Export China und "Waren, die nicht zum Wiederverkauf bestimmt sind"

Erfahrungen zu Versanddienstleistern wie Deutsche Post, DHL, Hermes, GLS, UPS DPD, sowie Verpackungsfragen und Tipps beim Import / Export von Waren.
Antworten
Hetschler
Beiträge: 1
Registriert: 18. Jun 2019 21:01
Land: Deutschland

Export China und "Waren, die nicht zum Wiederverkauf bestimmt sind"

Beitrag von Hetschler » 15. Aug 2019 22:51

Hallo,

ich möchte Material von Deutschland nach China senden. Aus diesem Material soll dann in China ein fertiges Produkt entstehen, welches dann von China zu mir nach Deutschland geschickt wird. Der Empfänger zahlt hierbei dieses Material nicht. Es wird sozusagen von mir zur Verfügung gestellt. Es gibt folgenden Zoll Leitfaden der DHL:

https://www.dhl.de/content/dam/dhlde/do ... e-2016.pdf

Wenn ich mir hier Seite 4 anschaue, bekomme ich den Eindruck, als müsste ich für "Waren, die nicht zum Wiederverkauf bestimmt sind", gar keine Zollanmeldung machen? Das erscheint mir komisch und vermutlich ist es nicht so, aber ich würde mich da über 100%ige Aufklärung freuen.

Dann wäre natürlich die Frage, ob mein Material überhaupt als "Ware, die nicht zum Wiederverkauf bestimmt ist" gilt oder nicht.

In den Kategorien im DHL Dokument für Waren, die zum Wiederverkauf bestimmt sind, steht nur Handelsrechnung. Daraus würde ich schließen, dass alles, was "nur" eine Proforma Rechnung benötigt, nicht in diese Kategorie fallen kann. Vielleicht hat die DHL das auch nur verwirrend aufgeschrieben? Mich verwirrt es zumindest z-)

Ich hoffe man kann mich aufklären. Besten Dank.



AndreM93
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 285
Registriert: 4. Dez 2016 18:04
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Export China und "Waren, die nicht zum Wiederverkauf bestimmt sind"

Beitrag von AndreM93 » 16. Aug 2019 07:11


regalboy
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 7487
Registriert: 23. Feb 2008 18:30
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Export China und "Waren, die nicht zum Wiederverkauf bestimmt sind"

Beitrag von regalboy » 16. Aug 2019 08:38

Nennt sich passive Veredelung und muss angemeldet werden.
https://www.zoll.de/DE/Unternehmen/Ware ... _node.html

Antworten

Zurück zu „Versand & Logistik / Im- & Export“