Welches WWS / Kassensystem für Einzelhandel mit ca. 150 Produkten ?

Einrichtungstipps für Ladenlokale. Regale und Präsentationsmöbel, Kasseneinrichtung / Point of Sale, Technik, Lagersysteme
Antworten
WelchesWWS
Beiträge: 2
Registriert: 29. Mär 2022 12:40
Land: Deutschland

Welches WWS / Kassensystem für Einzelhandel mit ca. 150 Produkten ?

Hallo und schönen guten Tag.

Mein Name ist Felix und ich möchte mich hier über verschiedene Kassensysteme / Warenwirtschaftssysteme informieren.


Was wir suchen ist ein WWS / Kassensystem welches über Windows läuft und leicht einzupflegen ist. Wir eröffnen ein CBD und Vaporizer Fachgeschäft mit 15 Sorten CBD Cannabis, 2 Sorten hashish, einige Extrakte wie Tinkturen aber auch Rauchzubehör wie Blättchen und Tips, Mühlen zum zerkleinern der Blüten etc.

Auf deutsch also Cannabisprodukte. Zusätzlich sind wir Handelspartner eines großen vaporizer Herstellers aus Deutschland, dessen Sortiment wir komplett übernehmen.
Insgesamt ca. 100-150 Artikel , also brauchen wir nicht endlos viel schnick schnack im System.

Ein Warenwirtschaftssystem mit Kasse(nsyem) welche auch übers Tablet laufen kann, muss kein Terminal sein.


Erste Erfahrungen konnte ich in meiner Ausbildung zum Einzelhandels Kaufmann mit dem WWS für Tankstellen von Scheidt & Bachmann. Dieses umfasste ja viele Dinge, die in unserem Fall nicht gebraucht werden.


Ich wäre über eine Antwort sehr erfreut und wünsche euch allen eine schöne Woche !


Mfg felix


Benutzeravatar
Ach
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2028
Registriert: 29. Mai 2013 10:06

Re: Welches WWS / Kassensystem für Einzelhandel mit ca. 150 Produkten ?

Bei 150 Artikeln würde ich in Erwägung ziehen, ohne WWS nur mit einer Kasse zu arbeiten.

Empfehlung System: Nicht unseres :-D (Navision)
Benutzeravatar
fossi
webmaster@sellerforum.de
webmaster@sellerforum.de
Beiträge: 26996
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de

Re: Welches WWS / Kassensystem für Einzelhandel mit ca. 150 Produkten ?

Ist nur ein Laden und Verkauf vor Ort geplant, oder kommt da noch mehr (weitere Filialen, Onlineshop usw).
Das wäre interessant zu wissen, da man dann von vorneherein auf entsprechende Anbindungsmöglichkeiten achten sollte.

Für einen reinen Laden würde ich persönlich aber auch nix allzu großes dahin stellen.
Vielleicht wäre das SumUp Kassensystem was für den Zweck. Bei 79€ im Monat enthält es Alles, was man als Laden so brauchen kann, sogar einen DATEV-Export für den Steuerberater. > https://sumup.de/kassensystem/kosten/

Die großen Anbieter die JTL WaWi oder Plentymarkets haben natürlich auch Kassenlösungen on Board, allerdings bist du da am Ende direkt bei einer ganz anderen Preisliga, zumal die Software dahinter letztlich doch eher für den Versand ausgelegt ist.
The only way to do great work is to love what you do.
WelchesWWS
Beiträge: 2
Registriert: 29. Mär 2022 12:40
Land: Deutschland

Re: Welches WWS / Kassensystem für Einzelhandel mit ca. 150 Produkten ?

@Ach das würde auch reichen. Gibt es denn Kassen die man als Komplettpaket kaufen kann ohne diese monatliche Miete sag ich jetzt Mal ?


@fossi wir haben gerade bei Wolt angefragt ob es möglich wäre unser Unternehmen in ihre Lieferkette mit einzubauen.

Onlineshop erst Mal nicht, worüber wir aber nicht abgeneigt sind. Und wenn die Filiale gut läuft und genug abwirft werden wir eine 2. eröffnen.

Vielen Dank für den Tipp. Werde ich mir später noch ein Mal in Ruhe angucken .
cmayr@descartes.com
Beiträge: 924
Registriert: 9. Jun 2008 13:01
Land: Deutschland
Firmenname: pixi*
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Welches WWS / Kassensystem für Einzelhandel mit ca. 150 Produkten ?

Da es gerade für den Einzelhandel extrem viele Kassen- bzw. POS-Lösungen gibt, die oft auf gewisse Handelsbereiche spezialisiert sind (z.B. Fashion oder Lebensmittel), kann ich zumindest guten Gewissens zwei Anbieter nennen, die von unseren Kunden sehr gern genutzt werden und die für nahezu jeden Sortimentsbereich geeignet sind:
https://www.flour.io/
http://www.everstore.cloud/produkt.html
Generell wird man sich langfristig mit dem Gedanken anfreunden müssen, dass zunehmend mehr Anbieter auf SaaS-Lösungen, also Cloud-basierte Lösungen setzen und sich gemächlich vom klassischen Lizenzmodell (=einmal kaufen) verabschieden.
Viel Erfolg bei der weiteren Suche und beim Start des Geschäfts!
Chris
Benutzeravatar
Ach
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2028
Registriert: 29. Mai 2013 10:06

Re: Welches WWS / Kassensystem für Einzelhandel mit ca. 150 Produkten ?

@WelchesWWS: Nein, da hab ich leider keine Ahnung von. Da Kassen mittlerweile wesentlich betreuungsintensiver sind, schätze ich, dass die allermeisten, wenn nicht sogar alle Anbieter, das nur gegen regelmäßige Zahlung anbieten.
kreien
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2568
Registriert: 5. Jul 2015 13:06
Land: Deutschland

Re: Welches WWS / Kassensystem für Einzelhandel mit ca. 150 Produkten ?

Was mir aufgefallen ist, dass die beiden verlinkten Anbieter nur für eine Verfügbarkeit von 99,0 % im Jahresmittel einstehen wollen. Es muss klar sein, dass das einer max. erlaubte Ausfallzeit von 87,6 h pro Jahr entspricht. Das ist für so einen kritischen Geschäftsprozess eine ganze Menge.

Eine andere Sache, die mich mal interessieren würde ist, ob die SaaS-Kassensystem-Anbieter bestimmte Branchen ausschließen, weil diese – je nach Firmensitz oder Datenspeicherort, z. B. USA – nicht genehm sind, z. B. legaler Drogenhandel (Cannabis), Alkohol, kubanische Zigarren, Waffen.
Benutzeravatar
Ach
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2028
Registriert: 29. Mai 2013 10:06

Re: Welches WWS / Kassensystem für Einzelhandel mit ca. 150 Produkten ?

Ich hab die Aussage zu 99% Verfügbarkeit auf der Webseite spontan nicht gefunden.

Spannend ist ja, was ist den letzten 1% noch funktioniert bzw. was nicht verfügbar.


Unsere Kasse ist sicherlich mehr als 1% für uns nicht verfügbar, aber online. Sie wird in der Zeit (nachts) mit geplanten Updates versorgt, was im laufenden Betrieb nicht möglich wäre.
UNsere Kasse ist sicherlich auch mehr als 1% der Zeit offline und nicht für Anbieter, WWS etc. verfügbar. In der Zeit können wir ganz normal weiter kassieren, die Kasse speichert alle Vorgänge lokal und überträgt sie, wenn wir sie wieder online ist. Dann ist eben einmal eine kurze Erklärung notwendig, warum die TSE nicht ging.

Eine Kasse, die 1% der Zeit zufallsverteilt einfach mal nicht funktionial ist, ist natürlich nicht erträglich.
cmayr@descartes.com
Beiträge: 924
Registriert: 9. Jun 2008 13:01
Land: Deutschland
Firmenname: pixi*
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Welches WWS / Kassensystem für Einzelhandel mit ca. 150 Produkten ?

kreien hat geschrieben: 30. Mär 2022 10:33 Was mir aufgefallen ist, dass die beiden verlinkten Anbieter nur für eine Verfügbarkeit von 99,0 % im Jahresmittel einstehen wollen. Es muss klar sein, dass das einer max. erlaubte Ausfallzeit von 87,6 h pro Jahr entspricht. Das ist für so einen kritischen Geschäftsprozess eine ganze Menge.

Eine andere Sache, die mich mal interessieren würde ist, ob die SaaS-Kassensystem-Anbieter bestimmte Branchen ausschließen, weil diese – je nach Firmensitz oder Datenspeicherort, z. B. USA – nicht genehm sind, z. B. legaler Drogenhandel (Cannabis), Alkohol, kubanische Zigarren, Waffen.
Nun kann man jetzt auch schon Details in Frage stellen, die vielleicht aktuell gar nicht relevant sind: Ob gewisse Sortimentsbereiche ausgeschlossen sind, kann man ja direkt bei den Anbietern kurz und knapp erfragen, i.d.R. sehe ich da weniger Hürden als dann bei Verträgen mit Banken & Zahlungsanbietern, die n.m.E. hier wohl eher restriktiver sind. Vielleicht haben die Hersteller auch 'ne öffentliche Liste der Filialisten, wo man die Waren kaufen kann und kann die abklopfen. Der ein oder andere ist vielleicht so nett und erzählt, was sie nutzen? Einen Versuch wäre es allemal wert:
Als ich mir'n neues Rad gekauft hatte, hab' ich auch frech gefragt, was sie für 'ne WaWi und für ein POS nutzen (JTL), der Verkäufer hat den Monitor umgedreht und mir das System vorgeführt.

Was die garantierte Verfügbarkeit betrifft, so stellt sich doch auch hier die Frage, wie entscheidend dieses Merkmal für die Auswahl des Anbieters ist und ob man davon ausgehen muß, daß jedes Jahr die möglichen Ausfälle auch tatsächlich stattfinden. Es ist eher wahrscheinlich, daß mal das eigene Internet hängt und man bei einer Cloud-Lösung ein Fallback planen sollte, wenn das DSL mal wieder zickt.
Außerdem: Wird 'ne lokale Lösung gesucht und keine Cloud-Lösung, stellt sich die Frage doch erst gar nicht.

Also, man kann auch Probleme sehen, wo vielleicht gar keine sind?
:)
Lonestar-Bricks
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 31
Registriert: 7. Dez 2021 13:07
Land: Deutschland
Firmenname: Lonestar-Bricks

Re: Welches WWS / Kassensystem für Einzelhandel mit ca. 150 Produkten ?

Wir haben eine Kasse von Reacard und ich kann da nur maximal von abraten.
Das liegt nicht an der Hardware selbst sondern eher daran das mir die Kasse ausgeliefert wurde und so wie sie hier steht, gerne mal willkürlich Windows Updates oder ähnliches macht. Teilweise mitten im Prozess.
Der erste Artikel ist eingescannt und man geht mit dem Kunden zu einem Produkt, kommt man zurück Windows Update.....
Roemer
Beiträge: 2056
Registriert: 21. Jan 2009 13:21
Land: Deutschland

Re: Welches WWS / Kassensystem für Einzelhandel mit ca. 150 Produkten ?

Gibt noch iZettle. So eine Art PayPal für den Laden. Man zahlt pro Transaktion.
Antworten

Zurück zu „Ladenbau & Einrichtung“

  • Information