Amazon (DE) mit drastischer Maßnahme: Bestellungen werden beschränkt - bis zu einen Monat Lieferzeit

Forum für Amazon Seller - FBA Vendor Sellercentral - Hilfe und Optimierung für dein Amazon Business
- Diskussionsforum -
Seller-Forum für Amazon Händler - Geld verdienen mit Amazon.de!
Im Amazonforum findest du Themen rund um FBA Vendor Sellercentral - Hilfe und Optimierung für dein Amazon Business.
Erfahrungen und Hilfe beim Verkaufen auf Amazon de.
Antworten
Benutzeravatar
degraf
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 13643
Registriert: 21. Sep 2009 12:18
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Amazon (DE) mit drastischer Maßnahme: Bestellungen werden beschränkt - bis zu einen Monat Lieferzeit

Beitrag von degraf » 26. Mär 2020 12:48

Um die hohe Nachfrage nach derartigen Produkten auch weiterhin stemmen zu können, hat sich Amazon dazu entschieden, die wichtigen Produktgruppen künftig zu priorisieren.
Ist Ihr Produkt nicht in einer dieser Kategorien, kann es zu Lieferzeiten von bis zu einem Monat kommen.
https://www.chip.de/news/Amazon-mit-dra ... 70008.html



Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 23616
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal
Kontaktdaten:

Re: Amazon (DE) mit drastischer Maßnahme: Bestellungen werden beschränkt - bis zu einen Monat Lieferzeit

Beitrag von fossi » 26. Mär 2020 13:07

Amazon Sellercentral hat geschrieben:
Vorübergehende Priorisierung von Produkten, die in unseren Logistikzentren eingehen

Wir verfolgen die Entwicklungen im Zusammenhang mit COVID-19 deren Auswirkungen auf unsere Kunden, Verkaufspartner und Mitarbeiter genau.

Wir verzeichnen derzeit mehr Online-Einkäufe. Daher sind einige Produkte wie Haushaltsartikel und Sanitätsartikel nicht vorrätig. Aus diesem Grund priorisieren wir vorübergehend Haushaltsartikel, Sanitätsartikel und andere Produkte mit hoher Nachfrage, die in unseren Logistikzentren eingehen, damit wir diese Produkte schneller annehmen, auffüllen und an Kunden senden können.

Für anderen Produkten haben wir die Sendungserstellung vorübergehend deaktiviert. Wir gehen damit ähnlich wie Einzelhändler vor.

Dies gilt ab heute bis zum 5. April 2020. Wir werden Sie informieren, sobald wir den regulären Betrieb wieder aufnehmen. Sendungen, die vor dem heutigen Tag erstellt wurden, werden in den Logistikzentren angenommen.

Bitte beachten Sie, dass der Service für Verkaufspartner Ihnen keine weiteren Informationen geben kann.


Häufig gestellte Fragen
Welche Produkte kann ich an Versand durch Amazon senden?


Wir priorisieren Haushaltsartikel, Sanitätsartikel und andere Produkte mit hoher Nachfrage, die in unseren Logistikzentren eingehen, damit wir diese Produkte schneller annehmen, auffüllen und an Kunden senden können. Die meisten Produkte, die wir derzeit annehmen, gehören den folgenden Kategorien an:

Babyprodukte
Drogerie & Haushalt
Drogerie & Körperpflege (einschließlich elektronischer Geräte für die Körperpflege)
Lebensmittel
Industrie & Wissenschaft
Haustierbedarf

Das Erstellen von Produktangeboten in einer falschen Kategorie oder das Versenden von Produkten, die nicht zu den priorisierten Kategorien gehören, stellt einen Verstoß gegen unsere Richtlinien dar und kann zu einem vorübergehenden Entzug der Verkaufsberechtigung für Ihr Konto führen.

Ergreift Amazon ähnliche Schritte für Lieferanten?
Ja.


Wo gilt diese Regelung?
Dies gilt derzeit für die US- und EU-Marketplace-Sites.


Was kann ich tun, wenn ich bereits eine Sendung aufgegeben habe?
Lieferungen, die vor dem 17. März 2020 erstellt wurden, werden angenommen.

Was geschieht mit meinen Produkten, die sich in einem Amazon-Logistikzentrum befinden, aber nicht einer der oben aufgeführten Kategorien angehören? Kann ich diese Artikel weiterhin bei Amazon verkaufen?
Ja, wenn sich Ihr Produkt bereits auf dem Weg zu und/oder in unserem Logistikzentrum befindet, können Sie es weiterhin verkaufen.

Ich bin der Meinung, dass es sich bei meinem Produkt um einen Haushaltsartikel und/oder einen Sanitätsartikel handelt, kann aber keine Sendung erstellen. Was soll ich machen?
Wir ermitteln basierend auf dem Angebot, ob es sich bei einem Produkt um ein Haushaltsartikel und/oder einen Sanitätsartikel handelt. Derzeit nehmen wir keine Anträge zur Neuklassifizierung von Angeboten an.


Mein Produkt wird unter den priorisierten Kategorien angeboten, aber ich kann keine Sendung erstellen. Was soll ich machen?
Wenn Ihr Produkt richtig klassifiziert ist und Sie keine Sendung erstellen können, wird das betreffende Produkt derzeit nicht priorisiert.


Ich verkaufe keine Haushaltsartikel oder Sanitätsartikel. Was geschieht mit meinem Unternehmen, wenn ich meine Lagerbestände nicht aufstocken kann?
Wir nehmen diese vorübergehenden Änderungen vor, um Haushaltsartikel, Sanitätsartikel und andere Produkte mit hoher Nachfrage zu priorisieren, die in unseren Logistikzentren eingehen, damit wir diese Produkte schneller annehmen, auffüllen und an Kunden senden können. Sie können weiterhin Produkte verkaufen, die sich bereits in unseren Logistikzentren befinden. Dies gilt ab dem 17. März 2020 bis zum 5. April 2020. Wir werden Sie informieren, sobald wir den regulären Betrieb wieder aufnehmen.

Uns ist bewusst, dass dies eine Veränderung für Ihr Unternehmen bedeutet, und haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht. Wir arbeiten rund um die Uhr an der Erweiterung unserer Kapazitäten und haben gestern angekündigt, dass wir 100.000 neue Vollzeit- und Teilzeitstellen in unseren Logistikzentren in den USA schaffen werden.

Kann ich trotzdem Produkte selbst versenden, bei denen es sich nicht um Haushaltsartikel oder Sanitätsartikel handelt?
Ja.

Was passiert, wenn mein Lagerbestandsindex (LBI) sich dadurch verschlechtert?
Wir arbeiten intensiv daran, die Änderung bei Ihrem LBI und dem Lagerbestandsmaximum für das folgende Quartal zu berücksichtigen.
Quelle: https://sellercentral.amazon.com/gp/hel ... uage=de_DE
-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <

Antworten

Zurück zu „Amazon.de“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste