Bester Zeitpunkt für Speditionsanfrage?

Forum für Deutsche Post, DHL, Hermes, GLS, UPS, DPD, Delivery, Verpackungsfragen, Tipps beim Import / Export von Waren.
Antworten
hega
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 453
Registriert: 8. Jul 2011 13:03

Bester Zeitpunkt für Speditionsanfrage?

Beitrag von hega » 4. Okt 2019 12:01

Hallo,

ich möchte mehrere Paletten aus dem Ausland abholen lassen, betrifft Nachbarländer wie Frankreich, Niederlande oder Polen und pro Auftrag ca. vier bis sechs Stellplätze. Wann ist der beste Zeitpunkt bei Speditionen anzufrangen, um den günstigsten Preis zu erhalten? Eher längere Zeit vorher, z.B. drei Wochen oder besser nur eine Woche?
Ich könnte mir vorstellen, dass bei einer zu frühen Anfrage, die Spedition noch gar nicht weiß, ob sich noch andere Aufträge mit der Route verbinden lassen und dann der Preis höher liegt. Bei kurzfristiger Anfrage gibt es vielleicht schon andere Aufträge und die Spedition ist froh, wenn der LKW möglichst voll geladen werden kann. Oder ist eine längere Vorbereitungszeit für die Spedition günstiger?



Donkeypower
Beiträge: 439
Registriert: 9. Mär 2012 09:08
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Bester Zeitpunkt für Speditionsanfrage?

Beitrag von Donkeypower » 4. Okt 2019 18:27

Guten Abend,

es kommt drauf an - wie schnell du deine Ware benötigst. Auf dem "freien" Markt wirst du zwar einen Preis bekommen. Dieser kann sich sehr schnell verändern. Im Moment werden die Preise anziehen - weil doch das Weihnachtsgeschäft doch langsam kommt. Wenn du mit einer Spedition arbeitest sollte man dir Preise anbieten können mit einer Gültigkeit von ca vier Wochen. Logistik-Netzwerke werden u.U. bei dem Volumen teurer sein - weil oft nur nach einer fertigen Preisliste angeboten wird. Es hängt auch ein wenig von Abgangsort und Empfangsort ab. Frankreich ist was Abholungen betrifft nicht immer ganz einfach - wegen der grosse Fläche und der logistischen Infrastruktur. Niederlande sollte gar kein Problem sein. Polen ist eigentlich unproblematisch. Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.
VG aus dem Rheinland

neimles
Beiträge: 2602
Registriert: 26. Mai 2012 13:59
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Bester Zeitpunkt für Speditionsanfrage?

Beitrag von neimles » 4. Okt 2019 18:50

der preisunterschied wird eher der sein, ob die spedition innerhalb eines zeitfensters frei entscheiden kann wann sie abholt und zustellt.

ich hab um ca. 30% bessere preise wenn ich „abholung irgendwann kw25“ beauftrage als wenn ich „abholung am 23.06.“ beauftrage.

hega
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 453
Registriert: 8. Jul 2011 13:03

Re: Bester Zeitpunkt für Speditionsanfrage?

Beitrag von hega » 5. Okt 2019 04:20

neimles hat geschrieben:
4. Okt 2019 18:50

ich hab um ca. 30% bessere preise wenn ich „abholung irgendwann kw25“ beauftrage als wenn ich „abholung am 23.06.“ beauftrage.
Das habe ich mir auch schon gedacht. Was mich aber wundert: bei den vorgefertigten Anfrageformularen der Speditionen, die ich kenne, wird die Zeitfenster Lösung überhaupt nicht angeboten, sondern es wird immer nach genauem Tag der Abholung und der Lieferung gefragt.

neimles
Beiträge: 2602
Registriert: 26. Mai 2012 13:59
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Bester Zeitpunkt für Speditionsanfrage?

Beitrag von neimles » 5. Okt 2019 06:23

ja dann schreib das halt bei deiner anfrage genau dazu...

Benutzeravatar
DINa3
Beiträge: 174
Registriert: 9. Jun 2019 12:10
Land: Deutschland
Firmenname: DINa3
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Bester Zeitpunkt für Speditionsanfrage?

Beitrag von DINa3 » 5. Okt 2019 06:28

ich würd ganz einfach mal per tel oder mail anfragen und dann hast du eine HausNr und erfährst auch Hintergründe
wir haben gerne mit emons.de transportiert

es gibt auch Discounter-Seiten, wo man einen Transport anbieten kann und dann melden sich die Transporteure und machen einen Preis
https://www.shiply.com/de

Sellor
Beiträge: 9
Registriert: 6. Jul 2019 10:23
Land: Deutschland

Re: Bester Zeitpunkt für Speditionsanfrage?

Beitrag von Sellor » 6. Okt 2019 17:14

Bei einem Volumen von 1 - 6 Stellplätzen wird es kein Unterschied machen, wann abgeholt wird.
Wenn du ganze LKW-Ladungen verschickst, wird es schon einen Unterschied machen.

Die großen Speditionen fahren die kleinen Ladungen im Sammelgut und können jeden Tag abholen und zustellen.

Antworten

Zurück zu „Versand & Logistik / Im- & Export“