Hält PayPal Kundengelder zurück?

Erfahrungen mit Banken, kostenloses Geschäftskonto, Paypal, Amazon Pay, Adyen, Klarna, Bitcoins
- Diskussionsforum -
Hilfe und Erfahrungen von Händlern zum Thema Zahlungsdienstleister.

Eine sehr wichtige Sache beim E-Commerce ist das Geld und wie es vom Kunden zum Händler gelangt.
In diesem Unterforum geht es um das PayPal Konto und den PayPal Login, Banken, ein kostenloses Geschäftskonto eröffnen,
Erfahrungen mit Amazon Pay, Adyen, Klarna, Bitcoins, allgemeiner Banken Vergleich.

Wenn du z.B. ein PayPal Problem oder Ärger mit SEPA Zahlungen hast, dann gehört es hier in unser Bankenforum.
Antworten
Bene
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 756
Registriert: 12. Apr 2015 13:31

Hält PayPal Kundengelder zurück?

Hallo Leute

Habe eben eine Aggro Mail eines Kunden bekommen.
Ich solle Ihm sein Geld via PayPal erstatten, weil er sonst negativ bewertet.

Mein erster Gedanke war, "Du Voll**pp" habe ich doch gestern Abend noch nach Wareneingang erledigt.
Daher wollte ich dem Kunden einen Screenshot senden.
Auf folgendes bin ich gestoßen.
paypal-1.JPG
Wenn ich es richtig lese, bekommt der Kunde erst zum 17. Januar den Betrag gut geschrieben.
Wieso?

Mein PayPal Konto ist gedeckt.
Habe immer einen mind. 4 stelligen Betrag drauf für eventuelle Erstattungen.

Hatte ich so bei PayPal noch nie.
Gibt es ähnliche Erfahrungen hierzu?

Mit Freundlichen Grüßen B.


IT-Recht Kanzlei
roman
Beiträge: 5545
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile

Re: Hält PayPal Kundengelder zurück?

Wurde Dir die Rückzahlung aber von Deinem PP-Guthaben bereits abgezogen, oder?

Ich kenne diesen Zeitstrahl aus Kundensicht. Hatte gestern das erste mal seit längerem privat eine Rückzahlung eines Händlers erhalten.

Als Kunde sah man da dass die Rücküberweisung zwar durchgeführt wurde, aber das Geld halt erst später auf der urspr. Zahlungsquelle ankommt.

Denn im Regelfall zahlt ja kaum jemand mit PP-Guthaben, sondern immer mit Lastschrift/Überweisung/CC/etc.
Keine Ahnung ob das auch in Deinem Fall damit in Zusammenhang steht (würde aber Sinn ergeben).
Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5494
Registriert: 4. Sep 2012 13:23

Re: Hält PayPal Kundengelder zurück?

Ich würde vermuten er hat per Lastschrift bezahlt. Paypal hat die Lastschrift schon angestoßen, aber noch nicht erhalten und wartet mit der Erstattung auf den Eingang der Zahlung.

Einfach E-Mail an Kunden schreiben mit der Transaktionsnummer. Die Rücküberweisung sei veranlasst, er soll sich mit der Transaktionsnummer an Paypal wenden, falls er das Geld nicht erhalten hat.
Bene
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 756
Registriert: 12. Apr 2015 13:31

Re: Hält PayPal Kundengelder zurück?

Bei mir ist der Betrag schon weg.

Auch die Bestellung selbst ist aus Dezember.
Daher gehe ich davon aus, dass der Betrag beim Käufer schon eingezogen wurde.
Evtl. hat ja der Käufer auch noch Schulden bei PayPal.
Man weiß es ja nicht. 8)

Hab den Screenshot geschickt und gut ist es.
Mals sehen ob dann nochmal was kommt.
Antworten

Zurück zu „Zahlungssysteme / Banken / Paypal & Co.“

  • Information