016 09:01
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: 84% der Online-Händler fürchten sich

Beitrag von welpe » 6. Dez 2018 18:00

Also egal ob ich bestelle oder verschicke hatte ich noch keine Probleme.

Lustigerweise sind DPD, DHL und Deutsche Post im November, Dezember und Januar schneller als in den anderen Monaten.

Von dem her :)

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3048
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: 84% der Online-Händler fürchten sich

Beitrag von Technokrat » 6. Dez 2018 19:58

Also ich fürchte mich eher vor (eBay-)Kunden, die zur Postfiliale keine Postnummer angeben, sich dann tagelang nicht rühren und nun heute Abend die Ware am Wochenende gaaaaanz dringend brauchen... aber nach wie vor keine Postnummer haben. Jetzt geht es morgen an die Hausadresse - ich will noch gar nicht wissen, was dann dort passiert. Ich denke die Chancen stehen gut, dass ich den Artikel wiedersehe.
Das Salz in der Suppe :)

Benutzeravatar
daytrader
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5337
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: 84% der Online-Händler fürchten sich

Beitrag von daytrader » 6. Dez 2018 20:13

Also bei mir liegen fast alle Sendungen von letzten Freitag immer noch im Start Depot. Von daher gehöre ich zu den 84% und sehe mich schon als Prügelknabe für zu spät kommende Weihnachtsgeschenke. Wenn ich die Pakete dazu noch nicht selbst einliefern würde und keinen Scan hätte, wäre ich vermutlich zum Jahresende suizidgefährdet.

Letztes Jahr um die Zeit hatte meine DHL Postbotin schon eine Entlastung in Form eines zusätzlichen Springers, welcher Pakete ausfuhr. Post/DHL kam also 2x täglich. Dieses Jahr bislang nicht.

Benutzeravatar
new100
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1856
Registriert: 4. Jan 2012 10:52
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 84% der Online-Händler fürchten sich

Beitrag von new100 » 7. Dez 2018 07:42

Bei uns geht es doch jetzt schon los.
Tel steht kaum noch still... DPD hat derzeit wohl Probleme in Hamburg.
Dann die Kunden, die sich nach 2 Wochen melden und nach der Ware fragen.
Verkaufe Panik Tastaturen:

Strg + F1 = Ich gehe zum Anwalt!
Strg + F2 = !!!!!!!!
Strg + F3 = Krieg ich noch Rabatt?
Strg + F4 = Ich bewerte sonst negativ!
Strg + F5 = Heute bestellt und noch nix da!
Strg + F6 = WO BLEIBT MEINE WARE!!
Strg + F7 = Ich mache eine Anzeige bei der DSGVO !!

Benutzeravatar
Charon
Beiträge: 1764
Registriert: 11. Dez 2007 16:10
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 84% der Online-Händler fürchten sich

Beitrag von Charon » 7. Dez 2018 08:56

Nicht nur DPD hat Probleme in Hamburg, DHL auch. Aktuell haben wir dort Lieferzeiten von 3-4Werktage bei ca 80% der Pakete die nach Hamburg gehen.

Benutzeravatar
knoge
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1618
Registriert: 8. Okt 2007 08:15
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: 84% der Online-Händler fürchten sich

Beitrag von knoge » 7. Dez 2018 08:58

DHL hat doch in Hamburg seit Jahren ständig Probleme, nicht nur an Weihnachten.
Lou mi sa.

Benutzeravatar
Templer
Beiträge: 286
Registriert: 28. Sep 2017 07:22
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: 84% der Online-Händler fürchten sich

Beitrag von Templer » 7. Dez 2018 08:59

Ich hoffe ja, dass die Paketdienste vom letzten Fest gelernt haben und Pakete nicht bis Januar in irgendwelchen Lagerhallen zwischengelagert werden. Zumindest sehe ich dieses Jahr jetzt schon mehr Sixt, Europcar und andere gemietete Sprinter in den Orten, die mit Fahrern mit DHL-Jacke unterwegs sind.
Auf der anderen Seite sorgt das Aushilfspersonal auch für Chaos. Privat wollte ich gestern ein Paket in der Filiale abholen, welches aber nicht aufzufinden war. Es hat sich herausgestellt, das eine ganze Ladung versehentlich im Nachbarort gelandet ist.

Benutzeravatar
pickpackporto
Beiträge: 183
Registriert: 30. Nov 2010 19:45
Land: Deutschland
Firmenname: MAILCOM GmbH
Branche: Fulfillment, Logistik für OnlineShops
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: 84% der Online-Händler fürchten sich

Beitrag von pickpackporto » 11. Dez 2018 08:16

hier noch eine Studie, die weiter unterstreicht, dass die Situation zunehmend schwieriger wird:

>>> deutscher Absturz in Online-Shopping-Ranking:
https://fashionunited.de/nachrichten/bu ... 8121030299

bocksbox
Beiträge: 2291
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: 84% der Online-Händler fürchten sich

Beitrag von bocksbox » 11. Dez 2018 09:07

E-commerce-Index der UN - wie können wir nur alle ruhig schlafen?

Antworten

Zurück zu „Versand & Logistik / Im- & Export“