Amazon Payment Zahlung "geschlossen"

Banken, Kreditkarten, Paypal, Amazon Pay, Klarna , Bitcoins etc.
Antworten
Benutzeravatar
daytrader
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5042
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 1 Mal

26. Jul 2016 12:49

Mahlzeit,

weiß jemand was dieser Status bedeutet?

Ein Käufer hat bestellt und mit Amazon Payment bezahlt. Amazon hat die Zahlung sofort geschlossen :gruebel:

Grund für die Schließung
Amazon hat diese Zahlung geschlossen, da ein A-bis-z-Garantieantrag zu Ihren Lasten entschieden wurde oder ein internes Problem aufgetreten ist. Sie können Zahlungen nur zu vorher angeforderten Autorisierungen einziehen


Benutzeravatar
daytrader
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5042
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 1 Mal

26. Jul 2016 12:56

Der Käufer hat mich gerade angeschrieben.

leider blockiert Amazon eine Zahlung in dieser Höhe an Dritte


Merke: Betrag zu hoch = internes Problem


axu
Beiträge: 98
Registriert: 4. Jun 2014 20:53

17. Nov 2017 10:56

Moin, habe gerade das gleiche Problem. :?
Eine Kunde bestellt gestern morgen über Amazon Pay im Shop, Ware wird verschickt, der gleiche Kunde bestellt eben nochmal (schon komisch, aber hey, er wird halt was vergessen haben) und da schaue ich (leider erst heute, da bisher nie Probleme) bei Amazon Pay rein um die Beträge einzuziehen, da stehen beide auf Geschlossen.
Geschlossen - nicht abgebucht
Amazon hat diese Zahlung geschlossen, da ein A-bis-z-Garantieantrag zu Ihren Lasten entschieden wurde oder ein internes Problem aufgetreten ist. Sie können Zahlungen nur zu vorher angeforderten Autorisierungen einziehen.
Wäre das jetzt mein erster Betrugsfall? Oder eher ein Problem wegen der Doppelbestellung? Beide Beiträge um die €40. Amazon Pay wird nicht so häufig genutzt. Hab den Käufer schon angeschrieben. Bringt es was bei Amazon nachzuhaken?


Antworten

Zurück zu „Zahlungssysteme / Banken / Paypal & Co.“