4-Augen-Prinzip bei Instagram / Facebook

Werbung bei facebook, Google+, Twitter, Pinterest
Antworten
MatthiasB
Beiträge: 569
Registriert: 9. Apr 2008 13:41
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 6 Mal

4-Augen-Prinzip bei Instagram / Facebook

Beitrag von MatthiasB » 10. Mär 2020 11:51

Guten Morgen zusammen,

ich würde gerne das Posten auf Facebook / Instagram intern delegieren - allerdings noch zur QS über die Beiträge mal drüberschaun. Wisst ihr, wie man das (ohne kostenpflichtige Tools wie hootsuite) lösen kann? Insbesondere, wenn man nicht im "gleichen Büro" sitzt?

Wie macht ihr das? Rein "bereite vor und schick per Mail - ich veröffentliche" - oder andere Wege?

Danke :-)



Benutzeravatar
Dekodi
Beiträge: 161
Registriert: 17. Okt 2010 14:48
Land: Deutschland
Firmenname: dekodi
Branche: Fibuschnittstelle zu Datev & Co | 30 Tage Test | automatisiert | GoBD konform | USt. Meldung
Wohnort: Fürth
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: 4-Augen-Prinzip bei Instagram / Facebook

Beitrag von Dekodi » 11. Mär 2020 08:16

Hallo Matthias,

hierfür gibt es unter Beitragsoptionen die Funktion "Beitrag planen". Der deligierte kann den Beitrag erfassen und dort als geplant abspeichern. Nachdem du in zur QS nochmals gelesen hast kannst du diesen Beitrag dann sofort posten oder zur Wunschzeit automatisiert veröffentlichen lassen, falls du nicht auf ein Drittanbietertool zurückgreifen möchtest.

Grüße
Dein dekodi Team

MatthiasB
Beiträge: 569
Registriert: 9. Apr 2008 13:41
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: 4-Augen-Prinzip bei Instagram / Facebook

Beitrag von MatthiasB » 11. Mär 2020 10:04

Danke dir. Das mit dem Planen geht aber nur bei FB - und da muss er auch aktiv sagen "ich will nicht posten" - dürfte es aber... zumindest hab ich das so verstanden. Bei Instagram ist mir nix über den Weg gelaufen.... oder hab ich was übersehen?

Neumodischer Kram ;-)

Danke!

Benutzeravatar
Fotoshooter
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 451
Registriert: 25. Okt 2016 13:46
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: 4-Augen-Prinzip bei Instagram / Facebook

Beitrag von Fotoshooter » 11. Mär 2020 10:23

Naja, warum einem Mitarbeiter nicht voll vertrauen? Posts können nachträglich noch gelöscht werden.

Rede mit dem Mitarbeiter und mach klar was Du willst und was nicht. Es wird dann sicherlich 1 - 2 Fälle geben, die Dir eventuell nicht so passen, spätestens dann weiß der Mitarbeiter aber was Du willst und wird dies berücksichtigen. Wie in vielen Fällen eben die man delegiert ;)

MatthiasB
Beiträge: 569
Registriert: 9. Apr 2008 13:41
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: 4-Augen-Prinzip bei Instagram / Facebook

Beitrag von MatthiasB » 11. Mär 2020 11:34

Fotoshooter hat geschrieben:
11. Mär 2020 10:23
Naja, warum einem Mitarbeiter nicht voll vertrauen? Posts können nachträglich noch gelöscht werden.
Ich frag' nicht ohne Grund, ohne entsprechende eigene Erfahrungen und entsprechende teure Erfahrungen im direkten "Mitbewerb". Bei Produktfotos isses einfach. Bei Fotos, die Marken- und Persönlichkeitsrechte zu beachten haben, einem relativ engen regulatorischen Umfeld und dem Anspruch einigermaßen Real-Time zu posten ist das viel zu heiß. Dann noch ein Fünkchen Qualitätsanspruch - und schon biste beim 4-Augen-Prinzip.

Benutzeravatar
Dekodi
Beiträge: 161
Registriert: 17. Okt 2010 14:48
Land: Deutschland
Firmenname: dekodi
Branche: Fibuschnittstelle zu Datev & Co | 30 Tage Test | automatisiert | GoBD konform | USt. Meldung
Wohnort: Fürth
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: 4-Augen-Prinzip bei Instagram / Facebook

Beitrag von Dekodi » 12. Mär 2020 08:21

Hallo Matthias,

bei Instagramm hast du tatsächlich vollkommen Recht. Schau dir doch mal das tool later.com an. Insbesondere wenn es nur um einen Account pro Plattform geht eine kostengünstige Variante.

Grüße
Dein dekodi Team

MatthiasB
Beiträge: 569
Registriert: 9. Apr 2008 13:41
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: 4-Augen-Prinzip bei Instagram / Facebook

Beitrag von MatthiasB » 12. Mär 2020 09:37

Danke!

Benutzeravatar
imwebsein
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 568
Registriert: 6. Aug 2012 08:35
Land: Deutschland
Firmenname: imwebsein GmbH
Branche: Ads & Social Media
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: 4-Augen-Prinzip bei Instagram / Facebook

Beitrag von imwebsein » 17. Mär 2020 11:12

Hallo ihr zwei,

auch Instagram kannst du planen und zwar über das Creater Studio bei Facebook unter Beiträge. Das ist kostenlos. Du musst nur deinen Insta Account verknüpfen. https://www.bilder-upload.eu/bild-7416b ... 0.png.html

Dann sollten alle Beiträge vorgeplant werden und du kannst dir ganz gemütlich die vorgeplanten Beiträge anschauen und überprüfen.

Liebe Grüße
https://imwebsein.de - imwebsein® Ads & Social Media Agentur
Eigenes Projekt: www.papa.de / Facebook 200.000+ Fans / Papa Gruppe auf Facebook 50.000+ Member

MatthiasB
Beiträge: 569
Registriert: 9. Apr 2008 13:41
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: 4-Augen-Prinzip bei Instagram / Facebook

Beitrag von MatthiasB » 17. Mär 2020 12:06

Das sieht spannend aus.... Danke dir!

Benutzeravatar
imwebsein
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 568
Registriert: 6. Aug 2012 08:35
Land: Deutschland
Firmenname: imwebsein GmbH
Branche: Ads & Social Media
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: 4-Augen-Prinzip bei Instagram / Facebook

Beitrag von imwebsein » 17. Mär 2020 14:46

Ja das ist wirklich gut! Gerne doch, bei Fragen einfach fragen :)
https://imwebsein.de - imwebsein® Ads & Social Media Agentur
Eigenes Projekt: www.papa.de / Facebook 200.000+ Fans / Papa Gruppe auf Facebook 50.000+ Member

Antworten

Zurück zu „Social Media / Social Commerce / Soziale Netzwerke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste