Programm Mitteleuropa sinnvoll bei meinen Zahlen?

Forum für Amazon Seller - FBA Vendor Sellercentral - Hilfe und Optimierung für dein AMZ Business
Antworten
chripoky
Beiträge: 13
Registriert: 14. Feb 2019 16:32
Land: Deutschland

Programm Mitteleuropa sinnvoll bei meinen Zahlen?

Beitrag von chripoky » 10. Okt 2019 22:03

- FBA Transaktionen pro Monat: Schlechter Monat 750 / Guter Monat 2500. Durchschnitt 1200 Transaktionen p/M
-Verkaufe in DE, ES, IT und FR
-Nutze bisherige Warenlagerung nur in DE
-Lieferschwelle pro Jahr, pro Land von 35.000€ werde ich nicht knacken.
-Würde eine Agentur beauftragen die das bürokratische und Umsatzssteuerrechtliche übernimmt. (Nicht Amazon/KPMG/Avalara)


Frage:

1) Agentur übernimmt die z.B. Ust-Voranmeldung und ZM-Meldung.
Gibt es außer der Umsatzsteuer, steuerliche oder rechtliche Dinge die ich zahlen oder beachten muss?
1b)Oder sonstige, zusätzliche Kosten wie Porto?
2) Ist es wirklich so simpel und ohne weitere versteckte Kosten, dass ich 0,50€ WENIGER Gebühren auf JEDE Tansaktion erhalte? 600€ Einsparung p/m?
...Unter Einhaltung der Richtlinen wie: keine Übergröße, keine Gefahrengüter u.s.w.
3) Gibt es außer den genannten Richtlinien, bestimmte Kategorien wo dieses Programm nicht greift?
4) Wieviel sollte so eine Agentur pro Monat kosten? (Natürlich inklusive der Umsatzsteueranmeldekosten)
Empfehlung?



Vielen Dank und schönen Abend



neimles
Beiträge: 2602
Registriert: 26. Mai 2012 13:59
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Programm Mitteleuropa sinnvoll bei meinen Zahlen?

Beitrag von neimles » 11. Okt 2019 09:48

lohnt sich bei deinen umsätzen noch nicht. die abwicklung kostet bei einem guten dienstleister ca. 200,- euro pro land und monat.

dazu musst du die daten ja aufbereiten, prüfen, usw....

die registrierung kostet auch ca. 500,- pro land.

wenn du nicht mindestens 1000,- euro im monat an FBA gebühren sparst, würde ich es nicht machen.

Antworten

Zurück zu „Amazon.de“