Zahlungsystem das nicht in den Magento Shop eingreift!

Banken, Kreditkarten, Paypal, Amazon Pay, Klarna , Bitcoins etc.
Antworten
agrarking.de
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 3. Sep 2014 21:44
Land: Deutschland
Branche: Agrarzubehör, Kleintier/PET,
Wohnort: Vechta
Kontaktdaten:

Zahlungsystem das nicht in den Magento Shop eingreift!

Beitrag von agrarking.de » 21. Okt 2017 21:18

Hallo zusammen,

wir haben einige Probleme mit AmazonPay, BSPayone und früher auch mit Novalnet

Alle diese Zahlungsdienstleister sorgen bei uns für Probleme mit unserem Magento Shop.
Novalnet schrieb zusätzliche Tabellen in den Magento Kern. Nachdem Novalnet nicht mehr aktiviert ist können Vorgänge die über Novalnet liefen nicht mehr aufgerufen werden.
BSPayone und Amazon sorgen für reichlich Scriptfehler.

Nur PayPal über API läuft ziemlich rund.

Gibt es denn keinen Dienstleister der sich seine Daten erst nach dem Kaufabschluß über API holt und anschließend nur meldet bezahlt, pending oder nicht bezahlt.

Wäre dankbar für Hinweise.



Benutzeravatar
diver
Beiträge: 148
Registriert: 18. Sep 2015 16:40
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Zahlungsystem das nicht in den Magento Shop eingreift!

Beitrag von diver » 22. Okt 2017 15:13

Vielleicht sind es Bugs in eurem Magento Shop.
Bei mir läuft "Bezahlen mit Amazon" optimal und auch Kreditkarten Zahlungen werden über SIX Payment korrekt durchgeführt.

michael_h
Beiträge: 46
Registriert: 18. Feb 2017 01:24

Re: Zahlungsystem das nicht in den Magento Shop eingreift!

Beitrag von michael_h » 23. Okt 2017 01:52

"Bugs" sind so mehr weniger ganz klar das Problem. Die Extensions der Hersteller funktionieren einzeln oder auch teils zusammen wunderbar, da wir einen Multistore fahren sind Anpassungen aber fast immer nötig.
Nach einem Update der einen Extension klappt es auf der anderen Seite aufgrund von Abhängigkeiten nicht mehr. Das nervt und das wollen wir ausschließen, auch wenn es ganz gar nicht möglich ist.

Die Standard-Paypal Lösung ist die sauberste und hier wollen wir auch aufsetzen. Mehr als bezahlt, ausstehend und Transaktionsnr brauchen wir nicht und es sollen auch nur diese Dinge genutzt werden.
Das Problem; Kein Anbieter will sich die Butter vom Brot nehmen lassen, alle wollen immer alles können. Das macht die Dinger riesig und schwer kontrollierbar.
Die Standard-Paypal Lösung arbeitet im Backend und auch im Frontend mit den hauseigenen Magentobibliotheken und kann ohne große Mühen angepasst werden und ist einigermaßen stabil.
Im Bereich Kreditkarte sieht es ähnlich aus, hier würden wir am liebsten auch nur den authorize.net weg gehen, also auch wieder ohne große Anpassungen, Extensions, Tabellen oder oder.

Wir erreichen in Richtung SEO klasse Werte die wir nicht halten können wenn wir unser System nicht möglichst schmal halten.

Ich habe eine einfache Extension geschrieben die als weitere Zahlungart angezeigt wird und auch den Paypal-Weg geht. Diese Extension ist knapp 20kb groß und das auch nur weil ich die Kommentare drin gelassen habe.
Es hat keine Abhängigkeiten, es sind keine Core-Änderungen drinnen, d.h. Updatesicher.
So etwas brauche ich von Amazon, Stripe etc.

agrarking.de
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 3. Sep 2014 21:44
Land: Deutschland
Branche: Agrarzubehör, Kleintier/PET,
Wohnort: Vechta
Kontaktdaten:

Re: Zahlungsystem das nicht in den Magento Shop eingreift!

Beitrag von agrarking.de » 23. Okt 2017 17:44

Vielen Dank Michael für deine fachliche Darstellung des Problems.

                          
Antworten

Zurück zu „Zahlungssysteme / Banken / Paypal & Co.“