BitPay: Zahlungen in Bitcoin ohne Wechselkursriko

Banken, Kreditkarten, Paypal, Amazon Pay, Klarna , Bitcoins etc.
Benutzeravatar
Europäer
Beiträge: 256
Registriert: 21. Sep 2012 18:18

BitPay: Zahlungen in Bitcoin ohne Wechselkursriko

Beitrag von Europäer » 2. Apr 2013 12:24

Als Peer-to-Peer-Währung benötigt Bitcoin an sich keine Finanzintermediäre. Wer mir ein paar überflüssige Bitcoins schenken möchte, könnte die einfach von seiner virtuellen Brieftasche (Wallet) an die Adresse 1G9N1fRDYpKXD6NZy7VZjnd1mG8hm8TW8Y schicken.

Bitcoins zu akzeptieren ist somit sehr einfach, viel anfangen kann man damit noch nicht. Wer die Bitcoins nicht zu Spekulationszwecken halten will, muss sie in eine gängigere Währung umtauschen (z.B. über einen Handelsplatz wie Mt. Gox).

Alternativ kann man auf Dienstleister wie BitPay.com zurückgreifen. Ich habe die Zahlung über BitPay gerade in einem unserer Shops implementiert und bin bisher auf keine größeren Schwierigkeiten gestoßen. BitPay übernimmt die Umrechnung von EUR in Bitcoin und stellt dem Käufer eine Adresse zur Zahlung zur Verfügung:
Bild

Leider gibt es noch keine deutsche Übersetzung dieser Seite.

Über den Zahlungseingang wird man per E-Mail benachrichtigt (falls gewünscht auch per Callback an eine bestimmte URL). Bei meinem Test hat dies 25 Minuten gedauert (mit transactionSpeed=low für höchste Sicherheit). Als Händler hat man die Wahl, ob man die Zahlung in Euro oder Bitcoin erhalten möchte:
Bild

BitPay garantiert dabei den Wechselkurs, d.h. bei Einstellung auf 100% EUR erhält man immer den ursprünglichen Rechnungsbetrag (abzüglich der Provision von 0,99%). Die Auszahlung ist ab 20€ auf ein deutsches Konto möglich und soll innerhalb von 2 bis 3 Werktagen eintreffen (ausprobieren konnte ich dies mangels Bitcoins noch nicht).

Das Risiko hält sich m.E. bei dieser Vorgehensweise in engen Grenzen (man muss BitPay für kurze Zeit sein Geld anvertrauen). Die Kosten sind angenehm niedrig und ganz nebenbei zeigt man den Banken und etablierten Zahlungsdienstleistern, dass sie nicht völlig alternativlos sind.

Jetzt seid ihr dran, was spricht dagegen? ;)



Benutzeravatar
degraf
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 13128
Registriert: 21. Sep 2009 12:18
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: BitPay: Zahlungen in Bitcoin ohne Wechselkursriko

Beitrag von degraf » 2. Apr 2013 12:33

Europäer hat geschrieben:Jetzt seid ihr dran, was spricht dagegen? ;)

Spielerei, niemand zahlt mit Bitcoins.
Du selber hast ja auch keine ;)
Europäer hat geschrieben: (ausprobieren konnte ich dies mangels Bitcoins noch nicht).

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 21400
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: Irgendwas mit Internet
Wohnort: Daun
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal
Kontaktdaten:

Re: BitPay: Zahlungen in Bitcoin ohne Wechselkursriko

Beitrag von fossi » 2. Apr 2013 12:38

In Gamer- oder Geekshops mag es eine nette Spielerei sein,
für andere Händler dagegen vollkommen überflüssig. :kaffeesmily

Wer kennt schon in der normalen Bevölkerung Bitcoins und bezahlt damit? :gruebel:
-------------------------

Du möchtest alle Forenbereiche und -Funktionen nutzen, oder das Forum unterstützen? > PLUS-Mitgliedschaft! <
Weitere Hilfe zu Rechtstexten, der DSGVO oder bei Abmahnungen nötig? > 4 Monate Gratis Händlerbund! <

Benutzeravatar
Europäer
Beiträge: 256
Registriert: 21. Sep 2012 18:18

Re: BitPay: Zahlungen in Bitcoin ohne Wechselkursriko

Beitrag von Europäer » 2. Apr 2013 12:48

degraf hat geschrieben:Du selber hast ja auch keine ;)
Deshalb nehme ich die ja jetzt im Shop an. :-}

fossi hat geschrieben:Wer kennt schon in der normalen Bevölkerung Bitcoins und bezahlt damit? :gruebel:
Passendes Video (Englisch, aber wirklich gut):
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=fW8amMCVAJQ[/youtube]

Benutzeravatar
degraf
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 13128
Registriert: 21. Sep 2009 12:18
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: BitPay: Zahlungen in Bitcoin ohne Wechselkursriko

Beitrag von degraf » 2. Apr 2013 12:51

Lass Dir lieber Gold schicken :kaffeesmily

Benutzeravatar
Emil
Beiträge: 1672
Registriert: 29. Dez 2009 12:01
Land: Deutschland
Branche: Zeugs und Kram
Wohnort: Die Stadt mit dem Problem-BER

Re: BitPay: Zahlungen in Bitcoin ohne Wechselkursriko

Beitrag von Emil » 2. Apr 2013 13:01

Schokotaler sind auch gut!

Benutzeravatar
Bunt
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 590
Registriert: 20. Aug 2009 18:51
Land: Deutschland
Branche: Werkzeuge für Kreative

Re: BitPay: Zahlungen in Bitcoin ohne Wechselkursriko

Beitrag von Bunt » 3. Apr 2013 07:16

Emil hat geschrieben:Schokotaler sind auch gut!

Deshalb sollte man Schweizer als Kunden akzeptieren.
Natürlich kann man ohne Arbeit leben,
es lohnt sich nur nicht.
(Oder so ähnlich.)

Benutzeravatar
Malik
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1457
Registriert: 23. Feb 2008 16:09
Land: Deutschland
Firmenname: Adloran Ltd.
Branche: Kondome (Import, Export, Groß- und Einzelhandel)
Wohnort: Artern
Kontaktdaten:

Re: BitPay: Zahlungen in Bitcoin ohne Wechselkursriko

Beitrag von Malik » 6. Apr 2013 23:24

Wer kennt schon in der normalen Bevölkerung Bitcoins und bezahlt damit? :gruebel:


Ich zum Beispiel. Normaler als ich geht gar nicht.

Aber witzigerweise war ich noch nicht auf die Idee gekommen, das auch als Zahlungsmittel anzubieten - und habe das nun gleich nachgeholt und mir ein BitPay-Zahlungsmodul gebastelt. Ich bin mal gespannt, wer sich traut, seine Bitcoins für Kondome auszugeben... und wer der Erste sein wird.

(Hoffentlich muss ich nicht zu lange warten ... :popcorn: :popcorn: :konfuzius: dead )
Ich verkaufe Kondome. Noch Fragen?
Shop | Firma | Facebook | Blog | Instagram

Benutzeravatar
4now
Beiträge: 765
Registriert: 5. Mai 2012 13:43
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: BitPay: Zahlungen in Bitcoin ohne Wechselkursriko

Beitrag von 4now » 7. Apr 2013 01:57

http://www.orf.at/stories/2175342/2175341/
Angeblich kann man auf etsy.com mit Bitcoins zahlen
Fair trade Kuscheltiere Kuscheldir Handgestrickt und echt Fair. Mit gutem Gewissen Dein Begleiter für Reise und Outdoor.
Im liebsten Etsy-Shop LoveKnitsToys

Benutzeravatar
catcat2
Beiträge: 5988
Registriert: 12. Sep 2010 07:23
Firmenname: AB Šilko Spalvos
Branche: Groß-/Einzelhandel Stoffe und so Zeugs
Wohnort: Utena/Litauen
Kontaktdaten:

Re: BitPay: Zahlungen in Bitcoin ohne Wechselkursriko

Beitrag von catcat2 » 7. Apr 2013 05:46

Vielleicht hab ichs nicht richtig kapiert, aber für mich sieht das nach ner Währung aus, die durch nichts gedeckt ist. Oder?
Wenn man in einem Land mit der höchsten Selbstmordquote weltweit lebt, freut man sich doch jeden Morgen, dass man überhaupt noch aufwacht.
Unwichtiges vom A**** der Welt

Benutzeravatar
Malik
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1457
Registriert: 23. Feb 2008 16:09
Land: Deutschland
Firmenname: Adloran Ltd.
Branche: Kondome (Import, Export, Groß- und Einzelhandel)
Wohnort: Artern
Kontaktdaten:

Re: BitPay: Zahlungen in Bitcoin ohne Wechselkursriko

Beitrag von Malik » 7. Apr 2013 09:17

durch nichts gedeckt


Wenn Du mit "nichts" so etwas wie ausgebuddelte Edelmetalle meinst, dann hat der Bitcoin das mit fast allen anderen Währungen gemein. Unterm Strich ist der Euro genau so eine fiktive Größe, die nur dadurch lebt, dass alle Teilnehmer sich darauf geeinigt haben, dass man mal so tut, als ob er wirklich existiert.
Ich verkaufe Kondome. Noch Fragen?
Shop | Firma | Facebook | Blog | Instagram

Benutzeravatar
degraf
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 13128
Registriert: 21. Sep 2009 12:18
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: BitPay: Zahlungen in Bitcoin ohne Wechselkursriko

Beitrag von degraf » 7. Apr 2013 13:22

catcat2 hat geschrieben:Vielleicht hab ichs nicht richtig kapiert, aber für mich sieht das nach ner Währung aus, die durch nichts gedeckt ist. Oder?

Um es kurz zu machen: Das ist richtig.

Benutzeravatar
Malik
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1457
Registriert: 23. Feb 2008 16:09
Land: Deutschland
Firmenname: Adloran Ltd.
Branche: Kondome (Import, Export, Groß- und Einzelhandel)
Wohnort: Artern
Kontaktdaten:

Re: BitPay: Zahlungen in Bitcoin ohne Wechselkursriko

Beitrag von Malik » 7. Apr 2013 13:31

Um es kurz zu machen: Das ist richtig.

... trifft aber (spätestens seit Bretton Woods) auf die "normalen" Währungen genau so zu. Wenn das Banksystem kollabiert, ist das Geld dann eben weg.
Ich verkaufe Kondome. Noch Fragen?
Shop | Firma | Facebook | Blog | Instagram

Benutzeravatar
Europäer
Beiträge: 256
Registriert: 21. Sep 2012 18:18

Re: BitPay: Zahlungen in Bitcoin ohne Wechselkursriko

Beitrag von Europäer » 8. Apr 2013 15:29

Malik hat geschrieben:(Hoffentlich muss ich nicht zu lange warten ... :popcorn: :popcorn: :konfuzius: dead )
Habe gerade die erste Bitcoin-Bestellung erhalten. :)

Wenn ich jetzt noch wüsste, wie ich meinen Shop auf der Händlerliste im Wiki eintragen kann... :-?
bitcoin.it hat geschrieben:Du bist nicht berechtigt, die Seite zu bearbeiten. Grund:
Diese Aktion ist auf Benutzer beschränkt, die der Gruppe „trusted“ angehören.

Benutzeravatar
Malik
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1457
Registriert: 23. Feb 2008 16:09
Land: Deutschland
Firmenname: Adloran Ltd.
Branche: Kondome (Import, Export, Groß- und Einzelhandel)
Wohnort: Artern
Kontaktdaten:

Re: BitPay: Zahlungen in Bitcoin ohne Wechselkursriko

Beitrag von Malik » 8. Apr 2013 15:32

Ja, dort ist geschlossen, seit ein wenig zu sehr gespammt wurde.
Kannst Dich ja zwischenzeitlich auf http://www.go-bitcoin.com/seite/annahmestellen eintragen.
Ich verkaufe Kondome. Noch Fragen?
Shop | Firma | Facebook | Blog | Instagram

Benutzeravatar
Europäer
Beiträge: 256
Registriert: 21. Sep 2012 18:18

Re: BitPay: Zahlungen in Bitcoin ohne Wechselkursriko

Beitrag von Europäer » 8. Apr 2013 15:42

Malik hat geschrieben:Ja, dort ist geschlossen, seit ein wenig zu sehr gespammt wurde.
Kannst Dich ja zwischenzeitlich auf http://www.go-bitcoin.com/seite/annahmestellen eintragen.
Danke, da bin ich schon gelistet (wurde schnell freigeschaltet, bisher kam aber noch kein Besucher über go-bitcoin).

Die englische Händlerliste im Wiki kann man übrigens nach Zahlung von (mindestens) 0,01 BTC editieren, nützt mir aber nichts, da ich noch keinen Shop auf Englisch habe.

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 21400
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: Irgendwas mit Internet
Wohnort: Daun
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal
Kontaktdaten:

Re: BitPay: Zahlungen in Bitcoin ohne Wechselkursriko

Beitrag von fossi » 10. Apr 2013 13:34

Hab passend zum Thema gerade einen ausführlichen Bericht mit Erklärungen rund um Bitcoins beim Stern gefunden:

http://www.stern.de/digital/computer/bo ... 94929.html
-------------------------

Du möchtest alle Forenbereiche und -Funktionen nutzen, oder das Forum unterstützen? > PLUS-Mitgliedschaft! <
Weitere Hilfe zu Rechtstexten, der DSGVO oder bei Abmahnungen nötig? > 4 Monate Gratis Händlerbund! <

Benutzeravatar
hkhk
Besserwisser
Besserwisser
Beiträge: 4642
Registriert: 30. Jun 2011 15:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: BitPay: Zahlungen in Bitcoin ohne Wechselkursriko

Beitrag von hkhk » 10. Apr 2013 14:34

fossi hat geschrieben:Hab passend zum Thema gerade einen ausführlichen Bericht mit Erklärungen rund um Bitcoins beim Stern gefunden:

http://www.stern.de/digital/computer/bo ... 94929.html


oder hier:

http://data.boerse-go.de/ForexReport/Fo ... t_1513.pdf
Solange es hell ist, kann die Sonne scheinen
(Wetterprognose auf "Bayern 5" vom 5. Februar 2013)

Benutzeravatar
degraf
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 13128
Registriert: 21. Sep 2009 12:18
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: BitPay: Zahlungen in Bitcoin ohne Wechselkursriko

Beitrag von degraf » 10. Apr 2013 14:45

fossi hat geschrieben:Hab passend zum Thema gerade einen ausführlichen Bericht mit Erklärungen rund um Bitcoins beim Stern gefunden:
http://www.stern.de/digital/computer/bo ... 94929.html

Naja, zumindest ganz unten steht es:
Einige Experten erwarten dennoch massive Kurseinbrüche und sprechen bereits von einer Bitcoin-Blase.

Ansonsten rein "technischer" Artikel.

Denn sollte das Bitcoin-System
trotz aller Sicherheitsvorkehrungen irgendwann gehackt
werden können (was IT-Experten als praktisch unmöglich
ansehen), könnten Bitcoin-Guthaben mit einem Mal ihren Wert verlieren

Jede Verschlüsselung wird früher oder später geknackt.

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 21400
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: Irgendwas mit Internet
Wohnort: Daun
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal
Kontaktdaten:

Re: BitPay: Zahlungen in Bitcoin ohne Wechselkursriko

Beitrag von fossi » 10. Apr 2013 22:03

PS: Die Blase hat ganz frisch bumm gemacht. :)

http://bitcoin.clarkmoody.com/widget/chart/
-------------------------

Du möchtest alle Forenbereiche und -Funktionen nutzen, oder das Forum unterstützen? > PLUS-Mitgliedschaft! <
Weitere Hilfe zu Rechtstexten, der DSGVO oder bei Abmahnungen nötig? > 4 Monate Gratis Händlerbund! <

Gesperrt

Zurück zu „Zahlungssysteme / Banken / Paypal & Co.“