Automatische Kunden Benachrichtigen bei Amazon

Verkauf mit Eigenversand oder Versand durch Amazon (FBA)
Antworten
Alexa
Beiträge: 281
Registriert: 29. Jun 2008 15:40
Hat sich bedankt: 1 Mal

Automatische Kunden Benachrichtigen bei Amazon

Beitrag von Alexa » 8. Mär 2019 14:02

Hallo,
Gibt es eine Möglichkeit das die Kunden bei Amazon, direkte Mails des Versanddienstleisters bekommen, so eine direkte Anbindung oder so? Wenn ja, wie macht man das? Ich finde dazu gerade keine Hilfeseite. Sorry für die vieleicht blöde Frage.
Grüsse
Alexandra



fca
Beiträge: 142
Registriert: 6. Okt 2010 19:27
Land: Deutschland
Branche: Weichware

Re: Automatische Kunden Benachrichtigen bei Amazon

Beitrag von fca » 8. Mär 2019 16:47

Ja, da musst Du die Adresse des Versanddienstleisters zu den erlaubten Senderadressen bei Amazon hinzufügen. GLS sendet für uns solche Statusmails und das hat die Anzahl an Rückfragen um 80% gesenkt.

Alexa
Beiträge: 281
Registriert: 29. Jun 2008 15:40
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Automatische Kunden Benachrichtigen bei Amazon

Beitrag von Alexa » 8. Mär 2019 17:38

Danke fca für Deine Antwort .)
Ok und geht funktioniert das genau, woher hat GLS dann die Amazon emails der einzelnen Kunden?
So ganz verstehe ich noch nicht wie das gehen soll?

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3413
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Automatische Kunden Benachrichtigen bei Amazon

Beitrag von Technokrat » 8. Mär 2019 18:57

Wie bekommst Du denn die Versandadressen von Amazon zu Versender?

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 21991
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: Irgendwas mit Internet
Wohnort: Daun
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:

Re: Automatische Kunden Benachrichtigen bei Amazon

Beitrag von fossi » 8. Mär 2019 19:52

Die Mailadressen kann man bei der Labelerstellung mit übertragen, entsprechende Abwicklungstools machen das automatisch.

Aber Achtung: DSGVO-Problem!
Ohne Zustimmung des Kunden darf man die Mail-Adresse eigentlich nicht mehr weitergeben.

Andere Option: dem Kunden die Paketnummer selber mitteilen, ggfs automatisch durch das Abwicklungstool.

Um das zu erklären, müsste man aber erstmal wissen, mit welchen Programmen bzw Logistiker der Threadersteller überhaupt arbeitet...
-------------------------

Du möchtest alle Forenbereiche und -Funktionen nutzen, Werbebanner ausblenden oder einfach nur den Betrieb von sellerforum.de unterstützen? > Jetzt PLUS-Mitgliedschaft buchen < Danke! :xmas:

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3413
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Automatische Kunden Benachrichtigen bei Amazon

Beitrag von Technokrat » 8. Mär 2019 20:07

Das mit der DSGVO hatte ich auch im Sinn. Wobei im Fall von Amazon man ja genau genommen gar nicht die eMailadresse des Kunden weitergibt. Vielleicht könnte man das sogar so argumentieren. Ausprobieren und darauf ankommen lassen würde ich es allerdings nicht unbedingt.

Ist es nicht so, dass Ama die Mails vom Versanddienstleister gar nicht haben will? Zumindest war es mal so - meine ich.

Im Optimalfall würde die WaWi die Sendungsnummern in der Amazon-Bestellung hinterlegen. So wie es der Ama-Kunde wohl gewohnt ist.

Alexa
Beiträge: 281
Registriert: 29. Jun 2008 15:40
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Automatische Kunden Benachrichtigen bei Amazon

Beitrag von Alexa » 8. Mär 2019 20:19

Wir arbeiten im Moment mit DPD und eigentlich mit Dreamrobot, da lassen wir die Bestellungen aber nur reinlaufen, den Versand bestätigen wir bei Amazon händisch.

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3413
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Automatische Kunden Benachrichtigen bei Amazon

Beitrag von Technokrat » 8. Mär 2019 20:22

Der Weg wäre dann, dass Dreamrobot sich die Sendungsnummern holt, und mit der Bestätigung an Amazon übermittelt, wo sie der Kunde in seinen Bestellungen anklicken kann. Würde mich wundern, wenn das mit Dreamrobot nicht ginge.

eluno
Beiträge: 1373
Registriert: 14. Jun 2014 12:50
Land: Deutschland
Wohnort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Automatische Kunden Benachrichtigen bei Amazon

Beitrag von eluno » 8. Mär 2019 20:42

Ich finde es auch total ätzend - als ich damals die Benachrichtigungen hatte, waren die Probleme mit den Versanddienstleistern deutlich geringer. Nach der DSGVO habe ich das abgestellt, und die Probleme - unzufriedene Kunden und Mehrkosten auf meiner Seite sind da...

Hier bettel ich gerade bei meinem Warenwirtschafts-Hersteller dass die quasi ein Tracking mit Auto-Benachrichtigungsfunktion erstellen - das könnte man meiner Meinung nach DSGVO-Konform umsetzen.

Alexa
Beiträge: 281
Registriert: 29. Jun 2008 15:40
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Automatische Kunden Benachrichtigen bei Amazon

Beitrag von Alexa » 8. Mär 2019 20:45

Aber war da nicht was, das notwendige Daten, auch die Telefonnummer, wenn für den Versand nötig, übermittelt werden dürfen? Zählt da eine Email nicht auch drunter?

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3413
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Automatische Kunden Benachrichtigen bei Amazon

Beitrag von Technokrat » 8. Mär 2019 20:50

Das ist das Problem, das weiß keiner so genau. Und es will offenbar auch niemand ernsthaft herausfinden ;)

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 21991
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: Irgendwas mit Internet
Wohnort: Daun
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:

Re: Automatische Kunden Benachrichtigen bei Amazon

Beitrag von fossi » 8. Mär 2019 21:36

Die Datenschutzkonferenz hat da einen ganz klaren Standpunkt: keine Weitergabe ohne Zustimmung!
>>
https://www.ldi.nrw.de/mainmenu_Service ... ressen.pdf <<

Viele Händler arbeiten zwar noch nach dem Prinzip "Wo kein Kläger, da kein Richter", aber langfristig sollte man es doch richtig machen.
Meine (JTL) Warenwirtschaft übermittelt z.B. die Trackingnummern nach Erstellung automatisch an Amazon: da sind keine weiteren Mails nötig.
Etwas basteln muss man dagegen bei Shopkunden.

Was leider garnicht mehr (ohne Zustimmung) geht sind Systeme wie DPD Predict oder GLS FlexDelivery. Dazu müsste der Logistiker die Mails mit entsprechendem Link raussenden, nur Paketnummer langt nicht. :-(
-------------------------

Du möchtest alle Forenbereiche und -Funktionen nutzen, Werbebanner ausblenden oder einfach nur den Betrieb von sellerforum.de unterstützen? > Jetzt PLUS-Mitgliedschaft buchen < Danke! :xmas:

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3413
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Automatische Kunden Benachrichtigen bei Amazon

Beitrag von Technokrat » 8. Mär 2019 22:18

fossi hat geschrieben:
8. Mär 2019 21:36
Was leider garnicht mehr (ohne Zustimmung) geht sind Systeme wie DPD Predict oder GLS FlexDelivery. Dazu müsste der Logistiker die Mails mit entsprechendem Link raussenden, nur Paketnummer langt nicht. :-(
Das ist meiner Meinung nach der Knackpunkt, wo man sich über die Weitergabe eben doch streiten kann. Wir werden es erleben, denke ich :)

Ich habe die Versanddienstleister-Mails auch abgeschaltet, bzw. gebe halt die Mailadressen nicht weiter. Die Paketnummern werden an die Plattformen übertragen und im Shop werden sie in den angemeldeten Konten in den jeweiligen Bestellungen hinterlegt.

Kommunikationsanstieg hatte ich in der Hinsicht gar keinen, der auf das Fehlen der Versanddienstleister-Mails zurückzuführen wäre. Allerdings mache ich auch nicht die oben erwähnten Geschichten, sondern klöpple noch mit Hammer und Meißel :)

fca
Beiträge: 142
Registriert: 6. Okt 2010 19:27
Land: Deutschland
Branche: Weichware

Re: Automatische Kunden Benachrichtigen bei Amazon

Beitrag von fca » 8. Mär 2019 23:02

Hmm...wir machen das derzeit nur bei Amazonbestellungen eben genau weil da die Emailadressen pseudonymisiert sind. In meiner Welt habe ich das bisher für DSGVO-konform gehalten.
Ich habe auch schon überlegt irgend was zu basteln um selbst pseudonymisierte Adressen zu generieren die ich dann an den Versanddienstleister weitergebe und diese dann auf unserem Mailserver wieder in die Kundenemails umzusetzen und so die Informationen des Versanddienstleisters weiterzugeben. Aber wie das so ist so viel zu tun so wenig Zeit...

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3413
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Automatische Kunden Benachrichtigen bei Amazon

Beitrag von Technokrat » 8. Mär 2019 23:45

Hier ist vielleicht nochmal der Hinweis angebracht: Bei den Abwicklungstools aufpassen, wird z.B. eine Ersatzlieferung oder sonstwas im Nachhinein mit Paketnummer geschickt, kann das als Plattform-Mangel gewertet werden, weil bei einigen Lösungen die alte Paketnummer durch die neue überschrieben wird, und damit verspätet ist. Hurra (Zoidberg wackelt seitlich davon).

Alexa
Beiträge: 281
Registriert: 29. Jun 2008 15:40
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Automatische Kunden Benachrichtigen bei Amazon

Beitrag von Alexa » 9. Mär 2019 00:37

Wenn das alles doch so Verboten ist, warum bieten das die Dienstleister überhaupt noch an. „Was alles für ein Schwachfug „🤪 Also die alleinigen Angabe der Trackingnr. reicht meinen Kunden halt anscheinend nicht, ich denke die meisten möchten schon über Mail oder SMS über den Sendungsverlauf informiert werden. Aber OK, es ist wie es ist.

Alexa
Beiträge: 281
Registriert: 29. Jun 2008 15:40
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Automatische Kunden Benachrichtigen bei Amazon

Beitrag von Alexa » 9. Mär 2019 00:42

Naja, gibt es denn vielleicht in den AGBs von Amazon keinen Passus, das die Kunden einer Übermitllung der Email an uns Verkäufer zustimmen? Ich könnte mir Vorstellen, das da sowas drinn steht?

Alexa
Beiträge: 281
Registriert: 29. Jun 2008 15:40
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Automatische Kunden Benachrichtigen bei Amazon

Beitrag von Alexa » 9. Mär 2019 00:49

„Technokrat Ist es nicht so, dass Ama die Mails vom Versanddienstleister gar nicht haben will? Zumindest war es mal so - meine ich.“
Ja, stimmt, dem war mir auch so, daher hatte ich das alles ausgestellt, da waren ein paar Mais zu Anfang von Dreamrobot hochgeladen wurden und ich bekam gleich Mails von Ama, das das nicht gewünscht ist.

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3413
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Automatische Kunden Benachrichtigen bei Amazon

Beitrag von Technokrat » 9. Mär 2019 01:25

Alexa hat geschrieben:
9. Mär 2019 00:42
Naja, gibt es denn vielleicht in den AGBs von Amazon keinen Passus, das die Kunden einer Übermitllung der Email an uns Verkäufer zustimmen? Ich könnte mir Vorstellen, das da sowas drinn steht?
Lies es durch, dann weißt Du es :wink:

Antworten

Zurück zu „Amazon.de“