FBA-Bestände kontrollieren

Verkauf mit Eigenversand oder Versand durch Amazon (FBA)
THC
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 290
Registriert: 23. Sep 2011 11:38
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

FBA-Bestände kontrollieren

Beitrag von THC » 17. Okt 2018 22:31

Hallo zusammen,

bei mehreren zig-Tausenden FBA-Einheiten bei Amazon ist es ja nahezu unmöglich bzw. mit unverhältnismäßig hohem Aufwand verbunden, alle Bestände zu kontrollieren und - falls Amazon etwas verliert - bzgl. Erstattungen nachfragen.

Folgende Fälle kann man gut kontrollieren:
-Amazon hat weniger Einheiten eingebucht als man eingeschickt hat
-Amazon hat Kundenerstattung veranlasst, die Einheit ist jedoch nie zurückgekommen / gar nicht zurückgeschickt / etc (dies erfolgt sogar automatisch nach - glaube ich - 60 Tagen durch Amazon, funktioniert sogar in 95% aller Fälle)

Aber nun fällt mir mehr und mehr auf, dass die meisten Einheiten durch unzählige Umlagerungen zw. Amazon-Versandlager verloren gehen und das kann ich nicht kontrollieren bzw. wüsste nicht wie...

Hat evtl. jemand eine gute und vor allem nicht zeitfressende Lösung hierzu. Gibt es evtl. ein gutes Tool hierzu?



fuxxi
Beiträge: 1794
Registriert: 17. Feb 2013 23:35
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: FBA-Bestände kontrollieren

Beitrag von fuxxi » 18. Okt 2018 07:31

"Aber nun fällt mir mehr und mehr auf, dass die meisten Einheiten durch unzählige Umlagerungen zw. Amazon-Versandlager verloren gehen und das kann ich nicht kontrollieren bzw. wüsste nicht wie..."

Die Umlagerungen haben auch hier in den letzten Monaten massiv zugenommen. Es gibt immer weniger Artikel, die tatsächlicher auf Lager und sofort verfügbar sind - vom Einbuchungsprozess ganz zu schweigen. Stattdessen immer mehr Artikel mit Lieferzeit von teils bis zu 2 Wochen - so sieht Prime heute aus. Ich will nicht wissen, wieviel Kohle die damit verdienen. Das ist einfach nur krank.
Die hatten uns mal einen Link geschickt, wo genau aufgeführt war, was automatisch erstattet wird und in welchen Fällen man sich an Amazon wenden muss. Ich glaube im Versandzentrum verlorene Einheiten zählt zu den Problemen, mit denen man sich an Amazon wenden muss. Bin aber nicht sicher, vielleicht findet ja jemand die Hilfe-Seite.

Benutzeravatar
Rex
Beiträge: 711
Registriert: 5. Jun 2018 11:07
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: FBA-Bestände kontrollieren

Beitrag von Rex » 18. Okt 2018 11:45

Wie genau führt ihr denn eine HGB konforme Inventur bei diesem Amazon Lagerchaos durch?
Oder interessiert dies einen reinen Onlinehändler einfach nicht? - Wird schon gut gehen. :daumenhoch:

Bzw. möchte meine Frage noch erweitern, wie führt man überhaupt eine Inventur bei Nutzung von FBA (oder allgemein Fulfillment) durch?
Gibt es da gewisse Vertragsklauseln, z.B. das Amazon für jede Bestandsabweichung haftet, sodass am Ende auf eine Ist-Bestandserfassung verzichtet werden darf und die Soll-Bestände angesetzt werden dürfen?

Ralf
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 25483
Registriert: 5. Okt 2007 21:11
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: FBA-Bestände kontrollieren

Beitrag von Ralf » 18. Okt 2018 20:03

Passend zum Thema sehe ich gerade bei SellerLogic eine Option "Lost & Found", die wohl genau das bietet: https://sellerlogic.freshdesk.com/suppo ... 3000169759

Ich habe mir das noch nicht angesehen, aber als Kosten fallen "nur" 20% der Amazon-Erstattung an.
"Das Leben wird nicht an der Anzahl unserer Atemzüge gemessen, sondern an den Momenten, die uns den Atem rauben." George Carlin

neimles
Beiträge: 2579
Registriert: 26. Mai 2012 13:59
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: FBA-Bestände kontrollieren

Beitrag von neimles » 18. Okt 2018 21:05

Ralf hat geschrieben:Passend zum Thema sehe ich gerade bei SellerLogic eine Option "Lost & Found", die wohl genau das bietet: https://sellerlogic.freshdesk.com/suppo ... 3000169759

Ich habe mir das noch nicht angesehen, aber als Kosten fallen "nur" 20% der Amazon-Erstattung an.
wollte das gerade posten, ich habe mich eben dazu angemeldet und werd das testen.

ich find die 20% jetzt nicht so schlimm, ich denke das viele einheiten unentdeckt bei den umlagerungen verloren gehen. die finde ich sonst gar nicht.

ich weiß das eine kontrolle selbst möglich ist, aber dafür sinds einfach zu viele skus und mengen und ich hab einfach keine zeit und lust dazu....

Baam
Beiträge: 608
Registriert: 13. Sep 2012 17:12
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: FBA-Bestände kontrollieren

Beitrag von Baam » 18. Okt 2018 21:16

https://www.amzrefund.com/ nimmt nur 8%. Macht dann ja doch was aus :-)

bocksbox
Beiträge: 2807
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: FBA-Bestände kontrollieren

Beitrag von bocksbox » 18. Okt 2018 21:17

neimles hat geschrieben:
18. Okt 2018 21:05
ich habe mich eben dazu angemeldet und werd das testen.
Nach Registrierung mit Name und Mailadresse passiert erstmal nix, richtig?

THC
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 290
Registriert: 23. Sep 2011 11:38
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: FBA-Bestände kontrollieren

Beitrag von THC » 18. Okt 2018 23:17

Ha, ich bin sogar seit über 2 Jahren Kunde dort (Repricer) und habe von diesem Tool noch nichts gehört. Scheint total neu zu sein. Hab mich angemeldet und warte nun..
Danke für den Hinweis!

neimles
Beiträge: 2579
Registriert: 26. Mai 2012 13:59
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: FBA-Bestände kontrollieren

Beitrag von neimles » 19. Okt 2018 10:58

Baam hat geschrieben:https://www.amzrefund.com/ nimmt nur 8%. Macht dann ja doch was aus :-)

laut div. facebookpostings findet sellerlogic aber mehr...

keine ahnung ob das stimmt

Fraziel
Beiträge: 258
Registriert: 8. Mär 2008 14:08

Re: FBA-Bestände kontrollieren

Beitrag von Fraziel » 20. Okt 2018 12:05

Hat jemand amzrefund oder sellerlogic schon getestet? Eigentlich besteht ja kein Risiko.
Weiß jemand wie weit zurück das geht?

bocksbox
Beiträge: 2807
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: FBA-Bestände kontrollieren

Beitrag von bocksbox » 20. Okt 2018 13:43

SL, 6 Monate, hab mich gestern angemeldet, bin bislang sehr beeindruckt ....

THC
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 290
Registriert: 23. Sep 2011 11:38
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: FBA-Bestände kontrollieren

Beitrag von THC » 20. Okt 2018 14:07

Bei mir mal schnell knapp 600 Fälle zur Klärung erstellt (-S
Werde am Montag gleich schauen...
VK-service wird sich freuen!

Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 6001
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: FBA-Bestände kontrollieren

Beitrag von daytrader » 20. Okt 2018 14:10

600 Fälle? Wieviel entspricht das? Wenn ich sowas lese frage ich ich mich, ob man überhaupt noch verlustfrei bei FBA verkaufen kann, wenn man keine Helferlein hat.

neimles
Beiträge: 2579
Registriert: 26. Mai 2012 13:59
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: FBA-Bestände kontrollieren

Beitrag von neimles » 20. Okt 2018 14:34

bei mir 120 fälle, insgesamt 522 einheiten die in 1 1/2 jahren verloren gingen. das sind bei mir ca. 6.000 euro.

bisher 20 fälle eingereicht, 19 innerhalb einer stunde erstattet, einen prüfen sie. das war aber klar, da fehlen 150 einheiten.

dazu einige wo nie eine retoure eingetrudelt ist....

bin bisher sehr zufrieden. das copy&paste ist ganz einfach und kann man einem mitarbeiter schnell zeigen.

bocksbox
Beiträge: 2807
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: FBA-Bestände kontrollieren

Beitrag von bocksbox » 20. Okt 2018 14:46

Ich weiss gerade nicht, ob ich über 20 Fälle froh oder enttäuscht sein soll :D Rückmeldung vom Kundenservice geht wirklich fix und ist auch schon erstattet.

nutreon
Beiträge: 159
Registriert: 27. Nov 2014 20:56
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: FBA-Bestände kontrollieren

Beitrag von nutreon » 20. Okt 2018 15:47

Ich persönlich finde 20% schon echt happig. Da lohnt sich ja fast das selber durchforsten schon mehr...
Die Berichte geben doch alles her was man benötigt. Mit den Excel Berichten lässt sich doch schnell alles finden.
Nichts anderes macht doch SL hier auch...

neimles
Beiträge: 2579
Registriert: 26. Mai 2012 13:59
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: FBA-Bestände kontrollieren

Beitrag von neimles » 20. Okt 2018 16:05

nutreon hat geschrieben:Ich persönlich finde 20% schon echt happig. Da lohnt sich ja fast das selber durchforsten schon mehr...
Die Berichte geben doch alles her was man benötigt. Mit den Excel Berichten lässt sich doch schnell alles finden.
Nichts anderes macht doch SL hier auch...
nein, das lohnt sich ab einer gewissen transaktionszahl nicht selbst zu machen. ich hab mit 5 minuten arbeit 100 euro zurückbekommen, sollen die ihre 20 davon haben. in der zeit hab ich nichtmal die berichte angefordert, heruntergeladen und in ein brauchbares excelformat gebracht....

amaseller
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 310
Registriert: 26. Jun 2011 01:25
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: FBA-Bestände kontrollieren

Beitrag von amaseller » 21. Okt 2018 14:38

Den passenden Bericht stellt amazon eigentlich zur Verfügung, nennt sich Lagerbestandsabgleich, und muss nur für den 18-Monats-Zeitraum erstellt werden und per SVERWEIS mit den Erstattungen ergänzt werden. Dauert alles zusammen ungefähr 5 min.
Scheint auch völlig korrekt zu sein, amzrefund hat danach nämlich auch nichts mehr gefunden.

bocksbox
Beiträge: 2807
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: FBA-Bestände kontrollieren

Beitrag von bocksbox » 21. Okt 2018 15:01

Ja, das muss ich jetzt bestätigen. Wenn mans gewusst hätte .... Man muss in dem Bericht die Spalten Found und Lost gegeneinanderrechnen und wenns mehr Lost als Found ist, das ist die Differenz. Ist exakt das was SL gefunden hat und das ich jetzt gefunden habe. Lehrgeld.

neimles
Beiträge: 2579
Registriert: 26. Mai 2012 13:59
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: FBA-Bestände kontrollieren

Beitrag von neimles » 21. Okt 2018 16:56

gibt aber noch andere fehler die auch gefunden werden. gutschriften wo es nie retouren gibt usw...

klar, man KANN das alles selber finden, aber der zeitaufwand ist trotzdem um 80% weniger. ich habmaximal 4-6h fürs onlinegeschäft in der woche, für mich ist das eine große hilfe.

das sellerlogic sich das bezahlen lässt ist auch klar, find ich jetzt aber nicht so schlimm...

Antworten

Zurück zu „Amazon.de“