Erfahrungen mit Ecwid Shopsystem / ecwid.com ?

Shopsysteme - Online Shop erstellen - Jimdo Shopify Shopware Gambio Magento etc
Antworten
Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 24985
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Kontaktdaten:

Erfahrungen mit Ecwid Shopsystem / ecwid.com ?

Hat hier zufällig irgendwer Erfahrungen mit dem Shop bzw System von Ecwid?

> https://www.ecwid.com/pricing

Laut Leistungsumfang ist Ecwid ein universelles Widget bzw Shop-Baukastensystem, aber in andere Seiten wie Wordpress integrierbar und simpel von jedem Praktikanten zusammenklickbar. Ecwid kommt aus den USA bietet in den höheren Tarifen sogar eine Verbindung zu Facebook / Instagram und eBay/Amazon.
Preislich gehts bei kostenlos los und endet mit 99 Dollar im Monat, also völlig überschaubar.

Was mich aber brennend interessieren würde: was taugt Ecwid für den deutschen bzw europäischen Markt?
Sind die rechtlichen Bedingungen alle erfüllbar, funktionieren die Schnittstellen von eBay/AMZ auch an den deutschen Marktplätzen?
Gibts Schnittstellen zu deutschen ERP-Systemen zwecks weiterer Abwicklung und wenn nicht, wie sehen die Rechnungen von dem Ding aus?

Habe ein wenig Google bemüht, aber finde entweder nur Baustellen, oder ausländische Shops, aber leider keine richtigen deutschen Berichte zu Ecwid.


Der Hintergrund:
Hier vor Ort gibts wiedermal einen neuen "Experten", der unseren lokalen Geschäften jetzt einen ganz tollen Onlineshop schmackhaft macht.
Als Referenz hat er genau einen Shop online, basierend auf obigem System. Kosten soll der Spaß bei ihm ab 199€/Monat (bis max 100 Produkte) bis 799€ im Monat (max 700 Produkte) + 3000 - 6000€ Einrichtungsgebühren, natürlich mit 12 Monaten Vertragslaufzeit. Wenn Jemand auf dieses Pricing für einen Baukasten eingeht, Glückwunsch.

Ich habe allerdings Bedenken an der Einsetzbarkeit oder vollen Funktionalität des Systems im deutschen Markt und wäre interessiert, ob Jemand schon ein Projekt damit umgesetzt hat?


IT-Recht Kanzlei
Benutzeravatar
sendiX
Beiträge: 679
Registriert: 29. Dez 2018 16:18
Land: Deutschland

Re: Erfahrungen mit Ecwid Shopsystem / ecwid.com ?

Kunden mit solcher Preisakzeptanz hätte ich auch gerne :)
Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 24985
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit Ecwid Shopsystem / ecwid.com ?

Kann es verstehen, wenn eine Agentur Geld verdienen möchte bzw muss. Einen Shop erstellt man nunmal nicht gratis.
Die hier gerade angebotene Konstellation halte ich aber für glatten Wucher.

Ein frisch selbsternannter Experte ohne jegliche Erfahrung im E-Commerce, dieser Klickibunti-Baukasten, genau jetzt volle Werbebreitseite in Richtung der Läden "Verkaufen trotz Lockdown", aber Preise für die Dienstleistung, als wäre es eine komplett maßgeschneiderte High-End-Lösung? Sorry, aber in meinen Augen passt das so nicht zusammen und es wird wiedermal nur versucht, aus der Krise schnelles Kapital zu schlagen.
Ganz pikant wirds dann, wenn man erfährt, daß die örtliche Wirtschaftsförderung (getragen vom Kreis usw) diesen Unternehmer auch noch promotet, weil tolles Startup und förderfähige Digitalisierung. Irre.


Zurück zur eigentlichen Frage: Ecwid Shopsystem.
Bislang hat sich noch kein Nutzer dieser Lösung gemeldet.
Bin ein wenig verwundert, denn preislich ist es echt ok, zumindest wenn man es nicht über dubiose Dienstleister bucht und wirklich das kann, was es verspricht.
cmayr@descartes.com
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 880
Registriert: 9. Jun 2008 13:01
Land: Deutschland
Firmenname: pixi*
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit Ecwid Shopsystem / ecwid.com ?

In meinen mittlerweile gut 18 Jahren, die ich mit "e-commerce" verbringe, hat noch kein einziger Interessent - geschweige denn ein Kunde - dieses Shop-System genannt, auch in unserer ziemlich großen Partnerlandschaft ist dieses System noch nie aufgetaucht - entsprechend scheint es so, als ob die Agentur eine Nische fand, die seine potentiellen Interessenten gar nicht in Hinblick auf Kosten-Nutzen sowie Funktionen und Nutzbarkeit bewerten können und damit nun versucht, Umsatz zu generieren, egal, ob die Projekte für seine Kunden kurz- oder mittelfristig zum Erfolg oder zum Desaster führen....

Hin und wieder sehe ich mal irgendeinen kleinen Shop, den eine Ein- oder Zwei-Mann-Agentur entwickelt hat und mit dem vornehmlich Kunden aus seinem/ihrem Umkreis arbeiten, die sich aber natürlich nie gegen die 'großen' durchsetzen können und oftmals in Sachen Look&Feel und Funktionalität dem ähneln, was man vor 20 Jahren damals selbst mit ein paar rudimentären Perl/CGI-Kenntnissen gebastelt hat.

in diesem konkreten Fall, sollte dich jemand fragen, ob er sich auf das Angebot einlassen sollte, kann man wohl nur klar und deutlich mit einem "nö" antworten und stattdessen einem Retail, der nun um's Überleben kämpft, am ehesten noch WooCommerce nativ oder einfach Shopify empfehlen, im worst case halt noch'n 1&1- oder Strato-Shop, wenn da prinzipiell nix an's System gehängt werden muss und man grundsätzlich die Zeit hat, viele Aufgaben recht manuell zu machen. Aber diesen Exoten hier? Huijui, ne.
;)
Benutzeravatar
fonprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4732
Registriert: 17. Nov 2010 16:43
Land: Deutschland
Firmenname: FONPROFI
Branche: Telekommunikation und Sicherheitstechnik

Re: Erfahrungen mit Ecwid Shopsystem / ecwid.com ?

Da sind wir wieder mal beim Datenschutz. USA und Russia.
Wollomo
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 145
Registriert: 21. Jan 2019 13:02
Land: Deutschland

Re: Erfahrungen mit Ecwid Shopsystem / ecwid.com ?

Bin durch Zufall gestern auch auf ecwid gestoßen. Bisher aber auch noch keine vernünftige Refernz dazu gefunden. Wäre für mich eine tolle Lösung gewesen weil das System sich auch an Jimdo anbinden lässt, hier läuft aktuell unsere Webseite und es wäre eben ein einfacherer Start. Aber eigentlich bin ich schon relativ weit beim neuen Shop und möchte eigentlich schon bald starten, jetzt wieder von vorne beginnen und gerade mit einem solch unbekannten System?

Ps. Zur Zeit bin ich irgendwie in den Fängen von solchen Argenturen. Von irgendwelchen Studenten denen langweilig ist bis hin zur Argentur die unter 50.000€ keinen Finger krümmt ist alles mit dabei.
Antworten

Zurück zu „Shopsysteme“

  • Information