ebay.com

Verkauf zu Festpreisen oder als Auktion
Antworten
wingover
Beiträge: 4
Registriert: 12. Okt 2010 21:56
Land: Deutschland
Firmenname: Muldental Vertrieb

13. Mai 2017 18:38

Guten Tag,
Eine Frage an die Ebay-Experten.
Ich stelle meine Angebote auf ebay.de und einige Angebote direkt auf ebay.com ein. Das lief auf com auch einige Jahre recht gut. Für die Angebote auf com habe ich Deutschland und einige anderen Länder ausgeschlossen. Jetzt ist der Umsatz auf com aber seit Anfang des Jahres eingebrochen. Ein Kunde aus US sagte mir, das er kaum Angebote von mir findet. Wenn ich ebay. com aufrufe ohne mich einzuloggen und Artikelnummern oder die genaue Artikelbezeichnung in der Suchleiste eingebe, erscheint " nicht gefunden. Ebay Kundendienst sagt wenn er über ebay.com geht sind alle 130 Angebote gelistet. Ebay sagt der Grund das ich meine Angebote nicht sehen kann ist das ich eine deutsche IP Adresse habe und weil ich DE als Lieferland ausgeschlossen haben.

Jetzt die Frage: kann mir jemand sagen wie ich auf einen ausländischen Browser komme von dem ich dann eventuel auf Ebay komme und prüfen kann ob meine Angebote angezeigt werden.
Mit google.com/ncr funktioniert auch nicht.

Vielen Dank.
wingover


cookie
Beiträge: 600
Registriert: 19. Jan 2012 08:56

13. Mai 2017 19:00

Tunnelbear oder ghost vpn.

Das Problem hatte ich auch.

Du siehst die Angebote meist wenn du dich auslogst und dann bei ebay suchst.
Alternativ hilft auch ein neuer, zusaetzlicher Browser


wingover
Beiträge: 4
Registriert: 12. Okt 2010 21:56
Land: Deutschland
Firmenname: Muldental Vertrieb

13. Mai 2017 22:58

Danke cooki,

wenn ich mich bei Ebay.com auslogge und dann in der Suchzeile eine Artikelnummer eingebe wird auch nichts angezeigt. Ich werde es mal mit den Tipps versuchen.


Benutzeravatar
Scarabaeus
Beiträge: 1220
Registriert: 5. Jun 2014 13:22

14. Mai 2017 12:33

wingover hat geschrieben:Danke cooki,

wenn ich mich bei Ebay.com auslogge und dann in der Suchzeile eine Artikelnummer eingebe wird auch nichts angezeigt. Ich werde es mal mit den Tipps versuchen.

Du mußt als Deine Standort USA wählen. Egal ob eingelogt oder nicht.


Sage dem Krokodil erst, daß es häßlich ist, wenn Du den Fluß überquert hast.
wingover
Beiträge: 4
Registriert: 12. Okt 2010 21:56
Land: Deutschland
Firmenname: Muldental Vertrieb

14. Mai 2017 21:51

Alles geklärt, vielen Dank für Deine Hilfe.

Grüße aus Sachsen
wingover


ellispirelli
Beiträge: 8
Registriert: 5. Jul 2017 18:29

11. Nov 2017 17:18

Hallo,
ich habe auch mal eine Frage dazu. Ich habe dasselbe Problem.
Ich habe auch einige Angebote in ebay.com eingestellt. Die ich aber leider von Deutschland aus nicht finden kann.

Wo kann man den Standort z.B. USA auswählen, dass ich meine Angebote selbst finden kann.

Vielleicht kann mir das jemand genauer erklären.
Wäre echt super.

Vielen Dank schon mal und ein schönes Wochenende

ellispirelli


Benutzeravatar
harryzwo
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1072
Registriert: 17. Apr 2009 17:23
Land: Deutschland

11. Nov 2017 19:19

Du musst über VPN (bspw. Opera VPN) oder
AVIRA VPN deinem PC den Standort USA aussuchen
( oder mit deinem handy + Opera VPN ).


Die Fessel der gequälten Menschheit sind aus Kanzleipapier....
Dort oben ist die Behörde in ihrer unentwirrbaren Größe – ich glaubte, annähernde Vorstellungen von ihr zu haben, ehe ich hierher kam, wie kindlich war das alles.“ (Kafka, Das Schloss)
ellispirelli
Beiträge: 8
Registriert: 5. Jul 2017 18:29

12. Nov 2017 10:32

Danke für die Antwort, leider kenne ich mich mit sowas gar nicht aus.

Hmm, muss mal sehen

ElliSpirelli


Benutzeravatar
Scarabaeus
Beiträge: 1220
Registriert: 5. Jun 2014 13:22

12. Nov 2017 11:03

harryzwo hat geschrieben:Du musst über VPN (bspw. Opera VPN) oder
AVIRA VPN deinem PC den Standort USA aussuchen
( oder mit deinem handy + Opera VPN ).

Prima Lösung.

Mehrfach hier schon beschrieben, der weit einfachere Weg (den Ebay selbst auch empfiehlt):

1. (möglichst) über privaten Account einloggen

2. bei beliebigem Artikel, der in das gewünschte Land (hier USA) versendbar ist, die Versandkosten abrufen. Dazu muß als Versandadresse USA eingestellt werden. Jetzt ist für jede Suche der Versandort USA relevant.

3. eigene Artikel suchen...

4. nach Abschluß wieder Versandort Deutschland eingeben, sonst werden bei folgenden Aktionen kuriose Ergebnisse produziert.


ellispirelli
Beiträge: 8
Registriert: 5. Jul 2017 18:29

12. Nov 2017 13:08

Danke, habe ich jetzt mal probiert.

Aber kann ich denn dann bei meinem Account bei "andere Artikel schauen". Und es müssten mir alle angezeigt werden? Das funktioniert leider nicht

Und wenn ich nicht die genaue Artikelbezeichnung eingebe, findet es die Artikel auch nicht. Also nur bei Eingabe der genauen Titelzeile. Wenn ich einige Wörter weglasse, finde ich wieder nur die Artikel der anderen Anbieter.

Aber da ich sehr viele ähnliche Artikel habe, müsste es die doch auch anzeigen, wenn ich paar Oberbegriffe eingebe?

Denn kein Käufer kennt ja meine 100%ige Artikelbeschreibung und gibt die dann ein

Oder mache ich da irgendwas verkehrt :|

Danke für weitere Hilfe


ellispirelli
Beiträge: 8
Registriert: 5. Jul 2017 18:29

12. Nov 2017 14:11

Bin hier noch weiter am Probieren. Aber irgendwie klappt das doch nicht so wirklich.

Habe einen anderen Verkäufer gefunden, der von Deutschland aus nach USA verkauft und dabei Deutschland ausschließt.
Es zeigt mir ca. 40 Artikel an. Aber da sind wohl mehr als 1000, die ich aber leider nicht sehen kann. Nur über die Bewertungen oder so.

Gibts da noch einen Trick?

Danke
ellispirelli


admiral
Beiträge: 332
Registriert: 23. Jun 2011 21:23

21. Nov 2017 08:37

Wie macht ihr das mit den AGB usw, eine Betriebshaftpflicht / Produkthaftpflicht für Amerika und Canada ist extrem teuer. Was lässt ihr euch vom Kunden bestätigen, was ist dort üblich ?

Mein Hintergedanke ist der daß man da drüber ja auf Schmerzensgelder in Millionenhöhe verklagt werden kann bei Kleinigkeiten.


Benutzeravatar
degraf
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 13362
Registriert: 21. Sep 2009 12:18
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 3 Mal

21. Nov 2017 09:08

Ist das nicht ein etwas anderes Thema, was zudem auch in den PLUS-Bereich gehört?

Zum ursprünglichen Thema:
Das man in der Suche nicht mit allen Artikeln gefunden wird, ist kein alleiniges .com-Thema, das passiert auch auf ebay.de.
Nach wochenlanger Fehlersuche hoffe ich einfach nur noch, dass sich das irgendwann wieder legt.
Alles bleibt anders.


ellispirelli
Beiträge: 8
Registriert: 5. Jul 2017 18:29

22. Nov 2017 13:46

Nein ich denke, das ist noch etwas anders. Denn meine eigenen Artikel finde ich eigentlich nur, wenn ich den exakten Text der Titelzeile eingebe.

Schon seltsam


Benutzeravatar
harryzwo
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1072
Registriert: 17. Apr 2009 17:23
Land: Deutschland

23. Nov 2017 00:14

ellispirelli hat geschrieben:Nein ich denke, das ist noch etwas anders. Denn meine eigenen Artikel finde ich eigentlich nur, wenn ich den exakten Text der Titelzeile eingebe.

Schon seltsam
CACHE-Speicher gelöscht?
Einen neuen (zuvor unbenutzten) Browser benutzt?
Tastatursprache auf USA eingestellt?
Mal mit dem smartphone probiert?


Die Fessel der gequälten Menschheit sind aus Kanzleipapier....
Dort oben ist die Behörde in ihrer unentwirrbaren Größe – ich glaubte, annähernde Vorstellungen von ihr zu haben, ehe ich hierher kam, wie kindlich war das alles.“ (Kafka, Das Schloss)
Antworten

Zurück zu „ebay.de“