Paypal: Soll "Commercial Entity Agreement" zustimmen

Erfahrungen mit Banken, kostenloses Geschäftskonto, Paypal, Amazon Pay, Adyen, Klarna, Bitcoins
- Diskussionsforum -
Hilfe und Erfahrungen von Händlern zum Thema Zahlungsdienstleister.

Eine sehr wichtige Sache beim E-Commerce ist das Geld und wie es vom Kunden zum Händler gelangt.
In diesem Unterforum geht es um das PayPal Konto und den PayPal Login, Banken, ein kostenloses Geschäftskonto eröffnen,
Erfahrungen mit Amazon Pay, Adyen, Klarna, Bitcoins, allgemeiner Banken Vergleich.

Wenn du z.B. ein PayPal Problem oder Ärger mit SEPA Zahlungen hast, dann gehört es hier in unser Bankenforum.
Antworten
roman
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4911
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile

Paypal: Soll "Commercial Entity Agreement" zustimmen

Mail dürfte echt sein, hat es noch jemand bekommen?
service@paypal.at
Stimmen Sie dem Commercial Entity Agreement zu

Wenn Sie mit Ihrem PayPal-Konto weiterhin Visa- und Mastercard-Zahlungen akzeptieren wollen, stimmen Sie bis zum 14. November 2017 dem Commercial Entity Agreement zu.

Wenn Sie mit Ihrem PayPal-Konto weiterhin Visa- und Mastercard-Zahlungen akzeptieren wollen, stimmen Sie bis zum 14. November 2017 dem Commercial Entity Agreement zu.

Die neuen Bedingungen: Unser Commercial Entity Agreement ist für PayPal-Kunden bestimmt, die viele Kreditkartenzahlungen erhalten. Diese zusätzlichen Bedingungen ersetzen nicht die PayPal-Nutzungsbedingungen und ändern nichts an der Funktionsweise Ihres PayPal-Kontos. Sie basieren auf bestehenden Richtlinien, die Online-Händler einhalten müssen, damit Sie mit PayPal und über dessen Händlerbanken Kreditkartenzahlungen akzeptieren können.
Per Link kommt man dann zu:
- HSBC Commercial Entity Agreement
- RBS Commercial Entity Agreement

Sind umfangreiche und in relativ komplexer englischer Sprache abgefasste Rechtstexte. Kann ich nicht so gut versthehen.


IT-Recht Kanzlei
regularwheel
Beiträge: 151
Registriert: 11. Nov 2011 17:04

Re: Paypal: Soll "Commercial Entity Agreement" zustimmen

Hast du dem letztendlich zugestimmt? Ich werde jetzt von Paypal auch erpresst "akzeptieren oder keine KK Zahlungen mehr". Dabei sind einige der Vertragsbedingungen recht "bedenklich". In 2 Wochen liegt der Gerichtsstand außerhalb der EU und es gilt englisches, also Nicht-EU Recht und Gesetz was ja sämtliche EU Regeln außer Kraft setzt.
regularwheel
Beiträge: 151
Registriert: 11. Nov 2011 17:04

Re: Paypal: Soll "Commercial Entity Agreement" zustimmen

Habe heute gerade die "Letzte Mahnung" von Paypal erhalten dazu, muss bis heute (!) dieses Agreement akzeptieren oder ich kann keine Kreditkartenzahlungen mehr empfangen. Na gut, mal sehen was Paypal seinen Nutzern dann sagt.
Benutzeravatar
degraf
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 14084
Registriert: 21. Sep 2009 12:18
Land: Deutschland

Re: Paypal: Soll "Commercial Entity Agreement" zustimmen

regularwheel hat geschrieben: 16. Jan 2020 15:15 Hast du dem letztendlich zugestimmt?
Zitier den roman mal, dann bekommt der zumindest im Forum eine Info.
So wie Du gerade ;)
Ansonsten dürfte deine Frage untergehen.
roman
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4911
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile

Re: Paypal: Soll "Commercial Entity Agreement" zustimmen

degraf hat geschrieben: 29. Jan 2021 15:11
regularwheel hat geschrieben: 16. Jan 2020 15:15 Hast du dem letztendlich zugestimmt?
Zitier den roman mal, dann bekommt der zumindest im Forum eine Info.
So wie Du gerade ;)
Ansonsten dürfte deine Frage untergehen.
Habe grade zufällig den thread entdeckt ... dachte mir: "cooles Einstiegsposting ... sicherlich tolles Forenmitglied" ... dann sehe ich, ist von mir selbst, vor 4 Jahren ;-)

Ich habe KEINE Ahnung was ich damals gemacht habe ... kann mich echt null erinnern.
Vermutlich wie immer das selbe, wenn Ebay, Amazon, Paypal, DHL, die Post, meine Bank oder wer auch, eine Änderung irgendwelcher Bestimmungen möchte: Mit Bauchweh "ZUSTIMMEN" anklicken, eigentlich gar nicht verstehen um was es überhaupt geht, und hoffen dass man es nie bereut.
regularwheel
Beiträge: 151
Registriert: 11. Nov 2011 17:04

Re: Paypal: Soll "Commercial Entity Agreement" zustimmen

Ich habe die Aufforderungen bis heute immer ignoriert, hatte dazu auch email & Telefonaustausch mit Paypal. Habe ihnen mehrfach erklärt das bereits ein solches "Agreement", also einen Akzeptanzvertrag habe, abgeschlossen lange bevor die Firma Paypal überhaupt gab. Dazu die Klauseln wie "sie unterwerfen sich dem Recht von England und Wales", "als Gerichtsstand gilt England als vereinbart" oder aber auch "sie müssen sich VOR jeder Kreditkartentransaktion eine Genehmigung einholen bevor sie die Belastung durchführen" ( geht garnicht da du ja keinen Zugriff auf die Kartendaten hast ), tut man das nicht kann die Transaktion jederzeit ohne Angabe von Gründen zurückgebucht werden. Danke, ohne mich.
Antworten

Zurück zu „Zahlungssysteme / Banken / Paypal & Co.“

  • Information