Neu bei Amazon FBA

Verkauf mit Eigenversand oder Versand durch Amazon (FBA)
Antworten
Benutzeravatar
Marius9696
Beiträge: 2
Registriert: 2. Mai 2019 09:36
Land: Deutschland
Firmenname: Schmidt

Neu bei Amazon FBA

Beitrag von Marius9696 » 2. Mai 2019 11:58

Hallo Leute,

ich habe vor kurzem ein Gewerbe als Kleinunternehmer angemeldet. Jetzt habe ich schon die ersten Probleme und zwar ist es für mich am Anfang gerade im Seller Central ziemlich unübersichtlich. Bin mit den ganzen Funktionen noch nicht wirklich Vertraut und frage mich gerade, was denn jetzt wirklich die wichtigsten Einstellungen für mich sind. Die rechtsmäßigen Texte usw. würde ich beim Händlerbund anfragen. Wie sieht es mit dem Namen ansich aus? Mal höre ich, dass ich hinter meinem Namen "Preise inkl. MwSt." schreiben soll, mal das Gegenteil.

Ich will erstmal nur deutschlandweit verkaufen und lagern.

Gruß Marius



Stromer
Beiträge: 108
Registriert: 31. Mär 2009 13:32
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neu bei Amazon FBA

Beitrag von Stromer » 2. Mai 2019 12:10

Hallo Marius,

hinsichtlich "Preise inkl. MwSt." ist das auch ein Thema für den Händlerbund, wenn Du dort bist. Das kommt glaube ich, wenn Du den Rechtstexte Prozess einmal durchgehst. Ob das noch relevant ist weiß ich nicht, denn mittlerweile steht bei den Angeboten i.d.R. "Alle Preisangaben inkl. deutscher USt." dabei.

Arbeite Dich einfach Schritt für Schritt durch und fang beim Händlerbund an, wenn Du dort schon bist.

mwp
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 902
Registriert: 12. Okt 2009 14:40
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Neu bei Amazon FBA

Beitrag von mwp » 2. Mai 2019 14:46

Marius9696 hat geschrieben:
2. Mai 2019 11:58
was denn jetzt wirklich die wichtigsten Einstellungen für mich sind
Die Frage hast du dir doch schon selbst beantwortet: die rechtlichen Rahmenbedingungen einhalten. Und das sind in aller erster Linie Impressum, Widerrufsrecht, AGB, Datenschutz, .... Je nachdem ob du eigene Artikel oder Handelsware vertreibst und welche Art von Produkten: bei der Artikeleinstellung produktbezogene Anforderungen beachten. Häufe Fettnäpfchen sind z. B. Grundpreisangabe fehlt, Materialangabe fehlt oder unrichtig, Health Claim nicht eingehalten, Werbung mit Selbstverständlichkeiten, Garantien unzureichend beschrieben, ...

Benutzeravatar
Marius9696
Beiträge: 2
Registriert: 2. Mai 2019 09:36
Land: Deutschland
Firmenname: Schmidt

Re: Neu bei Amazon FBA

Beitrag von Marius9696 » 14. Mai 2019 15:36

Hi,

erstmal vielen Dank für eure Rückmeldungen. Ich bin auch bereits ein paar Schritte weiter. Eine Sache, bei der ich mir allerdings in den Einstellungen immer noch unsicher bin, ist die, dass ich unter "Einstellungen", "Versand durch Amazon", "Versandprogramme und Exporteinstellungen" nicht genau weiß, was ich dort eintragen muss. Bzw. ich kann dort "Deutschland" nicht auswählen, alle anderen Länder will ich ausschließen. Will nur in Deutschland lagern, sowie innerhalb deutschlands verschicken. Vllt. kann mir ja noch mal einer ein, zwei Einstellungsmöglichkeiten geben, die dafür wichtig sind. Das berüchtigte Pan-EU-Programm ist in meinem Account deaktiviert.

MfG

bocksbox
Beiträge: 2614
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Neu bei Amazon FBA

Beitrag von bocksbox » 16. Mai 2019 12:24

Also ich bin gerade wieder muffelig und kann einfach nur jemandem der neu anfängt von FBA abraten. Wenn Du keine Massenware hast bzw. keine Mitbewerber, dann nutze Amazon höchstens für den Eigenversand. Übrigens zahlst Du bei Lagerung in Deutschland pauschal schon mal 50 Cent Gebühr (oder wie ich es nenne "Polengebühr") extra pro versendetem Artikel.

Benutzeravatar
Dog-Toy
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4318
Registriert: 11. Nov 2007 12:29
Land: Deutschland
Firmenname: Dog-Toy
Branche: Wer hätte es gedacht? Alles rund um den Hund....
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Neu bei Amazon FBA

Beitrag von Dog-Toy » 16. Mai 2019 15:30

Polengebühr ist ein cooler Name... aber es ist ja auch die Frage, ob Jeder die Problematik im Steuerbereich auch versteht... PAN-EU und andere Fallstricke - Da muß das verkaufbare Ding schon wirklich "genial" sein....

fca
Beiträge: 147
Registriert: 6. Okt 2010 19:27
Land: Deutschland
Branche: Weichware
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neu bei Amazon FBA

Beitrag von fca » 17. Mai 2019 15:11

Welcome to Hell!

Antworten

Zurück zu „Amazon.de“