5000 € Bußgeld wegen Packlink

Logistikforum für Deutsche Post, DHL, Hermes, GLS, UPS, DPD, Delivery, Verpackungsfragen, Tipps beim Import / Export von Waren.
- Diskussionsforum -
Forum für Versand und Logistik im E-Commerce.

Der Versand von Waren ist einer der wichtigesten Aufgaben im Onlinehandel.
In diesem Logistikforum geht es um Logistiker-Erfahrungen mit DHL Paket, Deutsche Post, Hermes Versand, GLS Versand, DPD Versand, UPS Versand, Paketpreise, Versandkosten, Verpackungen, Tracking / Sendungsverfolgung und mehr.
Erfahrungsaustausch und Vergleiche für Online Shops, Versender oder die Fachkraft für Lagerlogistik.
Benutzeravatar
Templer
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 443
Registriert: 28. Sep 2017 07:22
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: 5000 € Bußgeld wegen Packlink

Beitrag von Templer » 18. Jan 2019 08:52

welpe hat geschrieben:
17. Jan 2019 18:54

Ich habe mit DPD, DHL, Deutsche Post auch kein Vertrag.

Worin unterscheiden die sich vom normalen Unternehmen?
Wenn du die normalen Postdienste bzw. Logistiker direkt nutzt und in diesem Rahmen auch nur die für die Zustellung benötigten Daten übermittelst, dann ist das keine Verarbeitung im Auftrag. Packlink scheint aber, wenn ich das aus der Beschreibung richtig rauslese, ein Dienstleister zu sein, an dem du deine Kundendaten weitergibst und diesen Dienstleister beauftragst, den Versand zu organisieren bzw. dir eine Versandart mit entsprechendem Versandlabel und Anmeldung beim Logistiker etc. anzubieten.

Im übrigen kann bzw. muss man auch mit DHL einen Vertrag zur Verarbeitung im Auftrag abschließen, wenn man die Adressbuchfunktionen im Geschäftskundenportal nutzt, weil diese Funktion über die normale Postdienstleistung hinausgeht: https://www.dhl.de/de/geschaeftskunden/ ... itung.html



regalboy
Beiträge: 8384
Registriert: 23. Feb 2008 18:30
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: 5000 € Bußgeld wegen Packlink

Beitrag von regalboy » 18. Jan 2019 09:22

Reicht es, wenn man sich das PDF von DHL nur ausdruckt?

Die Adressfunktion wird ist doch "automatisch" vorhanden, in dem man bisher eingegebene Adressen zum Auto-Ausfüllen angezeigt bekommt.
Kann man das abschalten?


Fällt Illoxx auch hierunter?

mwp
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1202
Registriert: 12. Okt 2009 14:40
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: 5000 € Bußgeld wegen Packlink

Beitrag von mwp » 18. Jan 2019 09:49

regalboy hat geschrieben:
18. Jan 2019 09:22
Die Adressfunktion wird ist doch "automatisch" vorhanden, in dem man bisher eingegebene Adressen zum Auto-Ausfüllen angezeigt bekommt.
Kann man das abschalten?
Allgemeine Einstellungen
Vorgabe zur Übernahme von Empfängeradressen
Keine Speicherung

müsste das sein.

Benutzeravatar
Vio
Beiträge: 2871
Registriert: 14. Dez 2007 19:50
Land: Deutschland
Branche: Versandhandel; gebrauchte und antiquarische Bücher
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: 5000 € Bußgeld wegen Packlink

Beitrag von Vio » 18. Jan 2019 10:14

@ Benchparker
Der Vorschlag, öffentlichen Druck durch Medien auszuüben, könnte mE wirklich was bringen. Ich weiß nicht, in welchem Bundesland Du wohnst, aber z.B. ggf. den WDR anzufunken bringt Dir mit Sicherheit ziemlich große Aufmerksamkeit, wenn Du es z.B. in die Aktuelle Stunde schaffst.

Technokrat hat geschrieben:
18. Jan 2019 08:14
Zunächst bitte ich um Entschuldigung, Deinen Thread mit der Streiterei mit Rex gekapert zu haben.
Vorab: Da schließe ich mich kurz an, weil ich noch etwas Senf dazu hätte.

@ Rex
Rex hat geschrieben:
17. Jan 2019 16:24
an alle hier im Forum welchen diesen Regulierungsscheiß immer noch feiern - fahrt zur Hölle! /-(x)
Rex hat geschrieben:
17. Jan 2019 16:35
Technokrat du bist doch eine von diesen Pappnasen, welche massig Chinakrempel importieren
Ich bin mir sicher, dass auch in diesem Forum eine geschriebene oder ungeschriebene Netiquette allen Usern nützlich ist. Das wäre meine Idee nicht nur von von Professionalität, sondern auch von "Leben und Leben lassen". Nicht, dass jemand auf die Idee kommt, dass sich die Verwendung von Krauftausdrücken und Beleidigungen umgekehrt Proportional zum Charakter des Posters verhält.

Ich weiß nicht, wie es den anderen geht, aber ich möchte sowas wie oben eigentlich über niemanden hier lesen und zwar ganz egal, welche politische Haltung oder sonstige Ansichten er hat.

new100
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2122
Registriert: 4. Jan 2012 10:52
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: 5000 € Bußgeld wegen Packlink

Beitrag von new100 » 18. Jan 2019 10:24

Mal eine andere Frage, wie ist das mit Ebay?
Darf man von den Kunden die Email an DPD weitergeben?
Oder sollte man das generell abstellen?

Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 7308
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: 5000 € Bußgeld wegen Packlink

Beitrag von daytrader » 18. Jan 2019 10:28

Ich habe es auf anraten meines Anwaltes komplett raus genommen und mich von predict auf classic zurückstufen lassen. Alles viel zu unsicher.

Benutzeravatar
fussel
Beiträge: 8920
Registriert: 10. Feb 2008 15:29
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: 5000 € Bußgeld wegen Packlink

Beitrag von fussel » 18. Jan 2019 10:33

new100 hat geschrieben:
18. Jan 2019 10:24
Mal eine andere Frage, wie ist das mit Ebay?
Darf man von den Kunden die Email an DPD weitergeben?
Ohne explizite Kundenzustimmung, und die liegt ja nicht vor, darf man dies nicht. DPD bekommt seitdem vom mir Pseudomailadressen.

new100
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2122
Registriert: 4. Jan 2012 10:52
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: 5000 € Bußgeld wegen Packlink

Beitrag von new100 » 18. Jan 2019 10:38

fussel hat geschrieben:
18. Jan 2019 10:33
new100 hat geschrieben:
18. Jan 2019 10:24
Mal eine andere Frage, wie ist das mit Ebay?
Darf man von den Kunden die Email an DPD weitergeben?
DPD bekommt seitdem vom mir Pseudomailadressen.
Und wie machst du das ?
Also wir nutzen die Cloud und JTL. Ich kann jetzt nicht bei jedem Kunden eine Fakeemail eintragen. Weißt du ob man das wo abstellen kann?
Habe meinen Außendienstler schon angeschrieben... aber vielleicht gibt es eine bessere Lösung?

Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 7308
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: 5000 € Bußgeld wegen Packlink

Beitrag von daytrader » 18. Jan 2019 10:42

Ruf doch erstmal beim DeliSprint Support an. Sollen das so einrichten, dass keine Mailadressen übergeben werden.

Benutzeravatar
fussel
Beiträge: 8920
Registriert: 10. Feb 2008 15:29
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: 5000 € Bußgeld wegen Packlink

Beitrag von fussel » 18. Jan 2019 10:43

Ich öffne vor dem Einlesen die csv-Datei und bearbeite die komplette Spalte. Dauert 5 Sekunden. Ich arbeite mit Afterbuy.
daytrader hat geschrieben:
18. Jan 2019 10:42
Ruf doch erstmal beim DeliSprint Support an. Sollen das so einrichten, dass keine Mailadressen übergeben werden.
Dann kannst du nicht mehr als Predict versenden und die Preise steigen.

Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 7308
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: 5000 € Bußgeld wegen Packlink

Beitrag von daytrader » 18. Jan 2019 10:50

Nee steigen nicht. Bin seit Monaten wieder Classic Kunde. Kosten für Mehrfach Fahrten werden auf 0 € gesetzt.

new100
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2122
Registriert: 4. Jan 2012 10:52
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: 5000 € Bußgeld wegen Packlink

Beitrag von new100 » 18. Jan 2019 10:51

daytrader hat geschrieben:
18. Jan 2019 10:50
Nee steigen nicht. Bin seit Monaten wieder Classic Kunde. Kosten für Mehrfach Fahrten werden auf 0 € gesetzt.

Muss man vielleicht aushandeln. Ich rufe da mal eben an.

Benutzeravatar
knoge
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2001
Registriert: 8. Okt 2007 08:15
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: 5000 € Bußgeld wegen Packlink

Beitrag von knoge » 18. Jan 2019 10:52

new100 hat geschrieben:
18. Jan 2019 10:38

Also wir nutzen die Cloud und JTL. Ich kann jetzt nicht bei jedem Kunden eine Fakeemail eintragen. Weißt du ob man das wo abstellen kann?
Wir haben zwar nur DHL aber ich denke die Einstellungen dürften die gleichen sein :

JTL - Versand - Versandarten -> Bearbeiten -> In dieser Maske unter "Verküpfungen" gibt es es einen Button [Versender Name] konfigurieren, bei DHl habe ich hier die Option "Empfängerdaten nicht übermitteln".

Ich habe damals z.b. für die Verkaufskanäle wo ich keine Genehmigung habe neue Versandarten konfiguriert, diese Kunden bekommen keine Emailbenachrichtigung, bei Shop etc wo ich so eine Genehmigung abfrage bekommen die Kunden eine.
Lou mi sa.

Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 7308
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: 5000 € Bußgeld wegen Packlink

Beitrag von daytrader » 18. Jan 2019 10:54

new100 hat geschrieben:
18. Jan 2019 10:51
daytrader hat geschrieben:
18. Jan 2019 10:50
Nee steigen nicht. Bin seit Monaten wieder Classic Kunde. Kosten für Mehrfach Fahrten werden auf 0 € gesetzt.

Muss man vielleicht aushandeln. Ich rufe da mal eben an.
Dein Außendienstler macht der vertragliche (Classic, Kosten auf 0 setzen). Der Delisprint Support macht das technische.

Benutzeravatar
fussel
Beiträge: 8920
Registriert: 10. Feb 2008 15:29
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: 5000 € Bußgeld wegen Packlink

Beitrag von fussel » 18. Jan 2019 10:58

daytrader hat geschrieben:
18. Jan 2019 10:50
Nee steigen nicht. Bin seit Monaten wieder Classic Kunde. Kosten für Mehrfach Fahrten werden auf 0 € gesetzt.
Früher oder später wirst du zahlen müssen. DPD zieht überall die Preisschraube an. Und zwei Zustellversuche kosten eben mehr als nur einmal wie bei Predict.

new100
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2122
Registriert: 4. Jan 2012 10:52
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: 5000 € Bußgeld wegen Packlink

Beitrag von new100 » 18. Jan 2019 11:01

Das könnte bei mir das Feld sein. Also hier den Haken rausnehmen...

Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 7308
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: 5000 € Bußgeld wegen Packlink

Beitrag von daytrader » 18. Jan 2019 11:04

fussel hat geschrieben:
18. Jan 2019 10:58
daytrader hat geschrieben:
18. Jan 2019 10:50
Nee steigen nicht. Bin seit Monaten wieder Classic Kunde. Kosten für Mehrfach Fahrten werden auf 0 € gesetzt.
Früher oder später wirst du zahlen müssen. DPD zieht überall die Preisschraube an. Und zwei Zustellversuche kosten eben mehr als nur einmal wie bei Predict.
Früher oder später bekommen wir alle eine Preiserhöhung...vollkommen unabhängig vom Vertrag. Ich habe für 2019 jedenfalls noch keine bekommen. Fake Emailadressen an seinen Vertragspartner zu übermitteln halte ich nicht für die richtige Lösung.

Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4651
Registriert: 4. Sep 2012 13:23
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 355 Mal

Re: 5000 € Bußgeld wegen Packlink

Beitrag von koshop » 18. Jan 2019 11:06

Man kann doch einfach seine eigene E-Mail Adresse überall angeben...

Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 7308
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: 5000 € Bußgeld wegen Packlink

Beitrag von daytrader » 18. Jan 2019 11:07

new100 hat geschrieben:
18. Jan 2019 11:01
Das könnte bei mir das Feld sein. Also hier den Haken rausnehmen...
Würde ich abklären mit dem Außendienstler. Predict Vertrag und einfach keine Mailadressen übermitteln, könnte sich am Ende auf der Rechnungen unter dem Punkt Zuschläge wiederspiegeln.

Weiß nicht wie ihr mit euren Außendienstlern dran seit. Aber das ganze hat mich eine kurze Mail gekostet. Man kennt ja die Problematik bei DPD. Man hat ja keine andere Wahl.

new100
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2122
Registriert: 4. Jan 2012 10:52
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: 5000 € Bußgeld wegen Packlink

Beitrag von new100 » 18. Jan 2019 11:18

Ich kläre das erst ab... Ansonsten trage ich eben eine Email ein... fertig.

Antworten

Zurück zu „Versand & Logistik / Im- & Export“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 25 Gäste