2 Monitore?

Kunden, Lieferanten, Existenzgründung...
(für Offtopic und Privates bitte den unteren Bereich "Spielwiese" benutzen!)
Mozartkugel
Beiträge: 449
Registriert: 14. Okt 2017 16:14
Danksagung erhalten: 13 Mal

2 Monitore?

Beitrag von Mozartkugel » 16. Aug 2019 12:41

ich möchte doch lieber in Zukunft mit 2 Monitoren arbeiten. Ich glaube, dass ist einfach übersichtlicher. Also linker Monitor Programm A, rechter Monitor Programm B, Geht das Prinzipiell immer oder muss ich bei den Monitoren, PC/Grafikkarte etwas beachten?

Vermutlich kann/muss ich es dann im Monitormenü entsprechend einstellen? Und letzte Frage... es macht wohl Sinn 2 gleiche Modelle zu kaufen?

Gruß



Benutzeravatar
dibi
Beiträge: 120
Registriert: 20. Feb 2012 10:44
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: 2 Monitore?

Beitrag von dibi » 16. Aug 2019 12:43

Ich rate zu einem 32 Zoll Monitor.

regalboy
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 7487
Registriert: 23. Feb 2008 18:30
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: 2 Monitore?

Beitrag von regalboy » 16. Aug 2019 12:44

a) Die Grafikkarte muss mehrere Ausgänge haben
b) Sinn 2 gleiche zu kaufen nicht unbedingt da 2x 16:9 z. B. insgesamt zu breit sein könnten. 1x 16:9 und 1x 4:3 ist ggf. besser.
c) noch besser ist aber ein einzelner sehr breiter Monitor anstatt 2.

Hier im Forum ist schon viel dazu geschrieben.

Mozartkugel
Beiträge: 449
Registriert: 14. Okt 2017 16:14
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: 2 Monitore?

Beitrag von Mozartkugel » 16. Aug 2019 12:46

also lieber 1 großer und dann z.B. 2 Programme "mittig" aufteilen. Macht man das manuell mit den Programmfenstern oder geht so ein Splitting auch irgendwie automatisiert?

Die Grafikkarte hat einen HDMI und einen VGA Ausgang, sollte dann also gehen?
Zuletzt geändert von Mozartkugel am 16. Aug 2019 12:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Fotoshooter
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 280
Registriert: 25. Okt 2016 13:46
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: 2 Monitore?

Beitrag von Fotoshooter » 16. Aug 2019 12:47

Mozartkugel hat geschrieben:
16. Aug 2019 12:41
ich möchte doch lieber in Zukunft mit 2 Monitoren arbeiten. Ich glaube, dass ist einfach übersichtlicher. Also linker Monitor Programm A, rechter Monitor Programm B, Geht das Prinzipiell immer oder muss ich bei den Monitoren, PC/Grafikkarte etwas beachten?

Vermutlich kann/muss ich es dann im Monitormenü entsprechend einstellen? Und letzte Frage... es macht wohl Sinn 2 gleiche Modelle zu kaufen?

Gruß
Grundsätzlich muss Dein PC/Grafikkarte über entsprechende Anschlüsse verfügen. Ich hab zum Beispiel 2 Monitore von EIZO. Diese sind nicht gleich groß, habe einen Hauptmonitor und einen etwas kleineren, auf welchem ich Dinge auslagere um schneller zu arbeiten, z.B. auch das Sellerforum *g*...

Zusätzlich habe ich den zweiten Bildschirm so gewählt, dass die Auflösung 80 % der Besucher unserer Shops abdeckt, so erkenne ich mögliche Probleme im Shopdesign schneller, als wenn ich mit meinem Hauptbildschirm und 2560 x 1440 Auflösung diese suche...
Dateianhänge sind nur für PLUS-Mitglieder sichtbar.

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 22446
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: Irgendwas mit Internet
Wohnort: Daun
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal
Kontaktdaten:

Re: 2 Monitore?

Beitrag von fossi » 16. Aug 2019 12:50

Ich arbeite seit Jahren mit 2 gleichgrosen Monitoren.
Links: Arbeitsdesktop
Rechts: meist Mails und Kommunikation

1 großer Monitor wäre mir zuviel Hochguckerei (mein armer Nacken) und verschiedene Monitore wohl Geschmackssache (nicht mein Fall, aber jeder wie er mag).
-------------------------

Du möchtest alle Forenbereiche nutzen, Werbung ausblenden oder den Betrieb von sellerforum.de unterstützen?
> Jetzt PLUS-Mitgliedschaft buchen < Danke für den Support! :winken:

miezekatze
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2584
Registriert: 3. Jan 2011 11:48
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: 2 Monitore?

Beitrag von miezekatze » 16. Aug 2019 13:05

Hier hat quasi jeder MA 2 Bildschirme. Alles andere ist absolut fahrlässig und Verschwendung von Arbeitszeit und Comfort. Die Grafikkarten können das alle und Bildschirme kosten nichts. Dafür muss man nicht permanent zwischen den Anwendungen wechseln/die suchen um zu arbeiten.

Ich habe sogar 3. Nicht nötig, aber praktisch ist es schon. Mails links - Excel Dokument/PDF mit nem Angebot rechts und in der MItte den Browser für das Angebot zu checken.

regalboy
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 7487
Registriert: 23. Feb 2008 18:30
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: 2 Monitore?

Beitrag von regalboy » 16. Aug 2019 13:08

fossi hat geschrieben:
16. Aug 2019 12:50
.....1 großer Monitor wäre mir zuviel Hochguckerei ....
Die Gibt es inzwischen so so breit wie zwei aber nur so hoch wie einer.

al-k-seltzer
Beiträge: 5075
Registriert: 25. Jan 2008 20:17
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: 2 Monitore?

Beitrag von al-k-seltzer » 16. Aug 2019 13:11

dibi hat geschrieben:
16. Aug 2019 12:43
Ich rate zu einem 32 Zoll Monitor.
Was soll das bringen?

Bei gleicher Auflösung wie bei einem 19-Zöller o.ä. passt da auch nicht mehr drauf.
Ist ebendt nur größer.

regalboy
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 7487
Registriert: 23. Feb 2008 18:30
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: 2 Monitore?

Beitrag von regalboy » 16. Aug 2019 13:12

al-k-seltzer hat geschrieben:
16. Aug 2019 13:11
dibi hat geschrieben:
16. Aug 2019 12:43
Ich rate zu einem 32 Zoll Monitor.
Was soll das bringen?

Bei gleicher Auflösung wie bei einem 19-Zöller o.ä. passt da auch nicht mehr drauf.
Ist ebendt nur größer.
Es kommt halt auf das Seitenverhältnis an.

Investor
Beiträge: 13960
Registriert: 10. Feb 2009 18:08
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: 2 Monitore?

Beitrag von Investor » 16. Aug 2019 13:33

Ich arbeite auch seit eh und je mit 2 Bildschirmen, wenn ich dann mal mobil am Notebook sitze das logischerweise nur einen Bildschirm hat kommt man sich schon halb blind vor - und fragt sich wie manche mit nur einem Tag für Tag arbeiten.

Aktuell 2x27", die sind allerdings eher etwas zu breit, 2x24 vorher war idealer.

Tony
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1977
Registriert: 21. Sep 2008 15:58
Land: Deutschland
Wohnort: 40000
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: 2 Monitore?

Beitrag von Tony » 16. Aug 2019 13:39

miezekatze hat geschrieben:
16. Aug 2019 13:05
Hier hat quasi jeder MA 2 Bildschirme. Alles andere ist absolut fahrlässig und Verschwendung von Arbeitszeit und Comfort. Die Grafikkarten können das alle und Bildschirme kosten nichts. Dafür muss man nicht permanent zwischen den Anwendungen wechseln/die suchen um zu arbeiten.
Dito. Ich bin ein Fan von 2 Einzelnen statt einem Großen. Sitze an 2 * Dell U2412M. Auflösung und Seitenverhältnis (16:10) finde ich perfekt.
work smart, play hard

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 1569
Registriert: 27. Okt 2009 14:37
Land: Deutschland
Firmenname: WIBROS GmbH
Branche: Erzgebirge Volkskunst, Kuckucksuhren, Nordic Skating
Wohnort: Mainz
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: 2 Monitore?

Beitrag von Matt » 16. Aug 2019 13:41

Ich hab hier seit Jahren drei Monitore, in der Mitte 27' iMac, rechts außen ein 27' Acer, links außen ein 27' Asus. Mir ist das völlig egal, ob die gleich sind, der Kollege hat aber z.B. zwei baugleiche links und rechts. Das hängt dann viel vom persönlichen Geschmack ab oder ob man bestimmte Features braucht (ich brauche z.B. einen Zusatzmonitor, der nicht HiDPI ist).

Matt

Tony
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1977
Registriert: 21. Sep 2008 15:58
Land: Deutschland
Wohnort: 40000
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: 2 Monitore?

Beitrag von Tony » 16. Aug 2019 13:42

Investor hat geschrieben:
16. Aug 2019 13:33
Ich arbeite auch seit eh und je mit 2 Bildschirmen, wenn ich dann mal mobil am Notebook sitze das logischerweise nur einen Bildschirm hat kommt man sich schon halb blind vor - und fragt sich wie manche mit nur einem Tag für Tag arbeiten.
Meinem Vater (70+) habe ich 2 bei uns ausrangierte 22 Zöller hingestellt mit dem Ergebnis, dass einer immer ausgeschaltet ist :durchdreh:
Keine Ahnung wie man so arbeiten kann :lol:
work smart, play hard

Investor
Beiträge: 13960
Registriert: 10. Feb 2009 18:08
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: 2 Monitore?

Beitrag von Investor » 16. Aug 2019 13:45

Tony hat geschrieben:
16. Aug 2019 13:42
Investor hat geschrieben:
16. Aug 2019 13:33
Ich arbeite auch seit eh und je mit 2 Bildschirmen, wenn ich dann mal mobil am Notebook sitze das logischerweise nur einen Bildschirm hat kommt man sich schon halb blind vor - und fragt sich wie manche mit nur einem Tag für Tag arbeiten.
Meinem Vater (70+) habe ich 2 bei uns ausrangierte 22 Zöller hingestellt mit dem Ergebnis, dass einer immer ausgeschaltet ist :durchdreh:
Keine Ahnung wie man so arbeiten kann :lol:
:-} War bei uns im Büro ähnlich, die Mädels hatten das Notebook in der Dockingstation und haben mit dem Notebook-14 Zoll Monitor gearbeitet, der große angeschlossene Bildschirm ist bei den meisten aus geblieben. :gruebel:

Benutzeravatar
hkhk
Besserwisser
Besserwisser
Beiträge: 4889
Registriert: 30. Jun 2011 15:32
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: 2 Monitore?

Beitrag von hkhk » 16. Aug 2019 13:58

2 Monitore? Frag mal Coder, der würde darüber lachen.
Apropos: Wo steckt der eigentlich?
Solange es hell ist, kann die Sonne scheinen
(Wetterprognose auf "Bayern 5" vom 5. Februar 2013)

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 22446
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: Irgendwas mit Internet
Wohnort: Daun
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal
Kontaktdaten:

Re: 2 Monitore?

Beitrag von fossi » 16. Aug 2019 14:07

@hkhk: Das wurde ich schon öfter in letzter Zeit gefragt.
Abgetaucht....
-------------------------

Du möchtest alle Forenbereiche nutzen, Werbung ausblenden oder den Betrieb von sellerforum.de unterstützen?
> Jetzt PLUS-Mitgliedschaft buchen < Danke für den Support! :winken:

DerRobert
Beiträge: 259
Registriert: 2. Mär 2016 16:51
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: 2 Monitore?

Beitrag von DerRobert » 16. Aug 2019 14:17

Ich hatte auch langezeit zwei Monitore, bin aber auf 3 umgestiegen. Links und rechts baugleich 24" 16:10 und mittig neuerdings 27" 16:9, alles Business-Mittelklasse von HP mit IPS-Panels mit LED-Beleuchtung. So kann man gut arbeiten (auch programmieren :-} ) und die Stromrechnung hält sich in Grenzen, gerade wenn man mit mehreren Programmen arbeitet, zum Beispiel mehrere Tabellen auf einmal verwendet und dennoch Platz für Mail-Programm etc. braucht. Die scheinen recht lange zu halten.

Bei drei Bildschirmen wird das mit der Grafikkarte dann aber teils problematisch. Da geht dann nicht mehr jeder Bürorechner mit Onboard-Grafik. Ich benutze eine günstig erstandene NVidia Quadro, weil da endlich mal alles auf Anhieb perfekt funktioniert hat und ich bei einem vierstelligen Neupreis von einer hohen Lebensdauer ausgehe. Eine defekte Grafikkarte ist unglaublich nervig, wenn man gerade Bestellungen abfertigen will...

Wenn es ums Geld geht - ich habe kürzlich für den Zweitrechner zwei fehlerfreie gebrauchte 24" Philips Monitore vom Händler für zusammen 50 Euro inkl. Porto gekauft. Qualität und Ergonomie sind mehr als ausreichend. Die haben bereits LED-Beleuchtung und sind sehr sparsam. Dafür ist es gegenüber der Arbeit mit einem Monitor ein extremer Produktivitätsgewinn, fast bei allen Arbeiten. Auch der Neukauf rentiert sich sehr schnell in Anbetracht der täglich gesparten Arbeitszeit und der Verminderung von Stress bei der Arbeit. Es ist deutlich entspannter.

Benutzeravatar
Templer
Beiträge: 367
Registriert: 28. Sep 2017 07:22
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: 2 Monitore?

Beitrag von Templer » 16. Aug 2019 14:22

Ich arbeite hier an drei Monitoren. Zwei wären mir auch schon zu wenig. Auf dem einen Monitor die Warentwirtschaft, auf dem anderen den Browser mit den Shops und auf dem dritten E-Mail oder sonstiges was ich gerade brauche. Wenn ich programmiere, dann geht erst recht nichts ohne drei Monitore. Zuhause im Home-Office habe ich zwar zwei, aber das eine ist ein 27" iMac und das andere ist ein schön breiter 34" 21:9 Monitor, komme da also auch auf dementsprechend viele parallele Fenster.

Natürlich muss die Grafikkarte die Anzahl an Monitore unterstützen. Du darfst dabei auch nicht den Fehler machen, von der Anzahl der Monitoranschlüsse auf die maximale Anzahl an gleichzeitig zu betreibenden Monitoren zu schließen.

Mozartkugel
Beiträge: 449
Registriert: 14. Okt 2017 16:14
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: 2 Monitore?

Beitrag von Mozartkugel » 16. Aug 2019 14:28

es gibt ja auch HDMI Splitter... geht das gut? Mein PC hat nur einen HDMi und VGA Ausgang

Antworten

Zurück zu „Small Talk - Allgemeine eCommerce & Händlerthemen“