Geld aus Ägypten möglichst günstig in die EU transferieren

Erfahrungen mit Banken, kostenloses Geschäftskonto, Paypal, Amazon Pay, Adyen, Klarna, Bitcoins
- Diskussionsforum -
Hilfe und Erfahrungen von Händlern zum Thema Zahlungsdienstleister.

Eine sehr wichtige Sache beim E-Commerce ist das Geld und wie es vom Kunden zum Händler gelangt.
In diesem Unterforum geht es um das PayPal Konto und den PayPal Login, Banken, ein kostenloses Geschäftskonto eröffnen,
Erfahrungen mit Amazon Pay, Adyen, Klarna, Bitcoins, allgemeiner Banken Vergleich.

Wenn du z.B. ein PayPal Problem oder Ärger mit SEPA Zahlungen hast, dann gehört es hier in unser Bankenforum.
Antworten
roman
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5996
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile

Geld aus Ägypten möglichst günstig in die EU transferieren

Habe da einen Kunden in Ägypten, der kauft immer wieder um ein paar Hunderter ein, Häufigkeit steigend.

Da ich ihm sehr gute Produktpreise gemacht habe, haben wir vereinbart dass ich die realen Kosten für den Geldtransfer on top draufrechne.

Momentan wird per Paypal (via Kreditkarte) in Euro bezahlt, ich rechne ihm daher 5,5% auf den Kaufbetrag drauf, denn in dieser Höhe wirken sich die Paypalgebühren ungefähr für mich aus.
Zusätzlich zahlt er vermutlich bei Paypal auch noch einen Dreckskurs für die Umrechnug von seiner Währung auf Euro.

Wir sind beide daran interessiert die Nebenkosten für den Geldtransfer möglichst zu minimieren, denn dann hat er niedrigere Einkaufspreise, was sich auch auf das Einkaufsvolumen positiv auswirken sollte.

Habt ihr hier Tipps wie das günstiger möglich wäre als per Paypal?
Käuferschutz ist kein Thema, denn der weiß mittlerweile eh, dass ich kein Verbrecher bin.

Wenn ich z.B. in der EU, aber außerhalb des Euroraums, was kaufe, verwende ich (Transfer-)WISE, denn hier sind die Kosten sehr niedrig.
Ich weiß aber nicht ob man das einfach so auf Ägypten umlegen kann.

Irgendwelche Tipps wie man sowas möglichst kostengünstig abwickelt?
Einen direkten Kreditkartenvertrag habe ich keinen.


Alfron
Beiträge: 333
Registriert: 16. Jan 2011 18:09

Re: Geld aus Ägypten möglichst günstig in die EU transferieren

Krypto ... Tether oder USD Coin ? Die beiden laufen bis jetzt stabil.

Mit dem Terra Stablecoin gab es einen bösen Crash, so ist das in diesem Gebiet, Risiko ist da.

Im Grunde geht auch jede andere Kryptowährung, da hat man dann aber mit den extrem schwankenden Kursen zu tun. Sofern beide Seiten fit auf diesem Gebiet sind, kann das fast in Echtzeit umgewandelt, transferiert werden, dann hält sich das Schwankungsriskio in Grenzen ... EGP -> Krypto nach Wahl- >senden/empfangen -> EUR

Ok, ich weiß auch nicht wie sich das in der Buchhaltung verwursten lässt und ob der FA Beamte später evtl. Schnappatmung bekommt, ich ahne Schlimmes :durchdreh:

Das ist auch nur ein Gedankengang von mir, da genau das eigentlich die Stärke von Krypto ist ...von A nach B, völlig egal ob Sender -> Empfänger Nachbarn sind, oder auf unterschiedlichen Kontinenten sitzen.

Selber habe ich das nur Privat gemacht, es ist schon genial, war mit SHIB ... innerhalb von sekunden und gleich auf der KryptoBörse zu Euro getauscht ... Das Thema hat auf jeden Fall Potential
marcibet
Beiträge: 1654
Registriert: 2. Nov 2017 16:04

Re: Geld aus Ägypten möglichst günstig in die EU transferieren

Alfron hat geschrieben: 14. Jul 2022 21:32 Krypto ... Tether oder USD Coin ? Die beiden laufen bis jetzt stabil.

Mit dem Terra Stablecoin gab es einen bösen Crash, so ist das in diesem Gebiet, Risiko ist da.

Im Grunde geht auch jede andere Kryptowährung, da hat man dann aber mit den extrem schwankenden Kursen zu tun. Sofern beide Seiten fit auf diesem Gebiet sind, kann das fast in Echtzeit umgewandelt, transferiert werden, dann hält sich das Schwankungsriskio in Grenzen ... EGP -> Krypto nach Wahl- >senden/empfangen -> EUR

Ok, ich weiß auch nicht wie sich das in der Buchhaltung verwursten lässt und ob der FA Beamte später evtl. Schnappatmung bekommt, ich ahne Schlimmes :durchdreh:

Das ist auch nur ein Gedankengang von mir, da genau das eigentlich die Stärke von Krypto ist ...von A nach B, völlig egal ob Sender -> Empfänger Nachbarn sind, oder auf unterschiedlichen Kontinenten sitzen.

Selber habe ich das nur Privat gemacht, es ist schon genial, war mit SHIB ... innerhalb von sekunden und gleich auf der KryptoBörse zu Euro getauscht ... Das Thema hat auf jeden Fall Potential
selten dummer vorschlag.
normale swift überweisung, oder (mit minimalen vorteil) wise.
Alfron
Beiträge: 333
Registriert: 16. Jan 2011 18:09

Re: Geld aus Ägypten möglichst günstig in die EU transferieren

marcibet hat geschrieben: 14. Jul 2022 22:43

selten dummer vorschlag.
normale swift überweisung, oder (mit minimalen vorteil) wise.
Ich schaue hier sporadisch vorbei, da man doch ab und zu auf Themen und Lösungen stößt, auf die man so nicht gekommen wär.
Insbesondere beim Thema Zahlungen, Versand, Umgang mit Kunden u.s.w..

Ob man schlussendliche etwas nutzt, gut oder schlecht findet, ist jedem selbst überlassen, zur Horizonterweiterung ist das sf auf jeden Fall sehr gut ...

Dabei dann Gedankengänge als selten dumm zu bezeichen, obwohl ich eindeutig schrieb nicht zu wissen, wie es aktuell! praktisch im betrieblichen Ablauf zu integrieren ist .. na ja ... Was der Bauer nicht kennt, fällt mir dazu ein..

Fakt ist auf jeden Fall, das sich große Konzeren durchaus mit diesem Thema befassen und ausloten wie man es nutzen kann, ob nun als Wertspeicher, oder Zahlungsmittel ... Und dabei sind nicht nur Tech Konzerne mit fragwürdigen CEOs, sondern BigPlayer aus dem Zahlungsbereich wie MC, VISA, etliche Banken ....
roman
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5996
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile

Re: Geld aus Ägypten möglichst günstig in die EU transferieren

Also ich würde es zwar anders ausdrücken als @marcibet, aber in den Kryptos sehe ich jetzt nicht wirklich eine praktikable Lösung für meine Aufgabenstellung.
Ich möchte eher Baustellen dezimieren und nicht zusätzliche aufmachen.
marcibet hat geschrieben: 14. Jul 2022 22:43normale swift überweisung, oder (mit minimalen vorteil) wise.
Ich habe vor Jahren das letzte mal eine Auslandsüberweisung (EU, aber nicht Euroraum) gemacht, und damals habe ich, wenn ich auch die Empfängerspesen übernommen habe, jedesmal gut 20 Euro gezahlt :durchdreh:

Das war mir dann zu blöd und seitdem mache ich das mit Wise, das kostet mich bei wenigen Hundert Euro Überweisungsbetrag so in Richtung 1% (angeblich ist auch der Kurs besser, sagt zumindest Wise; keine Ahnung ob es stimmt).

Aber ich habe null Erfahrung wie das in die Gegenrichtung aussieht und wenn der Gegenpart außerhalb der EU sitzt.
icstore
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 279
Registriert: 17. Jun 2017 21:23

Re: Geld aus Ägypten möglichst günstig in die EU transferieren

TransferWise hat EGP/Egypten nur als Zahlungsziel, aber nicht als Absender. Er wird es also bei denen erstmal in einer anderen Währung einzahlen müssen..
Benutzeravatar
kiu
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 340
Registriert: 5. Feb 2008 08:04
Land: Deutschland
Branche: Warenimport

Re: Geld aus Ägypten möglichst günstig in die EU transferieren

Zahlung per Stripe sollte mit Kreditkarte 2,8% aus dem Drittland kosten.
Benutzeravatar
catcat2
Beiträge: 6071
Registriert: 12. Sep 2010 07:23
Firmenname: AB Šilko Spalvos
Branche: Groß-/Einzelhandel Stoffe und so Zeugs
Wohnort: Utena/Litauen
Kontaktdaten:

Re: Geld aus Ägypten möglichst günstig in die EU transferieren

Frag ihn doch einfach mal, was eine Banküberweisung von seiner Bank zu Deiner Bank kostet.
Wenn die Kosten für Geldwechsel und die Pauschale für eine Auslandsüberweisung weniger als 5.5 % ausmachen, dann sollte ja klar sein, was ihr macht.

Andererseits hast Du das Geld bei Paypal auch sofort in der Hand.
Antworten

Zurück zu „Zahlungssysteme / Banken / Paypal & Co.“

  • Information