amazon.de - verlängerte Rückgabefrist bis 31. Mai 2020

Forum für Amazon Seller - FBA Vendor Sellercentral - Hilfe und Optimierung für dein Amazon Business
- Diskussionsforum -
Seller-Forum für Amazon Händler - Geld verdienen mit Amazon.de!
Im Amazonforum findest du Themen rund um FBA Vendor Sellercentral - Hilfe und Optimierung für dein Amazon Business.
Erfahrungen und Hilfe beim Verkaufen auf Amazon de.
Antworten
aquarium
Beiträge: 10
Registriert: 6. Jan 2012 18:47

amazon.de - verlängerte Rückgabefrist bis 31. Mai 2020

Beitrag von aquarium » 26. Mär 2020 21:34

Spinnen die jetzt komplett???

Wir beobachten die Entwicklungen im Zusammenhang mit COVID-19 genau. Nichts ist wichtiger als die Gesundheit und das Wohl der Kunden, Verkaufspartner, Mitarbeiter und der Gemeinschaften, denen wir unsere Dienstleistungen zur Verfügung stellen. Um Kunden in diesen schwierigen Zeiten mehr Zeit für die Rücksendung von Artikeln zu geben, haben wir die Rückgabefrist im Rahmen unserer Rückgabebedingungen vorübergehend verlängert. Wir bitten Sie, unsere Rückgabebedingungen für die jeweilige Amazon-Website unabhängig von Ihrer Versandart einzuhalten.

Für Bestellungen auf Amazon.co.uk, Amazon.de, Amazon.fr, Amazon.it, Amazon.nl und Amazon.com.tr

Die meisten Artikel, die zwischen dem 15. Februar 2020 und dem 30. April 2020 auf einer dieser Websites bestellt wurden, können nun bis zum 31. Mai 2020 zurückgesendet werden.
Zuletzt geändert von fossi am 27. Mär 2020 01:45, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel ergänzt



Benutzeravatar
fonprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3751
Registriert: 17. Nov 2010 16:43
Land: Deutschland
Firmenname: FONPROFI
Branche: Telekommunikation und Sicherheitstechnik
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Verlängerte Rückgabefrist

Beitrag von fonprofi » 26. Mär 2020 22:06

Ja, bis zu 3 Monate Rückgabe. Ein hoch auf Amazon.

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4595
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 152 Mal

Re: Verlängerte Rückgabefrist

Beitrag von Technokrat » 27. Mär 2020 00:06

Es ist mir eigentlich ganz recht, jetzt nicht frisch vollgerotzte Retouren zu bekommen. Es tut sich ja in der Summe nix, und nach drei Monaten Möglichkeit sich mit einem Artikel zu beschäftigen, hat man den vielleicht sogar kapiert, was bei einem Monat wohl manchmal schwierig ist und bei 14 Tagen undenkbar :)

roman
Beiträge: 4283
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Verlängerte Rückgabefrist

Beitrag von roman » 27. Mär 2020 00:40

Der Gedanke dahinter ist wohl: Es soll niemand das Gefühl haben ein Postamt etc. besuchen zu müssen um ein Paket zu versenden.

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4595
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 152 Mal

Re: Verlängerte Rückgabefrist

Beitrag von Technokrat » 27. Mär 2020 00:44

Jup, ich versende viel per Post und wickle darüber auch Rücksendungen ab. Die Kunden sind dankbar, nur an einen Briefkasten hinlatschen zu müssen. Die machen das auch.

Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 6641
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Verlängerte Rückgabefrist

Beitrag von daytrader » 27. Mär 2020 07:12

roman hat geschrieben:
27. Mär 2020 00:40
Der Gedanke dahinter ist wohl: Es soll niemand das Gefühl haben ein Postamt etc. besuchen zu müssen um ein Paket zu versenden.
Und im April / Mai, wenn wir viel mehr Infizierte haben als jetzt am Angang, dann ist dieses "Gefühl" zum Postamt zu müssen, besser?

Wenn es eine reine Verschiebung wäre, hätte ich ja nicht mal was dagegen. Aber die Leute benutzen die Aquarientechnik, dann halt 3 Monate und senden sie 3 Monate benutzt zurück, als jetzt 1 Monat.

Ich nehme an bei FBA bekommt der Kunde sofort sein Geld zurück und der Händler dann halt nach zig Monaten, wenn mal eingesendet wurde. Zusätzlich zu den ewig einbehaltenen Rechnungsgeldern. Während woanders Zahlungen gestundet werden, muss man bei Amazon noch mehr Geld vorstrecken.

Benutzeravatar
microline
Beiträge: 572
Registriert: 13. Sep 2010 13:35
Land: Deutschland
Branche: Tüdelkram und so Zeugs
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: amazon.de - verlängerte Rückgabefrist bis 31. Mai 2020

Beitrag von microline » 27. Mär 2020 07:24

Von wegen, was erlauben Amazon ?
Noch stehen die nicht über dem Gesetz.

Investor
Beiträge: 14264
Registriert: 10. Feb 2009 18:08
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: amazon.de - verlängerte Rückgabefrist bis 31. Mai 2020

Beitrag von Investor » 27. Mär 2020 10:13

microline hat geschrieben:
27. Mär 2020 07:24
Von wegen, was erlauben Amazon ?
Noch stehen die nicht über dem Gesetz.
Ist doch von Nov bis Jan auch immer so. Hat mit Gesetz nichts zu tun.

Benutzeravatar
lallekalle
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1748
Registriert: 14. Jun 2014 12:50
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: amazon.de - verlängerte Rückgabefrist bis 31. Mai 2020

Beitrag von lallekalle » 27. Mär 2020 11:33

Das wird genial. Wenn Amazon nicht so gut laufen würde, hätte ich dieses schon längst abgeklemmt... aber so: Augen zu und durch... wird schon.

jordan-jojel
Beiträge: 177
Registriert: 28. Nov 2010 23:23
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: amazon.de - verlängerte Rückgabefrist bis 31. Mai 2020

Beitrag von jordan-jojel » 27. Mär 2020 14:44

Ist doch super. Dann können sich jetzt alle ein schönes Homeoffice einrichten und Elektronik für die Quarantäne kaufen und dann Ende Mai zurücksenden. Dann muss man sich auch garnicht über die aktuell hohen Preise ärgern wegrenn

fca
Beiträge: 174
Registriert: 6. Okt 2010 19:27
Land: Deutschland
Branche: Weichware
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: amazon.de - verlängerte Rückgabefrist bis 31. Mai 2020

Beitrag von fca » 27. Mär 2020 14:52

Vor allem Rückwirkend für Bestellungen bei denen die Widerrufsfrist schon abgelaufen ist finde ich krass. Ich halte das für rechtswidrig. Mein Weg mit sowas umzugehen ist schon seit langem die Preise bei Amazon weiter anzuziehen. Kost ja schließlich sowas...

Mozartkugel
Beiträge: 704
Registriert: 14. Okt 2017 16:14
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: amazon.de - verlängerte Rückgabefrist bis 31. Mai 2020

Beitrag von Mozartkugel » 27. Mär 2020 17:01

schön wäre es wenn viele so denken würden, leider sind die Preise in vielen Bereichen sowas von lächerlich niedrig! An dieser Stelle zitiere ich gerne meinen Mathe Lehrer (5. oder 6. Klasse?)... "Herr, schmeiß Hirn ra!".

Benutzeravatar
aaha
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 542
Registriert: 9. Mär 2012 14:29
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: amazon.de - verlängerte Rückgabefrist bis 31. Mai 2020

Beitrag von aaha » 29. Mär 2020 15:05

fca hat geschrieben:
27. Mär 2020 14:52
... für Bestellungen bei denen die Widerrufsfrist schon abgelaufen ist ...
Ist die gleiche "freiwillige" Rückgabegarantie wie zu Weihnachten
Anmerkung: Bitte beachten Sie, dass Sie jeden Artikel in dem Zustand zurückgeben müssen, wie Sie ihn erhalten haben. Das heißt, neue Artikel müssen auch bei Rückgabe neu und unbenutzt sowie vollständig sein. Gebrauchte Artikel dürfen keine zusätzlichen Abnutzungsspuren oder Beschädigungen haben.
und hat also mit Widerruf gar nichts zu tun, außer, dass die gleichen Ausschlusskriterien angewandt werden.
https://www.amazon.de/gp/help/customer/ ... =201819200
Wir bieten drei Arten von Service: GUT BILLIG SCHNELL
Wählen Sie aus folgenden Kombinationen:
GUT + BILLIG SCHNELL
GUT + SCHNELL BILLIG
SCHNELL + BILLIG GUT
GUT + BILLIG + SCHNELL möglich

fca
Beiträge: 174
Registriert: 6. Okt 2010 19:27
Land: Deutschland
Branche: Weichware
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: amazon.de - verlängerte Rückgabefrist bis 31. Mai 2020

Beitrag von fca » 30. Mär 2020 18:41

aaha hat geschrieben:
29. Mär 2020 15:05
Ist die gleiche "freiwillige" Rückgabegarantie wie zu Weihnachten
Anmerkung: Bitte beachten Sie, dass Sie jeden Artikel in dem Zustand zurückgeben müssen, wie Sie ihn erhalten haben. Das heißt, neue Artikel müssen auch bei Rückgabe neu und unbenutzt sowie vollständig sein. Gebrauchte Artikel dürfen keine zusätzlichen Abnutzungsspuren oder Beschädigungen haben.
und hat also mit Widerruf gar nichts zu tun, außer, dass die gleichen Ausschlusskriterien angewandt werden.
https://www.amazon.de/gp/help/customer/ ... =201819200
Ja, stimmt, da habe ich mich falsch ausgedrückt. Es geht hier nicht um einen Widerruf, sondern die darüber hinaus gehenden Regelungen.

Mein Punkt ist, dass wir gezwungen werden, dieses Recht rückwirkend zu gewähren für Artikel die sowohl aus dem Widerrufs- als auch dem freiwilligen Rückgaberecht bereits herausgefallen sind.
Bei einem Artikel der z.B. am 15.2. gekauft wurde hätte ich nach 30 Tagen, also Mitte März, nicht mehr mit einer Rückgabe rechnen müssen. Plötzlich kann der Artikel noch bis Mai zurückgegeben werden. Das kommt überraschend und konnte durch den VK auch nicht eingepreist werden.

Auch der Amazon Business Solutions Vertrag sagt dazu:
Für Ihre Produkte, die nicht mit Versand durch Amazon versandt werden, müssen Sie Stornierungen und Widerrufe sowie Rückgaben und (Teil-)Erstattungen nach Maßgabe dieser Programmbedingungen, der Amazon-Rückgabebedingungen und der sonstigen Programmrichtlinien, die auf der jeweiligen Amazon-Seite zum jeweiligen Bestellzeitpunkt veröffentlicht waren, an- und vornehmen.
Zum Bestellzeitpunkt stand da allerdings nix von verlängertem Rückgaberecht. Einklagen würde ich es wie wohl alle Händler sicherlich nicht. Ich denke aber trotzdem dass das nicht sauber ist und evtl. auch gegen die Amazonrichtlinien verstößt.

bcksbx
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3263
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

Re: amazon.de - verlängerte Rückgabefrist bis 31. Mai 2020

Beitrag von bcksbx » Gestern 13:54

Ich habe gerade eine Rückgabe angeworfen und bei mit steht nur ein Monat (4.5.)

Antworten

Zurück zu „Amazon.de“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste