Paypal fordert Lieferanten Adressen, Rechnungen und Bankkonto Auszügen an, sonst wird das Konto eingeschränkt ?!

Erfahrungen mit Banken, kostenloses Geschäftskonto, Paypal, Amazon Pay, Adyen, Klarna, Bitcoins
- Diskussionsforum -
Hilfe und Erfahrungen von Händlern zum Thema Zahlungsdienstleister.

Eine sehr wichtige Sache beim E-Commerce ist das Geld und wie es vom Kunden zum Händler gelangt.
In diesem Unterforum geht es um das PayPal Konto und den PayPal Login, Banken, ein kostenloses Geschäftskonto eröffnen,
Erfahrungen mit Amazon Pay, Adyen, Klarna, Bitcoins, allgemeiner Banken Vergleich.

Wenn du z.B. ein PayPal Problem oder Ärger mit SEPA Zahlungen hast, dann gehört es hier in unser Bankenforum.
Antworten
Benutzeravatar
Schützer
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 439
Registriert: 28. Feb 2017 09:01
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Paypal fordert Lieferanten Adressen, Rechnungen und Bankkonto Auszügen an, sonst wird das Konto eingeschränkt ?!

Beitrag von Schützer » 5. Nov 2019 15:20

Bin jetzt ein wenig verwirrt, da Paypal will jetzt das wissen was den gar nicht angeht. wenn ich dies nicht nachreiche kann in 2 Wochen keine Zahlungen erhalten.

Hätte kein Konfliktfälle oder sonst was gehabt (in 2 Jahren 2 Fälle nur die für mich entschieden waren).

Hat das schon jemand gehabt ?
Unbenannt.JPG
Unbenannt.JPG (101.9 KiB) 969 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Fotoshooter am 7. Nov 2019 14:49, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Schreibfehler im Betreff geändert -> fördert = fordert



Baam
Beiträge: 707
Registriert: 13. Sep 2012 17:12
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Paypal fördert Lieferanten Adressen, Rechnungen und Bankkonto Auszügen an, sonst wird das Konto eingeschränkt ?!

Beitrag von Baam » 5. Nov 2019 16:07

Ruf mal in der Treasury Abteilung an. Mit denen kann man normal gut reden: ‭+353 1523 14 00‬

Casper
Beiträge: 78
Registriert: 20. Nov 2017 18:02
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Paypal fördert Lieferanten Adressen, Rechnungen und Bankkonto Auszügen an, sonst wird das Konto eingeschränkt ?!

Beitrag von Casper » 7. Nov 2019 14:36

Darf man fragen wie das ausgegangen ist?

Benutzeravatar
Schützer
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 439
Registriert: 28. Feb 2017 09:01
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Paypal fordert Lieferanten Adressen, Rechnungen und Bankkonto Auszügen an, sonst wird das Konto eingeschränkt ?!

Beitrag von Schützer » 7. Nov 2019 17:58

Hab angerufen,die meinte ich soll ein Mail bekommen haben, tatsächlich dann diese auch gefunden.

Die die wollen, dass ich meine gestiegene Umsätze wohl belegen/erklären muss !!! /-(x) So ein Schwachsinn! Die sollten sich freuen das die jetzt Gebühren in mittleren 4 stelligen Bereich pro Monat kassieren dürfen und betten das ich nicht auf Idee kommen werde auf andere Zahlungssysteme zu wechseln! Ich dachte die sollen nach dem Ebay ausstieg um jeden Kunden kämpfen... Wenn Sie weiter so machen dann dead

Hab ca. 4 Stunden mit dem Misst mich beschäftigt, hab sonst nichts zutun...

Mail von PP:
Guten Tag, --------!

Wir schauen uns regelmäßig PayPal-Konten für eine Risikoeinschätzung an
und möchten Sie dafür um folgende Informationen bitten:

Angaben zum Geschäftsmodell:

- Was ist der Grund für Ihren plötzlichen Umsatzanstieg?

- Geschätzte monatliche Umsatzerwartungen im PayPal-Konto für die
nächsten 6 Monate (geben Sie die Währung an)

- Geben Sie die Namen und Adressen Ihrer wichtigsten Lieferanten an.

- Senden Sie uns Kopien von Rechnungen Ihrer Lieferanten über verkaufte
Waren. Eine solche Rechnung ist ein Kaufvertrag, aus dem hervorgeht, wo
Sie die zum Verkauf angebotenen Artikel gekauft haben. Auf dem Dokument
müssen der Name und die Telefonnummer Ihres Lieferanten ausgewiesen
sein. *Hinweis: Pro-forma-Rechnungen ohne Zahlungsbeleg können wir nicht
akzeptieren.

- Wie viele Mitarbeiter beschäftigen Sie zurzeit?


- Geben Sie die Nachverfolgungsnummern/Lieferbelege der folgenden
Transaktionen an:

- Transaktionscode:--------

- Transaktionscode:--------

- Transaktionscode:----------

- Transaktionscode:--------

- Transaktionscode:----------

Finanzdaten:
Wir müssen sicherstellen, dass die Kennzahlen Ihres Unternehmens den von
unserem System verarbeiteten Geldbeträgen entsprechen. Deshalb bitten
wir Sie um die aktuelle Version der folgenden Unterlagen (Bitte laden
Sie keine Kontoauszüge hoch, sondern nur die finanziellen Unterlagen):


- Bilanz (oder gleichwertig, bezogen auf die Rechtsform der
eingetragenen Unternehmen) 2018

- Unterzeichnete Betriebswirtschaftliche Auswertung (mit Summen- und
Saldenlisten) 2018+2019

Sie können die erforderlichen Dokumente wie folgt hochladen:

1. Loggen Sie sich in Ihr PayPal-Konto ein.
2. Klicken Sie unter "Tools" auf "Konfliktlösungen".
3. Suchen Sie Ihren Fall unter "Offene Fälle" und klicken Sie auf
"Lösen".
4. Folgen Sie den Anweisungen und senden Sie uns Ihre Datei(en).

Sobald wir Ihre Angaben vorliegen haben, dauert es in der Regel 3 Tage,
bis die Überprüfung Ihres Kontos abgeschlossen ist. Danach melden wir
uns bei Ihnen.

Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail. E-Mails an diese Adresse
werden von uns nicht gelesen. Um mit einem Mitarbeiter unseres
Kundenservice zu sprechen, loggen Sie sich in Ihr PayPal-Konto ein und
klicken Sie unten auf "Kontakt".

Bitte melden Sie sich bei uns, falls Sie Ihre Unterlagen nicht bis zum
19.11.2019 einreichen können. Sollten wir nicht rechtzeitig von Ihnen
hören, müssen wir möglicherweise weitere Schritte in Ihrem PayPal-Konto
veranlassen und Sie können ggf. keine Zahlungen mehr erhalten.

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und freuen uns auf eine weiterhin
gute Zusammenarbeit.

Viele Grüße

------------
PayPal Risikomanagement

Benutzeravatar
Boo
Beiträge: 2429
Registriert: 25. Okt 2012 09:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Paypal fordert Lieferanten Adressen, Rechnungen und Bankkonto Auszügen an, sonst wird das Konto eingeschränkt ?!

Beitrag von Boo » 7. Nov 2019 19:09

Ich frage mich da immer, welches Risiko die einschätzen wollen.

Donkeypower
Beiträge: 449
Registriert: 9. Mär 2012 09:08
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Paypal fordert Lieferanten Adressen, Rechnungen und Bankkonto Auszügen an, sonst wird das Konto eingeschränkt ?!

Beitrag von Donkeypower » 7. Nov 2019 19:44

Hallo,
das ist auch mein Gedanke - was soll denn da eingeschätzt werden?
Paypal geht doch kein Risiko ein.

Wie machen es die Versender aus China oder bekommen sie solche Mails gar nicht - weil ein Verkäufer teilweise 20 Ebaynamen und dadurch 20 Paypalkonten haben?

Cisnet
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 358
Registriert: 7. Dez 2009 22:13
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Paypal fordert Lieferanten Adressen, Rechnungen und Bankkonto Auszügen an, sonst wird das Konto eingeschränkt ?!

Beitrag von Cisnet » 7. Nov 2019 19:45

Boo hat geschrieben:
7. Nov 2019 19:09
Ich frage mich da immer, welches Risiko die einschätzen wollen.
Geldwäsche

Baam
Beiträge: 707
Registriert: 13. Sep 2012 17:12
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Paypal fordert Lieferanten Adressen, Rechnungen und Bankkonto Auszügen an, sonst wird das Konto eingeschränkt ?!

Beitrag von Baam » 7. Nov 2019 21:12

Boo hat geschrieben:
7. Nov 2019 19:09
Ich frage mich da immer, welches Risiko die einschätzen wollen.
Geldwäsche, Insolvenzrisiko, Insolvenz/Lieferschwierigkeiten des Dropshippers (falls vorhanden), eigene Liefer-/Verfügbarkeitsprobleme bei zu großen Umsatzanstiegen, Einkäufe über gehackte Konten die schnell ausgezahlt werden, doppeltes Factoring, Leerverkäufe, etc.
Da gibt es schon recht viel.

Benutzeravatar
Schützer
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 439
Registriert: 28. Feb 2017 09:01
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Paypal fordert Lieferanten Adressen, Rechnungen und Bankkonto Auszügen an, sonst wird das Konto eingeschränkt ?!

Beitrag von Schützer » 8. Nov 2019 00:55

Geldwäsche? Nun ja was hat den Paypal damit zu tun? Selbst wenn ich "waschen" wollte Wieso meckert den mein Hausbank nicht? Paypal ist doch ein Dienstleister und kein Aufsichtsbehörde.

Leerkäufe / Verfügbarkeit Probleme?! Ich nutzte ja PP nicht seit gestern! Ja es gab's 300 % Umsatzsteigerung durch ein Invest, aber auch hier organisch und innerhalb von 3 Monaten und auch nicht von heute auf morgen. Dabei gab es kein einziges Fall innerhalb letzte 9 Monate.
Bei Insolvenz Risiko würden die eingereichte Dokumente den PP nicht weiterhelfen können.

dp_
Beiträge: 114
Registriert: 26. Jan 2013 11:23

Re: Paypal fordert Lieferanten Adressen, Rechnungen und Bankkonto Auszügen an, sonst wird das Konto eingeschränkt ?!

Beitrag von dp_ » 8. Nov 2019 07:11

Dein PayPal-Account weist statistische Anomalien auf. Wenn du keine Lust auf diese Überprüfungen hast, dann sei einfach nur durchschnittlich erfolgreich.


webstar
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 227
Registriert: 11. Jul 2009 08:49
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Paypal fordert Lieferanten Adressen, Rechnungen und Bankkonto Auszügen an, sonst wird das Konto eingeschränkt ?!

Beitrag von webstar » 8. Nov 2019 10:33

Paypal ist halt auch nur eine Bank. Unsere Hausbank macht auch einen tierischen Aufriss wenn ein Dispo von 5000 EUR eingerichtet werden soll.

Antworten

Zurück zu „Zahlungssysteme / Banken / Paypal & Co.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste