Alternative zu Thunderbird Mailprogramm

Nützliche Programme zu Zeiterfassung, Dokumentenmanagement etc.
xMerchant
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2744
Registriert: 24. Mär 2010 19:57
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Alternative zu Thunderbird Mailprogramm

Beitrag von xMerchant » 4. Jan 2020 21:44

Das ist ein normaler Softwarekauf, also ja, das sind einmalige Kosten inkl. 1 Jahr Support und Updates. Es gibt nach dem 1. Jahr Inklusivsupport keine Pflicht weiter Support zu buchen.



Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 6930
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Re: Alternative zu Thunderbird Mailprogramm

Beitrag von daytrader » 5. Jan 2020 09:43

Kann man ohne Updates und Support weiterarbeiten oder ist es wie bei Starmoney, wo man ständig Meldungen bekommt, dass man updaten soll, da Support eingestellt und es irgendwann garnicht mehr geht?

xMerchant
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2744
Registriert: 24. Mär 2010 19:57
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Alternative zu Thunderbird Mailprogramm

Beitrag von xMerchant » 5. Jan 2020 20:50

Ich kann natürlich nicht in die Zukunft sehen, aber mein Support+Update ist seit Anfang 2018 ausgelaufen und bisher gibt es keine Probleme. Ich habe gerade das Verlängerungsangebot rausgesucht, es wären für die 5-Benutzer-Lizenz knapp unter 70 Euro im Jahr gewesen.

bauti
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 690
Registriert: 21. Dez 2014 15:48
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Alternative zu Thunderbird Mailprogramm

Beitrag von bauti » 10. Jan 2020 12:07

Danke nochmals für eure Tipps. Ich wollte euch noch Rückmelden wie ich mich entschieden habe.

Ich hatte eigentlich meinen Programmierer gefragt ob er mit G-Suit Erfahrungen hat und mir alles einrichten kann da mich so was immer wahnsinnig nervt. Nach einem Gespräch mit meinem Programmierer hab ich mich aber dann für Outllook in Kombination mit Exchange Server entscheiden. Mein Programmierer meinte dass dann die Nachrichten nicht mehr über IMAP verwaltet werden und es so auch keine Probleme mit der Masse an Mails geben sollte. Und mir ist es doch sympathischer wenn ich mit einem Programm arbeiten kann und nicht im Browser.

Nachdem ich mir eine neue Lizenz für Office (ich hatte für Word und Excel noch die 2007er Variante in Verwendung) für einmalig € 20,-- besorgt habe und Office installiert und mal testweise ohne Exchange Server auf einem PC eingerichtet habe verzichte ich jetzt aber auf den Exchange Server. Outlook scheint auch so keine Probleme mit den vielen Mails zu haben. Sollte es in Zukunft Outlook doch zu viel werden werde ich auf die Exchange Variante umsteigen.

neimles
Beiträge: 2681
Registriert: 26. Mai 2012 13:59
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Alternative zu Thunderbird Mailprogramm

Beitrag von neimles » 10. Jan 2020 12:28

es wird outlook definitiv zu viel werden.

erste erscheinungen ab 10.000 mails und wenns viel mehr werden dann wartest du nur mehr. und wartest und wartest und wartest.

du hast mit „nur“ outlook auch kein wirkliches backup. kackt die festplatte ab ist alles weg.

Benutzeravatar
H.Bothur
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 218
Registriert: 13. Nov 2018 17:16
Land: Deutschland
Firmenname: Hermann Jürgensen GmbH
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Alternative zu Thunderbird Mailprogramm

Beitrag von H.Bothur » 10. Jan 2020 12:41

Aber ... die Verwaltung von Exchange ist mittlerweile eine Wissenschaft für sich - da würde ich mir mittlerweile die offenen Alternativen ansehen.

Hans
—————————————————————————————
Bürobedarf - Werbeartikel: www.hermann-juergensen.de

NEO123
Beiträge: 1200
Registriert: 27. Dez 2008 16:29
Land: Deutschland
Firmenname: Unterhaltungselektronikbranche
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Alternative zu Thunderbird Mailprogramm

Beitrag von NEO123 » 10. Jan 2020 13:08

mit hostet exchange eigentlich kein Problem

bauti
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 690
Registriert: 21. Dez 2014 15:48
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Alternative zu Thunderbird Mailprogramm

Beitrag von bauti » 10. Jan 2020 13:27

@neimles
Bei mir sind es bereits eher schon 100.000 Mails. Sobald es aber Probleme gibt richtet mir mein Programmierer ja den Exchange Srever ein.
Backup habe ich mehrfach. Die Mails sind alle auch in lokalen Ordnern auf mehren PC´s und natürlich sind die Mails auch alle parallel dazu am Mail Server welcher ja dann zusätzlich auch noch automatisch ein eigenes Backup anlegt. Es müsste also gleichzeitig der Mailserver abkacken, das Backup vom Mailserver ebenfalls und bei mir müssten mehrere PC´s den Geist aufgeben.

@H.Bothur
Darum muss mich dann nicht ich kümmern, das macht mir dann mein Programmierer. Da mein Programmiere das für sich selbst auch verwendet, dürfte das kein Problem sein. Das ist wohl eine gängige Standartlösung. Ich hab mich nicht genauer damit beschäftigt da ich es ja nicht selbst einrichten müsste.

Es müsste glaube ich was von diesen Microsoftlösungen sein:
https://products.office.com/de-AT/excha ... line-plans

bauti
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 690
Registriert: 21. Dez 2014 15:48
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Alternative zu Thunderbird Mailprogramm

Beitrag von bauti » 10. Jan 2020 14:44

bauti hat geschrieben:
10. Jan 2020 13:27
Die Mails sind alle auch in lokalen Ordnern auf mehren PC´s
Die Aussage hat sich noch auf Thunderbird bezogen. Ich habe jetzt auf die schnelle im Outlook wirklich keine Möglichkeit gefunden dort lokale Ordner anzulegen. Ich denke mal das wird aber schon irgendwie möglich sein. Thunderbird wollte ich aber ohnehin nicht deinstallieren.

Benutzeravatar
H.Bothur
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 218
Registriert: 13. Nov 2018 17:16
Land: Deutschland
Firmenname: Hermann Jürgensen GmbH
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Alternative zu Thunderbird Mailprogramm

Beitrag von H.Bothur » 10. Jan 2020 16:21

@bauti wenn du das nicht selber machst und schon einplanst das dein Programmierer sich um alles kümmert ist ja gut.

Ich mache normalerweise solche Sachen ( nicht die Einrichtung aber User anlegen usw) selber und bei Exchance brauchst Du mittlerweile eine 3jährige Ausbildung.

Hams
—————————————————————————————
Bürobedarf - Werbeartikel: www.hermann-juergensen.de

bauti
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 690
Registriert: 21. Dez 2014 15:48
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Alternative zu Thunderbird Mailprogramm

Beitrag von bauti » 13. Jan 2020 18:27

Falls es noch jemanden interessiert. Da es keine lokalen Ordner im Outlook so wie bei Thunderbird zu geben scheint, habe ich das kleine kostenlose Programm "Safe PST Backup" installiert. Damit kann man automatisch und regelmäßig Sicherungen erstellen. Funktioniert einwandfrei...

Antworten

Zurück zu „Office-Programme & Tools“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste