Amazon führt Seriennummern für Markenprodukte ein

Verkauf mit Eigenversand oder Versand durch Amazon (FBA)
Antworten
Benutzeravatar
pfeffersack
Beiträge: 1079
Registriert: 6. Okt 2007 01:52
Land: Deutschland
Firmenname: Fishnet Services
Branche: Shopbetreuer
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Amazon führt Seriennummern für Markenprodukte ein

Beitrag von pfeffersack » 12. Mär 2019 12:41

https://www.welt.de/wirtschaft/video189 ... macht.html

angeblich um die Kunden vor Plagiaten zu schützen... hm-hmmm...



Benutzeravatar
kiwi
Beiträge: 171
Registriert: 24. Jan 2011 20:09
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Amazon führt Seriennummern für Markenprodukte ein

Beitrag von kiwi » 12. Mär 2019 15:18

Dann gibt es sicherlich auch weniger defekte/falsche Artikel in den Warehouse-Deals die vom Erstkäufer ausgetauscht wurden.
Was da manchmal ankommt... https://www.heise.de/ct/artikel/Amazon- ... 22124.html

welpe
Beiträge: 1345
Registriert: 11. Sep 2016 09:01
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Amazon führt Seriennummern für Markenprodukte ein

Beitrag von welpe » 12. Mär 2019 15:40

Wie soll es denn helfen?

Dann muss Amazon ja trotzdem alle Produkte öffnen und einer mit Ahnung muss kontrollieren ob es Plagiate sind oder nicht.

Benutzeravatar
Technokrat
Beiträge: 3600
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Amazon führt Seriennummern für Markenprodukte ein

Beitrag von Technokrat » 12. Mär 2019 16:41

Oder sich gar die Retouren anschauen, ob denn der Artikel wenigstens der Artikelgattung entspricht und nicht z.B. ein Hausboot anstatt eines Küchenradios retourniert wurde. :evil:

Hier gibt´s ein wenig mehr Infos:
https://winfuture.de/news,107668.html

Und hier:
https://www.theverge.com/2019/2/28/1824 ... e-products

Wenn ich das richtig verstanden habe, wird die Amazon-Seriennummer in der Produktion vom Hersteller selbst angebracht. D.h. er stellt dann eine Charge Amazon-Only her, oder lässt die Seriennummer eben mitlaufen. Gerade beim Beispiel Intel, wäre das vielleicht tatsächlich interessant, wobei das natürlich Amazon auch ordentlich in die Hände spielt. Am Ende weiß Amazon besser über die Kunden und Produktwege Bescheid als der Hersteller, wenn das nicht jetzt schon ohnehin der Fall ist.

Edit: Wie die Seriennummern selbst vor Fälschungen geschützt, oder retournierte Plagiate verhindert werden... :gruebel:

Antworten

Zurück zu „Amazon.de“