Deutsche Post DHL Group stellt WhatsApp-Chatbot als neuen Bewerbungskanal vor

Erfahrungen zu Versanddienstleistern wie Deutsche Post, DHL, Hermes, GLS, UPS DPD, sowie Verpackungsfragen und Tipps beim Import / Export von Waren.
Antworten
Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 22100
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: Irgendwas mit Internet
Wohnort: Daun
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal
Kontaktdaten:

Deutsche Post DHL Group stellt WhatsApp-Chatbot als neuen Bewerbungskanal vor

Beitrag von fossi » 9. Apr 2019 11:09

Pressemitteilung


Deutsche Post DHL Group stellt WhatsApp-Chatbot als neuen Bewerbungskanal vor

Interessenten müssen ab sofort keine Bewerbungsformulare mehr im Internet ausfüllen, die häufig als umständlich und zeitraubend empfunden werden, sondern können sich direkt über WhatsApp bewerben.


- DPDHL Group führt als erstes deutsches Unternehmen einen Chatbot auf WhatsApp ein, der zukünftig Bewerbungen in einer hohen Größenordnung In Deutschland bedienen soll
- Der neue Bewerbungskanal zeichnet sich durch eine einfache Handhabung und eine hohe Nutzerfreundlichkeit aus
- Personalvorstand Thomas Ogilvie unterstreicht: „Das Rekrutierungsverfahren muss dynamisch sein, sich stetig weiterentwickeln und den Bedürfnissen der Bewerber anpassen.“


Bonn - Die im letzten Jahr gestartete landesweite Kampagne „Werde einer von uns“ der Deutschen Post DHL Group läuft weiterhin, allerdings will das Logistikunternehmen nun durch noch modernere Rekrutierungsmaßnahmen deutschlandweit überzeugen. Denn Interessenten müssen ab sofort keine Bewerbungsformulare mehr im Internet ausfüllen, die häufig als umständlich und zeitraubend empfunden werden, sondern können sich direkt über WhatsApp bewerben.

Über die Website werde-einer-von-uns.de erhält der Bewerber die Telefonnumer für seine Bewerbung via Whatsapp: Hier fragt ein Chatbot dann schrittweise für den Bewerbungsprozess relevante Daten ab und überträgt sie automatisch in das Bewerbermanagementsystem. Es findet also ein virtuelles Gespräch im alltäglichen Umfeld statt, das jederzeit unterbrochen und zu einem beliebigen Zeitpunkt fortgesetzt werden kann. Alle Daten sind hierbei zu jedem Zeitpunkt gesichert und der Zugriff darauf erfolgt ausschließlich durch die DPDHL Group. Diese gilt mit der Einführung des WhatsApp-Chatbots in Deutschland als Vorreiter für das vereinfachte Bewerbungsverfahren im Bereich des „High Volume Recruitings“.

In den letzten Jahren konnte in Deutschland ein Wandel vom Arbeitgeber- zum Arbeitnehmermarkt verzeichnet werden. Um dort weiterhin erfolgreich zu bestehen, hebt Thomas Ogilvie, Personalvorstand Deutsche Post DHL Group, die Wichtigkeit der Entwicklung solcher moderner, zielgruppenspezifischer Maßnahmen hervor: „Das Rekrutierungsverfahren muss dynamisch sein, sich stetig weiterentwickeln und den Bedürfnissen der Bewerber anpassen. Wir müssen dort ansetzen, wo sich mögliche Bewerber ohnehin schon aufhalten und ihnen so entgegenkommen.“ WhatsApp ist hierfür ein geeigneter Kanal, denn er wird deutschlandweit am meisten genutzt und stellt eine der beliebtesten Kommunikationsplattformen dar.

Neben der gewährleisteten zielgruppenspezifischen Ansprache soll der neue WhatsApp-Chatbot zudem die Zeit zwischen der Bewerbung und der Einstellung, reduzieren, die häufig ausschlaggebend für die Fortsetzung oder den Abbruch einer Bewerbung ist. Dass diese möglichst gering gehalten werden sollte, lässt sich aus den aktuellen Entwicklungen ablesen. „Unser schnelllebiges Umfeld stellt neue Bedingungen auf, nach denen auch der Bewerbungsprozess gestaltet werden muss. Wir müssen nutzergerecht und sehr zeitnah reagieren, was durch den neuen Chatbot auf WhatsApp ermöglicht wird.“, erklärt Thomas Ogilvie.


-------------------------

Du möchtest alle Forenbereiche und -Funktionen nutzen, Werbebanner ausblenden oder einfach nur den Betrieb von sellerforum.de unterstützen? > Jetzt PLUS-Mitgliedschaft buchen < Danke! :winken:

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 22100
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: Irgendwas mit Internet
Wohnort: Daun
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Post DHL Group stellt WhatsApp-Chatbot als neuen Bewerbungskanal vor

Beitrag von fossi » 9. Apr 2019 11:11

Ernsthaft: die "klassische Bewerbung wie vor 50 Jahren" mag fast Niemand mehr, aber einen datensammelnden Bewerbungs-WhatsApp-Chatbot finde ich doch ziemlich schräg. :durchdreh:
-------------------------

Du möchtest alle Forenbereiche und -Funktionen nutzen, Werbebanner ausblenden oder einfach nur den Betrieb von sellerforum.de unterstützen? > Jetzt PLUS-Mitgliedschaft buchen < Danke! :winken:

roman
Beiträge: 3818
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Deutsche Post DHL Group stellt WhatsApp-Chatbot als neuen Bewerbungskanal vor

Beitrag von roman » 9. Apr 2019 11:38

Die Post ist doch bekannt dafür dass sie, was IT-Systeme betrifft, die Speerspitze der Digitalisierung darstellt.

Benutzeravatar
martin_the_joiner
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 745
Registriert: 8. Jan 2012 10:24
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Post DHL Group stellt WhatsApp-Chatbot als neuen Bewerbungskanal vor

Beitrag von martin_the_joiner » 9. Apr 2019 12:16

fossi hat geschrieben:
9. Apr 2019 11:11
Ernsthaft: die "klassische Bewerbung wie vor 50 Jahren" mag fast Niemand mehr, aber einen datensammelnden Bewerbungs-WhatsApp-Chatbot finde ich doch ziemlich schräg. :durchdreh:
Dem ist nichts hinzuzufügen.
Mein neustes Projekt: Deutsch-tschechische Nachbarschaft - www.ahojsouse.de
Bürgerinitiativen für eine gute Nachbarschaft - Občanské iniciativy pro dobré sousedství
Hallo Nachbarn! - Ahoj sousedé!
Napříč hranicemi - Über Grenzen hinweg

Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3464
Registriert: 4. Sep 2012 13:23
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Deutsche Post DHL Group stellt WhatsApp-Chatbot als neuen Bewerbungskanal vor

Beitrag von koshop » 9. Apr 2019 12:38

Bitte teilen Sie uns folgende Informationen mit:
Geschlecht:
Weiblich
.... Verarbeitung erfolgt....
Vielen Dank für Ihr Interesse, die Position wurde bereits anderweitig vergeben.

sendiX
Beiträge: 106
Registriert: 29. Dez 2018 16:18
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Deutsche Post DHL Group stellt WhatsApp-Chatbot als neuen Bewerbungskanal vor

Beitrag von sendiX » 11. Apr 2019 00:09

Von der Datensammelwut mal ganz abgesehen, wo ich mich per WhatsApp bewerben müsste, wäre ich schon durchgefallen. Es ist genauso wie bei Wohnungsanzeigen (eben erst gesehen), wo man lang und ausführlich über sich und seine Lebensplanungen schreiben, die letzten Lohnabrechnungen nebst Vorvermieterbescheinigung und Personalausweiskopie beilegen soll, keine WG und kein ALG2 haben darf und das ganze dann an "Herr Strassenname" per eMail... Geht's noch? Nebenbei, "ungutes" Viertel in einer Grossstadt, 15 Euro Kaltmiete je Quadratmeter im Erdgeschoss (im, Hochparterre) zur vierspurigen Straße raus, ja nee, is' klaa...

Wäre eigentlich ein Beitrag für "was mich heute aufregt"...

Antworten

Zurück zu „Versand & Logistik / Im- & Export“