Stripe lehnt Business-Validierung zum zweiten Mal ab

Erfahrungen mit Banken, kostenloses Geschäftskonto, Paypal, Amazon Pay, Adyen, Klarna, Bitcoins
- Diskussionsforum -
Hilfe und Erfahrungen von Händlern zum Thema Zahlungsdienstleister.

Eine sehr wichtige Sache beim E-Commerce ist das Geld und wie es vom Kunden zum Händler gelangt.
In diesem Unterforum geht es um das PayPal Konto und den PayPal Login, Banken, ein kostenloses Geschäftskonto eröffnen,
Erfahrungen mit Amazon Pay, Adyen, Klarna, Bitcoins, allgemeiner Banken Vergleich.

Wenn du z.B. ein PayPal Problem oder Ärger mit SEPA Zahlungen hast, dann gehört es hier in unser Bankenforum.
Antworten
Benchparker
Beiträge: 47
Registriert: 15. Jul 2011 20:00
Land: Deutschland
Firmenname: Kolibri Image GbR
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Stripe lehnt Business-Validierung zum zweiten Mal ab

Beitrag von Benchparker » 10. Jan 2020 18:39

Stripe hat uns plötzlich (Zusammenarbeit läuft schon fast 1 Jahr) zur Validierung unseres Business aufgefordert und um Upload eines Handelsregisterauszugs oder einer Gewerbeanmeldung gebeten. Als GbR haben wir nur letzteres. Nun wurde die Gewerbeanmeldung zum zweiten Mal abgelehnt und uns der Einbehalt aller Umsätze angedroht.

Ich habe einmal dort (USA) angerufen, eben nochmal mit dem Support gechattet - die wissen auch nichts Genaues.

Geht es anderen Stripe-Nutzern ebenso? Bin ehrlich gesagt ratlos.



Benutzeravatar
Kaluna
Beiträge: 1269
Registriert: 13. Mär 2012 18:45
Land: Deutschland
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Stripe lehnt Business-Validierung zum zweiten Mal ab

Beitrag von Kaluna » 12. Jan 2020 12:57

Dank dir für den Post - ich hab deswegen nachgeschaut und gesehen, dass Stripe eine Validierung angefordert hat - hätte ich sonst vorläufig vermutlich gar nicht gesehen. Mal schauen, was sie dazu sagen...

Benchparker
Beiträge: 47
Registriert: 15. Jul 2011 20:00
Land: Deutschland
Firmenname: Kolibri Image GbR
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stripe lehnt Business-Validierung zum zweiten Mal ab

Beitrag von Benchparker » 16. Jan 2020 15:56

Update: Stripe hat nun endlich die Gewerbeanmeldung akzeptiert und sich für den ganzen Hassle entschuldigt.

Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4399
Registriert: 4. Sep 2012 13:23
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 300 Mal

Re: Stripe lehnt Business-Validierung zum zweiten Mal ab

Beitrag von koshop » 16. Jan 2020 16:02

Manche Sachbearbeiter scheinen einfach nicht zu verstehen, dass es in verschiedenen Ländern unterschiedliche Abläufe gibt.
Erinnert mich an meine Anmeldung zur Umsatzsteuer in Finnland. Da musste ich eine beglaubigte Ausweiskopie hinschicken. Also aufs Rathaus und beglaubigen lassen. Wurde nicht akzeptiert, weil nicht von der Polizei beglaubigt. Denn in Finnland ist wohl die Polizei fürs Meldewesen zuständig.

Benutzeravatar
fonprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4128
Registriert: 17. Nov 2010 16:43
Land: Deutschland
Firmenname: FONPROFI
Branche: Telekommunikation und Sicherheitstechnik
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal

Re: Stripe lehnt Business-Validierung zum zweiten Mal ab

Beitrag von fonprofi » 16. Jan 2020 16:26

In Finnland ist schon das Bürgeramt zuständig, aber nur für Bürger mit Personal-ID wie in Skandinavien und Baltikum üblich.
Alle anderen müssen über das Ausländerbüro, was zur Polizei gehört, Passangelegenheiten machen. Das gilt wohl auch für Dich.

Durch meine Heirat mit einer Finnin, habe ich auch eine Persoal-ID / „Henkilötunnus“ , mit der ich sogar staatlich Krankenversichert bin und Steuersachen per Post bekomme. Auch kann ich ein Geschäft eröffnen, einfach so und Hrund erwerben. Eine Greencard bloß dunkelblau.

Wenn Du Dir eine Personal-ID geben lässt hast Du auch Zugriff auf das finnische Pondon zu Elster.

Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4399
Registriert: 4. Sep 2012 13:23
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 300 Mal

Re: Stripe lehnt Business-Validierung zum zweiten Mal ab

Beitrag von koshop » 16. Jan 2020 20:25

Wenn Du Dir eine Personal-ID geben lässt hast Du auch Zugriff auf das finnische Pondon zu Elster.
Ich hab eine KATSO ID, aber letztes Jahr haben die irgendwas an ihren Systemen rumgefrimelt und ich kann mich nicht mehr einloggen. Seitdem geb ich die Steuererklärung wieder per Post ab. Naja, ist vermutlich sowieso nur noch für dieses Jahr ab nächstes Jahr soll es eh MOSS geben.

Antworten

Zurück zu „Zahlungssysteme / Banken / Paypal & Co.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 15 Gäste