Umfrageergebnisse: 90% der Kunden möchten lebendige Innenstadt, aber 40% meiden sie wegen Maskenpflicht

Allgemeine Themen rund um das Ladenlokal - Ladenlokal mieten, Lage und Genehmigungen, Trends im Einzelhandel
Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4825
Registriert: 4. Sep 2012 13:23

Re: Umfrageergebnisse: 90% der Kunden möchten lebendige Innenstadt, aber 40% meiden sie wegen Maskenpflicht

Also für Online-Fleisch Bezug kann ich "kaufnekuh" empfehlen.


Roemer
Beiträge: 1725
Registriert: 21. Jan 2009 13:21
Land: Deutschland

Re: Umfrageergebnisse: 90% der Kunden möchten lebendige Innenstadt, aber 40% meiden sie wegen Maskenpflicht

Ich auch. Dazu "kaufeinschwein". Man hat zwar Wartezeit, aber 100% Transparenz und sehr gute Qualität. Hat mit Bio nix zu tun. Einfach Qualität.
Obst und Gemüse kommt wöchentlich vom "rheinlandkorb". Solche lokalen Anbieter gibt es sicher auch in anderen Teilen unserer Republik.
Von ALDI würde ich mir nen Bringdienst für (Getränke Handelsmarken) wünschen. Aber das wird sich wohl nie lohnen :-)
JohnGalt
Beiträge: 986
Registriert: 18. Feb 2013 23:19

Re: Umfrageergebnisse: 90% der Kunden möchten lebendige Innenstadt, aber 40% meiden sie wegen Maskenpflicht

kreien hat geschrieben: 24. Sep 2020 09:09 Ich halte es mittlerweile für nicht ganz so abwegig eines schönen Tages ungeplant und quasi als Beifang mit dem gesamten Haushalt in Quarantäne zu gehen, eben bis das Gegenteil bewiesen ist + x Tage.
Wir haben genau das von Anfang Februar bis Anfang-Mitte Juli (NRW, Kreis GT) getan. War kein größeres Problem, da wir eh schon immer eine relativ umfangreiche Vorratshaltung betrieben haben (so auf dem 2-Monats-Niveau) und man ja glücklicherweise heutzutage wirklich alles online bekommt. Standardnahrungsmittel und Getränke über den Rewe Lieferdienst (die hatten sogar lange noch Mehl, Toilettenpapier und Hefe) und frische Artikel über einen Zusammenschluss von lokalen Produzenten (Gemüsebauern, Schlachtern, Bäckern, etc., übrigens von einem der beiden Tönnies-Chefs aufgezogen).
Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 24812
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Kontaktdaten:

Re: Umfrageergebnisse: 90% der Kunden möchten lebendige Innenstadt, aber 40% meiden sie wegen Maskenpflicht

Roemer hat geschrieben: 24. Sep 2020 10:19 Von ALDI würde ich mir nen Bringdienst für (Getränke Handelsmarken) wünschen. Aber das wird sich wohl nie lohnen :-)
Nicht ALDI, aber ein lokaler Getränke-Großhandel hat die letzten Monate auf Heimbringdienst und Kleinmengen umgeschwenkt.
Sämtliche Feste und große Feiern sind ja gestrichen und da muss man sich halt was einfallen lassen.
Einen Haken hat die Sache: die Preise sind inzwischen recht hoch, aber irgendwie muss es sich ja rechnen.
-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <
Benutzeravatar
Steff
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 476
Registriert: 27. Jul 2015 12:03

Re: Umfrageergebnisse: 90% der Kunden möchten lebendige Innenstadt, aber 40% meiden sie wegen Maskenpflicht

degraf hat geschrieben: 24. Sep 2020 08:06
Steff hat geschrieben: 24. Sep 2020 08:01 Ich geh auch fast nirgends mehr hin. Man fühlt sich ohne Maske wie ein Verbrecher. Ich werde regelmäßig von schräg hinten angebrüllt, mit wurde Prügel angedroht.
Ohne Maske im Supermarkt? :gruebel:
Hat das gesundheitliche Gründe?
Ja.
Benutzeravatar
brixmaster
Beiträge: 352
Registriert: 17. Apr 2008 13:21
Land: Deutschland

Re: Umfrageergebnisse: 90% der Kunden möchten lebendige Innenstadt, aber 40% meiden sie wegen Maskenpflicht

Letztlich muss es auch einen echten Mehrwert geben, um den Kauf vor Ort zu forcieren.
- längere Garantie/Sondermodelle/Zugaben/Beratung -> exklusive Ware die online nicht verfügbar ist.

Als Ausgleich für höhere Preise, die ja genommen werden müssen,
da der Händler ja auch Miete und Co zahlen muss.

Klar Küchenkauf Online - da ist der Händler vor Ort sinnvoll.
Aber man kauft so etwas ja vielleicht 1-2 im Leben.
Und zahlt mehre 1000 oder gar 1000T Euros.

Fernsehgräte z.b Premium-Modellen.

Textilien, auch klar wenn jener schon eine bestimmte Figur hat, und irgendwann mal beim Otto gesperrt wird, weil er aufgrund dessen, oder der unmöglichen Größenunterschiede. Hersteller legen diese unterschiedlich aus, wenn auch z.b Baur da dies analysiert, um Rücksendungen zu vermeiden.

Tiere per Versand ?
Hatte Quelle oder Neckermann mal, da kam der bunte Piepser oder auch der Hund über Katalog. :popcorn:
kreien
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 816
Registriert: 5. Jul 2015 13:06

Re: Umfrageergebnisse: 90% der Kunden möchten lebendige Innenstadt, aber 40% meiden sie wegen Maskenpflicht

brixmaster hat geschrieben: 24. Sep 2020 16:14 Letztlich muss es auch einen echten Mehrwert geben, um den Kauf vor Ort zu forcieren.
Das genaue Gegenteil habe ich heute erlebt: In dem kleineren REWE war als einzige Kasse Self-Scanning besetzt: Also muss ich das machen: links Korb mit Ware hinstellen, wird gewogen, dann Artikel selber scannen, rechts wieder auf 'ne Waage stellen, bloß nicht schon danach durch zweite Person einpacken lassen, dann gibt es eine Fehlermeldung - zwischendurch vom Aufsichtspersonal Kommandos empfangen, weil ich das nicht gut mache. So eine Scheiße habe ich als Einkaufserlebnis ja überhaupt noch nicht gehabt. Der Kunde mutiert ohne Wahlmöglichkeit zum Mitarbeiter, das REWE-Personal selbst zur Kassenaufsicht, toll - wenn das das Einkaufserlebnis der Zukunft ist, dann gute Nacht. Selten war ein Einkauf so nervig.
Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5386
Registriert: 8. Mai 2014 12:14

Re: Umfrageergebnisse: 90% der Kunden möchten lebendige Innenstadt, aber 40% meiden sie wegen Maskenpflicht

Dafür hat Amazon ja das Konzept, dass man aus den local stores nach vorheriger Anmeldung einfach rauslatscht - und alles einfach abgebucht wird.
Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5386
Registriert: 8. Mai 2014 12:14

Re: Umfrageergebnisse: 90% der Kunden möchten lebendige Innenstadt, aber 40% meiden sie wegen Maskenpflicht

Naja, Amazon hat eben das Konzept glaube ich in Pilot-Läden entwickelt/angefangen zu testen. Heißt ja nicht, dass es REWE in 200 Jahren nicht auch auf die Kette bekommt :)
Antworten

Zurück zu „Offline-Handel - Stationäres Ladenlokal“

  • Information