Allgemeine Frage Onlineshop - ebay./. Amazon

Rakuten, Etsy, Hood, Yatego, Real.de, Wish, Restposten.de, idealo, Check24, Cdiscount, Alibaba etc.
Antworten
samwhite
Beiträge: 196
Registriert: 2. Mär 2012 21:36

Allgemeine Frage Onlineshop - ebay./. Amazon

Beitrag von samwhite » 1. Okt 2019 06:17

Hallo,

ich würde gerne einige von euch nach den Erfahrungen fragen ebay./. Amazon - onlineshop.

Wir verkaufen seit längerer Zeit über ebay und Amazon unsere Artikel.

Wir haben jetzt wieder einen eigenen Onlineshop über Shopware erstellen lassen.

Wie sind eure Erfahrungen langfristig, ist es möglich die gleichen Umsätze auch mit einem eigenen Onlineshop zu erzielen?

Wir bitten die Zusammenstellung von verschiedenen Artikeln günstig an, was auf den Verkaufskanälen nicht möglich ist.

Ich würde mich über eure Erfahrungen freuen.

Lieben Dank



sweetshero
Beiträge: 22
Registriert: 4. Feb 2019 15:22
Land: Deutschland

Re: Allgemeine Frage Onlineshop - ebay./. Amazon

Beitrag von sweetshero » 1. Okt 2019 11:10

Eher nicht.

amazon und ebay haben in der Regel die höhere Reichweite.

Nach so ca. 5 Jahren Parallelbetrieb ebay und eigener Shop würde ich das Umsatzverhältnis bei ungefähr 90% - 10% verorten.

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 22711
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: eCommerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 183 Mal
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Frage Onlineshop - ebay./. Amazon

Beitrag von fossi » 1. Okt 2019 11:25

Die Reichweite von Amazon oder eBay gegenüber dem eigenen Shop ist schon enorm.
Wer nicht gerade sehr spezielle Nischenartikel oder Dinge aus der eigenen Produktion verkauft, sondern nur "vergleichbare Handelsware", kommt um ein Anbieten auf allen möglichen Absatzkanälen nicht drumherum.

Ja, der eigene Shop hat immer noch eine Daseinsberechtigung und man kann langfristig mit geringeren Kosten (gegenüber Plattformen) nennenswerte Umsätze dort erzielen, aber "die große Masse" darüber zu schieben wird immer schwieriger.
Jeder 2te Euro Online-Einzelhandelsumsatz dreht sich inzwischen über Amazon, dazu noch ein guter Teil auf eBay: da kann man sich doch selber ausrechnen wieviel Chancen man hat seine Zielgruppe auf einer externen Seite abzufangen.
Die gleichen oder gar größere Umsätze im Shop? Das ist meiner Erfahrung nach bei 9 von 10 Händlern kaum noch machbar, außer man verzichtet eben auf die Plattformen / Umsatz / Gewinn, aber dann wäre der Vergleich eh hinfällig.

Ein Vorteil vom eigenen Shop: dieser läuft unabhängig, zumindest auf dem ersten Blick.
Dein Shop, deine Preise, deine Bedingungen.
Wenn aber z.B. auf Amazon die Preise total zerrissen werden (sei es durch Mitbewerber oder minderwertigen Chinaschrott), dann sieht man bei manchen Artikeln sogar im eigenen Shop die Umsätze purzeln. Nicht alle, aber viele Kunden vergleichen, insofern sie nicht sowieso schon nur noch auf den Plattformen bestellen.
-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <

Benutzeravatar
Templer
Beiträge: 398
Registriert: 28. Sep 2017 07:22
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Allgemeine Frage Onlineshop - ebay./. Amazon

Beitrag von Templer » 1. Okt 2019 12:11

Das hängt sicherlich alles von mehreren Faktoren ab und kann man nicht so pauschalisieren. Wir haben bei uns im eigenen Onlineshop mehr Artikel als im Ebay-Sortiment und setzen über den eigenen Shop mehr um. Der ist aber auch ganz anders ausgerichtet als Ebay.
  • Welche Artikel
  • Welche Konkurrenz (auf und neben den Marktplätzen)
  • Welche Zielgruppe
  • Wie seriös kommt der eigene Shop rüber
  • Wie viel Elan steckt man in die Artikelpflege (im Shop und auf den Marktplätzen)
  • Wie viel Geld mag man in SEO und Adwords-Kampagnen stecken

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 22711
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: eCommerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 183 Mal
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Frage Onlineshop - ebay./. Amazon

Beitrag von fossi » 1. Okt 2019 14:38

Klar, mein Vergleich hinkt sobald man auf den Plattformen verschiedene Artikelgruppen / Auswahl anbietet.
Es macht natürlich einen Unterschied ob man im Shop hunderte Knoblauchpressen anbietet und auf eBay/Amazon nur eine.

Packt man aber das gleiche Sortiment in Shop und auf eine Plattform, wird die Plattform sehr warscheinlich im Umsatzvergleich deutlich vor dem Shop liegen. Im eigenen Shop kann man quasi nie die Masse an potentiellen Kunden antreffen, wie auf den Plattformen.

Wer sich aber den Ärger mit den Plattformen sparen möchte und gezielt sehr viel Arbeit in den eigenen Shop steckt, kann auch dort einen beachtlichen Umsatz erzielen. Man beachte aber das Wort "kann": die meisten mit bekannten Shops fristen leider eher ein trostloses Dasein und generieren hier und da mal eine Bestellung. Mit einfach "hab mir einen Shop erstellen lassen" ist es heutzutage nicht mehr getan.
Auch ein Shop bedeutet Arbeit, sehr viel sogar, wenn man es richtig angehen möchte.
-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <

xMerchant
Beiträge: 2499
Registriert: 24. Mär 2010 19:57
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Allgemeine Frage Onlineshop - ebay./. Amazon

Beitrag von xMerchant » 1. Okt 2019 15:47

Ob ein Onlineshop erfolgreich ist, hängt im wesentlichen davon ab, wie man die Kunden in den Onlineshop führen kann.

Hat man exklusive (nicht unbedingt im Sinn von Luxus sondern von Eigenständigkeit, also nicht die 99. Knoblauchpresse) Produkte mit Eigenmarke und kann über gezielte Zielgruppenansprache bei Facebook oder Instagram Kunden direkt in den Shop führen, dann wird es gut funktionieren und man kann sogar ganz ohne Amazon und eBay leben (macht glaube ich Wokenspiel so).

Wenn man aber die Hoffnung hat über Google Kunden in den eignen Shop zu holen oder mit Tricks Kunden von Amazon oder eBay bei Nachkäufen in den eigenen Onlineshop zu locken, wird das nicht nachhaltig funktionieren: Google ist zu teuer und Plattformkunden bleiben in der Regel auf der Plattform, selbst wenn es gewerbliche Käufer sind.

Antworten

Zurück zu „weitere Marktplätze & Verkaufsplattformen“