Shopware - abgebrochene Bestellungen - Mail an Kunden senden

Modulares Shopsystem - in diversen Editionen für verschiedene Betriebsgrößen erhältlich
Antworten
Andy79
Beiträge: 128
Registriert: 12. Mär 2010 12:10
Land: Deutschland
Firmenname: Teeladen Herzberg
Branche: Teeladen mit Ladengeschäft und Onlinehandel
Wohnort: Herzberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Shopware - abgebrochene Bestellungen - Mail an Kunden senden

Beitrag von Andy79 » 14. Feb 2019 08:33

Hallo,

wir haben leider das Problem dass sporadisch Kunden (auch Stammkunden) ihre Bestellung nicht vollständig ausführen (können). Diese sind dann bei abgebrochene Bestellungen zu sehen.

Wir könnten dann unter abgebrochene Bestellungen die jeweilige Bestellung manuell in reguläre Bestellung umwandeln, aber dabei erhalten die Kunden (und auch wir) keine Bestellmail.

Gibt es da eine Lösung ?

Könnte man da ggf. unter E-Mail Vorlagen eine Zahlungsstatus E-Mail "zweckentfremden" dort die Daten für eine normale Bestellung hinterlegen und die umgewandelte (vorher abgebroche) Bestellung per Stapelverarbeitung ändern (mit E-Mail Versand) und dort den zweckentfremdeten Zahlungsstatus auswählen ?

in der Praxis: die umgewandelte Bestellung in der Listenübersicht auswählen und markieren - dann Stapelverarbeitung - Zahlungsstatus (z.b. manuell umgewandelt) auswählen und dann Änderungen durchführen mit E-Mailversand.

Hat sowas schon mal jemand probiert ?

Danke !



mwp
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 943
Registriert: 12. Okt 2009 14:40
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Shopware - abgebrochene Bestellungen - Mail an Kunden senden

Beitrag von mwp » 14. Feb 2019 09:54

Andy79 hat geschrieben:
14. Feb 2019 08:33
wir haben leider das Problem dass sporadisch Kunden (auch Stammkunden) ihre Bestellung nicht vollständig ausführen (können).
Die Frage ist doch: Warum können diese die Bestellung nicht vollständig ausführen? Löse das Problem und der Rest erübrigt sich.

Andy79
Beiträge: 128
Registriert: 12. Mär 2010 12:10
Land: Deutschland
Firmenname: Teeladen Herzberg
Branche: Teeladen mit Ladengeschäft und Onlinehandel
Wohnort: Herzberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Shopware - abgebrochene Bestellungen - Mail an Kunden senden

Beitrag von Andy79 » 14. Feb 2019 10:14

Danke für diesen freundlichen Hinweis. Selbstverständlich ist das auch eine Zielsetzung.

Leider hilft mir das bei meiner Fragestellung nicht weiter.

Vielleicht hat jemand einen hilfreichen Tipp für meine Frage.

Danke

Benutzeravatar
Templer
Beiträge: 367
Registriert: 28. Sep 2017 07:22
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Shopware - abgebrochene Bestellungen - Mail an Kunden senden

Beitrag von Templer » 14. Feb 2019 10:24

Hast du mal im Shopware-Store gesucht? Da habe z.B. dieses Plugin gefunden: https://store.shopware.com/negdis00824/ ... enden.html

Andy79
Beiträge: 128
Registriert: 12. Mär 2010 12:10
Land: Deutschland
Firmenname: Teeladen Herzberg
Branche: Teeladen mit Ladengeschäft und Onlinehandel
Wohnort: Herzberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Shopware - abgebrochene Bestellungen - Mail an Kunden senden

Beitrag von Andy79 » 14. Feb 2019 10:26

Hallo Templer,

danke.

Dort habe ich gestern angefragt ob es für unseren Einsatzzweck geht (laut Beschreibung ja), aber keine Reaktion erhalten. Leider haben die keine Demo-Version und seit 2016 gab es kein Update..
Mal schauen..

Daher meiner (umständliche) Lösungsidee.

Benutzeravatar
kasselbag
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 485
Registriert: 25. Apr 2010 01:57
Land: Deutschland
Wohnort: Im Wald
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Shopware - abgebrochene Bestellungen - Mail an Kunden senden

Beitrag von kasselbag » 14. Feb 2019 14:37

Ich führe in so einem Fall die Bestellung einfach selber noch einmal (im Frontend) durch und gebe dabei die Daten mitsamt E-Mail des Kunden ein. Wenn der Kunde eine Zahlungsart möchte die so nicht läuft gehts natürlich nicht. Aber mit Vorkasse, Rechnung und Paypal (dann manuell eine Zahlungsaufforderung zusenden) klappt es.

Nicht optimal, aber in den seltenen Fällen für uns ausreichend.

Andy79
Beiträge: 128
Registriert: 12. Mär 2010 12:10
Land: Deutschland
Firmenname: Teeladen Herzberg
Branche: Teeladen mit Ladengeschäft und Onlinehandel
Wohnort: Herzberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Shopware - abgebrochene Bestellungen - Mail an Kunden senden

Beitrag von Andy79 » 14. Feb 2019 15:07

kasselbag hat geschrieben:
14. Feb 2019 14:37
Ich führe in so einem Fall die Bestellung einfach selber noch einmal (im Frontend) durch und gebe dabei die Daten mitsamt E-Mail des Kunden ein. Wenn der Kunde eine Zahlungsart möchte die so nicht läuft gehts natürlich nicht. Aber mit Vorkasse, Rechnung und Paypal (dann manuell eine Zahlungsaufforderung zusenden) klappt es.

Nicht optimal, aber in den seltenen Fällen für uns ausreichend.
coole Idee, daran hatte ich gar nicht gedacht !

Danke,
Andy

Benutzeravatar
Steff
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 380
Registriert: 27. Jul 2015 12:03
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Shopware - abgebrochene Bestellungen - Mail an Kunden senden

Beitrag von Steff » 18. Feb 2019 20:41

Bist du denn sicher, dass es ein technisches Problem war, und der Kunde es sich nicht einfach anders überlegt hat?

Ich habe das ausgeschaltet bei mir: Bestellungen werden erst angelegt, wenn sie vollständig durch sind.

Prüfe unbedingt ob du die Kunden überhaupt anschreiben darfst. Datenschutz und so.

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 22446
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: Irgendwas mit Internet
Wohnort: Daun
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal
Kontaktdaten:

Re: Shopware - abgebrochene Bestellungen - Mail an Kunden senden

Beitrag von fossi » 19. Feb 2019 10:38

Notiz am Rande:
Bestellabbruch-Mails sind unzulässig, insofern der Kunde nicht bereits vorher solchen Marketingmails per Opt-in zugestimmt hat.

Einige Shopsysteme oder zusätzliche Plugins bieten diese Funktion zwar noch an, aber rechtlich begibt man sich damit auf sehr dünnes Eis.
Wenn man nur 1-2 Kunden kurz befragen möchte, da man z.B. ein technisches Problem im Shop vermutet, kann man das Risiko eingehen und schnell eine manuelle Mail verfassen. Automatisiert und dauerhaft würde ich da aber Nichts mehr laufen lassen.
Man muss nur 1x einen genervten Kunden mit §§ im Kopf erwischen und schon wirds teuer...
-------------------------

Du möchtest alle Forenbereiche nutzen, Werbung ausblenden oder den Betrieb von sellerforum.de unterstützen?
> Jetzt PLUS-Mitgliedschaft buchen < Danke für den Support! :winken:

Andy79
Beiträge: 128
Registriert: 12. Mär 2010 12:10
Land: Deutschland
Firmenname: Teeladen Herzberg
Branche: Teeladen mit Ladengeschäft und Onlinehandel
Wohnort: Herzberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Shopware - abgebrochene Bestellungen - Mail an Kunden senden

Beitrag von Andy79 » 19. Feb 2019 19:45

Hallo,

ja die rechtliche Seite ist mir durchaus bekannt.

Wir haben aber sehr viele Stammkunden und viele davon sind 60+. Durch unsere Shopumstellung (nach 5 Jahren Magento) sieht einiges anders und neu aus, vielleicht auch mal ein technisches Problem.
Mir ging es ausschließlich um diese Bestandskunden die bereits mehrere Male gekauft haben und jetzt an einer Stelle nicht weiterkommen. Diese Kunden rufen dann an und schreiben eine Mail - und an dieser Stelle wollte ich dann die abgebrochene Bestellung umwandeln und der Kunde sollte dann die normale Bestellbestätigung per Mail erhalten. Dabei geht es um den ausdrücklichen Wunsch des Kunden die Bestellung durchführen zu wollen.
Es gehr mir nicht um "neue" oder "fremde" Kunden und auch nicht um ungefragte Mails.

Da der Plugin-Hersteller von Shopware gar nicht reagiert hat bleibt nur das händische Umwandeln und an den Kunden senden oder wie kasselbag vorgeschlagen hat die Bestellung händisch im Shop im Kundennamen anzulegen.

Andy

Benutzeravatar
Steff
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 380
Registriert: 27. Jul 2015 12:03
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Shopware - abgebrochene Bestellungen - Mail an Kunden senden

Beitrag von Steff » 19. Feb 2019 21:44

Ich kann dir einen guten Programmierer empfehlen für Shopware, der kann sicher was bauen. Zb nur für Kunden mit 2 vorherigen Bestellungen oder so.

Wenn er Zeit hat... Weiß nicht wie ausgelastet er ist.

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3859
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Shopware - abgebrochene Bestellungen - Mail an Kunden senden

Beitrag von Technokrat » 22. Feb 2019 15:26

Du kannst Dich auch über die Kundenansicht als Kunde einloggen und die Bestellung wie schon vorgeschlagen über´s Frontend fertig machen. Der Kunde bekommt dann ja automatisch die Bestellbestätigung.

Ob das "als Kunde einloggen" rechtlich 100% sauber ist weiß ich nicht, aber es geht.

Andy79
Beiträge: 128
Registriert: 12. Mär 2010 12:10
Land: Deutschland
Firmenname: Teeladen Herzberg
Branche: Teeladen mit Ladengeschäft und Onlinehandel
Wohnort: Herzberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Shopware - abgebrochene Bestellungen - Mail an Kunden senden

Beitrag von Andy79 » 22. Feb 2019 15:40

Technokrat hat geschrieben:
22. Feb 2019 15:26
Du kannst Dich auch über die Kundenansicht als Kunde einloggen und die Bestellung wie schon vorgeschlagen über´s Frontend fertig machen. Der Kunde bekommt dann ja automatisch die Bestellbestätigung.

Ob das "als Kunde einloggen" rechtlich 100% sauber ist weiß ich nicht, aber es geht.
stimmt ! Danke ! Das ist wirklich die einfachste Lösung !

Andy

Antworten

Zurück zu „Shopware“