Rücksendeanträge, unbeantwortete Käufernachrichten

Verkauf mit Eigenversand oder Versand durch Amazon (FBA)
Antworten
bauti
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 473
Registriert: 21. Dez 2014 15:48
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Rücksendeanträge, unbeantwortete Käufernachrichten

Beitrag von bauti » 23. Mai 2019 09:10

Seit neuestem muss man bei Amazon anscheinend bei Rücksendeanträgen auf die Nachricht antworten oder mit "Antwort nicht notwendig" markieren. Nur die Genehmigung des Rücksendeauftrages reicht nicht mehr, sonst gibt es eine Meldung wegen unbeantworteten Nachrichten. Die Statistik mit den Kundenantworten welche das 24 Stunden Ziel überschritten haben finde ich zwar nicht mehr, denke aber man sollte dies doch im Auge behalten....



Benutzeravatar
Dog-Toy (R.I.P.)
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4384
Registriert: 11. Nov 2007 12:29
Land: Deutschland
Branche: Wer hätte es gedacht? Alles rund um den Hund....
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Rücksendeanträge, unbeantwortete Käufernachrichten

Beitrag von Dog-Toy (R.I.P.) » 23. Mai 2019 10:27

Das war doch schon immer so... oder?

Benutzeravatar
fussel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 8711
Registriert: 10. Feb 2008 15:29
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Rücksendeanträge, unbeantwortete Käufernachrichten

Beitrag von fussel » 23. Mai 2019 11:01

Ich kann mich auch nicht daran erinnern, das dies jemals anders war.

bauti
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 473
Registriert: 21. Dez 2014 15:48
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Rücksendeanträge, unbeantwortete Käufernachrichten

Beitrag von bauti » 23. Mai 2019 11:47

Ich glaube dass dies bei Amazon.es .it .uk. .fr schon immer so war.
Bei Amazon.de war es bis vor ein paar Tagen bei uns sicher nicht so. Das weiß ich zu 100%. Wir haben täglich Rücksendeanträge.

Vielleicht war es bei jedem Händler anders, was mich aber sehr wundern würde. Oder man kann dass irgendwo einstellen, hab aber auch nichts geändert. :gruebel:

welpe
Beiträge: 1442
Registriert: 11. Sep 2016 09:01
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Rücksendeanträge, unbeantwortete Käufernachrichten

Beitrag von welpe » 23. Mai 2019 11:49

Ist es nicht nur so wenn es über die erlaubte Rücksendezeit ist?

Also über 30 Tage z.b.

Investor
Beiträge: 13981
Registriert: 10. Feb 2009 18:08
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Rücksendeanträge, unbeantwortete Käufernachrichten

Beitrag von Investor » 23. Mai 2019 11:53

Ist bei mir nun auch so seit einigen Wochen...

Benutzeravatar
Dog-Toy (R.I.P.)
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4384
Registriert: 11. Nov 2007 12:29
Land: Deutschland
Branche: Wer hätte es gedacht? Alles rund um den Hund....
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Rücksendeanträge, unbeantwortete Käufernachrichten

Beitrag von Dog-Toy (R.I.P.) » 23. Mai 2019 12:37

Wir hatten schon immer Nachrichten über Rücksendeanträge. Und die sind nie durch die Genehmigung verschwunden. Also: Keine Antwort und gut war.....

Benutzeravatar
aaha
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 446
Registriert: 9. Mär 2012 14:29
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Rücksendeanträge, unbeantwortete Käufernachrichten

Beitrag von aaha » 23. Mai 2019 22:57

Die Amazon Mail über den gestellten Rücksendeantrag ist doch gar keine normale Kundennachricht auf die man antworten könnte. Das sind no-reply-Mails.
Wir bieten drei Arten von Service: GUT BILLIG SCHNELL
Wählen Sie aus folgenden Kombinationen:
GUT + BILLIG SCHNELL
GUT + SCHNELL BILLIG
SCHNELL + BILLIG GUT
GUT + BILLIG + SCHNELL möglich

shoppy39
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2003
Registriert: 6. Jan 2013 15:12
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Rücksendeanträge, unbeantwortete Käufernachrichten

Beitrag von shoppy39 » 24. Mai 2019 06:59

Wenn man über Amazon einen Rücksendeantrag bekommt, bekam man auch immer eine Nachricht mit folgenden Betreff "Rücksendeantrag für Bestellung xxx-xxxxx-xxxxxx".

Und diese Nachrichten sind keine no-reply-Mails. Als Absender steht immer die kryptische Emailadresse (gh34ghg345h35gh34j@marketplace.amazon.de) vom Käufer drin. Und die musste man auch schon immer beantworten, damit diese nicht als unbeantwortet unter Nachrichten im SC bleiben.

Rücksendeanträge-Nachrichten beantwortet ich immer über meine Wawi (JTL) als Textbaustein (Widerrufsablauf).

Ein Rücksendeantrag führte schon immer im SC zu folgender Darstellung:

Rücksendeanträge 1

Käufernachrichten 1

Benutzeravatar
Dog-Toy (R.I.P.)
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4384
Registriert: 11. Nov 2007 12:29
Land: Deutschland
Branche: Wer hätte es gedacht? Alles rund um den Hund....
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Rücksendeanträge, unbeantwortete Käufernachrichten

Beitrag von Dog-Toy (R.I.P.) » 24. Mai 2019 09:10

Genau... und die Käufernachricht wurde abgehakt als - keine Nachricht erforderlich.... oder man fragt halt nach, was genau nicht stimmt.... (bei Produkten, bei denen man sich eigentlich nicht irren kann....

bauti
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 473
Registriert: 21. Dez 2014 15:48
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Rücksendeanträge, unbeantwortete Käufernachrichten

Beitrag von bauti » 24. Mai 2019 09:14

Ist wirklich merkwürdig dass je nach Verkäufer die Nachrichten beantwortet werden müssen oder eben nicht. Oder so wie bei mir und Investor das es geändert wurde, aber auch nicht zu selben Zeitpunkt.

Benutzeravatar
aaha
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 446
Registriert: 9. Mär 2012 14:29
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Rücksendeanträge, unbeantwortete Käufernachrichten

Beitrag von aaha » 24. Mai 2019 14:39

shoppy39 hat geschrieben:
24. Mai 2019 06:59
Wenn man über Amazon einen Rücksendeantrag bekommt, bekam man auch immer eine Nachricht mit folgenden Betreff "Rücksendeantrag für Bestellung xxx-xxxxx-xxxxxx".

Und diese Nachrichten sind keine no-reply-Mails.
Stimmt (fast). Kommen von bestell-update(ät)amazon.de
Effekt ist aber der gleiche:
OL-RSA.jpg
shoppy39 hat geschrieben:
24. Mai 2019 06:59
Als Absender steht immer die kryptische Emailadresse (gh34ghg345h35gh34j@marketplace.amazon.de) vom Käufer drin.

Und die musste man auch schon immer beantworten, damit diese nicht als unbeantwortet unter Nachrichten im SC bleiben.
Ganz sicher, dass du da nichts verwechselst? Was du beschreibst, ist bei "normalen" Kundennachrichten richtig, nicht aber bei den RSA-Infos wie von mir rausgesucht s. o..
shoppy39 hat geschrieben:
24. Mai 2019 06:59
Ein Rücksendeantrag führte schon immer im SC zu folgender Darstellung:

Rücksendeanträge 1

Käufernachrichten 1
Noch nie. Jedenfalls bei uns. Gerade sicherheitshalber nochmal überprüft, ob sich da was geändert hat.
Nö, hat nicht. Check!

Außer ...
der Kunde setzt (zufällig) zusätzlich noch eine Nachricht ab mit dem Betreff
  • "Frage zu Rückgaberichtlinien von Amazon-Kunde XYZ"
Aber das ist ja noch nicht unbedingt ein Rücksendeantrag ... je nachdem, was der Kunde nun genau schreibt. Muss aber in der Tat separat beantwortet werden.
Dateianhänge sind nur für PLUS-Mitglieder sichtbar.
Wir bieten drei Arten von Service: GUT BILLIG SCHNELL
Wählen Sie aus folgenden Kombinationen:
GUT + BILLIG SCHNELL
GUT + SCHNELL BILLIG
SCHNELL + BILLIG GUT
GUT + BILLIG + SCHNELL möglich

Benutzeravatar
fussel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 8711
Registriert: 10. Feb 2008 15:29
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Rücksendeanträge, unbeantwortete Käufernachrichten

Beitrag von fussel » 24. Mai 2019 15:02

@ aaha Kann es sein, da du was verwechselst?
Rücksendeantrag für Bestellung 028-5241830-XXXXXX
Kommt von Mailadresse <zbpbnnqs8f6mXXXXXXXXXX3451JO61HNDX3 @ marketplace.amazon.de>

Inklusive dem üblichen Um anzugeben, dass für diese Nachricht keine Antwort erforderlich ist, klicken Sie hier: http://www.am....

Benutzeravatar
aaha
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 446
Registriert: 9. Mär 2012 14:29
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Rücksendeanträge, unbeantwortete Käufernachrichten

Beitrag von aaha » 24. Mai 2019 21:39

fussel hat geschrieben:
24. Mai 2019 15:02
@ aaha Kann es sein, da du was verwechselst?
Rücksendeantrag für Bestellung 028-5241830-XXXXXX
Kommt von Mailadresse <zbpbnnqs8f6mXXXXXXXXXX3451JO61HNDX3 @ marketplace.amazon.de>

Inklusive dem üblichen Um anzugeben, dass für diese Nachricht keine Antwort erforderlich ist, klicken Sie hier: http://www.am....
Dass ich da etwas verwechsle (also buchstäblich), halte ich - also in diesem Fall - für hundertprozentig unwahrscheinlich ... siehst ja meinen Screenshot oben, aus dem ja auch eindeutig der Betreff und die Absenderadresse der betreffenden Nachrichten hervorgeht.

Käufernachrichten mit dem von dir zitierten Betreff hatte ich bisher noch nie ...

... hätte ich bis zu diesem Moment eben auch geschworen. Aber da du ja auch nicht gerade ein Neuling bist, habe ich mal tiefer im Mail-Archiv gegraben. Und siehe da: ganz zu Anfang meiner Verkaufsgeschichte auf Amazon (Ende 2012, als die Bewertungsquote noch bei ca. 12% lag :cry: ) kamen die Rücksendeanträge noch genauso rein, wie du es beschreibst, seit Anfang 2013 aber siehe mein Screenshot.

Das ist demnach also nichts Neues. Im Gegenteil: irgend jemand bei Amazon hat scheinbar einen alten Workflow "ausgebuddelt" ...

Krass!

Na ja, man kann über (gegen) Amazon sagen, was man will (und da fiele mir einiges ein /-(x) ), aber eines wird es mit denen garantiert nie: langweilig (-S
Wir bieten drei Arten von Service: GUT BILLIG SCHNELL
Wählen Sie aus folgenden Kombinationen:
GUT + BILLIG SCHNELL
GUT + SCHNELL BILLIG
SCHNELL + BILLIG GUT
GUT + BILLIG + SCHNELL möglich

shoppy39
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2003
Registriert: 6. Jan 2013 15:12
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Rücksendeanträge, unbeantwortete Käufernachrichten

Beitrag von shoppy39 » 25. Mai 2019 08:08

Bei mir kommen die Rücksendeanträge seit 2014 (da habe ich angefangen) so rein:

Betreff: Rücksendeantrag für Bestellung xxx-xxxxx-xx
Absender z.b: Michaela

Ich würde ein Screenshot machen, aber bin zu Hause und nicht im Büro. Wie man über Anydesk (ähnlich teamviewer) einen Screenshot macht, habe ich noch nicht raus.

Benutzeravatar
aaha
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 446
Registriert: 9. Mär 2012 14:29
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Rücksendeanträge, unbeantwortete Käufernachrichten

Beitrag von aaha » 27. Mai 2019 09:37

So, ganz "frisch eingetroffen":
Screenshot 2019-05-27 09.17.22.jpg
Damit dürfte klar sein, dass es definitiv (mindestens) 2 verschiedene Workflows/Templates/whatever(s) gibt. Die, die wir und (u. a.) Dog-Toy bekommen und die, die (u. a.) Shoppy und Fussel kriegen und - eben seit "Neuem" - auch Bauti ...
:gruebel:

Ich sag ja: Krass ...
Dateianhänge sind nur für PLUS-Mitglieder sichtbar.
Wir bieten drei Arten von Service: GUT BILLIG SCHNELL
Wählen Sie aus folgenden Kombinationen:
GUT + BILLIG SCHNELL
GUT + SCHNELL BILLIG
SCHNELL + BILLIG GUT
GUT + BILLIG + SCHNELL möglich

Benutzeravatar
ms-aquaristikshop
Beiträge: 373
Registriert: 24. Okt 2007 20:15
Land: Deutschland
Firmenname: MS-Tierbedarf
Branche: Heimtierbedarf, spezialisiert auf Futter
Wohnort: Glinde
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rücksendeanträge, unbeantwortete Käufernachrichten

Beitrag von ms-aquaristikshop » 27. Mai 2019 19:50

Bei uns wie bei Fussel.
Die andere Email habe ich noch nie gesehen. Ihr seid aber auch im Profitarif?

Benutzeravatar
aaha
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 446
Registriert: 9. Mär 2012 14:29
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Rücksendeanträge, unbeantwortete Käufernachrichten

Beitrag von aaha » 27. Mai 2019 20:05

ms-aquaristikshop hat geschrieben:
27. Mai 2019 19:50
Bei uns wie bei Fussel.
Die andere Email habe ich noch nie gesehen. Ihr seid aber auch im Profitarif?
Jau! Keine halben Sachen - von Anfang an ... :)
Wir bieten drei Arten von Service: GUT BILLIG SCHNELL
Wählen Sie aus folgenden Kombinationen:
GUT + BILLIG SCHNELL
GUT + SCHNELL BILLIG
SCHNELL + BILLIG GUT
GUT + BILLIG + SCHNELL möglich

Benutzeravatar
fussel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 8711
Registriert: 10. Feb 2008 15:29
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Rücksendeanträge, unbeantwortete Käufernachrichten

Beitrag von fussel » 27. Mai 2019 20:38

ms-aquaristikshop hat geschrieben:
27. Mai 2019 19:50
Bei uns wie bei Fussel.
Die andere Email habe ich noch nie gesehen. Ihr seid aber auch im Profitarif?
Falls damit der Tarif mit 39,00 Euro Grundgebühr gemeint sein soll, den nutzen wir schon immer.

bauti
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 473
Registriert: 21. Dez 2014 15:48
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Rücksendeanträge, unbeantwortete Käufernachrichten

Beitrag von bauti » 31. Mai 2019 16:23

Seit heute muss ich die Nachrichten wieder nicht mehr beantworten....

Antworten

Zurück zu „Amazon.de“