Wichtig! Basisinformationen zum Corona-Virus

E-Commerce & Versandhandel - Erfahrungen mit Kunden, Lieferanten, Agenturen, Dienstleistern...
- Diskussionsforum -
sellerforum.de ist das kostenlose E-Commerce Portal für Händler, Existenzgründer, Experten im Onlinehandel.

Im Small Talk geht es um Themen wie das Geld verdienen im Internet mit einem Onlineshop oder auf einem Marktplatz,
aktuelle News und Aktionen im Einzelhandel, Hilfe und Erfahrungen mit Kunden, Lieferanten, Agenturen, Dienstleistern aus dem Bereich des E-Commerce.

Probleme, Meinungen, Erfahrungsberichte aus dem Versandhandel - soweit kein spezielles Unterforum dafür existiert, gehört es in unseren Small Talk.
xMerchant
Beiträge: 2658
Registriert: 24. Mär 2010 19:57
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Wichtig! Basisinformationen zum Corona-Virus

Beitrag von xMerchant » 26. Mär 2020 22:08

Die Italiener kommen übrigens gerade drauf, dass die offiziellen Corona-Sterbezahlen in Italien falsch sind. Sie sind vermutlich vielfach höher. Einige Gemeinden haben die Sterbezahlen vom Q1 der vergangenen Jahre mit Q1 2020 verglichen.
In einer Gemeinde bei Bergamo gab es im Schnitt 35 Tote, dieses Jahr 158 Tote. Laut offizieller Statistik gab es in der Gemeinde 31 Corona-Tote. Die Differenz erklärt sich, dass viele nicht im Krankenhaus sterben und damit auch kein Test gemacht wird und Corona damit nicht im Totenschein auftaucht.
https://www.arte.tv/de/afp/neuigkeiten/ ... en-wachsen



Benutzeravatar
movieman
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 283
Registriert: 11. Jan 2008 01:22
Land: Deutschland
Wohnort: gerade noch Bayern ;-)
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Wichtig! Basisinformationen zum Corona-Virus

Beitrag von movieman » 26. Mär 2020 22:17

xMerchant hat geschrieben:
26. Mär 2020 22:08
Die Differenz erklärt sich, dass viele nicht im Krankenhaus sterben und damit auch kein Test gemacht wird und Corona damit nicht im Totenschein auftaucht.
Wie sah es generell mit der ärztlichen Versorgung der nicht im Krankenhaus verstorbenen Personen aus? Waren die überhaupt beim Arzt? Wurden sie behandelt, wenn ja wie, und aufgrund welcher Diagnose?

Noch einmal: Es geht mir nicht darum, irgend etwas zu verharmlosen aber der Artikel schweigt sich völlig über Details aus, die mir wichtig wären mir dazu eine objektive Meinung bilden zu können.

Benutzeravatar
movieman
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 283
Registriert: 11. Jan 2008 01:22
Land: Deutschland
Wohnort: gerade noch Bayern ;-)
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Wichtig! Basisinformationen zum Corona-Virus

Beitrag von movieman » 26. Mär 2020 23:32

koshop hat geschrieben:
26. Mär 2020 17:21
Wow. Gruselig. Hoffentlich bleibt uns sowas hierzulande erspart:
Corona-Notstand im Elsass : „Wer über 75 Jahre alt ist, wird nicht mehr intubiert“
(...)
Demnach werden Covid-19-Patienten, die älter als 80 Jahre sind, im Elsass nicht mehr beatmet. Stattdessen bekämen sie eine Sterbebegleitung und Opiate.
Auch hier sind Fragen angesagt. Um nicht wieder mit Herrn Simmel verwechselt zu werden, beschränke ich mich auf zwei:
- was sind die Ursachen und Gründe?
- was kann man tun, um so etwas zu vermeiden?

Edit meint, dass der Herr Simmel doch noch ein paar Kleckse von seinem Senf dazu geben sollte. Eventüll kann es ja dem/der/des ein oder anderen hilfreich sein. Die Devise lautet: NiPsiLd
Nicht
in
Problemen
sondern
in
Lösungen
denken

Benutzeravatar
movieman
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 283
Registriert: 11. Jan 2008 01:22
Land: Deutschland
Wohnort: gerade noch Bayern ;-)
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Wichtig! Basisinformationen zum Corona-Virus

Beitrag von movieman » 27. Mär 2020 00:54

Zur allgemeinen Auflockerung und Entspannung an dieser Stelle noch einmal der Herr Grönemeyer. Das Album, von dem dieser Song stammt, ist das einzige Grönemeyer-Album, welches ich tatsächlich vor vielen Jahren käuflich erworben habe. Einfach weil es seinerzeit neu, in den Charts und somit angesagt war. Um die Wirtschaft anzukurbeln sogar zwei mal: einmal kurz nach Erscheinung (1984) auf Vinyl und (weil man ja mit der Zeit geht) ein paar Jahre später als CD. Digitalisierung first! Über die Aussage, zumindest eines Songs davon, wurde ich mir erst Jahre später bewusst. Aktueller denn je:


Benutzeravatar
movieman
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 283
Registriert: 11. Jan 2008 01:22
Land: Deutschland
Wohnort: gerade noch Bayern ;-)
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Wichtig! Basisinformationen zum Corona-Virus

Beitrag von movieman » 27. Mär 2020 02:30

cookie hat geschrieben:
26. Mär 2020 11:50
HIV über die Schleimhäute oder Blutplasma nicht unbedingt nur über GV. Corona über Schleimhäute, Blutplasma oder Tröpfcheninhalation. "Grippe" im Zusammenhang mit "Corona" ist ein Reizthema. Virusinfekte sind beide. Gegen Corona gibt es keine wirksamen Medikamente die in klinischen Studien bestätigt wurden.
Verstanden. Aber wie sieht es mit den allgemeinen Empfehlungen aus? Für meinen Teil habe ich die folgenden, bereits von mir erwähnten, Verhaltensregeln als sinnvoll erachtet. Wie verhält es sich diesbezüglich auf eine "Vermeidung" einer Corona-Infektion? Sind da auch diese Empfehlungen gültig?

1. Wasch dir deine Hände nicht nur regelmäßig, sondern auch gründlich mit warmen Wasser und Seife – insbesondere vor dem Kochen, Essen oder nach dem Gang auf die Toilette.
2. Halte deine Hände aus dem Gesicht fern und fass niemals mit ungewaschenen Fingern an Mund, Augen oder Nase.
3. Meide engen Kontakt mit Erkrankten und halte mindestens 2 Meter Abstand. Ist zu Hause jemand an Grippe erkrankt, solltest du auf eine räumliche Trennung achten und gemeinsam genutzte Bereiche wie Küche oder Bad besonders sauber halten.
4. Halte die Schleimhäute möglichst feucht. Meide trockene, überheizte Räume, lüfte regelmäßig gut durch und trink viel.
5. Schütze Wunden mit einem Pflaster oder Verband, damit keine Viren an die Stelle gelangen.
6. Versuche, in den Grippe-Monaten auf das Händeschütteln zu verzichten. Tipp: Auf die Schulter klopfen wird genauso als freundliche Begrüßung aufgenommen.
7. Achte auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung mit viel frischem Obst und Gemüse. Vitamin A, C und B6 schützen besonders gut im Kampf gegen die Grippeviren.
8. Wer sich eine Grippe einfängt, bleibt zu Hause, bis er wieder gesund ist. Dein kränkelnder Kollege will das partout nicht einsehen? Damit ist er eine Gefahr für alle anderen im Büro. Mach das notfalls deinem Chef klar. Wenn er ihn nicht nach Hause schickt, fallen nächste Woche womöglich noch mehr Mitarbeiter aus.

@cookie
Und ... ohne das als einen persönlichen Angriff zu werten: welche Qualifikationen hast du, um mir ein Gefühl der Sicherheit zu geben, dass ich deine Aussagen nicht auch bei Wikipedia oder anderen Stellen des Internetzes selbst erforschen könnte?

Es geht mir an dieser Stelle nur darum um allen Mitlesern bewusst zu machen, dass man bei G00gle & Co. irgendwann immer ein passendes Ergebnis seiner Fragen finden kann. Zu "Aids-Zeiten" galt es ja auch noch als Mutprobe, wenn man Blutsbruderschaft mit einem schwulen Fixer geschlossen hat. ;-) Mein Ziel ist es, an dieser Stelle für eine gewisse Art von Medienkompetenz zu sorgen ... ohne jemanden persönlich angreifen oder gar diffamieren zu wollen.

cookie
Beiträge: 923
Registriert: 19. Jan 2012 08:56
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Wichtig! Basisinformationen zum Corona-Virus

Beitrag von cookie » 27. Mär 2020 09:27

Ich bin ein Niemand, fasse mich kurz, fühle mich nicht angegriffen, schlafe nachts, habe auch internet, versuche Anderen während Krisen zu helfen und lebe nicht in diesem Forum

Benutzeravatar
movieman
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 283
Registriert: 11. Jan 2008 01:22
Land: Deutschland
Wohnort: gerade noch Bayern ;-)
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Wichtig! Basisinformationen zum Corona-Virus

Beitrag von movieman » 27. Mär 2020 22:47

Habe lange überlegt, ob ich zu diesem Thema noch weiter schreiben soll. Angesichts dem Ernst der Lage muss ich es einfach tun. Aufgrund der, oft reißerischen Berichterstattung, sehe ich es einfach als meine Pflicht, noch einmal dazu aufzurufen, sich eine eigene, möglichst objektive Meinung zur aktuellen Situation zu verschaffen. Deshalb ein weiteres, informatives Video, das unter anderem auch einige neutrale und offizielle Quellen nennt, woher die dort genannten Daten stammen und wie die Statistiken in der Mainstream-Presse zustande kommen.


Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4598
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 152 Mal

Re: Wichtig! Basisinformationen zum Corona-Virus

Beitrag von Technokrat » 27. Mär 2020 22:53

Bis zu der "Mainstream-Presse" hätte ich Dich fast ernst genommen. Was soll denn das dröge Gerede? Echt und dann ne Pisselseite swrps?
Das hat nix mit Information zu tun, sondern mit Desinformation. Ich zieh mir auch gleich nen Artztkittel an und erzähle was Wirres, aber so assozial muss es ja nun nicht sein.

Benutzeravatar
movieman
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 283
Registriert: 11. Jan 2008 01:22
Land: Deutschland
Wohnort: gerade noch Bayern ;-)
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Wichtig! Basisinformationen zum Corona-Virus

Beitrag von movieman » 27. Mär 2020 23:04

Technokrat hat geschrieben:
27. Mär 2020 22:53
Bis zu der "Mainstream-Presse" hätte ich Dich fast ernst genommen. Was soll denn das dröge Gerede?
Eigentlich sollte es die Aufgabe der Journalisten sein, sich um eine kritische Berichterstattung zu bemühen, die auch andere Meinungen und Sichtweise beleuchtet. Das scheinen sich aber immer weniger zu trauen. Und die, die sich trauen, werden leider oft nicht veröffentlicht und können somit leider ihren Auftrag nicht mehr wahrnehmen, dem Leser ausreichend Informationen zu liefern, die einfach nötig sind, um sich eine objektive Meinung überhaupt erst bilden zu können. Eigentlich hatte ich gehofft, dies in meinen letzten Beiträgen zu verdeutlichen, in denen ich zu weiteren Hintergrundinformationen gebeten und konkrete Fragen gestellt habe. Statt sich an einem Wort wie "Mainstream-Presse" aufzuhängen, sollten wir doch alle lieber Dinge hinterfragen.
Technokrat hat geschrieben:
27. Mär 2020 22:53
Das hat nix mit Information zu tun, sondern mit Desinformation. Ich zieh mir auch gleich nen Artztkittel an und erzähle was Wirres, aber so assozial muss es ja nun nicht sein.
Dann mach das doch bitte. Ich werde es mir gerne anhören. Das gehört zu einer freien Meinungsbildung dazu.

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4598
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 152 Mal

Re: Wichtig! Basisinformationen zum Corona-Virus

Beitrag von Technokrat » 27. Mär 2020 23:16

:D Danke, das schätze ich sehr. Ich hoffe ja auch dass wir um Standpunkte diskutieren und nicht um Persönlichkeiten.

Ich weiß nicht, ob Du weißt dass ich mit dem Pressebetrieb um die 12 Jahre verheiratet war, und diese Pisselseiten sehr gut kenne.

Benutzeravatar
movieman
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 283
Registriert: 11. Jan 2008 01:22
Land: Deutschland
Wohnort: gerade noch Bayern ;-)
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Wichtig! Basisinformationen zum Corona-Virus

Beitrag von movieman » 27. Mär 2020 23:24

Technokrat hat geschrieben:
27. Mär 2020 23:16
Ich hoffe ja auch dass wir um Standpunkte diskutieren und nicht um Persönlichkeiten.
Genau darum geht es. Ich teile auch nicht 100% die Meinung des Herrn im weißen Kittel. Dennoch finde ich, dass er ein paar gute Denkanstöße liefert. Was der einzelne daraus für Schlüsse zieht, bleibt ja jedem selbst überlassen.
Technokrat hat geschrieben:
27. Mär 2020 23:16
Ich weiß nicht, ob Du weißt dass ich mit dem Pressebetrieb um die 12 Jahre verheiratet war, und diese Pisselseiten sehr gut kenne.
Nein, wusste ich nicht. Aber vielleicht könntest du mir dann ja liebenswürdigerweise mitteilen, wieso swrps eine Pisselseite ist. Ich kannte die vor dem Anschauen des Videos übrigens noch gar nicht. :wink:

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4598
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 152 Mal

Re: Wichtig! Basisinformationen zum Corona-Virus

Beitrag von Technokrat » 27. Mär 2020 23:32

Ich kann das nachvollziehen, dass man versucht sich über seine Quellen einen Input zu verschaffen. Mache ich auch.

Ich denke wir haben da unterschiedliche Sichtweisen, deswegen wäre eine Diskussion vermutlich eher wenig zielführend. Was würde das für uns zwei an Benefit bringen? Es ist ja auch ok.

Es ist eigentlich eh egal, weil uns die USA auf die Füße fallen wird.

Benutzeravatar
movieman
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 283
Registriert: 11. Jan 2008 01:22
Land: Deutschland
Wohnort: gerade noch Bayern ;-)
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Wichtig! Basisinformationen zum Corona-Virus

Beitrag von movieman » 27. Mär 2020 23:52

Fakt ist doch, dass gerade wieder diverse "Big Player" den großen Reibach machen. Bei Amazon, Aldi, Lidl & Co., sowie manchen Online-Händlern brummt das Geschäft, während Gastronomie, lokaler Einzelhandel und diverse KMUs einen Monat Zwangspause nicht überleben werden.

Die Verhaltensmassregeln finde auch ich sinnvoll. Leider hat das erst geklappt, als sie von einem Großteil der Bevölkerung erzwungen wurden. Davor war das eigene Vergnügen eben doch wichtiger. Aber die Aushebelung diverser Grundrechte sehe ich dennoch mit großen Bedenken. Das auszudiskutieren sehe aber auch ich nicht als zielführend an.

Wir sollten aber alle aufpassen, dass durch die derzeitigen Handlungen die Großen nicht noch mehr Macht bekommen, indem sie von dieser Krise profitieren und viele Kleine verlieren werden. Das wird zwar unweigerlich sowieso passieren aber zumindest können wir den Aufprall vielleicht noch ein wenig abfedern.

Benutzeravatar
Xantiva
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3504
Registriert: 22. Okt 2010 17:52
Land: Deutschland
Firmenname: Xantiva.de
Branche: Entwickler, aber auch selber Seller!
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wichtig! Basisinformationen zum Corona-Virus

Beitrag von Xantiva » 28. Mär 2020 02:17

Soviel zur der im Video genannten Quelle: https://www.tagesschau.de/faktenfinder/ ... n-101.html

Man beachte, dass der Beitrag der schon 2,5 Jahre alt ist.

Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4173
Registriert: 4. Sep 2012 13:23
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 263 Mal

Re: Wichtig! Basisinformationen zum Corona-Virus

Beitrag von koshop » 28. Mär 2020 08:31

Also sorry, der Mann in dem Video arbeitet sich da an Details der deutschen Zählweise ab um irgendwie zu beweisen das das gar nicht so schlimm ist.

Ignoriert dabei aber völlig die Lage in anderen Ländern.
Was ist mit Norditalien wo wir inzwischen bei tausend Toten pro Tag sind? Oder Frankreich wo es in vielen Regionen schon zur befürchteten Überlastung des Gesundheitssystems gekommen ist und ältere Leute keine medizinische Hilfe mehr bekommen. All das, was er bezweifelt was kommen wird, findet in anderen Ländern bereits statt.
Und niemand behauptet das Virus sei ein "Killlervirus". Es ist eine eher harmlose Erkrankung. Das ist ja auch der Unterschied zu einer normalen oder gar schweren Grippewelle. Wenn in einem Jahr 25.000 Leute an der Grippe sterben, dann starben sie weil ihnen medizinisch nicht mehr zu helfen war.
Beim Coronavirus drohen viele Leute zu sterben, die mit normaler medizinischen Versorgung überlebt hätten, nur weil weniger Geräte und Personal als auftretende Fälle zur Verfügung stehen.

miezekatze
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2774
Registriert: 3. Jan 2011 11:48
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Wichtig! Basisinformationen zum Corona-Virus

Beitrag von miezekatze » 28. Mär 2020 08:40

Bin ich eigentlich der einzige dem Youtube Videos zuwider sind? Nicht nur, aber vorallem wenn es um ernste Themen und "Aufklärung" geht? In Textform kann man Dinge nochmal nachlesen, Behauptungen direkt mit Quellen unterlegen, es ist viel kohärenter...keine Ahnung, wenn ich Youtube Videos sehe die mich zu irgendwas belehren wollen dann kann ich die nicht ernst nehmen. Ist ja nicht so, dass man im Video dann viel sieht, zu 90% sitzt da irgendwer der sich nur selber filmt.

Ansonsten bin ich wahnsinnig gespannt was in den USA noch passiert, was Trump da die letzten Tage wieder abzieht (und völlig ohne Not imo) ist ja mal wieder zum Kopfschütteln. Deren Fälle werden explodieren, evtl auch die Todeszahlen.

Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4173
Registriert: 4. Sep 2012 13:23
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 263 Mal

Re: Wichtig! Basisinformationen zum Corona-Virus

Beitrag von koshop » 28. Mär 2020 08:45

Videos sind auch Zeitfresser. 20 Minuten Video Informationen kann man aufgeschrieben oft in 3-5 Minuten aufnehmen.

Wurstzipfel
Beiträge: 67
Registriert: 16. Aug 2017 23:15
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wichtig! Basisinformationen zum Corona-Virus

Beitrag von Wurstzipfel » 28. Mär 2020 09:25

movieman hat geschrieben:
27. Mär 2020 22:47
Habe lange überlegt, ob ich zu diesem Thema noch weiter schreiben soll. Angesichts dem Ernst der Lage muss ich es einfach tun. Aufgrund der, oft reißerischen Berichterstattung, sehe ich es einfach als meine Pflicht, noch einmal dazu aufzurufen, sich eine eigene, möglichst objektive Meinung zur aktuellen Situation zu verschaffen. Deshalb ein weiteres, informatives Video, das unter anderem auch einige neutrale und offizielle Quellen nennt, woher die dort genannten Daten stammen und wie die Statistiken in der Mainstream-Presse zustande kommen.

blabla blabla blabla blabla blabla blabla blabla blabla blabla blabla blabla blabla blabla blabla blabla blabla blabla

Benutzeravatar
degraf
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 13643
Registriert: 21. Sep 2009 12:18
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Wichtig! Basisinformationen zum Corona-Virus

Beitrag von degraf » 28. Mär 2020 09:27

Hier mal ein "Live" Bericht aus Taiwan:
https://www.heise.de/ct/artikel/Ein-Rei ... 92414.html

Gut, Taiwan ist ein Inselstaat und u.a deshalb nicht direkt mit Europa vergleichbar.
Der wichtigere Unterschied aber: Taiwan war vorbereitet und hatte passende Pläne in der Schublade.

Zügige Einreiseverbote aus Risikogebieten, Fiebertests und Nennung des Aufenthaltorts mit Kontaktmöglichkeit für alle anderen.
Kein Ausgangsverbot, dafür eine sensibilisierte Bevölkerung, zugeteilte Schutzmasken, die die KK bezahlt, Desinfektion ständig und überall, ständige Fieberkontrollen, sofortige Quarantäne bei Fieber und Husten.
Strafen von 9000 Euro, für diejenigen, die sich nach Aufforderung nicht testen lassen... Die Tests werden wieder von der KK getragen.

Ich denke, Europa könnte für die Zukunft viel von Taiwan lernen.

miezekatze
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2774
Registriert: 3. Jan 2011 11:48
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Wichtig! Basisinformationen zum Corona-Virus

Beitrag von miezekatze » 28. Mär 2020 09:34

degraf hat geschrieben:
28. Mär 2020 09:27
Ich denke, Europa könnte für die Zukunft viel von Taiwan lernen.
Jep, allgemein von den asiatischen Ländern bei solchen Problemen. Die kennen sich da aus. Auch Südkorea und Japan sind das Problem gut angegangen glaube ich.

Ansonsten wie erwartet kann man "leichte" Zweifel an den Chinesischen Nummern haben.
http://www.asianews.it/news-en/Wuhan,-e ... 49673.html

Antworten

Zurück zu „Small Talk - Allgemeine eCommerce & Händlerthemen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 38 Gäste