Der optimale Weg zum Kunden: JTL-Wawi 1.4 setzt auf Kundenübersicht und Logistik

Shopsystem, Warenwirtschaft, eBay/Amazon Anbindung, Amazon Repricing und Hosting
Antworten
Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 22197
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: Irgendwas mit Internet
Wohnort: Daun
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal
Kontaktdaten:

Der optimale Weg zum Kunden: JTL-Wawi 1.4 setzt auf Kundenübersicht und Logistik

Beitrag von fossi » 9. Mai 2019 16:44

Pressemitteilung der JTL-Software GmbH

Der optimale Weg zum Kunden: JTL-Wawi 1.4 setzt auf Kundenübersicht und Logistik

Die neue Version präsentiert alte Features im frischen Gewand sowie Verbesserungen für den Lageralltag

Hückelhoven, 09. Mai 2019
Ab heute steht Kunden der JTL-Software-GmbH die neue Version 1.4 seiner kostenfreien Warenwirtschaft JTL-Wawi zur Verfügung. Das neue Major Release des deutschen Anbieters bringt zahlreiche Funktionsverbesserungen und -erweiterungen mit sich. Der Fokus richtet sich auf drei wichtige Kernthemen des Onlinehandels: Kundenübersicht, Lagerverwaltung und Versand. So können Kunden mittels Version 1.4 neue Fenster mit relevanten Kundendaten zuschalten. Außerdem umfasst die Lagerverwaltung JTL-WMS nun eine Waagenanbindung, während für den Versand die Sendungsverfolgung via JTL-Track&Trace Einzug hält.

Kunde 2.0 – mehr Kundenübersicht

Die Kundenverwaltung ist ein zentraler Bestandteil der Warenwirtschaft – sie umfasst Kundendaten, Historie und weitere wichtige Informationen. Grund genug, diesen Teil von JTL-Wawi regelmäßig auf den Prüfstand zu stellen und weiter zu optimieren. Ziel der Überarbeitung – unter dem Entwicklungstitel „Kunde 2.0“ – war es, die Bereiche Kundenübersicht und Kundendetails sowohl in Sachen Usability als auch den dargestellten Informationen zu überarbeiten. Das Resultat im neuen Release: Via Widget zeigt das System ab sofort zentrale Kundendaten wie Bestellhistorie, Zahlungsverhalten oder Retourenquote in einem Dialogfenster an. Der Praxisbezug zum täglichen Austausch mit dem Kunden steigt, denn Anwender verfügen dadurch auf einen Blick über die optimale Übersicht im Kundengespräch. Sie schafft den entscheidenden Vorteil beim Kategorisieren des Kunden oder im Falle von Stornierungen und Rabattverhandlungen.


Lager und Logistik – mehr Kontrolle

Große Neuerungen in JTL-Wawi 1.4 betreffen den Logistikbereich: Die Entwickler haben die Lagerverwaltung JTL-WMS um manuelle Workflows erweitert, JTL-Packtisch+ enthält ab sofort einen Wareneingang. Erstere ermöglichen die effiziente Automatisierung alltäglicher Prozesse, die die Lagermitarbeiter jedoch selbstständig auslösen können. Die bereits auf der letztjährigen Messe JTL-Connect präsentierte Beta-Version der Waagenanbindung ist nun fester Bestandteil von JTL-Wawi 1.4. Lagermitarbeiter erfassen damit ein genaues Warengewicht im Ausgang, um teure Nachberechnungen durch falsche Versandetiketten zu vermeiden. Besonders Händler, die Amazons „Prime durch Verkäufer“ nutzen, profitieren von diesem neuen Kontroll-Feature.

Des Weiteren bietet JTL seinen Kunden eine völlig neu gestaltete App für den Einsatz im Lager. Sie steht auf allen gängigen Plattformen zur Verfügung und ist an den Einsatz mit der neuen Warenwirtschaftsversion gekoppelt.

Mehr Kontrolle verspricht auch JTL-Track&Trace, das die Softwareschmiede in diesem Frühjahr als Open-Beta-Version zur Verfügung stellt. In JTL-Wawi 1.4 sind alle Elemente dieser Möglichkeit zur Sendungsverfolgung bereits enthalten. Die Testphase hierfür soll wenige Wochen nach dem heutigen Release starten. Zusammen mit den Workflows ermöglicht JTL-Track&Trace eine umfassende Sendungsverfolgung und -verwaltung. Besonderes Augenmerk legten die Entwickler auf die automatisierte Kommunikation mit dem Kunden. Sie verkürzt die Reaktionszeit auf Kundenanfragen und erhöht zugleich die Kundenzufriedenheit.


Amazon-Angebotsmapping – mehr Unabhängigkeit

Onlinehändler, die insbesondere auf Amazon verkaufen, dürfen sich über das neue Amazon-Angebotsmapping freuen: Hierdurch können sie Stammartikel variabel mit den eigenen Amazon-Angeboten verknüpfen – unabhängig auch von Amazons SKUs. Außerdem können sie damit erstmals Stammartikel beliebig vielen Amazon-Angeboten zuweisen, egal ob sie diese per Eigenversand oder Fulfillment by Amazon abwickeln.


„Performance- und Stabilitätsoptimierungen sind bei all unseren Releases üblich, darüber hinaus möchten wir unseren Kunden auch Softwarelösungen bieten, die ihre alltäglichen zunehmend Arbeitsabläufe erleichtern,“ resümiert Thomas Lisson, Geschäftsführer der JTL-Software-GmbH die neue Version des Kernprodukts. „JTL-Wawi 1.4 zahlt auf diesen Ansatz ein. Indem wir Kernbereiche, die für jeden Onlinehändler wichtig sind, verbessern, profitieren nahezu alle unserer Kunden von diesem Major Release.“




Weitere Informationen und Download > https://www.jtl-software.de/releases/jtl-wawi-1-4


-------------------------

Du möchtest alle Forenbereiche und -Funktionen nutzen, Werbebanner ausblenden oder einfach nur den Betrieb von sellerforum.de unterstützen? > Jetzt PLUS-Mitgliedschaft buchen < Danke! :winken:

Benutzeravatar
silent-invest
Beiträge: 195
Registriert: 26. Aug 2015 09:19
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Der optimale Weg zum Kunden: JTL-Wawi 1.4 setzt auf Kundenübersicht und Logistik

Beitrag von silent-invest » 10. Mai 2019 10:44

Ich bin ziemlich gespannt, mir juckt es in den Fingern zu updaten. Da es aber ein ziemlich weitreichendes und tiefgreifendes Update ist, werde ich noch etwas warten und schauen was die Community für Erfahrungen macht...

Updatest du sofort?

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 22197
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: Irgendwas mit Internet
Wohnort: Daun
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der optimale Weg zum Kunden: JTL-Wawi 1.4 setzt auf Kundenübersicht und Logistik

Beitrag von fossi » 10. Mai 2019 11:11

Die 1.4 ist vorab schon einige Zeit im Pilotkundenprogramm gelaufen, wobei einige Fehler bereinigt wurden.
Wenn dort keine schwerwiegenden Fehler mehr bekannt sind, kann das Ding als Release für Alle ausgerollt werden, was gestern geschehen ist.

Denke daher das man die Version inzwischen relativ bedenkenlos einsetzen kann und werde mein Produktivsystem in den nächsten Tagen darauf updaten.
-------------------------

Du möchtest alle Forenbereiche und -Funktionen nutzen, Werbebanner ausblenden oder einfach nur den Betrieb von sellerforum.de unterstützen? > Jetzt PLUS-Mitgliedschaft buchen < Danke! :winken:

JJCITY
Beiträge: 65
Registriert: 24. Jul 2017 15:03
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Der optimale Weg zum Kunden: JTL-Wawi 1.4 setzt auf Kundenübersicht und Logistik

Beitrag von JJCITY » 10. Mai 2019 11:51

Gestern hat jemand in der Gruppe geschrieben das beim Update einige Gutschriften geändert worden sind.

Heute kam dann der Post:

Also, die Sachlage ist wie folgt:
Wir haben mit der 1.4 die Logik zum Erstellen der FBA-Gutschriften umgestellt. In der 1.3 haben wir einen Report von Amazon ausgewertet. In diesem waren aber nicht alle FBA-Gutschriften enthalten. Nach Rücksprache mit verschiedenen Leuten haben wir uns entschlossen, in der 1.4 den Settlement-Report zusätzlich für die Erstellung von Gutschriften zu verwenden. Wir haben also zwei Reports von Amazon kombiniert um die FBA-Gutschriften korrekt zu erzeugen.
Während der Entwicklungsphase der 1.4 kam es dabei bei einigen (nicht allen) Pilot- und Betakunden zu dem Problem, dass diese FBA-Gutschriften (aus unterschiedlichen Gründen) falsch erzeugt worden sind.
Mit dem Update auf die 1.4.26.1 werden bei diesen Kunden nun die falsch erstellten FBA-Gutschriften korrigiert (und die neuen Gutschriften korrekt angelegt).
Am Ende vom Update zeigen wir dann eine Liste mit den Gutschriften an, die korrigiert worden sind.
Es scheint jetzt so zu sein, dass (zumindest) bei den Kunden, die die Gutschriften selber per Hand korrigiert haben trotzdem die Gutschriften neu erzeugt werden, d.h. die Gutschriftsnummer ändert sich.
Wir schauen uns den genauen Sachverhalt gerade an, sobald wir da mehr wissen kann ich hier genaueres posten...
Zusammengefasst:
Betroffen sind Pilot/Beta/RC-Kunden der 1.4 die die Option "FBA-Gutschriften automatisch erstellen" genutzt haben. Kunden der 1.3 sind nicht betroffen.
Wir müssen bei den betroffenen Kunden die FBA-Gutschriften korrigieren, weil diese dort falsch erstellt worden sind. Wenn jemand betroffen ist, wird am Ende vom Update eine Liste mit den entsprechenden Gutschriften angezeigt.

Ich werde noch abwarten bis diese Sache geklärt ist.

Benutzeravatar
silent-invest
Beiträge: 195
Registriert: 26. Aug 2015 09:19
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Der optimale Weg zum Kunden: JTL-Wawi 1.4 setzt auf Kundenübersicht und Logistik

Beitrag von silent-invest » 10. Mai 2019 11:56

Die Anwendungsszenarien sind so unterschiedliche, dass man wahrscheinlich gar nicht alles testen kann. Ich warte mindestens noch drei Wochen mit dem Update.

Antworten

Zurück zu „JTL - Multichannel Softwarelösung inkl Shop und Warenwirtschaft“