Buchhaltung OHNE WaWi gesucht / keine EÜR

Erfahrungen und Hilfe zu WaWi und FiBu:
Büroware, Amicron Factura, Lexware, Sage etc.
Antworten
RichardSeifensieder
Beiträge: 17
Registriert: 22. Dez 2021 10:50
Land: Deutschland
Firmenname: Windmühle

Buchhaltung OHNE WaWi gesucht / keine EÜR

Hallo allerseits, nachdem ich 30 Jahre mit einer ATARI-Software hervorragend gearbeitet habe, muss jetzt umsteigen: eine Bilanzbuchhaltung (also keine EÜR) ohne Warenwirtschaft, allenfalls Rechnungslegung/OP-Listung. Es soll aber genug Schnittstellen/Import-Optionen geben für CSV-Daten aus Lohnbuchhaltung und anderen Büchern, also nach Import die Buchungen erzeugen. Und eine Schnittstelle für den Steuerberater/Datev. Ich bin auf Orgamax und sevdesk gestoßen, traue mich aber nicht. Da die Buchungssätze nicht veränderbar sind, möchte ich aber eine Kommentar-Option für jeden Satz haben, also ein editierbares Feld, in dem ich Bemerkungen, TAGs oder Selektionskriterien rückwirkend und sonstwie anlegen kann für spezielle Auswertungen. Was kann man empfehlen?


Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5966
Registriert: 4. Sep 2012 13:23

Re: Buchhaltung OHNE WaWi gesucht / keine EÜR

Also ich nutze Sage 50 Buchhalter Comfort, das hat ganz gute Import und Exportfunktionen.

Ist inzwischen aber ziemlich teuer geworden und jeden Mist muss man jetzt als "Modul" dazukaufen.
Antworten

Zurück zu „Programme für Warenwirtschaft & Finanzbuchhaltung“

  • Information