DAB Bank Thread

Banken, Kreditkarten, Paypal, Amazon Pay, Klarna , Bitcoins etc.
Benutzeravatar
Petra.
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2721
Registriert: 22. Feb 2009 08:08
Land: Deutschland
Wohnort: NRW

Re: DAB Bank Thread

Beitrag von Petra. » 17. Nov 2016 19:48

Nein, ich habe das leider nicht schriftlich, hat er mir nur am Telefon bestätigt (habe seinen Namen notiert).
So lange es funktioniert, bleibe ich auch dort... Aber um eine zusätzliche Alternative bemühe ich mich gerade, um im Falle des Falles schnell ein Ersatzkonto parat zu haben...

Ich benutze den DAB-BIC, bin auch nicht sicher, ob man bedenkenlos beide nehmen kann.
Als Bankenname habe ich angegeben "Consors Bank (ehem. DAB Bank)" - das erklärt, warum der BIC weiterhin DAB... heißt, obwohl die Bank eine andere ist - so habe ich auch das Bankkonto in Lexware Buchhalter umbenannt - ich hatte kurz überlegt, ob ich ein neues Konto für´s Consors-Konto anlegen soll, mich dann aber entschieden, das alte Sachkonto weiter zu benutzen und so umzubenennen. ;-)

Ich mache meine UST-Voranmeldung quartalsmäßig und habe dafür noch einen Monat Dauerfristverlängerung...
Da reichen die 90 Tage dann nicht, wenn ich was aus dem vorherigen Quartal nachsehen muss und erst wieder kurz vor knapp wenige Tage vor der UST-VA buche... :-D
Klar kann ich auch in Kontoauszügen blättern, aber das ist ja nervig - wenn ich von einem Quartal z. B. alle Zahlungen von Secupay o. ä. sehen möchte, finde ich es wesentlich einfacher, einfach mit Suchbegriff im Onlinebanking suchen zu können und nur die gebrauchten Umsätze angezeigt zu bekommen...


Viele Grüße
Petra

Benutzeravatar
kiu
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 256
Registriert: 5. Feb 2008 08:04
Land: Deutschland
Branche: Warenimport

Re: DAB Bank Thread

Beitrag von kiu » 17. Nov 2016 20:59

Für alle, die HBCI per Onlinebanking nutzen möchten:

Man muss die BLZ 76030080 der Consorsbank sowie die DAB-Kontonummer verwenden. Als Login verwendet man die Kontonummer gefolgt von der 001.

Kai!
Beiträge: 526
Registriert: 30. Dez 2014 20:15

Re: DAB Bank Thread

Beitrag von Kai! » 18. Nov 2016 11:31

maddinsen:

Ok, ich lade die Kontoauszüge gleich herunter und drucke diese aus sobald diese da sind und hefte diese bei den Rechnungen des jeweiligen Monats ab. In der heutigen Zeit, sollte man ja alles minimum 2-Fach gesichert haben und ausgedruckt ist eben mit noch am Sichersten. Auch die Server der Banken könnten ausfallen oder sonst etwas, so dass man da nicht mehr ran kommt.

Da schadet es ja nicht 2 Minuten zu investieren und sich die Kontoauszüge einmal im Monat herunter zu laden :wink:

Aber dir ist jetzt bewusst, dass du im OnlineArchiv alle Kontoauszüge herunterladen kannst? Nicht das du jetzt schon mit dem Abtippen anfängst :-y

Benutzeravatar
Scarabaeus
Beiträge: 1211
Registriert: 5. Jun 2014 13:22

Re: DAB Bank Thread

Beitrag von Scarabaeus » 18. Nov 2016 11:38

Kai! hat geschrieben:maddinsen:

In der heutigen Zeit, sollte man ja alles minimum 2-Fach gesichert haben und ausgedruckt ist eben mit noch am Sichersten. Auch die Server der Banken könnten ausfallen oder sonst etwas, so dass man da nicht mehr ran kommt.
Also, wenn die Strippen am Himmel reißen und der Mond fällt runter, fragt keiner mehr nach den Kontoauszügen.
Sage dem Krokodil erst, daß es häßlich ist, wenn Du den Fluß überquert hast.

Benutzeravatar
Vio
Beiträge: 2298
Registriert: 14. Dez 2007 19:50
Land: Deutschland
Branche: Versandhandel; gebrauchte und antiquarische Bücher
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: DAB Bank Thread

Beitrag von Vio » 18. Nov 2016 12:44

Weiß jemand zufällig, wann die tagesaktuellen Eingänge sichtbar werden? Scheint vor ~13 Uhr zu geschehen, das ist ist auf jeden Fall eine Verbesserung ggü. DAB.
Scarabaeus hat geschrieben:Also, wenn die Strippen am Himmel reißen und der Mond fällt runter, fragt keiner mehr nach den Kontoauszügen.
Was deutsche Beamte angeht, wäre ich mir da nicht so sicher... :kaffeesmily :wink:

maddinsen
Beiträge: 2648
Registriert: 7. Apr 2008 01:09
Land: Deutschland

Re: DAB Bank Thread

Beitrag von maddinsen » 18. Nov 2016 13:11

Kai! hat geschrieben:maddinsen:

Ok, ich lade die Kontoauszüge gleich herunter und drucke diese aus sobald diese da sind und hefte diese bei den Rechnungen des jeweiligen Monats ab. In der heutigen Zeit, sollte man ja alles minimum 2-Fach gesichert haben und ausgedruckt ist eben mit noch am Sichersten. Auch die Server der Banken könnten ausfallen oder sonst etwas, so dass man da nicht mehr ran kommt.

Da schadet es ja nicht 2 Minuten zu investieren und sich die Kontoauszüge einmal im Monat herunter zu laden :wink:

Aber dir ist jetzt bewusst, dass du im OnlineArchiv alle Kontoauszüge herunterladen kannst? Nicht das du jetzt schon mit dem Abtippen anfängst :-y
Ich habe die Papierauszüge, und das sind die, die im Zweifel das FA interessieren. Wenn die von den Ratten zernagt werden sollten, kann ich sie bei der Bank gegen ordentlich Entgelt neu ausstellen lassen. Dass es heutzutage noch eine Bank gibt, bei der die Buchungen nur wenige Monate online abrufbar sind, hätte ich schlechterdings nicht erwartet. Nicht mal bei Franzosen.

Das Onlinearchiv bei Consors geht offenbar nur 6 Monate zurück, jedenfalls bei mir.

Kai!
Beiträge: 526
Registriert: 30. Dez 2014 20:15

Re: DAB Bank Thread

Beitrag von Kai! » 18. Nov 2016 14:06

maddison: Dem ist bei mir nicht so, ich kann seit Kontoeröffnung (im Jahr 2014) alle Kontoauszüge dort im OnlineArchiv abrufen. In dem ich bei "Von (Datum)" soweit zurück gehe wie ich möchte, nach Klick auf Suchen werden dann alle Kontoauszüge aufgelistet.

Was mich eher wundert, dass man nur ein 5-stelliges Passwort auswählen kann, das war bei DAB besser.

Wegen gebuchten Tagesüberweisungen, bei der DAB wurden 2-3x täglich neue Überweisungseingänge gebucht und am selbten Tag einsehbar. Auch Vormittags. Die meisten aber erst Nachmittags, bis jetzt glaube ich aber auch, dass es bei der Consors schneller geht.

Benutzeravatar
Vio
Beiträge: 2298
Registriert: 14. Dez 2007 19:50
Land: Deutschland
Branche: Versandhandel; gebrauchte und antiquarische Bücher
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: DAB Bank Thread

Beitrag von Vio » 18. Nov 2016 14:22

Kai! hat geschrieben:Wegen gebuchten Tagesüberweisungen, bei der DAB wurden 2-3x täglich neue Überweisungseingänge gebucht und am selbten Tag einsehbar. Auch Vormittags. Die meisten aber erst Nachmittags, bis jetzt glaube ich aber auch, dass es bei der Consors schneller geht.
Danke für die Info!
Ja stimmt, manche Eingänge waren auch Vormittags zu sehen (aber nicht zuverlässig alle) - aber irgendwo war da der Wurm drin, weil es mir öfter passiert ist, dass ich Eingänge von Vortagen "übersehen" habe; vielleicht lag es aber auch an mir bzw. dem von mir gewählten Filter.

Kai!
Beiträge: 526
Registriert: 30. Dez 2014 20:15

Re: DAB Bank Thread

Beitrag von Kai! » 18. Nov 2016 14:43

Nein, übersehen wirst du wohl nichts haben. Am nächsten Tag sah ich auch auf einmal, dass "gestern" Eingänge eingegangen sind, die gestern nachmittags noch nicht da waren.

Benutzeravatar
Petra.
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2721
Registriert: 22. Feb 2009 08:08
Land: Deutschland
Wohnort: NRW

Re: DAB Bank Thread

Beitrag von Petra. » 18. Nov 2016 19:41

ok, ich hab´s jetzt auch schriftlich (Mail)...
Die haben wohl nicht gemerkt, dass sie doch mit mir telefoniert hatten... :-D

"vielen Dank für Ihren Anruf am 14.11.2016.

Nachdem wir Sie telefonisch nicht erreichen konnten, wenden wir uns auf diesem Weg an Sie.

Ihr Geschäftskonto als Einzelunternehmerin können Sie bei uns wie bereits bei der DAB nutzen.

Wir behalten, bis auf weiteres, die BIC der DAB Bank neben der Consorsbank BIC bei. Sofern es zu einer Änderung kommt, werden Sie rechtzeitig informiert."
Viele Grüße
Petra

Kai!
Beiträge: 526
Registriert: 30. Dez 2014 20:15

Re: DAB Bank Thread

Beitrag von Kai! » 21. Nov 2016 16:07

Petra: Fragt sich nur für wie lange :wink:

Ich hatte letzte Woche nachgefragt, ob die mein Konto als Geschäftskonto bestätigen können, die Antwort kam heute:
Wir haben die Geschäftskonten der DAB-Bank übernommen. Zum jetzigen Zeitpunkt können wir Ihnen noch keine Bestätigung geben, dass Ihr Konto auch in Zukunft bei uns geführt werden kann. Wir bitten Sie dazu noch um ein wenig Geduld.
Hört sich für mich so an, dass die erst mal schauen, was bei den jeweiligen Konten so an Überweisungen durchlaufen.

Schauen wir mal.

Benutzeravatar
schwedenhoerbi
Beiträge: 1653
Registriert: 5. Okt 2007 20:47
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: DAB Bank Thread

Beitrag von schwedenhoerbi » 26. Nov 2016 15:52

Habe eben die neue Bankcard von Consors bekommen. Bin aber nicht in der Lage herauszufinden ob und wo ich kostenlos am Geldautomaten Bargeld abheben kann. Irgendwas mit V-Pay... Weiß jemand genaueres?

Benutzeravatar
Honigbiene
Beiträge: 187
Registriert: 13. Feb 2008 11:13

Re: DAB Bank Thread

Beitrag von Honigbiene » 26. Nov 2016 16:12

Mit der VISA, die Anfang der Woche gekommen ist, ist das abheben am Geldautomat kostenlos.

Investor
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 13895
Registriert: 10. Feb 2009 18:08
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: DAB Bank Thread

Beitrag von Investor » 26. Nov 2016 16:18

Kai! hat geschrieben: Hört sich für mich so an, dass die erst mal schauen, was bei den jeweiligen Konten so an Überweisungen durchlaufen.
Hört sich für mich eher so an als würde man schon wissen das man keine GK Konten mag.

Ich verstehe allerdings auch nicht warum diese Frage ständig per Mail, in den Foren oder wo auch immer an die Bank gestellt wird. Krawall bis auch der letzte schlafende Hund wach ist. :gruebel:
Viele Grüße,
Christian

Kai!
Beiträge: 526
Registriert: 30. Dez 2014 20:15

Re: DAB Bank Thread

Beitrag von Kai! » 27. Nov 2016 10:53

Naja, ich wollte es schriftlich bestätigt haben, dass ich dort mit meinen GK-Konto bleiben kann, ohne mir Gedanken über eine Alternative machen zu müssen.

Und blöd sind die ja auch nicht und werden schon wissen, was für Konten die da übernommen haben, bzw. was die DAB angeboten hatte. Hat weniger mit schlafenden Hunden zu tun.

SVen0
Beiträge: 413
Registriert: 1. Sep 2010 18:52
Land: Deutschland
Firmenname: IST GmbH

Re: DAB Bank Thread

Beitrag von SVen0 » 27. Nov 2016 11:38

Ich habe jetzt alles erhalten, sogar 2 Visa-Karten für 1 Girokonto (kostenlose Partnerkarte oder ein Versehen der Bank), außer die PINs für die Visa-Karten fehlen noch.

Ich habe jetzt zum 1. Mal auf einer Girokarte V-Pay anstatt Maestro, ich hoffe das es damit keine Einschränkungen beim Bezahlen an der Kasse geben wird, lassen wir uns überraschen :-}

Benutzeravatar
Petra.
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2721
Registriert: 22. Feb 2009 08:08
Land: Deutschland
Wohnort: NRW

Re: DAB Bank Thread

Beitrag von Petra. » 27. Nov 2016 11:41

ich hab noch gar keine Karte bekommen, aber egal, die alten Karten gehen ja noch bis Ende Januar.
Viele Grüße
Petra

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 21400
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: Irgendwas mit Internet
Wohnort: Daun
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal
Kontaktdaten:

Re: DAB Bank Thread

Beitrag von fossi » 1. Dez 2016 17:09

Bei mir sind heute eine EC und eine Visa mit 2000 Limit eingetrudelt.

Musste tatsächlich erst googeln und die Forensuche bemühen > irgendwie ist der Wechsel von DAB auf Consors bei mir untergegangen, zumal ich das DAB-Konto nach ein wenig Hickhack mit denen nie genutzt hatte.
Jetzt besitze ich 2 Karten und weiß nichtmal mehr einen Login oder Sonstwas davon. :durchdreh:
-------------------------

Du möchtest alle Forenbereiche und -Funktionen nutzen, oder das Forum unterstützen? > PLUS-Mitgliedschaft! <
Weitere Hilfe zu Rechtstexten, der DSGVO oder bei Abmahnungen nötig? > 4 Monate Gratis Händlerbund! <

Benutzeravatar
Petra.
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2721
Registriert: 22. Feb 2009 08:08
Land: Deutschland
Wohnort: NRW

Re: DAB Bank Thread

Beitrag von Petra. » 1. Dez 2016 17:16

Du müsstest in den letzten Wochen ein Schreiben mit einer Einmal-PIN zum Login bekommen haben...

Login-Name ist Deine Konto-Nr. (alle Kontodaten bleiben unverändert, lediglich der Bankname hat sich geändert), dann die einmal-Pin zum Einloggen nehmen, da wirst Du dann aufgefordert, eine neue Pin anzulegen, das sind dann Deine dauerhaften Login-Daten...

Bei der V-Pay-Karte bleibt Deine alte DAB-Karten-Pin, für die Visa-Karte kommt morgen oder übermorgen die neue Pin per Post.
Viele Grüße
Petra

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 21400
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: Irgendwas mit Internet
Wohnort: Daun
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal
Kontaktdaten:

Re: DAB Bank Thread

Beitrag von fossi » 1. Dez 2016 17:29

Einmal-Pin? Nö.
Nur 2 Briefe / 2 Karten und der ganze DAB-Kram ist vor Jahren direkt in die Ecke geflogen, nachdem sie mir erst eine Visa gegeben und diese dann wenige Tage später direkt auf 100€ limitiert haben.
Über die DAB ist bei mir nie eine Transaktion gelaufen, daher verwunderlich das Consors das ungefragt übernimmt. Aber ok, "kost ja nücht"...
-------------------------

Du möchtest alle Forenbereiche und -Funktionen nutzen, oder das Forum unterstützen? > PLUS-Mitgliedschaft! <
Weitere Hilfe zu Rechtstexten, der DSGVO oder bei Abmahnungen nötig? > 4 Monate Gratis Händlerbund! <

Antworten

Zurück zu „Zahlungssysteme / Banken / Paypal & Co.“