Corona Virus. Einflüsse auf den Online Handel

E-Commerce & Versandhandel - Erfahrungen mit Kunden, Lieferanten, Agenturen, Dienstleistern...
- Diskussionsforum -
sellerforum.de ist das kostenlose E-Commerce Portal für Händler, Existenzgründer, Experten im Onlinehandel.

Im Small Talk geht es um Themen wie das Geld verdienen im Internet mit einem Onlineshop oder auf einem Marktplatz,
aktuelle News und Aktionen im Einzelhandel, Hilfe und Erfahrungen mit Kunden, Lieferanten, Agenturen, Dienstleistern aus dem Bereich des E-Commerce.

Probleme, Meinungen, Erfahrungsberichte aus dem Versandhandel - soweit kein spezielles Unterforum dafür existiert, gehört es in unseren Small Talk.
Benutzeravatar
knoge
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2022
Registriert: 8. Okt 2007 08:15
Land: Deutschland

Auch mal etwas positives und vielleicht auch für eure Regionen denkbar. Unsere Sparkasse hat aktuell eine Sonderseite unter dem Motto "In der Krise dennoch regional einkaufen" geschaltet und bewirbt diese über Ihre Social Media Känale und über ihre Bankseite. Dort kann man kostenfrei seinen Onlineshop (aus unserem Landkreis) mit Logo eintragen lassen.

Ich halte das für eine schöne Idee


Lou mi sa.
Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 24748
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Kontaktdaten:

Das wäre eigentlich eine Idee für die örtlichen Gewerbevereine.
Habe unseren bereits vor wenigen Tagen auf Sowas angesprochen:ergebnislos.
Die ertrinken lieber in Selbstmitleid und teilen weiterhin "kauf nix online, rettet unsere lokalen Läden"-Sprüche, statt entlich aktiv zu werden.
-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <
Investor
Beiträge: 14581
Registriert: 10. Feb 2009 18:08
Land: Deutschland

fossi hat geschrieben: 19. Mär 2020 13:20 Die ertrinken lieber in Selbstmitleid und teilen weiterhin "kauf nix online, rettet unsere lokalen Läden"-Sprüche, statt entlich aktiv zu werden.
Das habe einige Bekannte, die seit 20 Jahren alles bei amazon kaufen, jetzt bei facebook für sich entdeckt: Buchladen Lieschen Müller musste wegen Corona schliessen, liefert euch aber weiterhin Bücher an die Haustür. Kauft dort, nicht bei amazon. applaus
boden-piloten
Beiträge: 1650
Registriert: 24. Okt 2011 15:39

Ich bin logischerweise lokal tätig, dennoch primär Einkäufer bei Amazon. Ich bin den lokalen Händlern nix schuldig (ganz im Gegenteil) und ändere mein Kaufverhalten *nicht*.
Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4783
Registriert: 4. Sep 2012 13:23

Die ertrinken lieber in Selbstmitleid und teilen weiterhin "kauf nix online, rettet unsere lokalen Läden"-Sprüche, statt entlich aktiv zu werden.
Das schlimmste was passieren könnte ist, wenn jetzt jeder kleine Laden auf Amazon geht oder einen Shop eröffnet. Das haut die Preise nochmal runter. Darauf kann ich gerne verzichten.
neimles
Beiträge: 2687
Registriert: 26. Mai 2012 13:59

koshop hat geschrieben:
Die ertrinken lieber in Selbstmitleid und teilen weiterhin "kauf nix online, rettet unsere lokalen Läden"-Sprüche, statt entlich aktiv zu werden.
Das schlimmste was passieren könnte ist, wenn jetzt jeder kleine Laden auf Amazon geht oder einen Shop eröffnet. Das haut die Preise nochmal runter. Darauf kann ich gerne verzichten.
dazu haben die meisten entweder

kein know how,
zuviel angst vor allem,
sind zu träge,

oder auch alles zusammen. diese welle dauert nur kurz. es fallen auch viele auf die vielen beraterkurse rein. die werden schon wieder vermehrt beworben auf facebook und co.
new100
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2137
Registriert: 4. Jan 2012 10:52

sagtmal.. bei uns ggü ist ein Küchenstudio und ein Computerladen. Die Leute gehen da ein uns aus... Renter etc. ... müssen die nicht zu haben?
(Niedersachsen)
Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4783
Registriert: 4. Sep 2012 13:23

Kommt drauf an.. Hat Niedersachsen schon was verabschiedet? Auf deren Webseite ist noch nix veröffentlicht, nur ne Ankündigung:
https://www.niedersachsen.de/Coronaviru ... 85856.html

Vielleicht ist noch nix raus.
Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 24748
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Kontaktdaten:

Vielleicht wird (wie teilweise bei uns auch) getrickst und auf Zeit gespielt. Manche Geschäfte haben ausführliche Gewerbescheine und zufällig "Großhandel" mit draufstehen > diese dürften eigentlich geöffnet bleiben.
Ob es aber nun wirklich ein Großhandel ist, steht auf einem anderen Blatt und das örtliche Amt kann den Betrieb innerhalb Minuten dichtmachen, insofern die Landesverfügung schon gilt...
-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <
new100
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2137
Registriert: 4. Jan 2012 10:52

Hier steht es anders:
https://www.ndr.de/nachrichten/niedersa ... us546.html

Es interessiert hier wirklich keinen!!
Ich habe seit gestern einen großen Hinweis bei uns auf der Tür. Die Kunden klopfen rufen etc. Wenn man diese auf den Zettel hinweißt, wird nur blöde gelacht. Auch die Lieferanten, verlangen noch unterschriften... ich glaub ich fahr gleich heim...
cashew
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 906
Registriert: 30. Sep 2018 11:22
Land: Deutschland

Deswegen wird es diese spätestens am Wochenenden kommen, die Ausgangssperre
Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4783
Registriert: 4. Sep 2012 13:23

Also bei uns geht jetzt die Anzahl der Express Bestellungen hoch. Vor allem aus dem Ausland... Die Leute zahlen 50 EUR oder mehr um schnell noch ihre Produkte zu erhalten. Wir haben in den letzten zwei Wochen mehr Express International verschickt als in der gesamten Zeit vorher.
Ach
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 751
Registriert: 29. Mai 2013 10:06

Hier greift eventuell eine Ausnahmegenehmigung. Aktuell sind einige Lockerungen, teilweise auch individuell, zu beobachten.
Branchen: Stationärer Handel: Consumer Electronics, Haushaltswaren, Geschenke, Lederwaren. Online: Consumer Electronics. Handwerk: Einbauküchen, Elektroinstallation, Haustechnik, Informationstechnik.
cookie
Beiträge: 1063
Registriert: 19. Jan 2012 08:56

hier wurden gestern und vorgestern zig "Coronapartys" aufgelöst und man erwägt eine "Ausgangssperre" in BW . Diese ist aber rechtlich bedenklich und wohl schwer durchzusetzen.
Benutzeravatar
kiwi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 340
Registriert: 24. Jan 2011 20:09

cookie hat geschrieben: 19. Mär 2020 15:48 hier wurden gestern und vorgestern zig "Coronapartys" aufgelöst und man erwägt eine "Ausgangssperre" in BW . Diese ist aber rechtlich bedenklich und wohl schwer durchzusetzen.
Es sind ja oft Jugendliche, wahrscheinlich auch einige die noch bei den Eltern wohnen. Fällt Eltern sowas eigentlich nicht auf? Ich hätte damals schon mindestens eine Standpauke erhalten oder mehr...
Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5352
Registriert: 8. Mai 2014 12:14

cookie hat geschrieben: 19. Mär 2020 15:48 hier wurden gestern und vorgestern zig "Coronapartys" aufgelöst und man erwägt eine "Ausgangssperre" in BW . Diese ist aber rechtlich bedenklich und wohl schwer durchzusetzen.
A-löcher. Da kann man echt nicht mehr helfen :besserwiss:
cashew
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 906
Registriert: 30. Sep 2018 11:22
Land: Deutschland

cookie hat geschrieben:hier wurden gestern und vorgestern zig "Coronapartys" aufgelöst und man erwägt eine "Ausgangssperre" in BW . Diese ist aber rechtlich bedenklich und wohl schwer durchzusetzen.
Und wie es rechtlich durchsetzbar ist.

Bayern, Saarland und BaWü werden die ersten sein. Am Wochenende dann per Kanzler Dekret bundesweit.
Infesktionsschutzgesetz gibt's her wie auch die Notstand Sache
...
Benutzeravatar
hkhk
Besserwisser
Besserwisser
Beiträge: 6206
Registriert: 30. Jun 2011 15:32

Ich wohne hier direkt an einem Park.
Die Leute sitzen hier scharenweise zusammen in Gruppen, Kinder balgen sich verknäult auf dem Rasen. Wahnsinn!
Es kommt zwar täglich hier eine Polizeistreife, hält kurz an, beobachtet, aber fährt weiter.
Haben wahrscheinlich noch keine Befugnis, dagegen einzuschreiten. Werden aber bestimmt irgendwo zentral berichten.
Ausgangssperre wird also zwangsweise kommen müssen, solange noch so viele A*l*r den Ernst nicht erkannt haben.
hkhk - leidenschaftlicher Amazon-Hasser.

Ein Leben ohne Amazon ist wie ein Leben ohne Krebsgeschwür.
cookie
Beiträge: 1063
Registriert: 19. Jan 2012 08:56

cashew hat geschrieben: 19. Mär 2020 17:14
cookie hat geschrieben:hier wurden gestern und vorgestern zig "Coronapartys" aufgelöst und man erwägt eine "Ausgangssperre" in BW . Diese ist aber rechtlich bedenklich und wohl schwer durchzusetzen.
Und wie es rechtlich durchsetzbar ist.

Bayern, Saarland und BaWü werden die ersten sein. Am Wochenende dann per Kanzler Dekret bundesweit.
Infesktionsschutzgesetz gibt's her wie auch die Notstand Sache
...
sorry mit durchsetzbar meinte ich "umsetzbar" also mit Polizeikontrollen etc da man lebenswichtige Wege immer vortäuschen kann (wenn ich zur Post gehe ?)
xMerchant
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2908
Registriert: 24. Mär 2010 19:57
Land: Deutschland

Naja, wird schwer zu erklären sein, dass man mit 2 Bierkästen und 10 Frau/Mann zum Edeka geht, um Klopapier zu kaufen.
Antworten
  • Information